Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Oberrad (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Oberrad ist auch als „Gärtnerdorf“ bekannt. Der Gemüseanbau hat in dem Stadtteil eine lange Tradition und zur Saison sind auf den Feldern alle Zutaten für die "Grie Soß" zu finden, die Grüne Soße, die Frankfurts bekannteste kulinarische Spezialität ist. Fast die Hälfte der Fläche des insgesamt 2,745 Quadratkilometer großen Stadtteils wird von 12 landwirtschaftlichen Betrieben bewirtschaftet. Neben den Kräutern für die berühmte Frankfurter Grüne Soße werden vor allem Feldsalat und Rauke angebaut.
Seit 2007 gibt es in Oberrad sogar ein Denkmal für die Grüne Soße, es ist das einzige deutsche Denkmal, das einer Speise gewidmet ist. Es besteht aus sieben kleinen, gewächshausartigen Häuschen mit Scheiben in verschiedenen Grüntönen, die die Farbe eines der sieben Kräuter aufgreifen, aus denen die grüne Soße besteht. Auf dem Boden der begehbaren Häuschen steht jeweils der Name der betreffenden Pflanze. Nachts werden die kleinen Gebäude angestrahlt, was die abgestuften Grüntönungen besonders stark zur Geltung kommen lässt. Das Denkmal befindet sich am Rand der Oberrader Kräuterfelder im Frankfurter Grüngürtel.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad
SKD Rechtsanwaelte
Schafheckstr. 10
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 634441
Telefax: 069 61992738

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad
DR. HOSSER Rechtsanwalt
Wehrstr. 6
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97461222
Telefax: 069 97461231

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Oberrad

Wer einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad sucht, muss nicht lange suchen. In etwa vier Kilometer Entfernung zu den Gerichten der Stadt Frankfurt haben sich hier viele Anwälte niedergelassen. Sie werden aber auch an anderen Gerichten, zum Beispiel im nahe gelegenen Offenbach für ihre Mandanten tätig. Ein Großteil der anwaltlichen Tätigkeit spielt sich jedoch im außergerichtlichen Bereich ab, wo der Anwalt aus Frankfurt am Main Oberrad Rechtsauskünfte und Rechtsberatungen erteilt oder Schriftstücke und Dokumente aufsetzt und prüft.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main finden Sie mehr Rechtsanwälte aus Frankfurt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Gericht stoppt Online-Fahrdienstvermittler Uber (10.06.2016, 13:39)
    Frankfurt/Main (jur). Der umstrittene Online-Fahrdienstvermittler Uber darf keine Fahrten durch Privatfahrer vermitteln, die keine Erlaubnis zur Personenbeförderung haben. Das hat am Donnerstag, 9. Juni 2016, das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Mai entschieden (Az.: 6 U 73/15). Danach handeln auch die Fahrer rechtswidrig, wenn sie ohne Personenbeförderungsschein Fahraufträge annehmen.Das in den ...
  • Bild Registrierung von Namensdomains durch Dritte erschwert (19.08.2016, 09:22)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Registrierung von Vor- und Nachnamen als Internet-Domain durch dritte Personen erschwert. Zwar können neben den tatsächlichen Namensinhabern auch deren beauftragte Personen die Namens-Domains registrieren lassen, dies müsse dann aber auch überprüfbar sein, entschied der I. Zivilsenat des BGH in einem am Donnerstag, 18. ...
  • Bild Kein Schadensersatz bei Einstieg in den falschen Bus (24.08.2015, 08:29)
    München (jur). Steigen Reisende nach dem Zeigen ihrer Fahrkarten in einen falschen Fern-Bus ein, können sie nicht den Fahrpreis oder angefallene Mehrkosten erstattet bekommen. Weder ist ein Beförderungsvertrag zustande gekommen, noch hat das Busunternehmen die „Rechtspflicht“, Reisende am Einsteigen in einen falschen Bus zu hindern, entschied das Amtsgericht München in ...

Forenbeiträge
  • Bild Bußgeldverfahren wegen Befahrens der Umweltzone trotz "gültiger" Plakette (12.03.2016, 14:15)
    Mal angenommen Jemand bekäme folgenden Bescheid:Sie nahmen trotz eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverunreinigungen mit einem Kraftfahrzeug am Verkehr teil.§41 Abs. 1 iVm Anlage 2, §49 StVO; §24 StVG; 153 BKatDieser Jemand hatte vor zwei Jahren seinen Golf 7 bei einem Autohaus gekauft (Neuwagen) und die Zulassung über das Autohaus ...
  • Bild Versicherungsfreiheit GKV - Berücksichtigung von Bereitschaftsdiensten bei Neueinstellung? (05.08.2014, 01:00)
    Hypothetischer Sachverhalt:Arzt A beginnt nach dem Ende seines Studiums zum 01.10. als Angestellter im Krankenhaus K. A möchte sich gerne von Beginn seiner Tätigkeit bei einer privaten Krankenversicherung versichern. Die Personalabteilung von K teilt A jedoch mit, er läge mit seinem (vorausschauend ermittelten) JAE nicht über der JAEG und wäre ...
  • Bild Gewinn drücken: Am Jahresende große Vorkasse-Bestellung tätigen, dann stornieren? (28.12.2015, 23:27)
    Schönen Guten Abend...Mal angenommen ein Selbstständiger mit Ist-Versteuerung möchte unterhalb der Bilanzierungsgrenze von 50.000€ bleiben.Wäre es legitim am Jahresende z.B. in einem Online-Shop eine Großbestellung aufzugeben, diese per Vorkasse zu zahlen (Geld im Kalenderjahr weg) und dann am 31. zu stornieren? Rückzahlung käme ja dann im nächsten Kalenderjahr, somit den ...
  • Bild Gewaltandrohung - Strafanzeige möglich ? (13.06.2009, 00:13)
    Angenommen jemand läuft an einer Strassenbahnhaltestelle auf und ab. Ein paar Penner!!! sitzen auf der Sitzbank. Nach einiger Zeit ist dies einem der Penner zu viel und er sagt zu dem Auf- und Abgeher "verschwinde hier oder verzieh dich" und hindert den Auf und Abgegher daran weierzugehen - stellt sich ...
  • Bild Telefonvertrag kündigen bei Umzug (Sonderkündigungsrecht) (25.08.2016, 21:13)
    Angenommen Person A hat z.B. einen Telefonvertrag bei einem Anbieter,der bei Umzug problemlos den Vertrag am alten Wohnort löscht,und ihn auf den neuen Wohnort überträgt.Person A hat aber nun für den Umzug mehrere Monate benötigt,und hat für diese Zeit einen neuen Vertrag am neuen Wohnort abgeschlossen,und den alten Vertrag ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMietwohnung: muss ich Rechtsfragen zu Schulden beantworten?
    Steht eine Wohnung zur Vermietung frei, so kann sich der Mietinteressierte anhand von Berichtigungen einen Eindruck von ihr verschaffen. Auch Informationen über die allgemeine Lage des Gebäudes, den Zustand der Gemeinschaftsräume sowie des Grundstücks kann er bekommen. Etwaige Mängel sind ihm – soweit dies ersichtlich sind – bekannt. ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildBGH erklärt Widerrufsbelehrung der Sparkassen für unwirksam
    Mit Urteil vom 22.11.2016, Aktenzeichen  XI ZR 434/15 , hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine von einer Vielzahl von  Sparkassen  verwendete  Widerrufsbelehrung  für  unwirksam  erklärt. Die dort streitgegenständliche Widerrufsbelehrung enthielt den folgenden Satz zum Beginn der Widerrufsfrist:  „Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer ...
  • BildKTG Energie: Gericht bestätigt Insolvenzplan – Hohe Verluste für die Anleger
    Das Amtsgericht Neuruppin hat den vorgelegten Insolvenzplan der KTG Energie AG am 10. Februar bestätigt. Für die Anleger der KTG Energie Anleihe bedeutet dies, dass sie lediglich mit einer Insolvenzquote von knapp drei Prozent rechnen können. Wegen der geringen Quote hatten die Anleihegläubiger den Insolvenzplan bei der Abstimmung am ...
  • BildPersonalausweis – Ist das Mitführen Pflicht in Deutschland?
    Gemäß § 1 PersAuswG (Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis), welches zum 01.01.1951 in Kraft trat, ist jeder Deutsche, der das 16. Lebensjahr vollendet hat, dazu verpflichtet, im Besitz eines Personalausweises beziehungsweise Reisepasses zu sein. Dies beinhaltet nicht nur den Besitz eines solchen Dokuments an sich: auch ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.