Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Eschersheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Eschersheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Eschersheim ist ein ruhiger Stadtteil im Norden Frankfurts im Stadtbezirk Mitte Nord, der vorwiegend zu Wohnzwecken genutzt wird. In Eschersheim leben auf einer Fläche von knapp dreieinhalb Quadratkilometern etwa 15.000 Menschen. Der ländlich geprägte Stadtteil mit dem historischen Ortskern liegt direkt an der Nidda, mit den Niddaauen, einem Park und dem Grüngürtel ist er ein sehr naturverbundener und grüner Stadtteil. Lockere Wohnbebauung, recht viele Villen und eine gute Verkehrsanbindung sowie eine funktionierende Infrastruktur machen Eschersheim zu einem äußerst beliebten Wohnviertel.
In Eschersheim befinden sich unter anderem die Eschersheimer Linde, ein im 17. Jahrhundert als Landmarke gepflanzter Baum mit einer Höhe von etwa 20 Metern und einem Stammumfang von etwa fünf Metern, eine der fünf Niddamühlen im Frankfurter Stadtgebiet und der Weißer Stein Brunnen, der 1910 von dem Frankfurter Unternehmer und Mäzen Gottfried Kleinschmidt errichtet wurde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Eschersheim

Klarastraße 13
60433 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 513838
Telefax: 069 512704

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Eschersheim

In Eschersheim, das in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Frankfurt am Main fällt, findet man relativ viele Rechtsanwälte. Einen Anwalt aus Frankfurt am Main Eschersheim sollten die Bürger immer dann aufsuchen, wenn sie einen juristischen Rat brauchen oder einen Termin vor Gericht haben. Zwar ist es gerade am Amtsgericht in den meisten Fällen nicht gesetzlich vorgeschrieben, sich von einem Anwalt vertreten zu lassen, doch empfehlenswert ist es immer. Zu leicht kann es passieren, dass man als Laie aufgrund seiner mangelnden juristischen Kenntnisse gegenüber dem Anwalt der Gegenseite ins Hintertreffen gerät und ein Verfahren, das man mit Hilfe eines guten Anwalts vielleicht hätte gewinnen können, verliert.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main finden Sie viele weitere Adressen und Telefonnummern von Frankfurter Anwälten und Anwältinnen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nicht auf die Richterbank mit Kopftuch (24.05.2017, 14:42)
    Kassel (jur). Die Bundesländer dürfen Rechtsreferendarinnen mit muslimischem Kopftuch von öffentlichkeitswirksamen Tätigkeiten vor Gericht ausschließen. Dies ist zur Wahrung der staatlichen Neutralität geboten, eine entsprechende Regelung in Hessen ist verfassungsgemäß, wie der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel in einem am Mittwoch, 24. Mai 2017, bekanntgegebenen Eilbeschluss vom Vortag entschied (Az.: ...
  • Bild Verspätungsentschädigung nach Unfall mit Flughafenfahrzeug (24.11.2014, 08:46)
    Luxemburg (jur). Fährt am Flughafen ein Treppenfahrzeug gegen ein Flugzeug, muss die Fluglinie für entstandene Verspätungen trotzdem Ausgleichszahlungen an die Passagiere zahlen. Solch ein Unfall ist kein „außergewöhnlicher Umstand“, der die Fluggesellschaft von der Entschädigungszahlung befreien könnte, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg in einem Beschluss vom Freitag, 21. ...
  • Bild Bei Urheberrechtsverstoß muss YouTube Mail-Adressen herausrücken (05.09.2017, 09:47)
    Frankfurt/Main (jur). Die Internet-Videoplattform YouTube und deren Mutterkonzern Google müssen bei einem Urheberrechtsverstoß die E-Mail-Adresse des vermeintlichen Rechteverletzers herausgeben. Nach dem Urheberrechtsgesetz besteht ein Auskunftsanspruch hinsichtlich „Namen und Anschrift der Hersteller, Lieferanten und anderer Vorbesitzer der Vervielfältigungsstücke“, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main in einem am Montag, 4. September ...

Forenbeiträge
  • Bild 14 Tage Postfach nicht kontrolliert??? (16.10.2013, 08:16)
    Hallo, Folgendes Szenario: nach einer Kündigung wurden wichtige Unterlagen an den AG gesendet...per Einschreiben. Das Einschreiben wurde am 30.09. aufgegeben. Der Inhalt war befristet zurück zu senden zum 15.10.! Der AG besitzt ein Postfach und hat dieses erst am 15.10. erneut kontrolliert. D.H. er war über 14 Tage nicht am Postfach. ...
  • Bild Anwalt weg und am Montag der Termin. Was nun tun? (11.04.2008, 09:55)
    Hallo und ein herzliches Hallo! Bin neu hier und habe auch schon gleich ein Problem. Ich hoffe, mir kann jemand helfen! Also: A hat am Montag einen Gerichtstermin wegen Betruges. Der vorherige wurde vom Rechtsanwalt auf diesen verlegt wegen Akteneinsicht. Zu erwarten wäre eine Gefängnisstrafe, da A auf Bewährung ist. Allerdings ist A unschuldig, ...
  • Bild Attest am 1. Krankheitstag - wann unzumutbar? (17.12.2013, 15:58)
    Hallo Forum, mir ist da eine Frage in den Sinn gekommen, die ich mir weder im www noch hier im Forum beantworten konnte und ich hoffe, sie lässt sich über meinen Beitrag beantworten. Mir ist bekannt, das ein AG einem einzelnen AN ohne Begründung die Auflage erteilen kann, ein Attest schon am ...
  • Bild freie richterliche Würdigung (09.07.2013, 08:27)
    Hallo forum, hier mal eine reine Interessensfrage: Richter sind unabhängig und nur dem Gesetz, der Logik und ihrem Richtereid unterworfen. Nun gab es kürzlich zwei - sagen wir mal - recht(-)freie richterliche Entscheidungen: zum einen: nichthelmtragende Radfahrer tragen Mitschuld an eigenen Kopfverletzungen; zum anderen: Kettenraucher darf seine Wohnung gekündigt werden, weil er in ihr kettenraucht. Meine ...
  • Bild Der Anfang vom Ende des willkürlichen Mißbrauchs des StVG zur Cannabisprohibition? (24.01.2009, 10:49)
    Urteil Drogen am Steuer nicht immer strafbar Zweibrücken. Eine Fahrt unter Drogeneinfluss ist nicht in jedem Fall strafbar. Das geht aus einem am Freitag bekanntgewordenen Beschluss des Pfälzischen Oberlandesgerichts (OLG) Zweibrücken hervor. Denn nach dem Richterspruch ist selbst eine fahrlässige Tat ausgeschlossen, wenn zwischen der Fahrt und dem Genuss der Drogen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDarf man eine Katzenklappe in der Mietwohnung einbauen?
    Haustiere sind für viele Menschen nicht einfach nur Tiere, sondern oftmals auch treue Freunde und Gefährten, wenn nicht sogar flauschige Familienangehörige. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass die Besitzer ihren Haustieren auch einen gewissen Komfort bieten möchten. Für Katzen gibt es sogar eine besonders große Auswahl an Möglichkeiten, ...
  • BildAnspucken: gibt eine Strafe oder ist das sogar Körperverletzung?
    In den Medien wird nicht nur der Glanz der Stars und Sternchen publik gemacht, sondern gerne auch deren Fehltritte. So konnte man in den vergangenen Jahren schon häufiger erleben, wie beispielsweise Schauspieler oder Fußballer sich durch das Bespucken eines „Kontrahenten“ in die Schlagzeilen gebracht haben. Ein solches Verhalten ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildBetriebsübergang (gem. § 613 a Abs. VI BGB) und richtiger Adressat des Widerspruchs bei mehreren aufeinander folgenden Betriebsübergängen
    Der vom Bundesarbeitsgericht im April 2014 entschiedene Arbeitsrechtsfall beschäftigt sich mit der Frage, an welche Partei im Falle des Widerspruchs nach § 613 a Abs. V, VI der Widerspruch des Arbeitnehmers gerichtet sein muss (Urt. des BAG v. 24.04.2014, 8 AZR 369/13). Die Problematik des Rechtsfalls bestand darin, ...
  • BildKeine Sozialversicherungspflicht von Bereitschaftsärzten bei selbstständiger Tätigkeit
    Die Sozialversicherungspflicht von Medizinern ist immer wieder ein Streitthema. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg stellte nun mit Urteil vom 23. Mai 2017 fest, dass Bereitschaftsärzte ihren Nachtdienst in einer Klinik als selbstständige Tätigkeit ausführen können und damit nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind (Az.: L 11 R 771/15). In dem zu Grunde ...
  • BildIm Internet-Surfen am Arbeitsplatz – ist das erlaubt?
    Das heutige Internet bietet viele Möglichkeiten, um sich von dem trüben Alltag abzulenken: Facebook, Twitter, youtube, eBay, wikipedia oder einfach nur google gehören sicherlich zu den bekanntesten und beliebtesten Orten im world wide web. Ein innerer Zwang verleitet auch gerne mal zu einem privaten Klick während der Arbeitszeit. ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.