Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Höchst (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Höchst in Frankfurt am Main ist wohl am meisten aufgrund seiner chemischen Produktionsstätten bekannt. Dabei hat Frankfurt am Main Höchst bei Weitem mehr zu bieten, als qualmende Fabrikschlote. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Barockbau des Bolongaro-Palastes, der unter anderem auch der Stadtbezirksverwaltung als Dienstgebäude dient, finden sich in Frankfurt am Main Höchst wunderschöne alte Gärten und Parks, die nicht nur die Bewohner dieses Stadtteils zur Erholung einladen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Höchst
Spies Rechtsanwälte
Königsteiner Straße 139
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 3600690
Telefax: 069 3600691

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
Amann Krasel Koch
Bolongarostr. 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
Krasel & Koch Rechtsanwälte
Bolongarostraße 131
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 300389080
Telefax: 069 300389089

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Hostatostraße 4a
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 15300818
Telefax: 069 15300820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst

Konrad-Glatt-Str. 8
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 30851190
Telefax: 069 30851192

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst
PAROPA-Rosenthal Rechtsanwalts GmbH
Hostatostr. 13a
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90746912
Telefax: 069 90746919

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Höchst

Auf einer Fläche von 4,79 km² leben derzeit rund 13.800 Einwohner, denen vor allem die gute Verkehrsanbindung, die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie die zahlreichen Veranstaltungen als Ergänzung und wohltuende Freizeitgestaltung so gut an ihrem Stadtteil Frankfurt am Main Höchst gefallen. In den letzten Jahrzehnten ist zudem die kulturelle Infrastruktur mit dem Geist der Zeit gegangen, und so finden in Frankfurt am Main Höchst auch zu jeder Jahreszeit kulturelle Veranstaltungen für Jung und Alt statt.
In den einstigen chemischen Produktionsstätten von der Höchst AG sind auch heute noch rund 90 Chemie- und Pharmaunternehmen ansässig, in denen die meisten der direkten Anwohner einer Beschäftigung nachgehen.

Viele gut ausgebildete Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Höchst haben sich mit ihrer Kanzlei in diesem Stadtteil niedergelassen und bieten damit den Anwohnern eine juristische Beratung in Wohnortnähe. Einen Anwalt in Frankfurt am Main Höchst auszuwählen macht vor allem dann Sinn, wenn es etwa bei Streitfragen um juristischen Beistand geht. Doch auch bezüglich des Arbeits- und Sozialrechts oder bei Fragen in Bezug auf Wirtschaftsrecht ist es gut für die ansässigen Unternehmen und Privatpersonen, einen Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Höchst zu beauftragen, da dieser die Gegebenheiten vor Ort besser kennt als jeder andere.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verkehrsunfall - Sollte man einen Rechtsanwalt einschalten? (19.08.2016, 09:39)
    Schnell ist es passiert und man ist in einen Verkehrsunfall verwickelt. Macht es jedoch Sinn bei jedem Unfall einen Rechtsanwalt einzuschalten? Die Antwort ist eindeutig: Ja!Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall beauftragen durchschnittlich nur 15 % der Geschädigten einen Rechtsanwalt zur Durchsetzung ihrer berechtigten Schadensersatzansprüche. Hierdurch verzichten die Geschädigten in der Regel ...
  • Bild Keine Ausgabe von Brötchen-Gutscheinen gegen eingelöstes Rezept (04.12.2017, 15:32)
    Frankfurt/Main (jur). Apotheken dürfen für das Einlösen eines Rezepts keine Brötchen-Gutscheine ausgeben. Dies ist mit der Preisbindung nicht vereinbar, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am 29. November 2017 veröffentlichten Urteil entschied (Az.: 6 U 164/16). Es untersagte damit die Ausgabe solcher Gutscheine durch eine Apotheke in ...
  • Bild Hepatitis-C-Infektion kann Berufskrankheit sein (21.10.2015, 08:50)
    Darmstadt. Die Hepatitis-C-Infektion einer Krankenschwester im Blutspendedienst ist in der Regel als Berufskrankheit anzuerkennen. Denn sie hat ein erheblich höheres Infektionsrisiko als die restliche Bevölkerung, wie das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Dienstag, 20. Oktober 2015, bekanntgegebenen Urteil vom 14. Juli 2015 entschied (Az.: L 3 U ...

Forenbeiträge
  • Bild Wer haftet wenn Freunde gemeinsam Motorräder auf Anhänger verladen (16.08.2017, 14:31)
    Angenommen die Freunde A und B wollen zusammen in Urlaub fahren und dazu ihre Motorräder auf einem Anhänger mitnehmen.A und B verladen und verzurren gemeinsam beide Motorräder, kontrollieren unterwegs bei jeder Pause gemeinsam die Gurte.Während der Fahrt beginnt trotzdem eines der Motorräder in den Standschienen (breiter als die Reifen) zu ...
  • Bild Lohnauszahlung nach der Beschäftigungsende und resultiert davon: ALG2 Frage (10.06.2017, 23:47)
    Guten Tag,die Frage wäre:Person X ist von Firma F zum Monatsende April 2017 ordnungsmäßig gekündigt. Bis jetzt bekam X sein Lohn auf sein Konto nur am Ende des jeweiligen Monats, ohne Verschiebung.X hat das ALG2 am 23 April 2017 beantragt (weil kein ALG1 Anspruch). Der Antrag wurde angenommen, nur der ...
  • Bild Beteiligung am Begehungsdelikt (21.04.2012, 17:02)
    Hallo, ich konnte in den Büchern zu folgender Frage nichts finden, was mir weiterhilft, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Muss die Beteiligung am vorsätzlichen Begehungsdelikt gleichzeitig mit diesem geschehen oder kann diese auch im Anschluss daran erfolgen. Bsp.: X verletzt Y lebensgefährlich, Z bekommt dies mit und und hilft ...
  • Bild Nach welcher Norm wird gehaftet?? (03.10.2012, 18:42)
    Hallo Leute,wenn A ausversehen 2 Mäntel verwechselt und nach einem (z.B.) Restaurantbesuch ausversehen den Mantel eines anderen mitnimmt und ihn später auch noch ausversehen beschädigt, wonach kann denn dann der wahre Eigentümer den Schaden ersetzt verlangen? (Also nach welcher Norm?)Normalerweise würde man ja ans Deliktsrecht denken. Allerdings ist dieses ja ...
  • Bild Nach ca. 8 Jahren einen verschwiegenen Mangel am Auto entdeckt (05.06.2007, 12:44)
    Hallo, ich habe eine Frage. Angenommen man stellt einen Mangel an einem inwzischen 11 Jahre alten Auto fest. Dieser scheint vor dem Kauf einen Unfall gehabt zu haben. Es bilden sich Roststellen, an einer Stelle wo sehr wahrscheinlich ein Blech eingeschweisst wurde. Der Wagen wurde beim Händler als unfallfrei ausgegeben gekauft. Kann man hier ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildBeteiligung an Medienfonds Montranus I bis III
    Erfolgreicher Widerruf der Beteiligung an Montranus I - III Medienfonds (OLG Karlsruhe, Urteil vom 14.04.2015, Az: 17 U 54/14, OLG Dresden, Urteil vom 03.04.2014, Az: 8 U 1334/13 Brandenburgisches OLG, Urteil vom 21.08.2013, Az: 4 U 202/11OLG Stuttgart, Urteil vom 29.12.2011, Az: 6 U 79/11) Wegen einer ...
  • BildIst ein Fangnetz für Katzen auf dem Balkon als Mieter erlaubt?
    Die meisten Katzen haben einen natürlichen Freiheitsdrang und möchten deswegen gerne Freilauf haben. Dies ist in Stadtgebieten nicht immer möglich, insbesondere dann nicht, wenn sich die betreffende Wohnung in einem höhergelegenen Stockwerk befindet. Doch so ganz auf eine Katzenhaltung verzichten möchte man als tierlieber Mensch vielleicht auch nicht. ...
  • BildWas bedeutet das Bankgeheimnis?
    Gibt es wirklich eine gesetzliche Pflicht der Bank zur Verschwiegenheit über die Daten der Kunden? Der Volksmund versteht unter dem Begriff „Bankgeheimnis“ die Verpflichtung der Bank Verschwiegenheit über die Tatsachen und Wertungen des Kunden zu bewahren, welche der Bank im Rahmen der Geschäftsverbindung bekannt geworden ...
  • BildBGH: Anleger muss über hohe Vertriebsprovisionen einschließlich Agio aufgeklärt werden
    Überschreiten die Vertriebsprovisionen 15 Prozent der Anlagesumme, müssen Anlageberater und Anlagevermittler den Anleger unaufgefordert über die Höhe der Provisionen aufklären. Dabei ist nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs vom 19. Oktober 2017 in die Berechnung der Vertriebsprovisionen das vom Anleger zu zahlende Agio einzubeziehen (Az.: III ZR 565/16). ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.