Rechtsanwalt für Schenkungsteuer in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Schenkungsteuer berät Sie Herr Rechtsanwalt Frank G. Siebicke gern vor Ort in Frankfurt am Main
Fuhrmann Wallenfels Frankfurt am Main Rechtsanwälte PartG
Schaumainkai 91
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597960
Telefax: 069 69597989

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schenkungsteuer
  • Bild Ablösung eines vorbehaltenen Nießbrauchs nach einer Grundstücksschenkung (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Ablösung eines vorbehaltenen Nießbrauchs nach einer Grundstücksschenkung, abgesehen vom Wegfall der Stundung, keinen Einfluss auf die Schenkungsteuer hat, die für die Grundstücksübertragung festzusetzen war (BFH vom 19.12.2007, Az. II R 34/06). Im Streitfall war der Kläger Alleinerbe seiner verstorbenen Mutter. Diese hatte dem Kläger ...
  • Bild Mediation jetzt auch in der Finanzgerichtsbarkeit von Rheinland-Pfalz (16.06.2010, 14:16)
    Nachdem in der rheinland-pfälzischen Justiz seit dem Jahre 2009 mit der Einführung des Mediationsverfahrens begonnen wurde, besteht nun auch – ab dem 1. Juni 2010 - bei dem Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz die Möglichkeit einer gerichtsinternen Mediation. Gerichtsinterne Mediation ist ein eigenständiges und freiwilliges Verfahren, in dem die Streitparteien mit Unterstützung ...
  • Bild BFH: Keine Schenkungsteuer bei Zuwendung einer nicht atypischen Unterbeteiligung (26.03.2008, 09:39)
    Mit Urteil vom 16. Januar 2008 II R 10/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass mit der schenkweisen Einräumung einer Unterbeteiligung an einem Gesellschaftsanteil, die nicht die Voraussetzungen einer atypischen Unterbeteiligung erfüllt, noch kein schenkungsteuerpflichtiger Vermögensgegenstand zugewendet wird. Dem Kläger waren gegen Jahresende 1998 von seinem Vater Unterbeteiligungen an dessen Kommandit- ...

Forenbeiträge zum Schenkungsteuer
  • Bild Schenkungsteuer bei verdeckter Gewinnausschüttung (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat entschieden, dass regelmäßig keine freigebigen Zuwendungen des Gesellschafters einer GmbH an eine ihm nahestehende Person vorliegen, wenn die GmbH auf Veranlassung des Gesellschafters der nahestehenden Person überhöhte Vergütungen zahlt (BFH vom 7.11.2007, Az. II R 28/06). Der Ehemann der Klägerin war im Streitfall Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH. Die ...
  • Bild Wohnrecht (01.11.2012, 14:47)
    Wie sieht folgender fiktivwe Fall aus. Familie A trennt sich wohnen im Elternhaus von der Frau. Mit im Haus wohnt die Mutter( lebenslanges wohnrecht). Die Frau zieht aus nicht viel später auch die Mutter. Verzichtet also auf ihr Wohnrecht Hat sie noch 'Wohnrecht? Also könnte Sie weder kommen ? Weil von Familie ...
  • Bild Schenkungsteuer für Grundvermögen; Nießbrauch (11.01.2007, 15:59)
    Guten Tag miteinander, ich wäre sehr froh, wenn mir jemand antworten würde! Mal angenommen, eine Mutter schenkt ihrer Tochter jeweils einen 3/4 Anteil von zwei Häusern. Das restliche Viertel von jedem Haus hat die Tochter vom Vater geerbt. Sie ist also alleinige Eigentümerin der Häuser. Sie hat der Mutter jedoch an beiden Häusern ein ...
  • Bild Abgeltung eines Zugewinnausgleichsanspruchs bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Abgeltung des bisherigen Zugewinns des Ehegatten bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft eine freigebige, der Schenkungssteuer unterliegende Zuwendung darstellt (BFH vom 28.6.2007, Az. II R 12/06).Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte durch sie ...
  • Bild Schenkungssteuer für 10 000 Euro? (03.05.2005, 21:30)
    Hallo Leute, ich werde von meinen Eltern 10 000 Euro erhalten, zum Zwecke der Studiumfinanzierung. Das Geld möchte ich erstmal auf mein Girokonto "tun". Muss ich dann irgendwelche Steuern zahlen, zB. Schenkungsteuer? Grüsse aus Bonn

Urteile zum Schenkungsteuer
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 7 V 56/11 (07.12.2011)
    Steuerklassenwahl bei Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft....
  • Bild BFH, II B 168/09 (01.04.2010)
    Ein mit ernstlichen Zweifeln an der Verfassungsmäßigkeit einer dem angefochtenen Steuerbescheid zugrunde liegenden Gesetzesvorschrift begründeter Antrag auf AdV ist abzulehnen, wenn nach den Umständen des Einzelfalles dem Interesse des Antragstellers an der Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes nicht der Vorrang vor dem öffentlichen Interesse am Vollzug des G...
  • Bild BFH, II R 9/11 (27.09.2012)
    1. Der BFH hält § 19 Abs. 1 i.V.m. §§ 13a und 13b ErbStG in der im Jahr 2009 geltenden Fassung wegen Verstoßes gegen den allgemeinen Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) für verfassungswidrig, weil die in §§ 13a und 13b ErbStG vorgesehenen Steuervergünstigungen nicht durch ausreichende Sach- und Gemeinwohlgründe gerechtfertigt sind und einen verfassungswidrige...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.