Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Gutleutviertel (© Branko Srot / Fotolia.com)

Das am Nordufer des Mains gelegene Gutleutviertel ist mit gut 6.000 Einwohnern einer der kleineren Stadtteile von Frankfurt am Main. Das Gutleutviertel ist Sitz des Arbeitsgerichts Frankfurt sowie des hessischen Landesarbeitsgerichts. Untergebracht sind die Gerichte in der 1877 errichteten Gutleutkaserne, die bis zum Ende des deutschen Kaiserreichs als Unterkunft für das 1. Kurhessische Infanterie-Regiments Nr. 81 diente. Danach wurde es durch die Wehrmacht genutzt und nach 1945 von der US Army in Beschlag genommen. Erst in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre wurde aus dem ehemaligen Militärgebäude schließlich ein Behördenzentrum und im Jahr 2007 bezogen das Arbeitsgericht Frankfurt und das hessische Landesarbeitsgericht ihre neuen Amtsräume im Westflügel des Gebäudes.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel

Mainzer Landstraße 160
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 73914860
Telefax: 069 739148629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Grundstein & Thieme Rechtsanwälte Notare
Gutleutstraße 175
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 520097
Telefax: 069 534293

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Panhorst Driver-Polke
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Panhorst Driver-Polke Rechtsanwälte
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
c/o Jaffé RAe Insovenzverwalter
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2400650
Telefax: 069 24006510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Jaffé Rechtsanwälte
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2400650
Telefax: 069 24006510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Beiten Burkhardt RA- GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7560950
Telefax: 069 756095512

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133381
Telefax: 069 27133200

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
c/o DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133305
Telefax: 069 27133159

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Gutleutviertel
DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133266
Telefax: 069

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Gutleutviertel

Viele Rechtsanwälte aus Frankfurt am Main Gutleutviertel gehen dort nun täglich ein und aus, um ihre Mandanten in arbeitsrechtlichen Verfahren zu vertreten. Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main ist in erster Instanz zuständig für alle arbeitsrechtlichen Verfahren aus den Amtsgerichtsbezirken Frankfurt am Main, Bad Homburg vor der Höhe, Königstein im Taunus und Usingen sowie der zum Amtsgerichtsbezirk Rüsselsheim gehörenden Gemeinde Kelsterbach.
In zweiter Instanz ist das Landesarbeitsgericht zuständig für Berufungen und Beschwerden, die gegen Entscheidungen der in seinem Bezirk gelegenen Arbeitsgerichte eingelegt werden. Dabei handelt es sich um die Arbeitsgerichte in Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Kassel, Offenbach am Main und Wiesbaden.
Allein damit ergibt sich ein großes und interessantes Arbeitsfeld für den Anwalt aus Frankfurt am Main Gutleutviertel, doch selbstverständlich wird er auch vor den anderen Frankfurter Gerichten und außergerichtlich für seine Mandanten tätig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verspätungsentschädigung nach Unfall mit Flughafenfahrzeug (24.11.2014, 08:46)
    Luxemburg (jur). Fährt am Flughafen ein Treppenfahrzeug gegen ein Flugzeug, muss die Fluglinie für entstandene Verspätungen trotzdem Ausgleichszahlungen an die Passagiere zahlen. Solch ein Unfall ist kein „außergewöhnlicher Umstand“, der die Fluggesellschaft von der Entschädigungszahlung befreien könnte, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg in einem Beschluss vom Freitag, 21. ...
  • Bild Rechtschutzversicherung muss für Klage gegen VW im Diesel-Skandal einstehen (01.11.2017, 14:43)
    Düsseldorf (jur). Die Klage eines Autokäufers gegen VW wegen des Diesel-Skandals hat „hinreichende Aussicht auf Erfolg“. Rechtsschutzversicherer müssen daher für die Prozesskosten einstehen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in einem am Donnerstag, 26. Oktober 2017, bekanntgegebenen Beschluss betont (Az.: I-4 U 87/17).Ein Autofahrer aus Sachsen hatte einen VW-Sharan mit „Blue ...
  • Bild Kein Schadensersatz für Krankenversicherung wegen Fehlbehandlung bei Krankenhauskeimen (24.11.2016, 10:38)
    Eine gesetzliche Krankenversicherung kann von einem beklagten Krankenhaus keinen Schadensersatz aus einer im Krankenhaus fehlerhaft behandelten MRSA-Infektion beanspruchen, wenn die als Schaden geltend gemachten Behandlungskosten auch im Rahmen einer fehlerfreien Therapie angefallen wären. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 28.10.2016 entschieden und damit das erstinstanzliche Urteil des ...

Forenbeiträge
  • Bild Fahrer legt Gurt während der Fahrt ab und dann wieder an (12.10.2011, 19:32)
    Hallo@All, zum Sachverhalt, Herr A fährt an einer Tankstelle weg und legt den Gurt an ... bevor er den Motor startet. Als er über den Gehweg auf die Fahrbahn fährt, bemerkt er, dass der Gurt verdreht ist und er ein einschneidendes bzw. ein drückendes Gefühl am Hals verspürt, daraufhin bittet Herr ...
  • Bild Durch Garagentor schaden am Auto (20.04.2010, 13:07)
    Hallo Liebe Forumsgemeinde, mal folgender angenommener fiktiver Fall: Person A und Person B kommen gemeinsam in einem Auto, das von Person C geliehen ist, zurück zur der Gerage der Person C. Der Fahrzeugführer ist Person A und Person B öffnet die Garage damit Person A dort das Auto wieder einparken kann. Leider ...
  • Bild Recht am eigenen (Familien-)Bild (31.05.2015, 14:04)
    Hallo Leute,angenommen folgender Fall liegt vor:Person A und B sind verhereitet; sie haben zwei Kinder C und D.Es existieren mehrere Kinderbilder von Kind C, welche gegen dessen Willen geschossen wurden. Diese wurden teilweise in der Wohnung aufgehängt und teilweise digital gespeichert. Kind C fühlt sich nun aufgrund der fehlenden Einverständnis ...
  • Bild Aufzeichnung einer Bedrohung im Treppenhaus, Nichtöffentlichkeit? (10.12.2015, 12:30)
    Angenommen A und B leben im selben Mehrparteienhaus. Angenommen A ist bereits strafrechtlich wegen BTM-Konsum, -anbau und ggf. -handel in Erscheinung getreten und angenommen Freunde von A hier "C" bereits wegen Bedrohung gegenüber B strafrechtlich in Erscheinung getreten, weil B den A deshalb bei der Polizei angezeigt hat. Angenommen B ...
  • Bild ruinierte Kleidung am Arbeitsplatz (Labor) (16.07.2008, 08:30)
    Hallo liebes Forum, ich habe eine kleine Frage. Angenommen Person A arbeitet im chemischen Labor und ruiniert sich bei einer Messung die Hose, da Chemikalien auf den Boden und damit an die Hosenbeine spritzen. Muß das Unternehmen für die ruinierte Hose aufkommen? Vom Betrieb gestellte Kleidung sind nur Kittel und Sicherheitsschuhe. Gibt ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDürfen Arbeitgeber eine Druckkündigung aussprechen?
    Wenn Arbeitnehmer für den Fall der Weiterbeschäftigung eines Kollegen mit der Kündigung drohen, darf der Arbeitgeber nicht ohne Weiteres eine Kündigung aussprechen. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin als Lehrerin an einem Berufskolleg tätig. Nach dem Inhalt des Arbeitsvertrages konnte der Arbeitgeber einmal jährlich die ordentliche Kündigung ...
  • BildMagellan Container: Insolvenzquote und Schadensersatzansprüche
      Die gute Nachricht zuerst: Von einem Totalverlust sind die Anleger der Magellan Maritime Services GmbH weit entfernt. Die schlechte Nachricht: Hohe Verluste drohen ihnen nach wie vor. Nach Aussagen des Insolvenzverwalters könnte es nach derzeitigem Stand eine Insolvenzquote von rund 35 Prozent geben.   Knapp ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildDarf man in Deutschland ein Kind von einer Leihmutter austragen lassen?
    Zum ultimativen Familienglück gehören für viele Pärchen auch das eigene Kind bzw. die eigenen Kinder. Was ist jedoch, wenn eine Frau das Kind nicht selbst austragen kann, etwa wegen einer Gebärmuttererkrankung. Der Kinderwunsch stellt außerdem auch für schwule Paare oftmals ein großes Problem dar, wenn es zuvor keine ...
  • BildSteuerschulden in der Insolvenz insbesondere hinsichtlich der Restschuldbefreiung
    Zunächst galt nach alter Rechtslage, dass Steuerschulden in der Privatinsolvenz in der Regel der Restschuldbefreiung unterliegen. Steuerschulden werden demnach in der Verbraucherinsolvenz oder Regelinsolvenz erlassen. Voraussetzung für die Restschuldbefreiung war, dass die Steuerhinterziehung mehr als drei Jahre vor der Antragsstellung erfolgte. Denn nach der Vorschrift des ...
  • BildTipps für Mieter bei der Wohnungsübergabe
    Mieter, die aus ihrer Wohnung ausziehen, sollten bei der Wohnungsübergabe an ihren Vermieter aufpassen. Worauf Sie dabei vor allem achten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Vorab Besichtigung durch Vermieter sinnvoll Mieter, die ihren Mietvertrag über ihre Wohnung gekündigt haben - oder eine Kündigung von ihrem ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.