Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Flughafen (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Flughafen der Mainmetropole ist ein eigenständiger Stadtteil, in dem allerdings nur sehr wenige Menschen leben. Auf einer Fläche von 20 Quadratkilometern verzeichnet er gerade mal 211 Einwohner und ist damit unter allen Frankfurter Stadtteilen zwar einer der größten, aber auch der mit der geringsten Bevölkerungsdichte und den wenigsten Einwohnern. Der wichtigste Grund dafür, dass es trotz eines genügend großen Platzangebots keinen Wohnungsbau in Frankfurt am Main Flughafen gibt oder geben wird, ist der Fluglärm. Auch in dem bis 2021 neu geplanten Stadtviertel Gateway Gardens, das auf dem Gelände einer ehemaligen US-amerikanischen Militärsiedlung entstehen wird, sind aus diesem Grund keine Wohnungen geplant. Auch wenn der Stadtteil kaum Einwohner hat, hat er doch wegen des Flughafens eine sehr gute Infrastruktur. Es gibt ein Krankenhaus, zwei Bahnhöfe, zahlreiche Hotels, Restaurants und Ladengeschäfte sowie Kirchen und Banken.
Insgesamt gibt es in Frankfurt am Main Flughafen 70.000 Arbeitsplätze, was den Stadtteil zur größten Arbeitsstätte Deutschlands macht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen
KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
The Squaire - Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95872268
Telefax: 069 95872262

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen
KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft
THE SQUAIRE, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95872181
Telefax: 069 95872154

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Flughafen

Auch Rechtsanwälte gibt es in Frankfurt am Main Flughafen. Der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen kümmert sich um alle rechtlichen Probleme seiner Mandanten.
Neben Privatleuten gehören auch Firmen und Unternehmen zu den Klienten des Anwalts aus Frankfurt am Main Flughafen, da nicht alle Firmen eine hauseigene Rechtsabteilung haben. Daher werden oft niedergelassene Rechtsanwälte mit der rechtlichen Betreuung beauftragt. Gerade im Bereich des internationalen Handels und des Im- und Exports ist oft die Hilfe eines Anwalts nötig, da die Ein-und Ausfuhrbestimmungen von Waren und die Zollgesetze umfangreich und mitunter recht kompliziert sind.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main finden Sie viele weitere fachkundige Frankfurter Rechtsanwälte.

 


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Einladung / Migration und Bildung: Interkulturelle Lehrerbildung und Schulentwicklung / Hildesheim (29.01.2014, 16:10)
    Die Universiät Hildesheim gründet das „Zentrum für Bildungsintegration – Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften". Vom 20. bis 22. Februar 2014 diskutieren Fachleute aus dem In- und Ausland über Theorie und Praxis interkultureller Lehrerbildung und Schulentwicklung. Auf der Gründungskonferenz geht es etwa um Lehrkräfte mit Migrationshintergrund, die Zusammenarbeit mit Eltern, Migration ...
  • Bild Den internistischen Nachwuchs im Blick: Neue DGIM-Broschüre zu Weiterbildung in der Inneren Medizin (28.01.2014, 11:10)
    Wiesbaden – In der Broschüre „Weiterbildung-Innere Medizin?“ stellt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) die Förderung des internistischen Nachwuchses in den Mittelpunkt. Dazu gehört, Medizinstudenten, Assistenzärzten und Fachärzten Perspektiven und Wege aufzuzeigen, die das Gebiet Innere Medizin bietet. „Unsere neue Broschüre gibt den angehenden Internisten einen Einblick ...
  • Bild Ausschreibung des DECHEMA-Preises 2014 der Max-Buchner-Forschungsstiftung (03.02.2014, 15:10)
    Die DECHEMA ruft dazu auf, Kandidaten für den DECHEMA-Preis der Max-Buchner-Forschungsstiftung vorzuschlagen.Der mit 20.000 Euro dotierte Preis würdigt herausragende Forschungsarbeiten aus den Bereichen Technische Chemie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie und Chemische Apparatetechnik.Besonders Arbeiten jüngerer Forscher werden dafür berücksichtigt. Sie sollen von grundsätzlicher Bedeutung sein und eine enge Verflechtung von Forschung und praktischer ...

Forenbeiträge
  • Bild Mit 21km/h zu schnell, Verjährung? (31.01.2011, 19:56)
    Hallo! Habe hier wieder eine Frage zur Verjährung. In meiner Frage gibt es 2 Personen. Herr X und Herr Y. X (auf den das Auto zugelassen ist) ist der Vater von Y während sich Y noch in der Probezeit befindet. Nun zu meiner Frage: am 06.11.2010 wurde Y auf dem Weg zu einem ...
  • Bild Krankenhaus Reisepass eingezogen (27.01.2011, 12:40)
    Liebe Community, angenommen eine Person aus Österreich macht Urlaub in der Türkei. Diese Person trinkt über den Durst, wird im Hotel ohnmächtig, es wird vom Hotel die Rettung gerufen. Anschließend wird diese Person in eine Privatklinik gebracht. Dessen Freundin muss den Reisepass der zu behandelnden Person mitnehmen, und dieser wird von der ...
  • Bild Mangel am Tier nach Kauf (03.01.2013, 22:11)
    Hallo,wie sähe die Rechtslage bei folgendem Fall aus?Käufer K kauft von Verkäufer V einen Welpen mit Zuchtpapieren. Es wird ein Kaufvertrag abgeschlossen mit der Klausel: "Der K bescheinigt den Hund besichtigt zu haben. Er verzichtet darauf, spätere Ansprüche geltend zu machen, die sich auf später in Erscheinung tretende oder festgestellte ...
  • Bild Diebstahl von Firmeneigentum am Arbeitsplatz - wer haftet? (15.01.2011, 23:21)
    Hallo,hat jemand eine Idee bei folgendem Fall?Angenommen, in einer Firma kommt es zu einem Diebstahl eines firmeneigenen Laptops. Der Laptop stand in einer Tasche in einem geschlossenen, aber zum Tatzeitpunkt nicht verschlossenen Schrank. Im Regelfall ist der Schrank verschlossen, es existiert auch eine Anweisung an die Mitarbeiter der Abteilung, den ...
  • Bild Verzehrkarte - Ort des Vertragsschlusses (23.03.2013, 18:42)
    Angenommen in der Disko des Betreibes B werden Verzehrkarten ausgegeben, auf die nachher die Getränke immer gebucht werden an der Kasse ausgegeben. Ist dann der Ort an dem die Karten ausgegeben werden auch der Ort des Vertragsschlusses oder wird erst beim Bestellen der Getränke der Vertrag geschlossen? Geht dabei darum, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKann man eine Abmahnung aus der Personalakte löschen lassen?
    Eine Abmahnung erhält man als Arbeitnehmer in der Regel dann, wenn man ein Fehlverhalten beziehungsweise einen Pflichtverstoß an den Tag gelegt hat. Ist dies geschehen, so sollte man dazu stehen und sich bemühen, dass sich derartige Fehler in der Zukunft nicht mehr wiederholen. Nun sehen es viele Arbeitnehmer ...
  • BildMotorradfahren im Pulk: stillschweigender Haftungsausschluss möglich
    Wenn Motorradfahrer in einem Pulk fahren, kann das bei einem Unfall zu einem stillschweigenden Haftungsausschluss führen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des OLG Frankfurt. Vorliegend waren vier Motorradfahrer in einer Gruppe in Form eines sogenannten Pulks unterwegs. Nachdem der erste Fahrer dieses Pulks in einer ...
  • BildKarneval: Wer haftet, wenn Kamelle ins Auge fliegt?
    Es ist wieder soweit, die fünfte Jahreszeit – egal ob man sie Karneval, Fasching oder Fastnacht nennt, ob Helau oder Alaaf ruft –, sie verlagert sich mit dem Einläuten von Weiberfastnacht, also dem Donnerstag vor Aschermittwoch, vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Viele Narren gehen daher bereits an Weiberfastnacht mit ...
  • BildPferdetransportrecht - was ist beim Pferdetransport zu beachten?
    Wenn das Pferd von A nach B gebracht werden muss, etwa zu einem Turnier oder zum neuen Besitzer, muss auf einen korrekt ausgeführten Pferdetransport geachtet werden. Viele Pferdebesitzer haben vor dieser Aufgabe durchaus Respekt, denn ein Gespann mit Pferd kann weit mehr als 1.000 Kilogramm wiegen. Ganz risikofrei ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab 199 € Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Urlaubsreif“
    Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Urlaubsreif“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen. Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge – JusDirekt hilft sofort. Bundesweite Soforthilfe: ...
  • BildToilettenfrau verklagt Reinigungsunternehmer auf Trinkgeld
    Eine als „Sitzerin“ beschäftigte Reinigungskraft aus Oberhausen hat von ihrem Arbeitgeber, ein Reinigungsunternehmen, Beteiligung am eingenommenen Trinkgeld gefordert. Die Sache landete beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen. Hat eine Toilettenfrau Anspruch auf eine Trinkgeldbeteiligung gegenüber ihrem Arbeitgeber? Oder vielmehr: Darf der Arbeitgeber überhaupt das Trinkgeld der „Sitzerin“ einbehalten? ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.