Rechtsanwalt für Ehevertrag in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Daniel Frühauf bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Ehevertrag gern vor Ort in Frankfurt am Main
Rechtsanwaltskanzlei Daniel Frühauf
Töngesgasse 23-25
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +4969 21655722
Telefax: +4969 293619

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Luise Michèle Gantzer berät Mandanten zum Gebiet Ehevertrag kompetent im Umland von Frankfurt am Main
Gantzer/Tibbe Rechtsanwälte
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27997030
Telefax: 069 279970320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Ehevertrag vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Holger Weismantel jederzeit in Frankfurt am Main
KANZLEI WEISMANTEL
Kaulbachstraße 1
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 61992736
Telefax: 069 67734000

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Zur Wirksamkeit von Eheverträgen (01.03.2005, 08:01)
    Die Frage der Rechtswirksamkeit von Eheverträgen beschäftigt die Gerichte seit den Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahre 2001. Der BGH hatte mit Urteil vom 11. Februar 2004 (XII ZR 265/02) eine Grundsatzentscheidung getroffen, die insbesondere auch für die Beratungspraxis der Notare wichtige Hinweise enthalten hat. Nachfolgende Entscheidungen, wie die Entscheidung ...
  • Bild Zugewinnausgleich bei Ehescheidung (20.06.2013, 11:45)
    Der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt für Ehegatten, die weder einen Ehevertrag geschlossen haben, noch einen besonderen Güterstand gewählt haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei Beendigung einer Zugewinngemeinschaft der Ehegatten soll ein Zugewinnausgleich stattfinden. Grundsätzlich ...
  • Bild BGH: Zur Wirksamkeit von Eheverträgen (05.11.2004, 20:10)
    BERLIN (DAV). Am 11. Februar 2004 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das lang erwartete Urteil zur Wirksamkeit von Eheverträgen verkündet (AZ: XII ZR 265/02). Danach besteht auch weiterhin grundsätzlich Vertragsfreiheit für den Abschluss von Eheverträgen, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Eine Grenze sei jedoch dort zu ziehen, wo die vereinbarte Lastenverteilung ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Haus vor der Ehe (23.10.2010, 19:41)
    Hallo, wie verhällt es sich wenn der Mann vor der Ehe ein Haus geerbt hat, und in der Ehe verkauft hat, dann ein neues Haus gebaut hat, bei dem die Frau jetzt zur Hälfte im Grundbuch steht. Wenn jetzt eine Scheidung wäre, würde das Geld vom verkauftem Haus auch in die ...
  • Bild Grundbucheintrag etwas genauer (08.09.2008, 18:41)
    Grundbucheintrag, angenommen Ehepaar lebt in Gütergemeinschaft und besitzt ein Haus und hat einen erwachsenen Sohn . Der Vater verstirbt . Der Sohn sucht Gespräch mit Mutter , welche behauptet sie wisse nicht wer im Grundbuch steht und es ginge dem Sohn auch gar nichts an. Am Haus müssen an ...
  • Bild Zwangsvollstreckung - Spanien (26.07.2008, 15:42)
    Die Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt. Besitztümer des zu Vollstreckenden liegen in Spanien. Eventuell liegen geringe Besitztümer in Deutschland vor. Diese können nur einen Teil des zu vollziehenden Betrags abdecken. Über wen erhalte ich die Auskunft welche Besitztümer in Deutschland vorliegen. Welchen Rechtsanwalt benötige ich? Einen Rechtsanwalt mit ...
  • Bild Der vorletzte Erbvertrag im Übergabevertrag (10.07.2013, 00:16)
    Eheleute A und B schließen vorm Notar einen Ehevertrag mit Gütertrennung. A gehört eine Fa. und B Immobilien. Beide setzen den Erstversterbenden zum Alleinerben ein. Nach dem Letztversterbenden sollen die Abkömmlinge, 7 Kinder, erben. Sollte eines der Abkömmlinge seinen Erbteil vom Überlebenden verlangen, so wird es nur noch seinen Pflichtteil erben. Kurz vor ...
  • Bild Hausbau in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft (27.11.2003, 14:23)
    Hallo, meine Frage wäre folgende: Wie wäre der Besitzstand einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft bei einer Trennung unter folgenden Voraussetzungen. Beide stehen im Bauantrag Der Einsatz des Grundkapitals beträgt 70% zu 30% (also ein Partner A bringt z.B. 70.000 € und Partner B 30.000 €. Partner B würde die Eigenheimzulage beantragen (z.Zt. noch Rund 200€ im Monat). Partner ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-3 Wx 194/10 (23.11.2010)
    BGB §§ 2075; 2303; 2353, 2359 1. Verfolgt der in einem Erbvertrag seiner Mutter und seines Stiefvaters begünstigte Abkömmling nach dem Tod der Mutter unter Hinweis auf seine Stellung als gesetzlicher Erbe seinen Anspruch gegen den Stiefvater und schlägt er als einvernehmliche Lösung die Zahlung einer Abfindung „unter Verzicht auf die Rechte aus d...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 117/03 (30.07.2003)
    1. Im Güterstand der Gütergemeinschaft ist der Anspruch eines Ehegatten gegenüber dem anderen Ehegatten auf Mitwirkung zu Maßregeln, die zur ordnungsgemäßen Verwaltung des Gesamtgutes erforderlich sind, während bestehender Ehe (§ 1451 BGB) mit dem nach rechtskräftiger Ehescheidung (§ 1472 Abs. 3 BGB) identisch. 2. Auch in Streitverfahren der freiwilligen Ge...
  • Bild KG, 1 VA 12/12 (19.03.2013)
    Hat ein deutsch/thailändisches Ehepaar während der Ehe sowohl in Deutschland als auch in Italien gemeinsam gelebt, scheidet die Anerkennung einer in Thailand registrierten Privatscheidung aus, wenn auf die Scheidung entweder deutsches oder italienisches Recht Anwendung findet....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.