Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen teilt sich in zwei separate Ortsteile auf, in den nördlichen und den südlichen. Abgegrenzt sind beide Ortsteile durch eine Bahnbrücke voneinander. Sachsenhausen-Nord ist daran erkennbar, dass es typisch für eine Stadt sehr dicht bebaut ist. Der Besucher von Frankfurt am Main kommt in Sachsenhausen-Nord vor allem dann auf seine Kosten, wenn er sich selbst als echter Gourmet bezeichnet. So kennzeichnet sich der Stadtteil durch viele Restaurants. Berühmt ist Sachsenhausen-Nord auch für seine diversen Wirtschaften, die den bekannten Apfelwein herstellen und vertreiben. Zu den bekannten Bauwerken und Sehenswürdigkeiten, die sich in Sachsenhausen befinden, zählt zum Beispiel die philosophisch-theologische Hochschule Sankt Georgen. Im Norden Sachsenhausens befinden sich zudem verschiedene Krankhäuser sowie einige Einrichtungen der ansässigen Uniklinik. Museumsfreunde können sich das Museumsufer entlang des Mains einmal genauer ansehen. Dort erwarten den neugierigen Besucher insgesamt 13 Museen, die mit interessanten Ausstellungen aufwarten können. Liebhaber von besonderer Architektur statten der Dreikönigskirche einen Besuch ab oder wandeln über den Eisernen Steg, eine alte Stadtbrücke in Sachsenhausen-Nord.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Kanzlei Rabovjanovic
Hedderichstraße 102
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 13396420
Telefax: 069 96201774

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Paul-Ehrlich-Straße 19
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27246660
Telefax: 069 27246661

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Fuhrmann Wallenfels Frankfurt am Main Rechtsanwälte PartG
Schaumainkai 91
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597960
Telefax: 069 69597989

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Löber & Steinmetz
Kaulbachstraße 1
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 96221123
Telefax: 069 96221111

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
KANZLEI WEISMANTEL
Kaulbachstraße 1
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 61992736
Telefax: 069 67734000

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Waidmannstraße 45
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597190
Telefax: 069 695971922

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Waidmannstraße 43
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 635678
Telefax: 069 63152157

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Schneckenhofstraße 27
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6109060
Telefax: 069 61090666

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Gerbermühlstraße 9
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 26918581
Telefax: 069 26918582

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Garweg Malottke Pfeiffenberger
Souchaystr. 3
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 24240693
Telefax: 069 24241892

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Thorwaldsenstr. 31
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 66712518
Telefax: 069

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Zum Laurenburger Hof 28
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 96201134
Telefax: 069 96201134

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Burnitzstr. 7
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 96231840
Telefax: 069

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Schneckenhofstraße 27
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6109060
Telefax: 069 61090666

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Souchaystr. 3
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 61093650
Telefax: 069 61093666

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Alexandra Schmid
Paul-Ehrlich-Str. 46
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 68974712
Telefax: 069 68974713

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Holbeinstraße 25
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 613014
Telefax: 069 620225

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
c/o Herzog & Kollegen
Paul-Ehrlich-Str. 37-39
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 63009080
Telefax: 069 63009090

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Prochnow und Konrad
Passavantstr. 28
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69712560
Telefax: 069 697125611

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Gartenstr. 46
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6090090
Telefax: 069 622235

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
c/o Fuhrmann Wallenfels
Schaumainkai 91
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597960
Telefax: 069 69597989

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Gartenstr. 6
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6637870
Telefax: 069 66378737

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
c/o Kanzlei Goretzki und Hartard
Schaumainkai 69
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 8007840
Telefax: 069 80078410

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
Garweg Malottke Pfeiffer
Souchaystr. 3
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 24240693
Telefax: 069 24241892

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Holbeinstr. 62
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 63399914
Telefax: 069 63399915

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord

Sachsenhausen-Nord in Frankfurt am Main wird nicht nur von seinen Bewohnern Wert geschätzt. Die historische Gegend ist auch bei Unternehmen sehr beliebt. So lässt sich bei Bedarf auch ein Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord finden. Egal, ob es sich um ein konkretes rechtliches Problem handelt oder ob der Mandant nur eine allgemeine Rechtsberatung zu verschiedenen Themen wünscht. Der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord kennt sich in unterschiedlichen Rechtsgebieten aus und berät individuell. Sollte es trotz einer umfassenden Beratung zu einem Gerichtsprozess kommen, dann nimmt der Anwalt natürlich auch dort die Interessen seines Mandanten wahr.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Damals in den Bäumen: Dynamischer Lebensraum formte die frühen Menschenartigen (18.02.2014, 18:10)
    Frankfurt a. M., den 18.02.2014. Wechselnde Umweltbedingungen üben einen starken Selektionsdruck auf Arten aus. Im frühen Miozän, vor ca. 18 Mio. Jahren, gab es in Afrika noch keine Savanne, unterschiedliche Lebensräume waren Triebkraft für die Entstehung der Menschenartigen. Auf der Insel Rusinga im Viktoriasee untersucht ein internationales Wissenschaftlerteam unter Beteiligung ...
  • Bild Zündende Geschäftsideen: Interner Gründerpreis der FH FFM am Institut für Entrepreneurship ausgelobt (07.02.2014, 15:10)
    Erstmals hat das Institut für Entrepreneurship (IFE) der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) den „IFE-Gründerwettbewerb – Unsere Besten 2014” ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden die besten Geschäftskonzepte von Studierenden, Doktorand(inn)en oder Absolvent(inn)en der FH Frankfurt. „Durch die praxisorientierte Lehre an der FH Frankfurt, das breit gefächerte und interdisziplinär ausgerichtete Studienangebot sowie ...
  • Bild Austausch zwischen Arzneimitteln - Politik unterschätzt Risiken / Pressekonferenz, Berlin, 24.2.2014 (19.02.2014, 11:10)
    Der Austausch zwischen wirkstoffgleichen Arzneimitteln (generische Substitution) ist heute Alltag in der Apothekenpraxis. Damit die Patienten durch den Austausch keinen Schaden nehmen, ist pharmazeutischer Sachverstand unverzichtbar. In manchen Fällen ist eine Substitution zum Schutz der Patienten auszuschließen. Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft e.V. (DPhG) hat ihre grundlegende Leitlinie zur „Guten Substitutionspraxis“ ...

Forenbeiträge
  • Bild Recht am eigenen Bild (mal andersrum) (26.10.2013, 16:46)
    Angenommen, es nimmt eine Person an einer Amateur-Sportveranstaltung teil, bei der ein professionelles Unternehmen Fotoaufnahmen macht. Nach der Veranstaltung können die Teilnehmer die ihn zeigenden (Digital)fotografien auf einem Webportal kaufen und bekommen, nach der Zahlung, einen Link zum Download zugemailt. Darf ein Käufer (=Teilnehmer der Veranstaltung) diese Bilder auf ...
  • Bild Versammlungsort (07.01.2010, 22:41)
    Mal angenommen, der Vorstand eines Verein kann sich nicht einigen, wo die ordentliche Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) stattfinden soll. Die Abstimmung im Vorstand ergibt eine "unentschieden". Aus der Satzung des Vereins ergibt sich keine Regelung. Wäre es legitim, dann die MV am Sitz des Vereins durchzuführen?
  • Bild Arzt lügt, Beweislast (02.12.2010, 20:23)
    Folgender fiktiver Fall:Ein Arzt behauptet in einem Arzthaftungsverfahren, dass er angeblich den Patienten zu einem Facharzt überwiesen hätte. Komisch ist nur, dass in der Krankenakte, welche der Patient von dem Arzt anforderte, keine Überweisung und kein Befund von dem angeblichen Facharzt zu finden ist. Wer hat in diesem Fall die ...
  • Bild Verdacht auf Alkoholismus (11.06.2011, 15:19)
    Hallo @ alle, folgender (fiktiver) Fall: Ein Vorgesetzter hat den Eindruck, dass ein Mitarbeiter zum Alkoholismus neigt, Mitarbeiter hat morgens teilweise glasige Augen und riecht "komisch". Auf Firmenfesten kam es auch schon vor versammelter Mannschaft zu erheblichen verbalen Ausfällen, nachdem der Mitarbeiter 4 Flaschen Wein getrunken hatte. Auch Kollegen haben den Vorgesetzten ...
  • Bild Wird Lolicon Hentai als Kinderpornographie klassifiziert, so daß §184b anwendbar ist? (27.10.2004, 01:29)
    Ich habe in einigen anime Foren gelesen, daß es bereits Fälle gab, wo Menschen, die in Besitz von lolicon hentai waren, und/oder solche Bilder im Internet veröffentlicht haben, nach § 184b StGB verurteilt worden sind. Dies könnten jedoch auch einfach Gerüchte sein. Ich würde gern wissen ob hentai ( = + 1. keine realen Photos, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...
  • BildBriefkastenleerung, wann wird der Poststempel auf den Brief markiert?
    Kündigungen unterliegen immer einer Frist. Wird vergessen fristgerecht zu kündigen, verlängert sich der Vertrag nicht selten mindestens um ein Jahr. Dennoch gelingt es vielen Menschen nicht früher als einen Tag vor Fristende zu kündigen. Am Abend des letzten Tages innerhalb der Frist wird der Brief in den Briefkasten ...
  • BildPeseus Invest und Vermögen AG: BaFin ordnet Abwicklung des Investmentgeschäfts an
      Die Peseus Invest und Vermögen AG muss ihr Investmentgeschäft abwickeln. Das hat die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Dezember 2015 angeordnet.   Wie die BaFin am 11. Januar 2016 mitteilt, habe die Peseus Invest und Vermögen AG Anlegern Genussrechte des Unternehmens mit einer vereinbarten ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildKeine Kündigung wegen Verpetzen des Vermieters
    Ein Vermieter darf nicht seinen Mieter kündigen, weil dieser ihn beim Vormieter verpetzt hatte - was den Vermieter teuer zu stehen kam. Dies hat das AG München klargestellt. Nachdem ein Mieter festgestellt hatte, dass seine Wohnung statt 185 qm nur etwa 148 qm groß war, forderte ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.