Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB kompetent in Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Betreuer darf Lebensversicherung nicht ohne Genehmigung kündigen (07.09.2016, 15:13)
    Nürnberg (jur). Betreuer einer pflegebedürftigen Person können ohne Genehmigung grundsätzlich nicht deren bestehende Lebensversicherung vorzeitig kündigen. Dies ist genehmigungsfrei nur bei Versicherungssummen von 3.000 Euro oder weniger möglich, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg in einem kürzlich veröffentlichten Teilurteil vom 24. März 2016 (Az.: 8 U 1092/15).Im konkreten Fall erklärten die ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht stärkt Datenschutz gegenüber Versicherern (14.08.2013, 14:59)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat das Grundrecht auf Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung gegenüber Versicherungsunternehmen gestärkt. Nach einem am Dienstag, 13. August 2013, veröffentlichten Beschluss müssen Versicherungsnehmer nicht pauschal die Abfrage sämtlicher Informationen erlauben, um Leitungen beispielsweise aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten (Az.: 1 BvR 3167/08). Umgekehrt müssen die ...
  • Bild Leitsatzurteil des OLG Koblenz zur Berufsunfähigkeitsversicherung (04.01.2013, 16:12)
    Karlsruhe (jur). Nicht nur das Einkommen macht einen Beruf aus. Ein Versicherungskunde kann daher als berufsunfähig gelten, obwohl er jetzt einer Arbeit nachgeht, bei der er mehr verdient als früher, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 29. Dezember 2012, veröffentlichten Urteil vom 6. Dezember 2012 entschied (12 ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Anzeigepflichtverletzung BU (01.03.2009, 19:34)
    Ich hätte eine Frage bzgl. einer Berufsunfähigkeitsversicherung: Folgendes Bsp: Die Versicherungsnehmerin A schließt am 1.1.2002 eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Bei den gesundheitsfragen vergisst Sie, eine ärztliche Behandlung anzugeben. Angenommen, sie wird 2013 berufsunfähig. Die Versicherung bekommt heraus,m was A vergessen hat anzugeben. Muss die versicherung zahlen? Oder hat diese eine Rücktrittsrecht o. Anfechtungsrecht? Vielen ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung und Tinnitus (23.08.2006, 23:17)
    Hallo! Mich beschäftigt folgendes Problem, bei dem ich mir von euch Hilfe verspreche: Jemand ist gerade dabei eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschliessen. Ist auch fast alles okay mit seiner Krankengeschichte, bis auf seinen Tinnitus. Die Person hat seit ca. 1 Jahr einen minimalen Pfeifton im linken Ohr (der HNO-Arzt sagte, es sei kein wirklicher ...
  • Bild Kann das Sozialamt unwideruflich übertragene Ansprüche einfordern ? Ist das ein Geschenk/Abtretung ? (09.08.2015, 06:24)
    Ich möchte hier folgenden fiktiven Fall diskutieren:Vater (V) hat einen Berufsunfähigkeitsvertrag 2005 auf sich abgeschlossen. 2013 setzt er als Bezugsberechtigte unwiderruflich seine Tochter (T) ein, da diese auch die Beiträge der Berufsunfähigkeitsversicherung (Seit 2010) zahlt. V selbst bezieht SGB2 Leistungen (Hartz4. ) (SEIT 2013)und kann sich die monatlichen Beiträge zur ...
  • Bild HILFE: Anwaltskosten wegen Rücktritt der Versicherung (24.03.2011, 21:09)
    Hallo, ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand bei folgender Frage helfen könnte: Person A hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei Versicherung B und beantragt Leistung wegen eingetretener Berufsunfähigkeit. Die Versicherung B teilt in einem Schreiben mit, dass Sie wegen "Verletzung vorvertraglicher Anzeigepflicht" vom Vertrag zurücktritt, es findet keine Prüfung wegen BU statt. Person A ...
  • Bild Pfändung von Lebensversicherungen bei eingetretener Berufsunfähigkeit und Beitragsfre (31.10.2009, 10:36)
    Hallo, kann mir hier jemand helfen? Kann ein Gläubiger eine Lebensversicherung mit einer eingeschlossenen Berufsunfähigkeitsversicherung pfänden? Die Berufsunfähigkeit aus der Lebensversicherungspolice übernimmt die beitragsfreie Weiterzahlung der Beiträge im Falle des Eintritts der Berufs- unfähigkeit. Kann diese gepfändet werden, wenn der Fall der Berufsunfähigkeit eingetreten ist? Wird diese LV dann so behandelt wie eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.