Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Gutleutviertel (© Branko Srot / Fotolia.com)

Das am Nordufer des Mains gelegene Gutleutviertel ist mit gut 6.000 Einwohnern einer der kleineren Stadtteile von Frankfurt am Main. Das Gutleutviertel ist Sitz des Arbeitsgerichts Frankfurt sowie des hessischen Landesarbeitsgerichts. Untergebracht sind die Gerichte in der 1877 errichteten Gutleutkaserne, die bis zum Ende des deutschen Kaiserreichs als Unterkunft für das 1. Kurhessische Infanterie-Regiments Nr. 81 diente. Danach wurde es durch die Wehrmacht genutzt und nach 1945 von der US Army in Beschlag genommen. Erst in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre wurde aus dem ehemaligen Militärgebäude schließlich ein Behördenzentrum und im Jahr 2007 bezogen das Arbeitsgericht Frankfurt und das hessische Landesarbeitsgericht ihre neuen Amtsräume im Westflügel des Gebäudes.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel

Mainzer Landstraße 160
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 73914860
Telefax: 069 739148629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Grundstein & Thieme Rechtsanwälte Notare
Gutleutstraße 175
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 520097
Telefax: 069 534293

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel

Karlsruher Straße 16
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 235670
Telefax: 069 236771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
c/o Jaffé RAe Insovenzverwalter
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2400650
Telefax: 069 24006510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133381
Telefax: 069 27133200

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Jaffé Rechtsanwälte
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2400650
Telefax: 069 24006510

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Panhorst Driver-Polke Rechtsanwälte
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Beiten Burkhardt RA- GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7560950
Telefax: 069 756095512

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
c/o DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133305
Telefax: 069 27133159

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gutleutviertel
Panhorst Driver-Polke
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Gutleutviertel
DLA Piper UK LLP
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27133266
Telefax: 069

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Gutleutviertel

Viele Rechtsanwälte aus Frankfurt am Main Gutleutviertel gehen dort nun täglich ein und aus, um ihre Mandanten in arbeitsrechtlichen Verfahren zu vertreten. Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main ist in erster Instanz zuständig für alle arbeitsrechtlichen Verfahren aus den Amtsgerichtsbezirken Frankfurt am Main, Bad Homburg vor der Höhe, Königstein im Taunus und Usingen sowie der zum Amtsgerichtsbezirk Rüsselsheim gehörenden Gemeinde Kelsterbach.
In zweiter Instanz ist das Landesarbeitsgericht zuständig für Berufungen und Beschwerden, die gegen Entscheidungen der in seinem Bezirk gelegenen Arbeitsgerichte eingelegt werden. Dabei handelt es sich um die Arbeitsgerichte in Darmstadt, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Kassel, Offenbach am Main und Wiesbaden.
Allein damit ergibt sich ein großes und interessantes Arbeitsfeld für den Anwalt aus Frankfurt am Main Gutleutviertel, doch selbstverständlich wird er auch vor den anderen Frankfurter Gerichten und außergerichtlich für seine Mandanten tätig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Verständigung auf Augenhöhe: Fachtagung thematisiert Freinet-Pädagogik in Kindertageseinrichtungen (28.01.2014, 10:10)
    Die siebte bundesweite Fachtagung zur Freinet-Pädagogik in Kindertageseinrichtungen mit dem Titel „Ich bin nicht du. Ich weiß dich nicht!“ findet am 7. und 8. März 2014 an der Fachhochschule Frankfurt am Main statt. Freinet-Pädagog(inn)en streben eine Beziehung der Gleichwertigkeit zwischen Kind und Erwachsenen an. Die Teilnehmenden befassen sich in Workshops ...
  • Bild Die Universitätsmedizin Greifswald erzielt erneut ein ausgeglichenes Ergebnis (05.02.2014, 17:10)
    Durchschnittliches Patientenalter erhöht sich rasant Start für den Neubau einer Zentralen NotaufnahmeBeteiligung an drei nationalen Zentren der Gesundheitsforschung„Die Universitätsmedizin Greifswald (UMG) konnte im vergangenen Jahr trotz schwieriger Bedingungen und dank ihrer Mitarbeiter erneut ein ausgeglichenes Betriebsergebnis erzielen“, informierte heute der Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Greifswald, Prof. Reiner Biffar, anlässlich des Neujahrsempfanges.Zur ...
  • Bild Pressetermin: Digitaler Campus bewährt sich in der Praxis (24.01.2014, 16:10)
    FH Frankfurt führt als erste hessische Fachhochschule ein integriertes Campus Management System auf SAP-Basis einSehr geehrte Damen und Herren,die Umstellung auf das modularisierte Bachelor-Master-System hat die Prüfungs- und Datenverwaltung der Hochschulen erheblich ausgeweitet. Die FH Frankfurt hat sich frühzeitig und mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) ...

Forenbeiträge
  • Bild Wie muss eine Kündigung sein ? (28.12.2011, 19:58)
    Hallo, folgender ausgedachter Fall: Arbeitnehmer A will bei Arbeitgeber B beginnen zu arbeiten. Es gibt am Dienstag ein Einstellungsgespräch und am Mittwoch soll Arbeitnehmer A die Arbeit antreten. Eine Vorlage des Arbeitsvertrags bekommt Arbeitnehmer A noch am Dienstag via E-Mail gesendet. Der Arbeitsvertrag ist noch nicht unterschrieben. Eine Woche später sagt Arbeitgeber B, dass Arbeitnehmer A ...
  • Bild Kündigung-Eigenbedarf (03.01.2013, 13:31)
    Hallo, angenommen der Mieter meldet ein Schimmelschaden. 10 Tage später bekommt er vom Anwalt des Vermieters eine EMAIL mit Eigenbedarfskündigung. Darin steht: der Sohn - noch bei den Schwiegereltern wohnhaft -würde Heiraten und Nachwuchs sei auch geplant. Daher benötigte er eine grössere Wohnung. Der Mieter reagiert nicht. Angenommen es würde - noch im selben ...
  • Bild Führungszeugnis Behörde (23.05.2013, 15:24)
    Hallo, Zb.Einer hat mehrer Geldstrafen 5 Stück die alle insgesamt unter 90 Tagessätze sind.zb Beleidigung etc... Werden die trozdem nach 3 Jahren gelöscht? Tauchen die in ein normales Führungszeugnis der Belegart 0 auf? Wars nicht so,das Da nur Gewerbesachen auftauchen? Dankee
  • Bild Wiederaufnahme eines Verfahrens (29.04.2013, 16:38)
    Hallo, ich möchte bitte wissen, ob eine Wiederaufnahme in einem Zivilprozess beantragt werden kann, wenn eine Instanz den Streitfall abgewiesen hat? Gruß
  • Bild Ärztliche Falschaussage (28.02.2012, 18:52)
    Der fiktive Fall1:In einer Reha wurde durch Übungen die Schulter verletzt.Daraufhin war die Verletzte einen Tag später bei der Bereitschaftsärztin der ReHa Klinik. Diese Untersuchte und stellte ein " Claviersyndrom" fest.es wurde Klage gegen die Klinik eingereicht. Vor gericht sagte DIE Ärztin dass man zu ihr kam da derjenige ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Studiocanal GmbH wegen dem Film „Tribute von Panem - Catching Fire“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Studiocanal GmbH . Seit geraumer Zeit mahnt Waldorf Frommer für die ...
  • BildMBB Clean Energy AG: Möglichkeiten der Anleger nach der Insolvenz
    Die Geschichte der Unternehmensanleihe der MBB Clean Energy AG hat ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Das Amtsgericht München hat Anfang Juli das vorläufige Insolvenzverfahren über die MBB Clean Energy AG eröffnet (Az.: 1508 IN 1912/15). Den Anlegern drohen hohe finanzielle Verluste . Erfolgsgeschichten sehen ganz sicher anders aus. ...
  • BildBGH: Anbieter muss sich Falschberatung durch Vermittler nur in engen Grenzen zurechnen lassen
    Lag eine Anlageberatung oder nur eine Anlagevermittlung vor? Diese Frage ist wichtig, wenn es um Schadensersatzansprüche aufgrund verletzter Aufklärungspflichten geht. Der BGH stellte mit Urteil vom 5. April 2017 fest, dass sich der Anbieter eines Kapitalanlageprodukts nur unter bestimmten Voraussetzungen die fehlerhafte Beratung eines Anlagevermittlers zurechnen lassen muss (Az.: ...
  • BildEinsendende Ärzte haben keinen Anspruch auf Gewinnbeteiligung
    Steht die Auskehrung von Liquidationserlösen nach dem sog. Aachener Modell vor dem Aus? Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 26. Juni 2017 könnte das der Fall sein (Az.: 15 K 3450/15). Denn es gibt erhebliche rechtliche Bedenken gegen dieses Modell. Das Zentrallabor eines Universitätsklinikums hatte 2002 eine ...
  • BildGibt es eine Helmpflicht für Mofas?
    Für Motorradfahrer besteht seit dem 01. Januar 1976 gemäß § 21a StVO eine Helmpflicht. Gemäß dieser muss jeder, der ein Motorrad fährt beziehungsweise auf einem Motorrad mitfährt, einen Helm tragen. Und nicht etwa irgendeinen: wie dieser beschaffen zu sein hat, wird ebenfalls gesetzlich festgelegt und als „geeigneter Schutzhelm“ ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.