Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Flughafen (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Flughafen der Mainmetropole ist ein eigenständiger Stadtteil, in dem allerdings nur sehr wenige Menschen leben. Auf einer Fläche von 20 Quadratkilometern verzeichnet er gerade mal 211 Einwohner und ist damit unter allen Frankfurter Stadtteilen zwar einer der größten, aber auch der mit der geringsten Bevölkerungsdichte und den wenigsten Einwohnern. Der wichtigste Grund dafür, dass es trotz eines genügend großen Platzangebots keinen Wohnungsbau in Frankfurt am Main Flughafen gibt oder geben wird, ist der Fluglärm. Auch in dem bis 2021 neu geplanten Stadtviertel Gateway Gardens, das auf dem Gelände einer ehemaligen US-amerikanischen Militärsiedlung entstehen wird, sind aus diesem Grund keine Wohnungen geplant. Auch wenn der Stadtteil kaum Einwohner hat, hat er doch wegen des Flughafens eine sehr gute Infrastruktur. Es gibt ein Krankenhaus, zwei Bahnhöfe, zahlreiche Hotels, Restaurants und Ladengeschäfte sowie Kirchen und Banken.
Insgesamt gibt es in Frankfurt am Main Flughafen 70.000 Arbeitsplätze, was den Stadtteil zur größten Arbeitsstätte Deutschlands macht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen
KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft
THE SQUAIRE, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95872181
Telefax: 069 95872154

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen
KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
The Squaire - Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95872268
Telefax: 069 95872262

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Frankfurt am Main Flughafen

Auch Rechtsanwälte gibt es in Frankfurt am Main Flughafen. Der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Flughafen kümmert sich um alle rechtlichen Probleme seiner Mandanten.
Neben Privatleuten gehören auch Firmen und Unternehmen zu den Klienten des Anwalts aus Frankfurt am Main Flughafen, da nicht alle Firmen eine hauseigene Rechtsabteilung haben. Daher werden oft niedergelassene Rechtsanwälte mit der rechtlichen Betreuung beauftragt. Gerade im Bereich des internationalen Handels und des Im- und Exports ist oft die Hilfe eines Anwalts nötig, da die Ein-und Ausfuhrbestimmungen von Waren und die Zollgesetze umfangreich und mitunter recht kompliziert sind.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main finden Sie viele weitere fachkundige Frankfurter Rechtsanwälte.

 


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BSG: Unfallschutz gilt nur für unmittelbaren Arbeitsweg (21.12.2016, 08:12)
    Kassel (jur). Wer falsch von seinem Arbeitsweg abkommt, steht im Regelfall nicht mehr unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Denn nach dem Gesetz ist grundsätzlich nur der „unmittelbare Weg“ versichert, urteilte am Dienstag, 20. Dezember 2016, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 2 U 16/15 R). Versicherungsschutz gebe es ...
  • Bild Unechte schwarze Oliven im "Oliven-Mix" (21.11.2017, 12:23)
    Frankfurt/Main (jur). Ein „Oliven-Mix“ muss nicht auch aus echten schwarzen Oliven bestehen. Weist die Zutatenliste auf einer Olivenverpackung auf grüne und schwarz gefärbte Oliven hin, wird der Verbraucher damit nicht in die Irre geführt, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 20. November 2017, bekanntgegebenen Urteil ...
  • Bild Verhinderung der Kündigung von Bausparverträgen durch Bausparkasse (14.01.2015, 16:29)
    Wie es scheint kündigen Bausparkassen vermehrt hochverzinste ältere Bausparverträge, wogegen sich betroffene Bausparer wehren können und sollten. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus:Die Bausparkassen bezwecken mit den Kündigungen, die einst versprochenen Zinsen von zumeist 3-4 % nicht mehr zahlen zu müssen, da diese nämlich viel ...

Forenbeiträge
  • Bild Haftet eine GbR für private Schulden? (06.09.2017, 14:37)
    Mahlzeit liebe ForenmitgliederWenn mehrere verschuldete Personen eine GbR gründen und für die GbR ein Konto eingerichtet haben. Können Gläubiger der Einzelpersonen das Konto aufgrund der privaten Schulden pfänden lassen?Wäre ja unwirtschaftlich wenn das Gesellschaftskonto prompt leer wäre.
  • Bild Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht (15.10.2008, 06:31)
    Hallo, ein Mieter wohnt in einem Mietshaus in dem 12 Wohnungen und 4 Geschäfte untergebracht sind.Die Wohnungen sind fast immer alle belegt und die Geschäfte sind durchgängig belegt.Das Haus ist vor ca. 12-15 Jahren angefangen worden umzubauen aber dies wurde nie richtig fertig gestellt.Seit her wurde auch keine Renovierung,Umbau,Modernisierung oder der ...
  • Bild Nur Körperverletzung (07.08.2017, 18:29)
    Hallo @ alle,Ich knobel gerade an folgender Hausarbeit:Patient P liegt wegen einem gebrochenem Bein im Krankenhaus, er hat eine sehr seltene Blutgruppe. Patient X wird als Notfall eingeliefert, er hat Blutgruppe wie P und benötigt dringend eine Blutspende. P wird befragt, er will aber nicht spenden. X droht zu sterben. ...
  • Bild Beteiligung am Begehungsdelikt (21.04.2012, 17:02)
    Hallo, ich konnte in den Büchern zu folgender Frage nichts finden, was mir weiterhilft, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Muss die Beteiligung am vorsätzlichen Begehungsdelikt gleichzeitig mit diesem geschehen oder kann diese auch im Anschluss daran erfolgen. Bsp.: X verletzt Y lebensgefährlich, Z bekommt dies mit und und hilft ...
  • Bild Meinungsstreit, wie am besten führen? (11.08.2004, 19:29)
    Hi, kann mir jemand einen tipp geben wie ich einen meinungsstreit am besten auflöse? ist es besser die "schwächste" meinung zu erst aufzuführen, absteigend zur stärksten der man sich dann auch anschließen will? dann sollte man doch am besten nach jeder meinung kurz sagen was sie für den aktuellen sv bedeuten würde... oder ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildP&R | Insolvenz | Anleger stehen vor Totalverlust | Haftung | Schadensersatz
    P&R | Insolvenz | Anleger stehen vor Totalverlust | Haftung | Schadensersatz Rechtstipp vom 20.03.2018 aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Handelsrecht & Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Zivilprozessrecht Anleger der P&R die ihr Geld in sog. Frachtcontainer investiert haben sollten sich angesichts der aktuellen Entwicklung dringend anwaltlichen Beistandes versichern: Das ...
  • BildWann darf man ein Auto oder LKW rechts überholen?
    Autofahrer dürfen normalerweise nur links überholen. Dies gilt allerdings nicht immer. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Situationen Sie rechts überholen dürfen. Dass Autofahrer in der Regel einen anderen Wagen oder LKW nicht rechts überholen dürfen, ergibt sich aus der Vorschrift von § 5 ...
  • BildSchild „Eltern haften für ihre Kinder“ – ein Rechtsirrtum?
    Ob an Baustellen, auf Spielplätzen oder anderen öffentlichen Orten: überall trifft man auf Schilder, die darauf hinweisen, dass Eltern für ihre Kinder haften. Würde man ihnen Glauben schenken, würde dies bedeuten, dass sämtliche Schäden, die minderjährige Kinder verursachen, die Eltern haftbar gemacht werden können. Ist das wirklich so? ...
  • BildAUTARK – Nachrangdarlehen – Kündigung und Schadensersatz
    Auch Finanzberater müssen haften Die Lage bei der AUTARK Group AG (bzw. AUTARK Invest AG oder früher AUTARK Vertrieb- und Beteiligung GmbH) spitzt sich weiter zu. Zahlreiche der ca. 3.600 Anleger haben bereits die Reißleine gezogen und die Nachrangdarlehen gekündigt. Die von der Autark versprochene Rückzahlung ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildLeinenzwang
    Die Pflicht eines Hundebesitzers, seinen Hund an der Leine zu führen („Leinenzwang“) ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Vielmehr obliegt es den einzelnen Ländern, diesbezügliche Regelungen selbst zu treffen. Das bedeutet, die Bundesländer entscheiden selbst, ob sie Hundehaltern gestatten, ihre Tiere frei herumlaufen zu lassen oder nicht. Dabei ist ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.