Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Berufsunfähigkeit hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB immer gern vor Ort in Frankfurt am Main
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907788

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Keine Berufsunfähigkeitsrente bei unvollständigen Angaben zu Vorerkrankungen (16.06.2005, 14:46)
    Berlin (DAV). Wer beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung unvollständige Angaben zu Vorerkrankungen macht, hat unabhängig vom Grund der Arbeitsunfähigkeit keinen Anspruch auf die Versicherungsleistungen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 7. April 2005 (AZ: 12 U 391/04) hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Die Klägerin hatte einen ...
  • Bild Bürgerentlastungsgesetz beraten (15.04.2009, 12:45)
    Beitrag Nr. 158812 vom 14.04.2009 Bürgerentlastungsgesetz beraten Der Bundesrat hat zum Entwurf eines Bürgerentlastungsgesetzes seine Zustimmung signalisiert, jedoch zahlreiche Nachbesserungen gefordert. Beiträge für eine gesetzliche oder private Kranken- und Pflegeversicherung können ab 2010 deutlich besser steuerlich geltend gemacht werden. Die Bürger sollen dadurch jährlich um rund 9 Milliarden EUR entlastet ...
  • Bild Neue BGH-Urteile: Berufsunfähigkeitsrenten sind oft pfändbar und fallen in die Insolvenzmasse (06.09.2010, 11:13)
    Fehlerhafte Gestaltung bei Rürup- und Berufsunfähigkeitsrenten enden mit Sozialhilfeantrag Zwei neue Entscheidungen des Bundesgerichtshof (BGH) vom 03.12.2009 (Az. IX ZR 189/08) und vom 15.07.2010 (Az. IX ZR 132/09) zeigen, dass auch Berufsunfähigkeitsrenten pfändbar sein können. Der Grund dafür ist zumeist in einer fehlerhaften Gestaltung durch Versicherungsgesellschaften und Ihre Vermittler zu suchen. ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Anzeigepflicht bei Berufsunfähigkeit (14.04.2009, 19:21)
    Hallo liebe Forianer, Mal angenommen Person A möchte bei einer Versicherung eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Leider hat diese Person eine Allergie und übt zusätzlich Tauchsport aus, was bei vielen Versicherern zu Risikoaufschlägen führt. Der Vertreter dieser Versicherung rät der Person dazu, in dem entsprechenden Fragebogen die Fragen dazu mit nein zu beantworten ...
  • Bild Berufsunfähigkeit Grad der BU (06.12.2017, 11:58)
    Hallo liebe Forumnutzer,angenommen ein Antrag auf BU - Leistung wurde stattgegeben bis auf weiteres ( genauer wortlaut ), und es ist nirgents ersichtlich welche Erkrankung wie gewichtet bzw wie hoch der Grad der BU ist oder wie sich dieser ergibt, klar aufjedenfall mal 50. Besteht ein Recht Akten zu ...
  • Bild Kann Eingliederungsvereinbarung einseitig gekündigt werden? (01.10.2017, 17:17)
    Hallo,angenommen Person A lebt von Hartz4 und hat eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben.Gehen wir nun mal davon aus, dass dem Jobcenter auffällt, dass der Sachbearbeiter (der wahrscheinlich nicht mehr im Jobcenter arbeitet zumindest lt. des neuen Sachbearbeiters) sich an der selbstgeschriebenen Eingliederungsvereinbarung "ausgetobt" hat und x Fehler gemacht wurden (z.B. Fahrtkostenpauschalte von ...
  • Bild Bei Abschluss einer Versicherung vom Vermittler getäuscht (12.12.2006, 12:54)
    Hallo an alle, welche Möglichkeiten hätte der Geschädigte in folgendem fiktiven Fall? Da A (16 Jahre und in der Aussbildung) eine Vorerkrankung hat, gestaltet sich der Versuch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen als nicht so einfach. Seine Mutter beauftragt B (einen selbständigen Handelsvertreter der wiederum für einen großen Finanzdienstleister) arbeitet einen Versicherer zu finden ...
  • Bild Gefährliche Körperverletzung vorgeworfen (03.11.2014, 15:03)
    Sehr geehrte Damen und Herren,in einer Diskothek kam es zu einer Rangelei. Auf der Tanzfläche war es voll und deshalb hat der nicht vorbestrafte Person A den geschädigten Person B ungewollt gestupst. Daraufhin hat Person B Alkohol auf sein eigenes Hemd verschüttet. Dieser hat daraufhin mit (Du Arschloch) und mehreren ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.