Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Frankfurter Berg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Frankfurter Berg (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Stadtteil Frankfurter Berg liegt im Norden der Mainmetropole im Ortsbezirk Nord-Ost. Er liegt auf einer Uferanhöhe über der Nidda, der er auch seinen Namen verdankt.
Der Stadtteil entstand erst im Jahr 1996 aus Teilen der Stadtteile Bonames, Eschersheim und Berkersheim und ist damit der jüngste Stadtteil Frankfurts. Frankfurter Berg ist ein stellenweise sehr grüner Stadtteil, in dem es sowohl Wohnhochhäuser als auch Reihenhäuser, kleinere Mehrfamilienhäuser und Eigenheime gibt.
Zwei ehemalige amerikanische Kasernen, die Drake-Kaserne und die Edwards-Kaserne, wurden ab dem Jahr 1992 aufgelöst, der so frei gewordene Wohnraum wurde zu je einem Drittel dem freien Wohnungsmarkt und dem sozialen Wohnungsmarkt zugeordnet. Das verbleibende Drittel wurde Bundesangestellten zur Verfügung gestellt. Teile der Kasernen werden heute von Bundesbehörden und der Bundespolizei genutzt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Frankfurter Berg

Ebereschenweg 27
60433 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 543273
Telefax: 069 90546750

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Frankfurter Berg

Jasminweg 1
60433 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Frankfurter Berg

Frankfurter Berg liegt im Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Frankfurt am Main, das etwa sieben Kilometer entfernt in der Frankfurter Innenstadt liegt. In gleicher Entfernung befinden sich auch das übergeordnete Landgericht und das Oberlandesgericht Frankfurt am Main. Es bedarf allerdings nicht immer einer gerichtlichen Angelegenheit, um einen Anwalt in Frankfurt am Main Frankfurter Berg aufzusuchen. Viele Fälle, die der Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main Frankfurter Berg bearbeitet, haben überhaupt nichts mit Gerichtsverhandlungen zu tun. So ist der Anwalt beispielsweise in Finanz- und steuerrechtlichen Fragen behilflich, er hilft bei der Gründung von Vereinen, prüft Verträge und andere juristische Dokumente oder stellt im Namen seiner Mandanten Anträge an Ämter und Behörden. Auch für Firmen, die keinen hauseigenen Rechtsanwalt haben, ist er als externer Berater tätig, wohnt Verhandlungen bei und dient bei geschäftlichen Transaktionen als juristischer Berater.

Mehr Rechtsanwälte auch aus anderen Stadtteilen finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main. Mit Hilfe der bereitgestellten Kontaktdaten kann schnell eine erste Kontaktaufnahme mit dem Anwalt Ihrer Wahl erfolgen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Media Kanzlei Frankfurt eröffnet Standort in Hamburg (15.02.2017, 10:42)
    Die Media Kanzlei berät in Frankfurt am Main seit dem Jahr 2014 vor allem im Bereich Presse-, Medien- und Urheberrecht. Am 01.02. wurde das Team um Gründungspartner Dr. Severin Müller-Riemenschneider um einen weiteren erfahrenen Anwalt im Presserecht, Dr. Tobias Hermann ergänzt, der die Betreuung des neu eröffneten Standorts in Hamburg ...
  • Bild Unechte schwarze Oliven im "Oliven-Mix" (21.11.2017, 12:23)
    Frankfurt/Main (jur). Ein „Oliven-Mix“ muss nicht auch aus echten schwarzen Oliven bestehen. Weist die Zutatenliste auf einer Olivenverpackung auf grüne und schwarz gefärbte Oliven hin, wird der Verbraucher damit nicht in die Irre geführt, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 20. November 2017, bekanntgegebenen Urteil ...
  • Bild Uni-Mathematiker muss Befristung von 16. Drittmittel-Arbeitsvertrag hinnehmen (06.08.2015, 16:17)
    Frankfurt/Main (jur). Wissenschaftler an den Hochschulen müssen sich weiterhin zu großen Teilen mit befristeten Arbeitsverträgen begnügen. Die Befristungen sind auch dann zulässig, wenn befristete Mittel vom Land und damit vom Träger der Universität selbst kommen, wie das Hessische Landesarbeitsgericht (LAG) in Frankfurt am Main in einem am Donnerstag, 6. August ...

Forenbeiträge
  • Bild PKH am Landgericht abgehnt (21.12.2015, 19:21)
    Ging um den Erlass einer einweiligen VErfügungH hat dieses über einen RA beauftragt aber unter gleichzeitiger ANlage von PKHDas LG beschließt nun:PKH abgelehnt mangels Erfolguassichten § 114 ZPOVerfahrenswert 6000 EUREntscheidung auf § 79 ZPODer Anwalt von H hat sofortigeBEschwerde eingelegtDachte immer das PKH ein Vorverfahren in Prüfung ist.Das ist hier ...
  • Bild Schaden am Betriebswagen (07.11.2015, 18:50)
    Eine kleine Firma benutzt das geleaste Privatfahrzeug des Chefs auch als Firmenwagen um damit Botendienste zu fahren. Das Auto hat einen hohen Wert und die Mitarbeiter mussten einen Nutzungsvertrag mit 500€ Selbstbeteiligung bei evtl Schäden unterschreiben.Frau M . fuhr nun mit dem Rad an einen Bordstein,sodass Felge und Reifen beschädigt ...
  • Bild Nachbarn bedienen sich am Waschmittel (08.02.2009, 19:08)
    Hallo zusammen. Stellt euch mal folgende Situation vor: in einem Mehrfamilienhaus bemerkt eine der Mietparteien, daß die in der gemeinsamen Waschküche stehenden Waschmittel auch "von selbst" immer leerer werden, also daß sich anscheinend jemand aus dem Haus da bedient. Was würdet ihr in so einem Fall raten, Anzeige gegen Unbekannt sollte ...
  • Bild Großer Schein BGB LMU Prof Rieble SOSE 2008 (11.02.2008, 18:33)
    Schreibt hier noch jmd die Hausarbeit?
  • Bild Kündigung nach 20 Jahren (08.07.2015, 11:35)
    Mal angenommen ein Arbeiter A arbeitet bei einer Firma F schon über 20 Jahre und nach einem Arbeitsunfall wird A gekündigt, weil die Firma keine Stelle mehr für A hat. Ist das rechtens? Muss F eine Stele für A "freihalten" ? Kann man A wirklich so einfach kündigen? Und wie ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildPrivate Darlehensverträge richtig gestalten
    Wenn Sie einem Freund oder Bekannten ein privates Darlehen gewähren, sollte dennoch darauf geachtet werden gewisse Formalien einzuhalten. „Bei Geld hört die Freundschaft  bekannter weise auf“ hat sich nicht nur als bloße Binsenweisheit bewiesen, sondern oft als beste Beschreibung für Streitigkeiten zwischen guten Freunden. Die grundlegenden Punkte für ...
  • BildWas passiert mit der Krankenversicherung bei unbezahltem Urlaub?
    Arbeitnehmer sollten bei unbezahltem Urlaub darauf achten, ob weiterhin Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenversicherung besteht. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Inwieweit Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Auszeit in Form von unbezahltem Urlaub haben, ist unterschiedlich. Normalerweise muss der Arbeitgeber hiermit, im Gegensatz zum bezahlten Erholungsurlaub, ...
  • BildMidas Mittelstandsfonds 2: Anleger werden nachträglich zur Kasse gebeten
    Der S&K-Skandal holt nun offenbar doch noch Anleger des Midas Mittelstandsfonds 2 ein, die sich eigentlich rechtzeitig von ihrer Beteiligung getrennt hatten. Denn nun werden sie von der Geschäftsführung zur Kasse gebeten.   Die Midas-Gruppe wurde von der S&K-Gruppe übernommen und schlitterte dadurch auch mitten ...
  • BildBesteht in Deutschland eine Fahrrad-Helmpflicht für Kinder?
    Eltern sind oft unsicher, ob ihre Kinder beim Fahrradfahren einen Schutzhelm tragen müssen. Wie sieht hier die rechtliche Situation aus? Dies erfahren Sie in dem folgenden Beitrag. Beim Thema Helmpflicht für Radfahrer sind die Ansichten geteilt. Manche Verkehrsexperten sehen das Tragen eines solchen Helms als sinnvoll ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildHaustiere im Büro: Wer haftet für einen entstandenen Schaden?
    Wenn Arbeitnehmer ihre Haustiere mit an den Arbeitsplatz nehmen kann es passieren, dass diese einen Schaden anrichten. Wie hier die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer dürfen normalerweise nicht einfach z.B. ihre Hunde mit zur Arbeit nehmen. Anders sieht die Situation aus, wenn ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.