Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Hausen (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Ortsteil Hausen der Stadt Frankfurt am Main in vorwiegend ein Wohngebiet. Zwar verfügt er über einen alten Ortskern, dennoch befinden sich auch modernere Baugebiete innerhalb seiner Gemarkung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Rödelheimer Str. 32
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 77062255
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Vollmer Bock Windisch Renz
Rödelheimer Str. 32
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 77062255
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Becker & Krüger Rechtsanwälte
Trakehner Straße 7-9
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71679980
Telefax: 069 716799888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Hausen

Lebt man in Frankfurt Hausen und ist einem rechtlichen Problem ausgesetzt, dann ist hierfür in vielen Fällen das Amtsgericht Frankfurt zuständig. Laut Anwaltskammer haben sich im Bezirk der Anwaltskammer Frankfurt am Main über 18.061 Rechtsanwälte niedergelassen. Ein paar diese Anwälte haben einen Kanzleisitz in Frankfurt am Main Hausen. So kann ein Anwalt in Frankfurt am Main Hausen im Fall des Falles schnell gefunden und kontaktiert werden.

Im geordneten Alltag kann es unerwartet zu Situationen kommen, in denen man die Unterstützung eines Anwalts benötigt. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Streitigkeiten unter Nachbarn oder Kollegen können ebenso auftreten wie Verkehrsdelikte oder Diebstähle. Alle diese Konflikte schätzt der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung schnell ein. Der Jurist ist nach einer ersten Einschätzung in der Lage, seinen Klienten über bestehende Möglichkeiten ebenso aufzuklären wie über seine Rechte und Pflichten, die daraus resultieren. Nicht immer ist ein Gang zum Gericht notwendig. So können viele Schwierigkeiten durch eine vernünftige Kommunikation, die auch schriftlich erfolgen kann, behoben werden.

Eine weitere Aufgabe des Anwalts ist die Vorsorge hinsichtlich einer schweren Krankheit oder eines Todesfalles. So ist er berechtigt, Patientenverfügungen aufzunehmen und diese zu beglaubigen. Selbiges gilt für das Erstellen eines Testaments. Ist dieses korrekt aufgenommen und beglaubigt, wird es beim Amtsgericht Frankfurt am Main hinterlegt. Erst zur Testamentseröffnung oder bei einer erwünschten Änderung des Schriftstückes, die mit der Unterstützung eines Rechtsanwalts selbstverständlich vorgenommen werden kann, wird es beim Nachlassgericht herausgegeben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Hochzeitsveranstalter haftet für "Himmelslaternen" (27.07.2015, 09:19)
    Frankfurt/Main (jur). Werden auf einer Hochzeitsfeier trotz Warnungen des Ordnungsamtes sogenannte „Himmelslaternen“ gezündet, müssen die Veranstalter für einen daraufhin entstandenen Hausbrand grundsätzlich haften. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Freitag, 24. Juli 2015, verkündeten Urteil entschieden (Az.: 24 U 108/14).Konkret ging es um den Brand ...
  • Bild Bankenaufsicht darf Akten unter Verschluss halten (12.03.2015, 08:35)
    Kassel (jur). Aufsichtsbehörden der Banken dürfen grundsätzlich Akten vor der Öffentlichkeit unter Verschluss halten. Dies hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel am Mittwoch, 11. März 2015 entschieden und damit einem Journalisten der Bild-Zeitung sowie dem bayerischen Landesverband des Bundes der Steuerzahler eine Abfuhr erteilt (Az.: 6 A 1071/13 und ...
  • Bild Kulturverein ist kein Handelsvertreter (16.10.2015, 16:19)
    Frankfurt/Main (jur). Ein Theaterring, der an Kulturinteressierte ermäßigte Theaterkarten verkauft, kann dafür keinen finanziellen Ausgleich von dem Theater verlangen. Denn er wird nicht als „Handelsvertreter“ für das Theater, sondern im Interesse der Besucher tätig, wie das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Donnerstag, 15. Oktober 2015, zugestellten Urteil ...

Forenbeiträge
  • Bild Vertragsbeginn, Kündigungsfrist Mobilfunkvertrag bei verspäteter Nutzungsmöglichkeit (14.07.2015, 19:16)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Zwei Mobilfunkverträge am 30.09.2013 im Internet bei Händler durch Ausfüllen einer Eingabemaske bestellt (genaugenommen ist das ja ein Angebot über einen Auftrag)Am 30.09.- um 21 Uhr kommt Käuferschutzmail über das im Vertrag inbegriffene Handy- um 22 Uhr kommt Auftragsbestätigungsmail vom Händler, darin enthalten die wichtigsten Tarifdaten und eine ...
  • Bild Kündigungsverzicht 4 Jahre (28.02.2016, 11:03)
    Hallo zusammen,M und V haben am 30.09.2013 einen Mietvertrag abgeschlossen.Einzugsdatum ist der 01.11.2013Es befindet sich eine Klausel im Mietvertrag."Die Mietvertragsparteien verzichten bis zum Ende des Monats August 2017 ab Abschluss des Mietvertrages auf Ihr Recht zur ordentlichen Kündigung dieses Mietvertrages.Eine Kündigung ist erstmalig zum Ablauf des vorgenannten Zeitraums mit der ...
  • Bild Trunkenheit am Steurer, Probezeit (26.01.2008, 03:54)
    Hallo, Person A (seit 2wochen führerschein, eigenes auto) fährt nüchtern sein Auto in Parkgarage X. Parkt dort das Auto auf 2 Parklücken. Danach verbleiben Fahrer A und Beifahrer B im Auto, kommen in den Genuss von Alkohol. Will die Parklücke korrigieren und rast aufgrund mangelnder fahrpraxis in einen betonpfeiler. Auto ...
  • Bild Vertragsstrafe Nichtteilnahme am Training (19.11.2015, 15:41)
    Angenommen der örtliche Sportverein V beklagt sich darüber, dass immer häufiger Vereinsmitglieder nur unregelmäßig zum Training erscheinen. V ist darüber sehr unglücklich, zumal er gerade einen neuen Trainer T eingestellt hat und die vom Verein betriebene Mannschaftssportart nur mit einer gewissen Gruppengröße ausgeübt werden kann. V ist ein kleinerer Amateurverein. ...
  • Bild Rechteverhältnis Patient-Krankenkasse-Arzt (09.02.2009, 16:33)
    Hallo Experten, es herrscht offensichtlich große Unsicherheit bezüglich der Rechte der Kassenpatienten gegenüber ihrer Ärzte und Krankenkassen. Zunehmend sind die Patienten unzufrieden mit den Leistungen ihrer (niedergelassenen) Ärzte. Das drückt sich beispielsweise in sehr langen Wartezeiten auf einen Termin aus, in verweigerten "echten" Verordnungen, für die es stattdessen "Empfehlungen" gibt, das drückt ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist ein Sportpferd und welche rechtlichen Regelungen gibt es?
    Wenn es darum geht, sich ein Pferd zuzulegen, stellt sich natürlich die Frage, welche Rasse am besten zu einem selbst und den persönlichen Reitzielen passt. Möchte man einfach nur gemütlich in seiner Freizeit ins Gelände reiten? Oder strebt man höhere Ziele an und möchte mit seinem Pferd an ...
  • BildWiderruf von Lebensversicherungen: BGH stärkt Verbraucherrechte
    Nach dem erfolgreichen Widerruf einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung darf der Versicherer dem Verbraucher nicht die Abschlusskosten oder Verwaltungskosten von der Rückerstattung abziehen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteilen vom 29. Juli 2015 entschieden (Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14). Schon vor einem guten ...
  • BildGesetzliche Urlaubsregelung: Wie viele Urlaubstage stehen mindestens zu?
    In welchem Umfang haben Arbeitnehmer bei ihrem Arbeitgeber Anspruch auf Urlaub? Was müssen sie dabei beachten? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wichtig ist zunächst einmal, dass jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf einen Mindesturlaub hat. Das gilt unabhängig davon, ob der Arbeitgeber mit ihm ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...
  • BildGutschrift und die ausgewiesene Umsatzsteuer
    Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, muss den ausgewiesenen Betrag auch abführen. Ähnliche Kriterien sind auch bei einer Gutschrift anzulegen. Heißt: Erhält jemand eine Gutschrift mit ausgewiesener Umsatzsteuer, muss diese auch ans Finanzamt abgeführt werden. Was aber passiert, wenn die Gutschrift eine andere Person als Berechtigten aufweist als ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.