Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Friederike E.L. Vilmar mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht
Rechtsanwältin Friederike E.L. Vilmar
Gutleutstraße 169-171
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 240031700
Telefax: 069 240031709

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Jugendstrafrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Mudter & Collegen gern in Frankfurt am Main
Mudter & Collegen
Schmalkaldener Straße 6
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 13377308
Telefax: 069 13377309

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Paulo Gaboleiro berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Jugendstrafrecht gern im Umland von Frankfurt am Main

Rossertstraße 9
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95518508
Telefax: 069 59674755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Meub kompetent im Ort Frankfurt am Main

Bettinastraße 32
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 726196
Telefax: 069 721122

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Jugendstrafrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sieglinde Nöller mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main

Kennedyallee 47
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6530010
Telefax: 069 65300111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Victor Braun persönlich im Ort Frankfurt am Main

Bergerstraße 178
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 94945878
Telefax: 069 40590012

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Jugendhilfe stärken ist besser als Boot-Camps planen - Fachverband der Familienberater und Familient (17.01.2008, 13:00)
    Familienberater und Familientherapeuten helfen täglich "schwierigen" oder straffällig gewordenen Jugendlichen erfolgreich - jenseits von "Bootcamp oder Knast". "Eine Verschärfung des Jugendstrafrechts zur Bekämpfung von Jugendgewalt und Jugendkriminalität ist aus fachlicher Sicht der falsche Weg", betont Professor Dr. Jochen Schweitzer, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). So ...
  • Bild Koalitionsvereinbarung: Kontinuität in der Rechts- und Innenpolitik (16.11.2005, 19:05)
    „Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen ist eine gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre. Die Vereinbarung sichert Kontinuität in der Innen- und Rechtspolitik in der neuen Legislaturperiode. Wir können die erfolgreiche Arbeit in der Rechtspolitik fortsetzen. In der Kriminalpolitik sorgen wir dafür, dass das Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit und ihr ...
  • Bild DJI Online analysiert Mythen, Muster und Maßnahmen von Jugendgewalt (26.02.2013, 18:10)
    Ruft man sich Medienberichte der letzten Jahre über Gewalttaten von Jugendlichen ins Gedächtnis, könnte man meinen, dass Jugendgewalt in Deutschland zunimmt. Empirisch belegen lässt sich dieser Eindruck nicht. Im aktuellen Schwerpunktthema „Jugendgewalt – Mythen, Muster, Maßnahmen“ stellt DJI Online Daten und Fakten zur Entwicklung von Jugendgewalt der vergangenen Jahre, aufgeschlüsselt ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Seminararbeit, benötige bitte dringend Hilfe! (10.08.2007, 16:39)
    Hallo, ich weiß, ich habe schon einmal den gleichen Beitrag in einem anderen Bereich gehabt, aber ich brauche bitte eure Hilfe. ich bin Schülerin der Berufsoberschule und gehe nun (nach den Sommerferien) in die 13. Klasse. Dazu muss ich eine wissenschaftliche Arbeit schreiben und nun bräuchte ich bitte dringend ...
  • Bild Einbruchdiebstahl (22.09.2011, 16:56)
    Angenommen person a wird obwohl er alles bestreitet zum einbruchsdiebstahl in wohnung §244 abs1 nr 3 verurteilt Nebenbei is die anklage wegen handelns mit btm abgesehen worden da es fals es bei verhandlung 1 zur verurteilung kommt nicht ins gewicht des Strafmaß kommen. Person a hat schon mehrere vorstrafen verschiedener sachen Diebstahl ...
  • Bild Diebstahl/Sachbeschädigung Jugendstrafrecht - fiktiver Fall (29.09.2010, 23:58)
    Folgende fiktive Situation sei gegeben: Zwei 17 Jährige Personen stehlen an einem Abend das (mehrteilige) Firmenlogo/-schild einer Fabrik, im Wert von mehreren 100 Euro. Sie stehen nicht unter Alkoholeinfluss. Es ist keine geplante Tat. Zwei Monate später melden sich beide gemeinsam bei der Polizei, gestehen die Tat und zeigen Reue. Sie haben das ...
  • Bild Jugendgericht - gültig nur bis zum 18. Lebensjahr? (22.02.2009, 20:43)
    Hallo, nehmen wir an, ein 19-Jähriger, der seit 3 Jahren auf der Straße lebt, kommt über die Runden, indem er regelmäßig Geld klaut bzw. in Supermärkten Essen mitgehen lässt. Nur wird dieser von der Polizei erwischt. Zu seinen Eltern hat er seit Jahren keinen Kontakt mehr gehabt. Gilt für ihn nun ...
  • Bild Jugendliche Dummheit :ahh: (03.03.2008, 17:57)
    Guten Tag, Angenommen X (19 Jahre) und Y(20 Jahre) sind gute Freunde. X ist Österreicher. X und Y haben Langeweile und haben ein unangemeldetes Auto im Hof stehen. Um unauffällig (inkognito gegenüber der Polizei) aus ihrem Ort zu kommen zB. in die Disco, stehlen sie Zulassungsplaketten von fremden Autos 4 bis ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 LB 56/09 (20.10.2009)
    1. Zum Ausweisungsgrund des § 55 Abs. 2 Nr. 2 1. Alt AufenthG bei einem in Deutschland aufgewachsenen Ausländer.2. Zur Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach der Altfallregelung in § 104a Abs. 1 und 2 AufenthG....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 630/04-176 (11.10.2005)
    Das Vorliegen eines Restitutionsgrundes ist nicht im Amtsermittlungsverfahren zu prüfen. Die Einholung eines Zeugenbeweises ist von der Stellung eines Beweisantrags abhängig....
  • Bild BGH, 3 StR 185/04 (21.09.2004)
    Unter den Begriff der Vernehmung im Sinne des § 252 StPO fällt auch die Befragung der Angehörigen des Angeklagten im Sinne von § 52 Abs. 1 StPO durch einen Vertreter der Jugendgerichtshilfe....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.