Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Frankfurt am Main: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über 200 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich vererbt. Es ist damit nicht erstaunlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den relevantesten Rechtsgebieten zählt. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch regelmäßig zum Erbstreit. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die das Vererben und die Erbschaft betreffen. Es ist im Fünften Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (§§ 1922-2385) enthalten. Geregelt finden sich hier z.B. Erbvertrag, Pflichtteil, Erbverzicht, Enterbung sowie die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas Hübner mit RA-Kanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
***** (5)   1 Bewertung
Hübner & Kollegen
Kennedyallee 53
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +4930469995022
Telefax: 069 90018871

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ulrich Dörr jederzeit in Frankfurt am Main
Rechtsanwaltskanzlei Ulrich Dörr
Wilhelm-Leuschner-Straße 41
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 590007
Telefax: 069 552106

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Achim Böth immer gern im Ort Frankfurt am Main
***** (5)   2 Bewertungen

Zeil 13
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 75800624
Telefax: 069 75800666

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Fabian Sachse in Frankfurt am Main berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Bereich Erbrecht
Kanzlei Sachse
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95199207
Telefax: 069 95199208

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Weismantel mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Bereich Erbrecht
KANZLEI WEISMANTEL
Kaulbachstraße 1
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 61992736
Telefax: 069 67734000

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Frank G. Siebicke (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
Fuhrmann Wallenfels Frankfurt am Main Rechtsanwälte PartG
Schaumainkai 91
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 69597960
Telefax: 069 69597989

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Anwaltskanzlei Löber & Steinmetz gern im Ort Frankfurt am Main
Löber & Steinmetz
Kaulbachstraße 1
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 96221123
Telefax: 069 96221111

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Wirz jederzeit im Ort Frankfurt am Main

Vogesenstraße 8-10
60529 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 35355033
Telefax: 069 35355032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Paulo Gaboleiro bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht engagiert im Umland von Frankfurt am Main

Rossertstraße 9
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95518508
Telefax: 069 59674755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Hans-Werner Rach mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main

Am Steinberg 55
60437 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06101 44439
Telefax: 06101 9817393

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Katja Spies mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
Spies Rechtsanwälte
Königsteiner Straße 139
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 3600690
Telefax: 069 3600691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Erbrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Martina Rödl mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main

Marktstraße 33-35
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 5048140
Telefax: 06109 5048144

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Erbrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Paul Korcz mit Kanzlei in Frankfurt am Main
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9784680
Telefax: 069 97846820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Jörg Carsten Becker (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Frankfurt am Main vertritt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
Rechtsanwälte Becker Heike und Jörg Carsten Becker
Kirchnerstr. 6-8
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06991332720
Telefax: 06991332721

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Erbrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Reder (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main

Stiftstrasse 6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 295287
Telefax: 069 290391

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Günther (Fachanwalt für Erbrecht) aus Frankfurt am Main hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Erbrecht

Konrad-Glatt-Str. 8
65929 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 30851190
Telefax: 069 30851192

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jörg Mannel (Fachanwalt für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Gartenstr. 6
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6637870
Telefax: 069 66378737

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Reinhart Schütt (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
c/o Lappat & Schütt
Bockenheimer Landstr. 51-53
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 509820
Telefax: 069 50982555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Ströbele (Fachanwalt für Erbrecht) in Frankfurt am Main vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Dr. Lutz Emmerich & Partner
Beethovenstraße 65
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9596260
Telefax: 069 95962620

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kuther (Fachanwalt für Erbrecht) unterstützt Mandanten zum Bereich Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Frankfurt am Main
Kuther & Partner
Falkensteiner Straße 77
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9454760
Telefax: 069 94547620

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Reiß (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main

Marktstr. 20
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 21582
Telefax: 06109 22914

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Vera Knatz (Fachanwältin für Erbrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Bereich Erbrecht
Becker Becker Knatz Rechtsanwälte
Friedensstraße 9
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9133270
Telefax: 069 91332721

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Mann (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Erbrecht engagiert im Umland von Frankfurt am Main

Schneckenhofstraße 27
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6109060
Telefax: 069 61090666

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne von Eichel (Fachanwältin für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Erbrecht
v. Eichel, v. Mettenheim & Partner
Myliusstraße 9
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7707570
Telefax: 069 77075720

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marie-Luise Rudolph (Fachanwältin für Erbrecht) in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Nesenstr. 4
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9550100
Telefax: 069 95501029

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Erbrecht in Frankfurt am Main

Wenn Sie Ihren Nachlass Ihrem Willen gemäß geregelt haben möchten, sollten Sie einen Anwalt oder eine Anwältin kontaktieren

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Erbrecht (© motorradcbr - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Erbrecht
(© motorradcbr - Fotolia.com)

Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Tod auch an die Personen übergeht, die man dafür ausgewählt hat, ist es unbedingt empfohlen, eine Anwaltskanzlei für Erbrecht aufzusuchen. In Frankfurt am Main sind einige Erbrechtskanzleien zu finden. Ein Anwalt zum Erbrecht in Frankfurt am Main wird Erblasser umfassend informieren in Fragen rund um das Testament und die Testamentsgestaltung, das Pflichtteilsrecht oder auch bei Fragestellungen, welche die vorweggenommene Erbfolge betreffen. Der Rechtsanwalt zum Erbrecht kann zudem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Gerade wenn der Nachlass schwierig ist oder es mehrere Erben gibt, ist es ratsam, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

Sie haben Fragestellungen in Bezug auf den Pflichtteil oder die Erbausschlagung? Ein Anwalt oder eine Anwältin gibt Auskunft

Der Anwalt für Erbrecht in Frankfurt am Main ist allerdings auch für jeden die richtige Anlaufstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin im Erbrecht in Frankfurt am Main kann in diesem Fall nicht nur fundiert Auskunft geben bei Fragen bezüglich des Nachlassgerichts, des Erbscheins, Nachlassverbindlichkeiten oder der Erbschaftseuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtsanwalt seinen Klienten vertreten und den gesamten Schriftverkehr übernehmen. Das kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft von Nöten sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und das Testament daher anfechten möchte, ist es nicht vermeidbar, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen. Gestaltet sich eine Erbangelegenheit diffiziler, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Beginn an an einen Fachanwalt für Erbrecht in Frankfurt am Main zu wenden. Denn Fachanwälte im Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein überdurchschnittliches Fachwissen und praktische Erfahrung.


News zum Erbrecht
  • Bild BGH: Zur Wirksamkeit von Eheverträgen (05.11.2004, 20:10)
    BERLIN (DAV). Am 11. Februar 2004 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das lang erwartete Urteil zur Wirksamkeit von Eheverträgen verkündet (AZ: XII ZR 265/02). Danach besteht auch weiterhin grundsätzlich Vertragsfreiheit für den Abschluss von Eheverträgen, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Eine Grenze sei jedoch dort zu ziehen, wo die vereinbarte Lastenverteilung ...
  • Bild Erbverzicht mit Folgen (10.04.2015, 12:07)
    Ein Erbverzicht kann auch für die Kinder des Verzichtenden Folgen haben:Wer auf einen ihm testamentarisch zugewandten Erbteil verzichtet, schließt auch seine Kinder vom Erbteil aus, wenn die Verzichtsvereinbarung nichts anderes bestimmt.Verzichtet ein Miterbe auf seine verbindlich gewordene Erbeinsetzung in einem gemeinschaftlichen Testament mit Pflichtteilsstrafklausel, kann der überlebende Ehegatte über den ...
  • Bild Maklerprovisionsanspruch und Arglist-Anfechtung – Aufklärungspflichten der Verkäufer (29.09.2008, 11:39)
    In einer aktuellen Entscheidung des Landgerichts Hamburg, Aktenzeichen 307 O 159/07, nunmehr veröffentlicht, hat das erkennende Gericht das Begehren eines Käufers nach Rückzahlung einer Maklerprovision abschlägig beschieden. Der Käufer hatte behauptet, von dem Verkäufer eines Grundstücks nicht ordnungsgemäß über einen Schwammbefall aufgeklärt zu sein. In dem entschiedenen Fall war durch den ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Folgen der Erbunwürdigkeit bei ges. Erbfolge? (25.10.2014, 09:42)
    Hallo Juraforum,angenommen ein Erbe erster Ordnung (A) wird als erbunwürdig erklärt und dieser Erbe hat noch einen Sohn (S), wird A nun einfach "übersprungen" und sein Erbanteil geht auf S über? Oder erlischt somit auch das Erbrecht des S?Vielen Dank :)
  • Bild Erbrecht m. Testament / Erbe verstorben (27.11.2010, 15:24)
    Hallo zusammen, auch ich habe mir einen fiktiven Fall einfallen lassen, den ich selbst nun gern lösen würde, aber dabei nicht weiterkomme. Vielleicht kann jemand helfen: Frau G ist verstorben und hinterlässt einen Ehemann (ohne Ehevertrag) D sowie einen Sohn S. Es existiert ein 35 Jahre altes Testament, in welchem R, der ...
  • Bild Anwalt geht nicht ans Telefon. Was tun? (28.03.2013, 14:44)
    Hallo ihr Lieben. Ich weiß gerade echt nicht weiter und weiß auch nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin mit meiner Frage. Falls nicht, dann bitte ich schon einmal vielmals um Entschuldigung. Dennoch schildere ich hier mal mein Problem. Wie kann es sein dass man einen Anwalt schon den dritten Tag in Folge ...
  • Bild Erbnachweis bei fehlender Geburtsurkunde (19.03.2016, 13:46)
    Hallo liebe Forumsmitglieder,folgender Fall:Die Mutter von Person A hat einen Bruder, welcher verstorben ist. Der Bruder hat keine Kinder oder weitere Verwandte. Die Mutter von Person A ist auch schon verstorben, sodass Person A der einzig verbliebene nachfolgende Erbe des Bruders ist.Nun verhält es sich folgendermaßen:Person A muss die Geburtsurkunde ...
  • Bild Wenn fast alle Enkel erben (17.09.2015, 22:47)
    Hallo zusammen,much würde mal folgendes interessieren: wenn in einer Familie der Opa stirbt und vor seinem Ableben als Erbe den 4 Enkeln (außer einem) sagen wir 4000 Euro hinterlässt.Kann der 1 enkel etwas machen, damit er auch etwas bekommt?Danke schonmal für eure antworten :)

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BSG, B 8 SO 23/08 R (29.09.2009)
    Der Sozialhilfeträger darf einem bedürftigen Bestattungspflichtigen, der die Übernahme von Bestattungskosten beantragt hat, nicht Ausgleichsansprüche gegenüber Dritten entgegenhalten, wenn deren Durchsetzung ein gerichtliches Vorgehen mit unsicherem Ausgang erfordert....
  • Bild LG-KARLSRUHE, 1 T 10/10 (30.09.2010)
    Die gesetzliche Regelung des Art. 12 § 10 Abs. 2 S. 1 NEhelG steht dem gesetzlichen Erbrecht nichtehelicher Kinder, die vor dem 01.07.1949 geboren wurden, nach ihrem Vater auch noch nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 28.05.2009 in der Beschwerdesache Brauer ./. Deutschland - Beschwerde-Nr.: 3545/04; veröffentlicht in F...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 71/02 (18.03.2003)
    Zur Frage des Erbstatuts und zur internationalen Zuständigkeit der deutschen Nachlassgerichte, wenn sich das Vermögen des deutschen in Kanada lebenden Erblassers sowohl in Kanada als auch in Deutschland befindet....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (2)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildBeerdigungskosten: Wer zahlt, wenn keiner die Beerdigung bezahlen will?
    Die Kosten für eine Beerdigung muss nicht immer von den nächsten Familienangehörigen getragen werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wer zahlen muss. Aufgrund der hohen Kosten für eine Beerdigung kommt es schnell zum Streit darüber, wer die Beerdigungskosten bezahlen muss. Entgegen langläufiger Vorstellungen ist es keinesfalls ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.