Rechtsanwalt für Mediation im Wirtschaftsrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mediation im Wirtschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Werner Schieferstein mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main

Wolfsgangstraße 119
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 172710
Telefax: 069 172264

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Gerald Hubert berät Mandanten zum Mediation im Wirtschaftsrecht gern vor Ort in Frankfurt am Main

Querstraße 4
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27242224
Telefax: 069 27242226

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Wirtschaftsrecht
  • Bild 1. Platz auf der International Student Graduate Conference in St. Petersburg (22.05.2013, 15:10)
    - Heilbronner Studierende Anna Bröll und Tatjana Brakk überzeugten mit ihren Referaten- Veranstaltungsort: Die Heilbronner Partnerhochschule Saint-Petersburg State Economic University- Prof. A. Hayduk vom Studiengang Int. Betriebswirtschaft-Osteuropa begeisterte mit ihrem VortragHeilbronn, Mai 2013. Die erstmalige Teilnahme von zwei Absolventinnen der Hochschule Heilbronn an der International Student Graduate Conference in St. ...
  • Bild Die Pläne für den neuen Campus in Siegens Mitte stehen (24.09.2013, 15:10)
    Die Uni kommt in die Stadt: Rund 41 Mill. Euro investieren das Land NRW und private Investoren in den Umbau des Unteren Schlosses und eines ehemaligen Klinikgebäudes in Siegens Oberstadt sowie in den Bau zweier Hörsäle im Karstadt-Kaufhaus.Nun ist es (endlich) soweit: Die Pläne für den neuen Campus in Siegens ...
  • Bild Kein Schmerzensgeld in Höhe von 893.000 Euro für vermeintliches Mobbing (26.03.2013, 14:37)
    Die bei der beklagten Stadt beschäftigte Diplom-Ökonomin ist der Ansicht, sie sei seit dem Jahre 2008 Schikanen ausgesetzt, die sie als Mobbing wertet. Sie begehrt ein Schmerzensgeld in Höhe von 893.000 Euro. Die Klage blieb ohne Erfolg. Mobbing ist das systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren durch Kollegen oder Vorgesetzte. Die Besonderheit ...

Forenbeiträge zum Mediation im Wirtschaftsrecht
  • Bild Gibt es im Strafrecht eine Wiedereinsetzung, wie im Zivilrecht? (09.11.2011, 09:14)
    Folgender stark vereinfachter Fall: Opfer O zeigte den Täter T an wegen gefährlicher Körperverletzung(224StGB) und stellte auch Strafantrag. O schickt danach Briefe 1, 2 und 3 an die Staatsanwaltschaft. Darin Fakten mit denen O meint den sicheren Nachweis erbringen zu können, daß seine Anschuldigungen wahr sind. O erhält später die Einstellung und ...
  • Bild Vortäuschen einer falschen Identität (07.05.2007, 07:43)
    Guten Morgen, ich hab über das folgende erst eine Nacht geschlafen und ein wenig recherchiert, bevor ich daran gedacht habe es hier zu schreiben. Man stelle sich das folgende vor: Man lerne jemand weibliches in einem Chat kennen und verlagert relativ schnell die Gespräche auf einen Instant-Messenger. Im Laufe der Zeit bekommt man ...
  • Bild Unterlasse Hilfeleistung? (Im Schwimmbad) (18.10.2007, 13:44)
    Hallo evtl könnt ihr mir mal sagen ob diese Geschichte "Unterlassene Hilfeleistung" wäre/ist! In einen Schwimmbad (Hallenbad) bekommt ein Gast einen Herzinfarkt im Wasser. Es werden alle Rettungsmaßnahmen getroffen. - Personal A Springt ins Wasser und holt den Gast raus, fängt ohne zu zögern mit HLW an. - Personal B ruft den Rettungsdienst - Personal ...
  • Bild Besuchsrechtsklausel im Mietvertrag wirksam? (29.08.2008, 17:32)
    Hallo, Wenn der Vermieter seinem Mieter untersagen möchte, dass er Besuch über Nacht empfängt, wird er nicht erfolgreich sein. Was aber, wenn bereits ein Mietvertrag mit einer entsprechenden Klausel unterschrieben wurde? Ist die Klausel dann wirksam? Vielen Dank, Dr. Ingo
  • Bild Beleidigung durch Anwalt im Verfahren (27.02.2008, 11:12)
    Folgender fiktiver Fall: A ist Angestellte mit unbefristetem Arbeitsverhältnis und mietet eine Wohnung an. Zum Zeitpunkt der Anmietung seit über 20 Jahren in Beschäftigung - Schuldenfrei. A wird nach ca.1,5 Jahren durch Krankheit arbeitlos, zahlt weiter ihre Miete, pünktlich und zuverlässig. A fällt nach einem weiteren Jahr in Alg2 ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.