Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Rödelheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Frankfurter Stadtteil Rödelheim mit seinen gut 17.000 Einwohnern hat eine lange Geschichte. Bereits im Jahr 788 wurde er unter dem Namen Radilenheim erstmals urkundlich erwähnt. Doch trotz dieser langen Tradition war Rödelheim niemals Gerichtssitz. Das Amtsgericht und das Landgericht in der Frankfurter Gerichtsstraße sind jedoch nur knappe 6 km von Rödelheim entfernt und dank der guten Verkehrsanbindung schnell zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim

Gräfstraße 41
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97944891
Telefax: 069 97944892

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim
c/o BTR Mecklenburg & Kollegen GbR
Rödelheimer Bahnweg 21
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784880
Telefax: 069 97848888

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim

Kalkentalstr. 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim
c/o RA Christoph Klie
Strubbergstr. 70
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7891385
Telefax: 069 7895612

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim

Friedrich-Kahl-Str. 12
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 484485430
Telefax: 069 484485459

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Rödelheim
GEW
Reifenberger Str. 21
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 789730
Telefax: 069 78973201

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Rödelheim

Einige der mehr als 18.000 Rechtsanwälte, die bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt registriert sind, haben sich mit ihrer Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main Rödelheim niedergelassen. Sie beraten ihre Klienten in allen rechtlichen Belangen und vertreten sie vor Gericht in allen zivilrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten. Doch längst nicht immer gibt eine Ladung zu einem Gerichtstermin den Anlass dafür, einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Rödelheim aufzusuchen.

Wenn zum Beispiel der Vermieter die Miete erhöht, der Chef unbezahlte Überstunden oder Wochenendarbeit fordert, eine Versicherung einen Schaden nicht bezahlen will oder wenn man eine fehlerhafte Ware oder mangelhafte Dienstleistung erhalten hat und man nicht weiß, wie man sich in dieser Sache nun weiter verhalten soll, ist der Anwalt in Frankfurt am Main Rödelheim der richtige Ansprechpartner. Er kennt die Rechtslage und kann seinem Mandaten bei allen weiteren Schritten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zunächst wird er seinen Mandanten darüber aufklären, welche Rechte dieser in der jeweiligen Situation hat und ihm dann helfen, diese Rechte durchzusetzen. Das kann von Schriftverkehr oder Gesprächen mit der gegnerischen Partei bis hin zu einer Klageerhebung bei Gericht führen. Dabei steht der Rechtsanwalt stets auf der Seite seines Mandanten und versucht, das bestmögliche Ergebnis für ihn zu erzielen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Dr. Strybny neuer Direktor am Arbeitsgericht Rheine (02.11.2015, 16:41)
    Im Rahmen eines Festakts in den Räumlichkeiten des Arbeitsgerichts Rheine wurde am 02. November 2015 Dr. Derk Strybny (Senden), seit dem 16. Juli 2015 neuer Direktor des Hauses, feierlich in sein Amt eingeführt. Endgültig Abschied nehmen hieß es dagegen für seine Vorgängerin Ines Koch (Greven). Verbunden mit einer Beförderung leitet ...
  • Bild Hochzeitsveranstalter haftet für "Himmelslaternen" (27.07.2015, 09:19)
    Frankfurt/Main (jur). Werden auf einer Hochzeitsfeier trotz Warnungen des Ordnungsamtes sogenannte „Himmelslaternen“ gezündet, müssen die Veranstalter für einen daraufhin entstandenen Hausbrand grundsätzlich haften. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Freitag, 24. Juli 2015, verkündeten Urteil entschieden (Az.: 24 U 108/14).Konkret ging es um den Brand ...
  • Bild Amazon-Gutscheinaktion verstößt gegen Buchpreisbindung (23.07.2015, 16:12)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass beim Erwerb preisgebundener Bücher Gutscheine nur verrechnet werden dürfen, wenn dem Buchhändler schon bei Abgabe der Gutscheine eine entsprechende Gegenleistung zugeflossen ist. Der Kläger ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. Die Beklagte verkauft ...

Forenbeiträge
  • Bild Gehaltsanspruch bei Kündigung mit Frist von 2 Wochen (13.11.2015, 16:19)
    Hallo, Mal angenommen Herr Maier hat vor 2 Wochen seinen neuen Job angefangen.Im Vertrag steht, dass eine Probezeit von 6 Monaten gilt und innerhalb dieser das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende vom Arbeitgeber gekündigt werden kann. Nun wurde Herrn Maier heute mitgeteilt (13.11), dass er ...
  • Bild Drei Hauptmieter, einer möchte gehen, Hausverwaltung im Urlaub (10.08.2015, 17:17)
    Liebes Forum,folgendes Problem. Es besteht ein Mietverhältnis mit der Hausverwaltung V mit drei MieterInnen, die alle zusammen in einem Vertrag stehen und somit alle Hauptmieter sind.Mieter C möchte nun ausziehen und zwar fristgerecht, dass er unter Umständen doppelte Miete in den Monaten bis Dezember zahlt ist kein Problem. Danach möchte ...
  • Bild Einmal - Handschuhe an Pfandautomaten (30.12.2016, 23:07)
    Hallo an alle im Forum;Möchte mal wissen, wie ihr dazu denkt;Es ist inzwischen bekannt, dass an den Pfandautomaten in Supermärkten/Discountern, die meisten Keime sind. Warum gibt es dort keine Einmal - Handschuhe?Oft wird nach Eingabe des Pfandguts eingekauft.....An der Frischbrot - Entnahme gab es Keime auch. Dieses wurde z.T. durch ...
  • Bild Mietsache mit Mangel, der ihre Tauglichkeit zum vertragsgemäßen Gebrauch aufhebt (16.12.2015, 11:30)
    Hallo liebe Juraforum-Community,mein Anliegen lautet wie folgt:Vermieter (V) und Mieter (M) haben einen Vertrag über die Nutzung einer Mietsache (zum Beispiel TG-Stellplatz). Der Zugang zur Mietsache ist ausschließlich über eine elektronisches Schließsystem möglich, welches über einen Dritten (Dienstleister (D)) zur Verfügung gestellt wird.Am Tag X wird die elektronische Zugangskarte von ...
  • Bild wie frei ist ein Richter wirklich? (24.12.2015, 06:16)
    Hallo,als Laie, der sich zu manchen Themen so gut es geht versucht einzulesen stolpere ich ständig über soetwas wie einen scheinbaren Unterschied zwischen Theorie und Praxis - und frage mich langsam was da überhaupt das gewollte Grundprinzip ist, bzw. wie das System arbeitet..Ich gehe an eine sache heran, wie ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildVorzeitige Haftentlassung: Wie kann man vorzeitig aus der Haft entlassen werden?
    Wer im Gefängnis sitzt, muss grundsätzlich seine Haftstrafe verbüßen. Kaum einer ist glücklich darüber, und so möchte man natürlich so schnell wie möglich aus der Haft wieder entlassen werden. Doch ist eine vorzeitige Haftentlassung möglich? Und welche Voraussetzungen sind hierfür nötig? Wie kann man vorzeitig aus der Haft ...
  • BildLignum Sachwert Edelholz AG insolvent – Möglichkeiten der Anleger
    Schlechte Nachrichten für die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG: Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 28. April das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az.: 36I IN 1853/16). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten.   Europäisches Edelholz sollte den Anlegern die Möglichkeit eröffnen, Vermögen zu bilden ...
  • BildMietkaution: Rückzahlung, Höhe und Einbehaltung
    In Mietverträgen ist oftmals festgehalten, dass Mieter zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten mit Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheitsleistung an den Vermieter zu leisten haben. Umgangssprachlich spricht von der sog. Mietkaution. Viele Mieter fragen sich in diesem Zusammenhang wann die Mietkaution wirklich geleistet werden muss und wann sie zurückverlangt ...
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.