Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Höchst (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Höchst in Frankfurt am Main ist wohl am meisten aufgrund seiner chemischen Produktionsstätten bekannt. Dabei hat Frankfurt am Main Höchst bei Weitem mehr zu bieten, als qualmende Fabrikschlote. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Barockbau des Bolongaro-Palastes, der unter anderem auch der Stadtbezirksverwaltung als Dienstgebäude dient, finden sich in Frankfurt am Main Höchst wunderschöne alte Gärten und Parks, die nicht nur die Bewohner dieses Stadtteils zur Erholung einladen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
Krasel & Koch Rechtsanwälte
Bolongarostraße 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Höchst
Spies Rechtsanwälte
Königsteiner Straße 139
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 3600690
Telefax: 069 3600691

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
Amann Krasel Koch
Bolongarostr. 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Hostatostraße 4a
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 15300818
Telefax: 069 15300820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Konrad-Glatt-Str. 8
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 30851190
Telefax: 069 30851192

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
PAROPA-Rosenthal Rechtsanwalts GmbH
Hostatostr. 13a
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90746912
Telefax: 069 90746919

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Höchst

Auf einer Fläche von 4,79 km² leben derzeit rund 13.800 Einwohner, denen vor allem die gute Verkehrsanbindung, die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie die zahlreichen Veranstaltungen als Ergänzung und wohltuende Freizeitgestaltung so gut an ihrem Stadtteil Frankfurt am Main Höchst gefallen. In den letzten Jahrzehnten ist zudem die kulturelle Infrastruktur mit dem Geist der Zeit gegangen, und so finden in Frankfurt am Main Höchst auch zu jeder Jahreszeit kulturelle Veranstaltungen für Jung und Alt statt.
In den einstigen chemischen Produktionsstätten von der Höchst AG sind auch heute noch rund 90 Chemie- und Pharmaunternehmen ansässig, in denen die meisten der direkten Anwohner einer Beschäftigung nachgehen.

Viele gut ausgebildete Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Höchst haben sich mit ihrer Kanzlei in diesem Stadtteil niedergelassen und bieten damit den Anwohnern eine juristische Beratung in Wohnortnähe. Einen Anwalt in Frankfurt am Main Höchst auszuwählen macht vor allem dann Sinn, wenn es etwa bei Streitfragen um juristischen Beistand geht. Doch auch bezüglich des Arbeits- und Sozialrechts oder bei Fragen in Bezug auf Wirtschaftsrecht ist es gut für die ansässigen Unternehmen und Privatpersonen, einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst zu beauftragen, da dieser die Gegebenheiten vor Ort besser kennt als jeder andere.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fristlose Kündigung wegen heimlicher Aufnahme eines Personalgespräches (04.01.2018, 08:48)
    Frankfurt/Main (jur). Arbeitnehmer dürfen ein Personalgespräch nicht heimlich mit ihrem Smartphone aufnehmen. Eine solche Aufnahme rechtfertigt eine fristlose Kündigung wie das Hessische Landesarbeitsgericht (LAG) in Frankfurt am Main in einem am Montag, 2. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 6 Sa 137/17).Im konkreten Fall hatte der Arbeitnehmer die Kollegen ...
  • Bild Sportler fordert Schadensersatz wegen Nichtnominierung zu Olympischen Spielen (11.05.2015, 16:26)
    Der Kläger, der seit dem Jahr 1997 professioneller Leichtathlet in der Disziplin Dreisprung war, fordert von dem beklagten Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), einem eingetragenen Verein, Schadensersatz, weil dieser ihn nicht als Leichtathlet für die Olympischen Sommerspiele in Peking (15. bis 24. August 2008) nominiert hatte.Der beklagte Verein ist für die ...
  • Bild Luxuswarenhersteller dürfen Produktverkauf über Amazon untersagen (06.12.2017, 14:31)
    Luxemburg (jur). Anbieter von Luxuswaren dürfen es ihren autorisierten Händlern verbieten, die Produkte auch über Internetplattformen wie Amazon zu verkaufen. Das hat am Mittwoch der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg zum Kosmetikhersteller Coty entschieden (Az.: C-230/16). Die „luxuriöse Ausstrahlung“ gehöre bei solchen Waren zur „Qualität der Waren selbst“. Der Hersteller ...

Forenbeiträge
  • Bild Kündigungsfrist eingehalten oder nicht? (13.03.2016, 22:30)
    Hallo zusammen,wann wäre das Vertragsende des Mietvertrages, wenn die unten stehende Situation angenommen wird?Situation:- Laut Mietvertrag gelten die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Kündigungsfrist- Regelungen über eine Mindestmietdauer bestehen nicht- Die Kündigungsfrist beträgt somit 3 Monate- Die Kündigung wurde am 29.02. als Einschreiben per Post versandt- Gekündigt wurde der Mietvertrag zum ...
  • Bild Weg der Entscheidungsfindung durch Kammer (20.12.2011, 13:10)
    Hallo, wie wäre eigentlich das korrekte Vorgehen bei der rechtlichen Überprüfung folgenden Falles: Anwaltshaftung und Feststellungsklage: „A“ verklagt seinen ehemaligen Anwalt auf Schadensersatz wegen schlechter Prozessführung und prozessualer Fehler in einem zurückliegenden Zivilprozess. Ein Gericht muss nun folgendes prüfen: 1. Hätte „A“ im ursprünglichen Prozess obsiegen müssen. 2. Ist fehlerhafte Prozessführung ursächlich für die Niederlage, oder ...
  • Bild Vermieter will Kaution nicht zurückzaheln (30.08.2012, 14:12)
    Hallo alle zusammen, A wohnte bei B in einer Mietwohnung. Beim Einzug bezahlte A direkt die Kaution. Es gab einen kleinen Wasserschaden in der Mietwohnung die aber die Versicherung von A reguliert hat. A kündigte die Wohnung zum 01.08.2012 und hielt schriftlich mit B fest das die Wohnung zum 31.07.2012 geräumt ...
  • Bild Strafanzeige gegen Generalstaatsanwalt wo einreichen? (05.08.2012, 21:47)
    Mal angenommen ein Generalstaatsanwalt eines Landes A behauptete, er würde ab sofort eine Straftat nicht mehr verfolgen und er habe diese Anweisung gegeben für das gesamte Bundesland. An wen müsste man sich wenden, um eine Strafanzeige gegen den Generalstaatsanwalt des Landes zu platzieren? Polizei wäre hier M.E. nicht sinnig, da ...
  • Bild Untermietvertrag - Kündigung bei totalem Chaos (22.03.2017, 17:16)
    Hallo ihr,micht interessiert eure Einschätzung:Folgendes Szenario:Jemand hat eine Wohnung untergemietet. Die Hauptmieterin wohnt nicht mehr in der Wohnung, die Wohnung ist aber vollständig möbliert und das ist auch so im Mietvertrag festgehalten. Sagen wir, die Hauptmieterin hat z.T. auch noch persönliche Dinge in der Wohnung, dem der Untermieter zugestimmt hat. ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildOLG Stuttgart: Kündigung des Bausparvertrags unberechtigt
    Die anhaltend niedrigen Zinsen haben Bausparverträge zu einer attraktiven Geldanlage gemacht. Die vergleichsweise hoch verzinsten Altverträge werden allerdings für die Bausparkassen zum Problem. Die Folge: Tausende Bausparer erhalten die Kündigung ihrer zuteilungsreifen Bausparverträge. Dass diese Kündigung nicht immer rechtmäßig ist, stellte das Oberlandesgericht Stuttgart jetzt fest (Az.: 9 ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildKreditwürdigkeitsprüfung Beratung Darlehen Ansprüche des Kunden bei Fehlern der Bank
    Fehlerhafte Kreditwürdigkeitsprüfung - Rechtsfolgen für Kunden, Banken & Sparkassen Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie errichtet seit 21.03.2016 europaweite Standards bei der Kreditvergabe. Statt bisher nur im Eigeninteresse der Bank erfolgt nun bei der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Kreditwürdigkeit des Verbrauchers im Kundeninteresse. Verstößt die Bank bei der Vergabe des Darlehens ...
  • BildTiere im Sommer im Auto
    Bei 20°C Außentemperatur dauert es nur wenige Minuten, bis sich die Luft in einem verschlossenen, abgestellten Auto in einen Backofen verwandelt. Der Grund hierfür ist die fehlende Luftzirkulation, ohne die es nicht möglich ist, die Innentemperatur in dem Fahrzeug zu senken. Hunde, die dort zurückgelassen werden, bekommen bereits nach ...
  • BildInsolvenzverwalter kann Ausschüttungen nicht zurückfordern – LG Hamburg weist Klage ab
    Etliche Schiffsfonds sind in den vergangenen Jahren in die Insolvenz geraten. Insolvenzverwalter der Fondsgesellschaften versuchen immer wieder, geleistete Ausschüttungen von den Anlegern zurückzuholen. Dieses Vorgehen ist jedoch oft genug unberechtigt und die Anleger sind nicht zur Rückzahlung verpflichtet. Anleger insolventer Schiffsfonds sind oft doppelt gestraft. Durch die Insolvenz ...
  • BildDie Panama Papers und der Offshore-Trick
    Zunächst muss festgehalten werden, dass es sich hier nicht um ein neues Phänomen handelt und nun allgemeine Verwunderung angebracht ist. Die Dimension der offenliegenden Daten ist nur eine neue. Das System und die zahlreichen (kleineren) Vorfälle gibt es seit vielen Jahren. Offshore-Gesellschaften sind an sich nicht verboten. Es ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.