Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Gallus (© Branko Srot / Fotolia.com)

Frankfurt am Main Gallus gehört zum Ortsbezirk Innenstadt und liegt sehr zentral westlich der Altstadt und der Frankfurter Innenstadt. Nach Osten hin wird der Gallus begrenzt von dem Stadtteil Bahnhofsviertel, doch der Frankfurter Hauptbahnhof, welcher der größte deutsche Eisenbahnknoten ist, liegt nicht im Bahnhofsviertel, sondern im Gallus. Seinen Namen verdankt der Stadtteil übrigens der Galluswarte, die einer der vier Warttürme der Frankfurter Landwehr war. Der ursprünglich hölzerne Befestigungsturm wurde im Jahr 1414 durch den noch heute existierenden Steinturm ersetzt. Bis 1903 trug der Turm den Namen Galgenwarte nach dem sich im Osten anschließenden Galgenfeld, umbenannt wurde er nach dem Heiligen St. Gallus. In dem Behördenzentrum im direkt angrenzenden Gutleutviertel befinden sich neben den Finanzbehörden auch das Arbeitsgericht Frankfurt am Main und das Hessische Landesarbeitsgericht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus
HEUSSEN Rechtsanwaltsges. mbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Gallus
HEUSSEN Rechtsanwaltsges. mbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus
Salans FMC SNR Denton Europe LLP
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 450012151
Telefax: 069 450012133

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus
HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellsch. mbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus
HEUSSEN RA-GmbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Gallus

Nicht zuletzt aufgrund der unmittelbaren Nähe zu den Gerichten und Behörden haben sich im Gallus sehr viele Anwälte niedergelassen. Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Gallus wird man daher sehr schnell fündig und findet den passenden Partner in allen Rechtsangelegenheiten. Ganz gleich ob man sich in einem zivilrechtlichen, arbeitsrechtlichen oder verwaltungsrechtlichen Verfahren von einem Anwalt vertreten lassen möchte, ob man einen Strafverteidiger braucht oder einen Juristen, der einen zum Beispiel in finanzrechtlichen oder steuerrechtlichen Angelegenheiten berät, eine Beratung bei dem Rechtsanwalt des Vertrauens sollte immer das erste sein, was man bei einem rechtlichen Problem veranlasst. Nach dem Beratungsgespräch weiß man, wo man juristisch steht, kann die weiteren Schritte abwägen und im Bedarfsfall dem Anwalt aus Frankfurt am Main Gallus das Mandat erteilen.

Sie finden in Frankfurt am Main Gallus nicht den richtigen Ansprechpartner? Weitere Rechtsanwälte in Frankfurt samt Kontaktdaten bieten wir Ihnen in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Platz auf Richterbank kann durch Muslima nicht erzwungen werden (04.07.2017, 13:40)
    Karlsruhe (jur). Rechtsreferendarinnen mit muslimischem Kopftuch dürfen bis auf weiteres nicht auf der Richterbank ihren Platz einnehmen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat in einem Beschluss von Dienstag, 4. Juli 2017, einen entsprechenden Antrag einer Muslima auf einstweilige Anordnung abgelehnt (Az.: 2 BvR 1333/17).Die in Frankfurt am Main lebende Frau besitzt ...
  • Bild BVerfG präzisiert Voraussetzungen für Ausgleichsregelung nach EEG-Gesetz (23.07.2015, 11:11)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute in zwei Revisionsverfahren die Voraussetzungen präzisiert, unter denen Unternehmen des produzierenden Gewerbes die besondere Ausgleichsregelung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fürstromkostenintensive selbständige Unternehmensteile (§ 41 Abs. 5 EEG 2009) zur Begrenzung der von ihnen zu zahlenden EEG-Umlage in Anspruch nehmen können.Im Verfahren BVerwG 8 C ...
  • Bild Hochzeitsveranstalter haftet für "Himmelslaternen" (27.07.2015, 09:19)
    Frankfurt/Main (jur). Werden auf einer Hochzeitsfeier trotz Warnungen des Ordnungsamtes sogenannte „Himmelslaternen“ gezündet, müssen die Veranstalter für einen daraufhin entstandenen Hausbrand grundsätzlich haften. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Freitag, 24. Juli 2015, verkündeten Urteil entschieden (Az.: 24 U 108/14).Konkret ging es um den Brand ...

Forenbeiträge
  • Bild Feuchte Wände! (06.03.2009, 19:03)
    Hallo, Nehmen wir mal an ,der Mieter M entdeckt das seine heizung ausläuft und am gleichen Tag bemerkt er noch das im selben Raum die Zimmerdecke feucht ist. M meldet den schaden direkt beim Vermieter V und dieser lässt die Heizung von der Hausmeisterin H ausbauen .Wobei M noch mit helfen musste ...
  • Bild Recht auf Akteneinsicht beim Anwalt ? (31.05.2015, 15:02)
    Hypothetischer Fall: Angenommen, der Anwalt eines Beschuldikten erhält auf Antrag an die StA, die Strafakte zur Einsicht. Hat der betreffende Beschuldigte ein Recht auf komplette Akteneinsicht bei SEINEM Anwalt ?Hat er evtl. auch ein Recht, sich eine Kopie seiner gesamten Strafakte zu machen bzw. machen zu lassen ?Welche Möglichkeiten hat ...
  • Bild Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid (16.11.2015, 19:23)
    Hallo zusammen,Mal angenommen: A hat Mahnbescheid am 17.04.2015 bekommen und keine Widerspruch innerhalb zwei Wochen Frist eingelegt. Gläubiger B hat Vollstreckungsbescheid vom 13.05.2015 aufgrund des am 15.04.2015 erlassenen und am 17.04.2015 zugestellten Mahnbescheids erhalten. A ist am 12.05.2015 verstorben. Erben von A haben am 22.09.2015 über die Existenz des ...
  • Bild Beweisverwertungsverbot bei Abmahnungen (18.09.2014, 23:32)
    Angenommen 2 Mitarbeiter führen im Betrieb ein 4 Augen-"Gespräch" miteinander. Sei es per Mail oder über ein firmen-internes Kommunikationsprogramm wie Chat oder Sonstiges. Ich glaube im Endeffekt ist das nicht relevant. Wichtig ist nur elektronische Kommunikation unter 4 Augen. Nun kommt es zur Eskalation zwischen den beiden Gesprächspartnern. Ein kurzer ...
  • Bild Hochzeit (21.07.2016, 08:52)
    Guten Tag,ein Hochzeitsfotograf vergaß eine Hochzeit. ER hatte Kontakt zu der Braut zuletzt 40 Tag vor der Hochzeit. Die Hochzeit fand am 16.07 statt und sie unterschrieben beide einen Vertrag im Februar. Ein Auszug aus diesem Vertrag:"8. Tritt der Auftraggeber vor dem vereinbarten Termin vom Vertrag ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Kündigung des Bausparvertrages in den Zeiten des Zinsdrucks
    Wenn der Häuslebauer zum Sparer wird und die Zinsen für die Bank nicht mehr rentabel sind möchte die Bank ungern an ihrem vertraglichen Versprechen festhalten. Das Zauberwort heißt: Kündigung. „Martkführer“ in Sachen Kündigungen von sogenannten Alt-Verträgen sind zur Zeit die Bausparkassen BHW Bausparkasse AG, Wüstenrot Bausparkasse AG, ...
  • BildWann besteht beim Betrug ein öffentliches Interesse?
    Was es mit dem öffentlichen Interesse beim Betrug auf sich hat und wann dieses vorliegt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Normalerweise handelt es sich beim Betrug gem. § 263 StGB um ein Offizialdelikt. Das bedeutet: Die Staatsanwaltschaft muss tätig werden und Ermittlungen aufnehmen, wenn ein Anfangsverdacht ...
  • BildVerhandlung geplatzt: Wichtige Grundsatzentscheidung des BGH zum Darlehenswiderruf bleibt aus
    Es hat schon was von einem Déjà-Vu-Erlebnis: Schon zum zweiten Mal bleibt eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu der Thematik Darlehenswiderruf aus, weil sich die Parteien noch kurz vor der Verhandlung außergerichtlich einigen. Hätten die Karlsruher Richter im Sommer zur Verwirkung des Widerrufsrechts eine Grundsatzentscheidung fällen sollen, so ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildWas muss man bei der Pferdezucht rechtlich beachten?
    Wer eine Stute besitzt, wird früher oder später meist mit dem Gedanken spielen, diese decken zu lassen und ein Fohlen zu ziehen. Was eigentlich ganz einfach klingt, erfordert letztlich viel Fachwissen, auch, was die rechtlichen Belange der Pferdezucht betrifft. Die Zucht zielt auf die Qualitätsverbesserung ab ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.