Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Hausen (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Ortsteil Hausen der Stadt Frankfurt am Main in vorwiegend ein Wohngebiet. Zwar verfügt er über einen alten Ortskern, dennoch befinden sich auch modernere Baugebiete innerhalb seiner Gemarkung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Rödelheimer Str. 32
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 77062255
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Vollmer Bock Windisch Renz
Rödelheimer Str. 32
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 77062255
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen
Becker & Krüger Rechtsanwälte
Trakehner Straße 7-9
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71679980
Telefax: 069 716799888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Hausen

Lebt man in Frankfurt Hausen und ist einem rechtlichen Problem ausgesetzt, dann ist hierfür in vielen Fällen das Amtsgericht Frankfurt zuständig. Laut Anwaltskammer haben sich im Bezirk der Anwaltskammer Frankfurt am Main über 18.061 Rechtsanwälte niedergelassen. Ein paar diese Anwälte haben einen Kanzleisitz in Frankfurt am Main Hausen. So kann ein Anwalt in Frankfurt am Main Hausen im Fall des Falles schnell gefunden und kontaktiert werden.

Im geordneten Alltag kann es unerwartet zu Situationen kommen, in denen man die Unterstützung eines Anwalts benötigt. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Streitigkeiten unter Nachbarn oder Kollegen können ebenso auftreten wie Verkehrsdelikte oder Diebstähle. Alle diese Konflikte schätzt der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Hausen aufgrund seiner Ausbildung und Erfahrung schnell ein. Der Jurist ist nach einer ersten Einschätzung in der Lage, seinen Klienten über bestehende Möglichkeiten ebenso aufzuklären wie über seine Rechte und Pflichten, die daraus resultieren. Nicht immer ist ein Gang zum Gericht notwendig. So können viele Schwierigkeiten durch eine vernünftige Kommunikation, die auch schriftlich erfolgen kann, behoben werden.

Eine weitere Aufgabe des Anwalts ist die Vorsorge hinsichtlich einer schweren Krankheit oder eines Todesfalles. So ist er berechtigt, Patientenverfügungen aufzunehmen und diese zu beglaubigen. Selbiges gilt für das Erstellen eines Testaments. Ist dieses korrekt aufgenommen und beglaubigt, wird es beim Amtsgericht Frankfurt am Main hinterlegt. Erst zur Testamentseröffnung oder bei einer erwünschten Änderung des Schriftstückes, die mit der Unterstützung eines Rechtsanwalts selbstverständlich vorgenommen werden kann, wird es beim Nachlassgericht herausgegeben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kein Schadensersatz bei Einstieg in den falschen Bus (24.08.2015, 08:29)
    München (jur). Steigen Reisende nach dem Zeigen ihrer Fahrkarten in einen falschen Fern-Bus ein, können sie nicht den Fahrpreis oder angefallene Mehrkosten erstattet bekommen. Weder ist ein Beförderungsvertrag zustande gekommen, noch hat das Busunternehmen die „Rechtspflicht“, Reisende am Einsteigen in einen falschen Bus zu hindern, entschied das Amtsgericht München in ...
  • Bild BGH: elektronische Zigaretten sind verboten (09.02.2016, 08:24)
    Karlsruhe (jur). Elektronische Zigaretten sind derzeit verboten, sofern das verwendete Nikotin aus Tabak gewonnen wird. Denn nach aktuell noch gültigem Recht gelten die zum „Dampfen“ notwendigen Flüssigkeiten dann als unzulässige Tabakerzeugnisse, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 8. Februar 2016, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: 2 StR ...
  • Bild Bankenaufsicht darf Akten unter Verschluss halten (12.03.2015, 08:35)
    Kassel (jur). Aufsichtsbehörden der Banken dürfen grundsätzlich Akten vor der Öffentlichkeit unter Verschluss halten. Dies hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel am Mittwoch, 11. März 2015 entschieden und damit einem Journalisten der Bild-Zeitung sowie dem bayerischen Landesverband des Bundes der Steuerzahler eine Abfuhr erteilt (Az.: 6 A 1071/13 und ...

Forenbeiträge
  • Bild Schweigepflicht (10.09.2016, 15:33)
    Hallo,warum ist eine Schweigepflicht in einem Aufhebungsvertrag rechtens, in einer Kündigung hingegen nicht?Wie ist dazu die aktuelle Rechtslage?
  • Bild Weitere Strafanzeigen von Geschädigten nach einer Bewährung (11.09.2011, 17:29)
    Hallo, Mustermann wurde 2008 in einem Beschluss verurteilt Geld an Geschädigte (abzocke) zurückzuzahlen und geminschaftliche Arbeit zu leisten.Insgesamt 30 abgezockte Kunden, bisher haben nur 4 Betrugsantzeige gestellt, es können aber weitere aus der Zeit vor 2008 dazukommen, das weiss man ja nicht. Geldzahlung und Stunden abarbeiten Wurde bisher alles brav erledigt, Bewährung ...
  • Bild Nach ca. 8 Jahren einen verschwiegenen Mangel am Auto entdeckt (05.06.2007, 12:44)
    Hallo, ich habe eine Frage. Angenommen man stellt einen Mangel an einem inwzischen 11 Jahre alten Auto fest. Dieser scheint vor dem Kauf einen Unfall gehabt zu haben. Es bilden sich Roststellen, an einer Stelle wo sehr wahrscheinlich ein Blech eingeschweisst wurde. Der Wagen wurde beim Händler als unfallfrei ausgegeben gekauft. Kann man hier ...
  • Bild Auto beim Ausparken durch Metallstange beschädigt, Schadenersatz? (28.09.2016, 11:28)
    Wenn eine Metallstange, auf dem Parkplatz an einem öffentlichen Gebäude wie zum Beispiel der Post, beim Ausparken das Auto beschädigt, da diese im Spiegel nicht erkennbar war, ist es dann möglich und sinnvoll die Gemeinde auf Schadenersatz zu verklagen? Evtl. auch unter dem Aspekt der Verhältnismäßigkeit? Wie sieht hier die ...
  • Bild Fondsgebundene Rentenversicherung (02.10.2012, 22:03)
    Wer kennt sich hier wirklich aus?Mal angenommen eine Person A hätte am Ende des Jahres 2002 eine Fondsgebundene Rentenversicherung abgeschlossen und bis Ende 2011 fleißig Beiträge gezahlt und seit dem die Zahlung gestundet.Da sich die Anlagestrategie als nicht sinnvoll herausgestellt haben mag, überlege A nun, ob er das ganze kündigen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...
  • BildDiplomatenpässe und Diplomatenkennzeichen
    Wer schon mal in Berlin eine Stadtrundfahrt gemacht hat, bemerkte unter Umständen auch einige „Verkehrsrowdys“ mit merkwürdigen Kennzeichen. Eine unverzügliche Nachfrage beim Stadtführer klärte die Frage sofort: Diplomatenkennzeichen. Der ordnungstechnischen Immunität unterliegend, sind die Kennzeichen nicht die einzige berufsbedingte Besonderheit von Diplomaten in Deutschland. In Berlin ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • BildWas verdient ein Bischof in Deutschland?
    Seit dem Skandal um den prunksüchtigen und verschwenderischen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Eltz herrscht der Eindruck, dass Kirchenmänner unendlich viel Geld verdienen. Sie scheinen sich frei aus dem Kircheneigentum bedienen zu können, und leben so in pompösem Luxus, wie es seinerzeit den Päpsten vorbehalten gewesen ist. Doch ist ...
  • BildIst es Diskriminierung, jemanden wegen seiner Körpergröße eine Anstellung zu verweigern?
    Zu dünn, zu dick oder zu groß, zu klein: Für manche Berufe ist es von Vorteil, gewissen Anforderungen gerecht zu werden. So darf ein Türsteher ruhig etwas größer und muskulöser sein, ein Rennfahrer sollte eine eher schmächtige und kleine Statur vorweisen. Doch ist es auch rechtmäßig, eine Stelle ...
  • BildVorlage/ Muster: Was muss in einer Vermieterbescheinigung stehen?
    Insbesondere Mieter müssen nach dem Einzug in eine neue Wohnung ihrer Meldebehörde eine Vermieterbescheinigung vorlegen. Hier erfahren Sie, was Mieter und Vermieter hierbei beachten müssen. Wer etwa als Mieter in eine neue Wohnung zieht, sollte auch an die Anmeldung seines Wohnsitzes bei seiner örtlichen Meldebehörde ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.