Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Claude F. Leyer bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Personengesellschaften kompetent in der Umgebung von Frankfurt am Main

Schwarzburgstraße 10
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 59673545
Telefax: 069 59673546

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Personengesellschaften offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Gunter H. Reuter mit Büro in Frankfurt am Main

Oberfeldstraße 15
60439 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 58092525
Telefax: 069 6314032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Triebel mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Personengesellschaften
Triebel & Triebel Rechtsanwälte
Schillerstraße 4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 13389390
Telefax: 069 133893929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Personengesellschaften vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Katja Wolpert immer gern im Ort Frankfurt am Main

Waidmannstraße 45
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597190
Telefax: 069 695971922

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung von gewerblich geprägten Mitunternehmeranteilen (27.08.2008, 16:30)
    Die Veräußerung von Mitunternehmeranteilen an mehr als drei am Grundstücksmarkt tätigen Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) kann zu einem gewerblichen Grundstückshandel führen. Dies gilt laut BFH selbst dann, wenn es sich bei den Gesellschaften um gewerblich geprägte Personengesellschaften handelt (BFH vom 5.6.2008, Az. IV R 81/06).Die Veräußerung der Mitunternehmeranteile sei der ...
  • Bild Kostensenkung beim elektronischen Bundesanzeiger: Entlastung für Mittelstand (14.09.2009, 15:08)
    Die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH senkt in Abstimmung mit dem Bundesministerium der Justiz mit Wirkung ab 1. Oktober 2009 die Preise für die verpflichtende Offenlegung von Jahresabschlüssen im elektronischen Bundesanzeiger. Künftig wird wird der Fixpreis bei Anlieferung des Jahresabschlusses im Standardformat XML/XBRL 30 EUR statt bisher 35 EUR für kleine Gesellschaften ...
  • Bild Gewerbliche Altpapiersammlung auch für Personengesellschaften erlaubt (02.10.2015, 10:15)
    Leipzig (jur). Auch Personengesellschaften dürfen Altpapier sammeln. Dem Kreislaufwirtschaftsgesetz sei nicht zu entnehmen, dass gewerbliche Sammlungen auf Kapitalgesellschaften begrenzt sind, urteilte am Donnerstag, 1. Oktober 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 7 C 8.14).Im bayerischen Landkreis Neustadt an der Aisch sorgten seit 2007 zwei Personengesellschaften, sogenannte Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR), ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Gesellschaftsrecht, Umwandlung Einzelunternehmen in GmbH (06.02.2016, 22:07)
    Hallo zusammen,folgendes Problem:ein Einzelunternehmer möchte aufgrund von starkem Wettbewerb mit einer weiteren Person eine GmbH gründen. Stammeinlage wurde geleistet, notariell beurkundeter Gesellschaftsvertrag liegt vor, jedoch keine Eintragung ins Handelsregister. Lediglich eine unechte Vor-GmbH (ursprüngliche Eintragungsabsicht, jedoch nach Aufgabe der Eintragungsabsicht Fortführung der Geschäfte unter GmbH in Gründung).Der Einzelunternehmer bringt sein ...
  • Bild /Spendenquittung oder Rechnung? (05.04.2005, 19:11)
    Darf man (blöde Frage eigentlich, aber vielleicht gibt es hier ein parr Menschen ,die sich mit den Grauzonen auskennen) ein Werbegeld irgendwie als Spende ausstellen; Nehmen wir an ein anerkannt gemeinnütziger Verein macht ein kleines Fest und lässt sich eine Werbefläche auf dem Flugzettel mit unter 200 euro bezahlen, und ...
  • Bild 1. Vorstand will Mitglied rauswerfen (06.12.2006, 10:00)
    Hallo zusammen, ich hätte da eine Frage die mich brennend interessiert, die ich aber leider im BGB nicht beantwortet finde.(oder ich muss mir bessere Brille kaufen) :cool: In der Satzung wird auch nur der Eintritt behandelt. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Wäre super. Mal angenommen der 1. Vorstand eines Vereins ...
  • Bild Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft mit angestellten Krankengymnasten (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft auch dann steuerfrei sein können, wenn zwar nicht die Gesellschafter, aber die Angestellten der Personengesellschaft über die für eine Heilbehandlung erforderliche Berufsqualifikation verfügen (BFH vom 26.9.2007, Az. V R 54/05).Im Streitfall ging es um die Klage einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.