Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Griesheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Griesheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der nördlich des Mains gelegene Frankfurter Stadtteil Griesheim hat gut 23.000 Einwohner. Ein eigenes Gericht gibt es in dem Stadtteil nicht, doch die Außenstelle Höchst des Amtsgerichts Frankfurt am Main ist nur 4 km von Griesheim entfernt und auch bis zur Hauptstelle des Amtsgerichts Frankfurt am Main sind es nur etwa 6 km.
Einige der gut 18.000 Rechtsanwälte, die laut Bundesrechtsanwaltskammer mit Stand Januar 2014 in Frankfurt registriert sind, haben sich mit ihrer Kanzlei daher auch direkt in Griesheim niedergelassen. Die Suche nach einem Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Griesheim dürfte bei der großen Auswahl also nicht schwer fallen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Griesheim

Flörsheimer Straße 7
60326 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9636430
Telefax: 069 96364319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Griesheim

Einen Teil seiner Arbeitszeit verbringt der Anwalt aus Frankfurt am Main Griesheim an einem der vielen Gerichte, die in Frankfurt am Main ihren Sitz haben. Dazu zählen neben dem Amtsgericht Frankfurt am Main das Landgericht und das Oberlandesgericht Frankfurt sowie ein Verwaltungsgericht, ein Sozialgericht, ein Arbeitsgericht und das hessische Landesarbeitsgericht. Vor diesen Gerichten vertritt der Anwalt seine Mandanten in vielen verschiedenen Verfahren, vom Scheidungsverfahren bis hin zum Strafprozess.

Doch die Arbeit des Rechtsanwalts aus Frankfurt am Main Griesheim findet nicht nur vor Gericht statt. Einen großen Teil seiner Arbeitszeit verbringt er in seiner Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main Griesheim, wo er Schriftverkehr erledigt oder seine Mandanten berät. Dabei muss es nicht immer unbedingt um gerichtliche Auseinandersetzungen gehen, der Anwalt ist auch dann der richtige Ansprechpartner, wenn es um das Aufsetzen von Verträgen oder anderen juristischen Schriftstücken geht, um Firmengründungen, Vereinsgründungen oder um die allgemeine Beratung in allen juristischen Fragen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Anwälte müssen bei Gehörsrüge Argumente vortragen (17.08.2016, 12:10)
    Karlsruhe (jur). Greifen Rechtsanwälte eine Gerichtsentscheidung mit dem Argument an, ihre Argumente seien nicht gehört oder nicht gewürdigt worden, dann müssen sie dies genauer ausführen. Gleiches gilt auch für ihre Bewertung der vor Gericht erhobenen Beweise, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 16. August 2016, veröffentlichten ...
  • Bild Beförderungserschleichung trotz Mütze mit Aufschrift "Ich fahre schwarz" (29.09.2015, 09:43)
    Der 1. Strafsenat hat eine Entscheidung des Landgerichts Bonn bestätigt, wonach ein Fahrgast sich wegen Beförderungserschleichung auch dann strafbar macht, wenn er an seiner Mütze einen Zettel mit der sicht- und les-baren Aufschrift "Ich fahre schwarz" angebracht hat. Die Revision des An-geklagten gegen das Urteil der 6. Kleinen Strafkammer des ...
  • Bild Telekom-Kleinanleger von 1999 erhalten keinen Schadensersatz (02.02.2017, 12:10)
    Karlsruhe (jur). Kleinanleger, die beim zweiten Börsengang 1999 Aktien der Deutschen Telekom gekauft haben, haben keinen Anspruch auf Schadenersatz. Die von Anlegern gerügten Fehler im Ausgabe-Prospekt bestehen nicht, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 1. Februar 2017, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: XI ZB 9/13).Das ehemalige Staatsunternehmen ...

Forenbeiträge
  • Bild Mieter verursacht Schaden am Fahrzeug (17.04.2013, 18:02)
    Angenommen, ein Fahrzeug wurde privat an eine andere Person vermietet.Da der Mieter anscheinend nicht einparken kann, wurden 2 Felgen (welche nicht gerade billig sind) dadurch beschädigt.Als Eigentümer des Fahrzeugs hat man ja das Recht, vom Unfallverursacher Schadensersatz zu fordern, um das Fahrzeug wieder in den Ursprungszustand zu bringen, richtig?Muss ein ...
  • Bild amphetamin auf rezept und die allgemeine verkehrskontrolle (anklage) (03.08.2008, 21:27)
    nehmen wir mal an, person A ist 22 alt und bekommt amphetamin gegen adhs verschrieben. wenn die person a nun mitten in der nacht auf einem motorroller angehalten und zur blutabnahme gebeten wird, bekommt er folgenden vorwurf in den briefkasten: (1) trunkenheit im verkehr (par. 316 StGB) (2) straßenverkehrsgesetz (par. 24a Abs. 2 ...
  • Bild Kindergeld rückwirkend (05.12.2007, 09:06)
    Hallo, Es geht um Herrn X. Herr X ist am 06.06.2004 18 Jahre geworden. Er hat eine Ausbildung am Laufen gehabt vom 01.09.2003 - Juli 2005. Seine Eltern erhielten im Juni 2004 einen Ablehnungsbescheid, da sein Einkommen den Grenzbetrag überschreitet. Es wurde kein Einspruch oder sowas eingelegt, es wurde so hingenommen. Man ...
  • Bild Handy beschlagnahmen (03.01.2010, 18:04)
    Darf ein Polizist wenn man ihn mit dem handy fotografiert das handy beschlagnahmen?
  • Bild Beamtenbeleidigung unter Alkoholeinfluss (01.02.2015, 17:04)
    Ein 29jähriger Mann wurde nach einem Discobesuch von der Polizei angehalten. Er saß mit 2 weiteren Insassen hinten im Auto und war nicht angeschnallt. Die Polizei hat das gesehen und eine Strafe von 30 EUR für Nicht-Anschnallen ausgeschrieben - so weit so gut. Der 29jahre alte Mann hat angefangen zu ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEinkauf im Laden: kann ich Kleidung einfach umtauschen?
    Lange Schlange vor der Umkleidekabine, keine Lust auf Anstehen. Die Entscheidung zum „Blind-Kauf“ ist getroffen und zu Hause stellt man wie so oft fest, dass die Hose doch zu klein ist. Während im Online-Handel nun ein 14-tägiges Rückgaberecht in Form eines Widerrufsrechts gesetzliche verpflichtend für den Fernabsatz festgeschrieben ...
  • BildBefristung von Arbeitsvertrag unwirksam wegen Rechtsmissbrauchs
    Arbeitgeber müssen mit einer bösen Überraschung rechnen, wenn sie die Befristungsmöglichkeiten ohne sachlichen Grund rigoros ausnutzen. Dies hat das Arbeitsgericht Duisburg bei einem Jobcenter bejaht. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin zunächst einmal für etwa 2 Jahre bei der Gemeinnützigen Gesellschaft für Beschäftigungsförderung (GfB) im Rahmen der Arbeitsnehmerüberlassung ...
  • BildNach der Mandatserteilung – Wie geht es weiter?
    Das Mandat wurde erteilt – und nun? Wenn unsere Anwaltssuche Sie mit dem für Sie passenden Anwalt zusammengeführt hat, können Sie ihm das Mandat erteilen. Danach beginnt der Rechtsanwalt mit der Bearbeitung des Falls. Gutachten werden erstellt und Anwaltsschreiben verfasst. Es erfolgt eine ...
  • BildAstoria Organic Matters Fonds: Anlegern drohen nach Insolvenz hohe Verluste
    Anleger der Astoria Organic Matters Fonds müssen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust befürchten. Die Fondsgesellschaften sind ebenso insolvent wie das Emissionshaus Astoria Invest AG.   Die Hoffnungen auf ein nachhaltiges Investment, das auch noch ordentliche Renditen abwirft, haben sich für die Anleger der Astoria Organic Matters ...
  • BildKündigung wegen langer Krankheit als Arbeitnehmer möglich?
    Wenn der Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird, dann ist dies für den Arbeitgeber meist ebenso eine Belastung. Schließlich muss der Ausfall des Mitarbeiters kompensiert werden, was letztlich zu höheren Kosten für das Unternehmen führen kann. Handelt es sich bei der Arbeitsunfähigkeit jedoch nicht lediglich um ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.