Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Ivana Müller mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Krankenversicherung
Rechtsanwältin Ivana Müller
Blumenstraße 12
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71678977
Telefax: 069 90550806

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Weiterqualifizierung für die Delegation medizinischer Tätigkeiten in drei Stufen (05.02.2013, 10:10)
    Greifswalder Wissenschaftler haben einheitliches Qualifikationskonzept für nichtärztliche Berufsgruppen entwickeltWissenschaftler am Institut für Community Medicine an der Universitätsmedizin Greifswald haben ein abgestuftes Qualifikationskonzept für die Delegation medizinischer Leistungen an nichtärztliche Gesundheitsberufsgruppen auf drei Stufen entwickelt (Greifswalder 3-Stufen-Modell), in dem das in Greifswald entwickelte AGnES-Konzept (Arzt-entlastende, Gemeindenahe, E-Health-gestützte, Systemische Intervention) und alle ...
  • Bild 92. Aachener Hospizgespräche: Palliativversorgung muss ins Bewusstsein der Gesellschaft (21.11.2012, 10:10)
    Aachen, 17. November 2012. Die Einbindung der palliativen und hospizlichen Kultur in die Gesellschaft stand im Focus der 92. Aachener Hospizgespräche am 16. und 17. November 2013. Die Servicestelle Hospiz für die StädteRegion Aachen nahm sich der Frage an, wie trotz Kostendruck und Wettbewerb im Gesundheitssystem eine hospizliche Haltung möglich ...
  • Bild Krankengeld auch nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses? (26.10.2011, 11:09)
    (Essen). Arbeitnehmer, die am letzten Tag ihres Arbeitsverhältnisses von einem Arzt krankgeschrieben werden, erhalten ab dem Folgetag Krankengeld, auch wenn mit dem Arbeitsverhältnis die Versicherung mit Anspruch auf Krankengeld endet. Das hat das LSG NRW in einem jetzt veröffentlichten Urteil entschieden (Urteil vom 14.7.2011 – Aktenzeichen L 16 KR 73/10; ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild § 103 InsO und Krankenkassenbeiträge (27.07.2011, 20:00)
    Was passiert eigentlich, wenn der Insolvenzverwalter der Fortführung der Krankenversicherung als gegenseitiger Vertrag im Sinne des § 103 InsO widerspricht? Das die KV seit 01.01.2009 nicht mehr gekündigt werden kann, werden weiterhin Beiträge fällig. Sind die alle zur Masse anzumelden, oder sind die dann nach Inso.-Eröffnung Neuschulden? Wie sieht es bei einer privaten ...
  • Bild Vollstreckung durch Krankenversicherung (06.12.2013, 18:42)
    Hallo an alle :) Mal angenommen ein Vollziehungsbeamter A von einer Krankenversicherung will eine Vollstreckung bei Sohn B durchzuführen. Sohn B lebt außerhalb der Wohnung seiner Eltern C in einem eigenen Zimmer welches abschließbar ist und auch räumlich getrennt ist von der Wohnung seiner Eltern C. Meine Frage ist nun ob ...
  • Bild Nachforderung von Krankenkassenbeiträgen (30.12.2011, 17:32)
    Mal folgendes fiktiv angenommen: Hr. X war bis Oktober 2008 in einem festen Anstellungsverhältnis, hat seinen Job dann aber wegen depressiven Tendenzen ("Burn Out") selbst gekündigt und hat sich danach selbständig gemacht. Ein Existenzgründerzuschuss wurde nach 3 Monaten Sperrzeit 9 Monate lang gewährt. Die Einnahmen durch die Selbstständigkeit tendierten allerdings gegen ...
  • Bild Kindergeld für erwachsenes Kind U25 (11.04.2011, 09:26)
    Nehmen wir an: Familie "A" hat mehrere Kinder, eines der Kinder (Kind "B") zieht aufgrund einer Ausbildungsstelle in eine andere Stadt. Familie "A" erhält weiterhin als Kindergeldberechtigte das Kindergeld für das Kind "B" und leitet es weiter an das Kind selbst. Der Kindergeldkasse wurde der Umstand mitgeteilt und entsprechend auch der Ausbildungsvertrag übersandt ...
  • Bild Nachzahlung der Krankenkassenbeiträge (07.07.2011, 10:13)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: A ist seit Oktober 2008 selbständig (Bruttoeinkommen monatlich: durchschnittlich ca. 1700 Euro). Davor in einer Einstellung, und zuletzt (vor der Selbständigkeit) arbeitslos (nicht gemeldet). Jetzt hat A einen Antrag auf Krankenversicherung gestellt, bei der Krankenkasse, bei der er zuletzt als sozialversicherungspflichtig Beschäftigter versichert war. ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 4 KR 147/03 (15.06.2005)
    1. Für die Versorgung mit Hörhilfen gilt in der gesetzlichen Krankenversicherung das Sachleistungsprinzip (Anschluss an BVerfG, Urteil vom 17. Dezember 2002 - 1 BvL 28/95, 29/95 und 30/95). 2. Ist eine bestimmte Hörhilfe notwendig, so hat die Krankenkasse diese Hörhilfe in vollem Umfang und ohne Eigenleistung der Versicherten zu gewähren (Anschluss an BVerf...
  • Bild SG-BERLIN, S 36 KR 2437/10 (21.09.2011)
    Die Klage einer Kassenärztlichen Vereinigung gegen einen Bestimmungsbescheid gemäß § 116b Abs 2 SGB 5 ist zulässig, aber mangels Anfechtungsberechtigung unbegründet....
  • Bild VG-HANNOVER, 5 B 2942/03 (25.09.2003)
    Besteht wegen des Verdachts unzulässiger Sterbehilfe eine dringende Gefahr für das Leben von Patienten, ist der Sofortvollzug des Ruhens der Approbation gerechtfertigt, selbst wenn zum Entscheidungszeitpunkt eine nur überwiegende Gefahr der Bestrafung besteht....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.