Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Frankfurt am Main: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Koch berät zum Bereich Medienrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Frankfurt am Main
Amann Krasel Koch
Bolongarostr. 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Medienrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Claude F. Leyer mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main

Schwarzburgstraße 10
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 59673545
Telefax: 069 59673546

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Laura Stolze mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen aus dem Bereich Medienrecht
c/o RA Felix Damm
Reuterweg 74
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 8010170
Telefax: 069 80101711

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Brumme bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Medienrecht engagiert in Frankfurt am Main

Fuchshohl 29 e
60431 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95776631
Telefax: 069 95776639

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Medienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Julia Grißmer jederzeit im Ort Frankfurt am Main

Seilerstr. 17
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7079770
Telefax: 069 70797722

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Michael Jackowski in Frankfurt am Main vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Medienrecht

Hermannstr. 31
60318 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Dittl bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Medienrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Frankfurt am Main
SALGER Rechtsanwälte
Darmstädter Landstr.12
60598 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6640880
Telefax: 069 66408810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mirko Vianello bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Medienrecht jederzeit gern vor Ort in Frankfurt am Main
c/o RAe Danckelmann & Kerst
Mainzer Landstraße 18
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9207270
Telefax: 069 92072760

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Bundestrojaner bei richterlicher Erlaubnis verfassungskonform (10.10.2011, 14:34)
    Köln. Selbst wenn die Erkenntnisse des CCC über den so genannten Bundestrojaner sich als wahr erweisen sollten, so verstößt die Existenz einer solchen Software nicht per se gegen unsere Verfassung. „Es muss deutlich zwischen den technischen Möglichkeiten des Trojaners und dem tatsächlichen Einsatz in der Praxis unterschieden werden“, erläutert der ...
  • Bild Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
    Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und startet ab sofort im Verlag C.H.Beck. GRUR-Prax informiert knapp und mit dem notwendigen Tiefgang über wesentliche Entwicklungen im Gewerblichen Rechtsschutz sowie ...
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild GEMA-Rechtslage im Ausland? (03.11.2014, 19:16)
    Person A hat in Eigenfinanzierung einen Independent-Film gedreht. Person B ist Komponist und komponiert für den Film im mündlichen Auftrag von A die Musik. Person B ist allerdings GEMA-Mitglied und muss aus diesem Grund nach Beendigung des Filmprojekts die Musik bei der GEMA anmelden.A plant jetzt diesen Independent-Film - über ...
  • Bild Internet Foren Probleme, Hilfe was und wie man vorgehen könnte (14.02.2009, 03:25)
    Guten Morgen, ich weiß nicht, ob ich hier im MEdienrecht bin, daher bitte sofort verschieben wenn falsch. Ínternetforen sind eine nette Sache, aber ich möchte einfach mal MEinungen hören, wie meine dargestellten BEispiele bewertet werden... einfach Interessenhalber. Nehmen wir mal an, einige LEute regestrieren sich auf einer Softerotikseite im Internet. Man lernt ...
  • Bild Schwerpunkt 13 in Köln (07.03.2007, 09:32)
    Hallo Zusammen, hat einer von euch Erfahrung mit dem Schwerpunktbereich 13 (Medienrecht) an der Uni Köln? Wisst ihr welcher Prof als Betreuer gut, symphatisch etc( aus eurer subj. Sicht) ist? Würde mich über Antwort freuen... Gruss Manu
  • Bild Medienrecht: TKG (29.11.2008, 12:37)
    Anbei ein guter Aufsatz zum Thema Medienrecht, bzw. zu einem bislang unbehandelten Thema, wie ich meine. Oder kennt noch jemand den § 90 TKG? http://www.fodera-legal.de/Veroeffentlichungen.html Was meint Ihr dazu? Sollte man diese Geräte wirklich grundsätzlich verbieten? Gruss G.A.
  • Bild Betreiben eines "anonymen" Blogs (12.02.2017, 09:58)
    Folgender fiktiver Fall:In einem Verein herrscht Zerrüttung zwischen dem 1. Vorsitzenden und dem Größteil der Mitglieder, die ihn loswerden wollen. Er ist juristisch sehr fit, wehrt sich bisher erfolgreich mit Anwälten über geschickte Ausnutzung diverser Lücken in der Satzung einer Abwahl, kann also voraussichtlich über einen längeren Zeitraum im Amt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.