Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Oberrad (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Oberrad ist auch als „Gärtnerdorf“ bekannt. Der Gemüseanbau hat in dem Stadtteil eine lange Tradition und zur Saison sind auf den Feldern alle Zutaten für die "Grie Soß" zu finden, die Grüne Soße, die Frankfurts bekannteste kulinarische Spezialität ist. Fast die Hälfte der Fläche des insgesamt 2,745 Quadratkilometer großen Stadtteils wird von 12 landwirtschaftlichen Betrieben bewirtschaftet. Neben den Kräutern für die berühmte Frankfurter Grüne Soße werden vor allem Feldsalat und Rauke angebaut.
Seit 2007 gibt es in Oberrad sogar ein Denkmal für die Grüne Soße, es ist das einzige deutsche Denkmal, das einer Speise gewidmet ist. Es besteht aus sieben kleinen, gewächshausartigen Häuschen mit Scheiben in verschiedenen Grüntönen, die die Farbe eines der sieben Kräuter aufgreifen, aus denen die grüne Soße besteht. Auf dem Boden der begehbaren Häuschen steht jeweils der Name der betreffenden Pflanze. Nachts werden die kleinen Gebäude angestrahlt, was die abgestuften Grüntönungen besonders stark zur Geltung kommen lässt. Das Denkmal befindet sich am Rand der Oberrader Kräuterfelder im Frankfurter Grüngürtel.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad
SKD Rechtsanwaelte
Schafheckstr. 10
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 634441
Telefax: 069 61992738

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad
DR. HOSSER Rechtsanwalt
Wehrstr. 6
60599 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97461222
Telefax: 069 97461231

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Oberrad

Wer einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Oberrad sucht, muss nicht lange suchen. In etwa vier Kilometer Entfernung zu den Gerichten der Stadt Frankfurt haben sich hier viele Anwälte niedergelassen. Sie werden aber auch an anderen Gerichten, zum Beispiel im nahe gelegenen Offenbach für ihre Mandanten tätig. Ein Großteil der anwaltlichen Tätigkeit spielt sich jedoch im außergerichtlichen Bereich ab, wo der Anwalt aus Frankfurt am Main Oberrad Rechtsauskünfte und Rechtsberatungen erteilt oder Schriftstücke und Dokumente aufsetzt und prüft.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main finden Sie mehr Rechtsanwälte aus Frankfurt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ex-Dreisprung-Weltmeister Friedek erhält Schadensersatz wegen Nichtnominierung zu Olympia 2008 (14.10.2015, 11:02)
    Karlsruhe (jur). Weil er 2008 nicht an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen durfte, muss der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) dem früheren Dreisprung-Weltmeister Charles Michael Friedek Schadenersatz zahlen. Das hat am Dienstag, 13. Oktober 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden (Az.: II ZR 23/124).Der heute 44-jährige Friedek war 1999 ...
  • Bild Kulturverein ist kein Handelsvertreter (16.10.2015, 16:19)
    Frankfurt/Main (jur). Ein Theaterring, der an Kulturinteressierte ermäßigte Theaterkarten verkauft, kann dafür keinen finanziellen Ausgleich von dem Theater verlangen. Denn er wird nicht als „Handelsvertreter“ für das Theater, sondern im Interesse der Besucher tätig, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Donnerstag, 15. Oktober 2015, zugestellten Urteil ...
  • Bild Verspätungsentschädigung nach Unfall mit Flughafenfahrzeug (24.11.2014, 08:46)
    Luxemburg (jur). Fährt am Flughafen ein Treppenfahrzeug gegen ein Flugzeug, muss die Fluglinie für entstandene Verspätungen trotzdem Ausgleichszahlungen an die Passagiere zahlen. Solch ein Unfall ist kein „außergewöhnlicher Umstand“, der die Fluggesellschaft von der Entschädigungszahlung befreien könnte, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg in einem Beschluss vom Freitag, 21. ...

Forenbeiträge
  • Bild sexuelle Belästigung am Kind: 241 II BGB? (04.08.2016, 09:31)
    Hallo! Angenommen M (Mutter) und K (Kind) sind zusammen im Taxi und der Taxifahrer betätschelt das Kind ständig. Ist dies ein Grund für die Mutter nach 324 zurückzutreten? Das Kind ist übrigens volljährig. danke !!
  • Bild USA: Die Todesstrafen werden wieder vollstreckt! (03.05.2008, 16:44)
    Die Warteschlange in der death row wird zwangsaufgelöst. Nachdem das höchste Gericht der USA die Todesspritze nicht als eine besonders grausame Hinrichtungsmethode eingestuft hat, können es einige Staaten kaum noch abwarten wieder zu vollstrecken. Am 06. 05. - nächsten Dienstag geht es los: William Earl Lynd soll legal vernichtet werden: http://jurist.law.pitt.edu/paperchase/2008/04/georgia-schedules-execution-after-high.php Hier ...
  • Bild Beeinflußung von RIchtern (14.01.2008, 09:11)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... im Prinzip gehört dieser Beitrag auch ins Strafrecht. Aber ich habe diese Frage hier eingestellt, weil sie von grundsätzlicher Bedeutung ist und im übrigen auch von hoher problematik ist, wenn sie an Bedeutung gewinnt wird. Das Richter sich gegen politische Behauptungen zu "lasch" bestimmt Sachverhalte zu beurteilen ...
  • Bild Falsche Verdächtigung am Arbeitsplatz (27.01.2007, 12:19)
    Jemandem wird vorgeworfen, er hätte am Arbeitsplatz verbreitet ein Kollege hätte Aids, was konkret nicht stimmt. Die betroffene Person hätte 2 Kollegen, welche dies Aussage bestätigen können. Hat man überhaupt eine Chance dies abzuwehren, wenn bei dem Vorgesetzten die beiden Personen stur bei ihrer Behauptung bleiben der Betroffene hätte siese ...
  • Bild Vertragsbeginn, Kündigungsfrist Mobilfunkvertrag bei verspäteter Nutzungsmöglichkeit (14.07.2015, 19:16)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Zwei Mobilfunkverträge am 30.09.2013 im Internet bei Händler durch Ausfüllen einer Eingabemaske bestellt (genaugenommen ist das ja ein Angebot über einen Auftrag)Am 30.09.- um 21 Uhr kommt Käuferschutzmail über das im Vertrag inbegriffene Handy- um 22 Uhr kommt Auftragsbestätigungsmail vom Händler, darin enthalten die wichtigsten Tarifdaten und eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildKann man eine Abmahnung aus der Personalakte löschen lassen?
    Eine Abmahnung erhält man als Arbeitnehmer in der Regel dann, wenn man ein Fehlverhalten beziehungsweise einen Pflichtverstoß an den Tag gelegt hat. Ist dies geschehen, so sollte man dazu stehen und sich bemühen, dass sich derartige Fehler in der Zukunft nicht mehr wiederholen. Nun sehen es viele Arbeitnehmer ...
  • BildWas tun, wenn der Arbeitgeber nicht zahlt?
    Fast jeder Arbeitnehmer ist für seinen Lebensunterhalt darauf angewiesen, dass der Arbeitslohn pünktlich und vollständig gezahlt wird. Ohne die Lohnzahlung können die Raten für das Eigenheim oder das Auto wie auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten über kurz oder lang nicht vollständig aufgebracht werden. Viele Privathaushalte geraten dann in eine finanzielle ...
  • BildDarf man das Handy während der Fahrt in der Hand halten?
    Viele Menschen können sich heutzutage nur schwer von ihrem Mobilfunktelefon trennen. Wer aber beim Autofahren ein Handy aufnimmt, um es zu benutzen, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Das ergibt sich aus § 23 Ia der Straßenverkehrsordnung (StVO). Selbstredend stellen telefonieren oder Nachrichten schreiben eine ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildVW-Abgasskandal – Was können Kunden unternehmen?
    Käufer von Fahrzeugen mit manipulierter Software insbesondere von VW können Ansprüche gegen Händler und den Hersteller haben. Dies ergibt sich aus der aktuellen Rechtsprechung zum Abgasskandal. Worum geht es beim Abgasskandal? Hintergrund des Abgasskandals ist, dass Autohersteller wie vor allem die Software ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.