Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Kersten Tauer bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Berufsrecht der Ärzte jederzeit gern im Umkreis von Frankfurt am Main
Dr. Höll + Tauer | Medizinrecht | Versicherungsrecht
Biebergasse 2
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 92886740
Telefax: 069 92886742

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Stephanie Gelsheimer-Friedrichs mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte
Koch & Kollegen
Niedenau 51
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97143519
Telefax: 069 97143522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Rechtsanwaltsvergütung: Begriff der "Anrechnung" geklärt im neuen § 15a RVG (05.08.2009, 11:07)
    Heute ist mit dem neuen § 15a des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes eine für Rechtsanwälte und Gerichte bedeutsame Änderung des anwaltlichen Vergütungsrechts in Kraft getreten. Mit dem neuen § 15a RVG (enthalten im Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht, zur Errichtung einer Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften) ...
  • Bild RUB-Termine: Multiple Sklerose ++ Ethisches Fachgespräch ++ BaumKlangBilder (30.08.2005, 11:00)
    Bochum, 30.08.2005 Nr. 260++ Termine und Veranstaltungen in der RUB ++++ Multiple Sklerose ++ Ethisches Fachgespräch ++ BaumKlangBilder ++++ 2. Tag der Multiplen Sklerose ++Verständliche und aktuelle Informationen zur Multiplen Sklerose bekommen Patienten und Angehörige beim 2. Tag der Multiplen Sklerose am 3. September (ab 9.15 Uhr, Hörsaalzentrum des St. ...
  • Bild Bundestag verabschiedet Rechtsdienstleistungsgesetz (11.10.2007, 18:31)
    Berlin (DAV). Nachdem der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages die Novellierung des Rechtsberatungsrechts am 10. Oktober 2007 abschließend beraten hat, entscheidet heute der Deutsche Bundestag in 2. und 3. Lesung über die Beschlussvorlage des Rechtsausschusses. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt, dass damit eine zeitgemäße Rechtsgrundlage zum Schutz der rechtsuchenden Bürger und ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Eidesstattliche Versicherung erzwingbar bei Versandfehler durch Post? (07.02.2012, 14:36)
    Liebes Forum, kann ein Versand-Händler einen Kunden "zwingen" (Alternative: Mahnverfahren), eine eidesstattliche Erklärung abzugeben, dass ein Paket zurückgeschickt wurde, wenn - das Paket als Retoure geschickt wurde - das Paket laut Paketverfolgung der Post vom Kunden abgegeben wurde, aber auf dem Weg der Lieferung verloren ging, also nicht beim Händler ankam - diese Angelegenheit ...
  • Bild Unterschied zwischen Zession und Forderungskauf (18.01.2011, 19:00)
    Worin liegt genau der Unterschied zwischen einer Zession und einem Forderungskauf?
  • Bild Schweigepflicht eines Verteidigers (25.10.2008, 10:30)
    Hallo, ich habe eine allgemeine Frage und hoffe, dass ich hier im richtigen Unterforum bin; falls nicht: Bitte verschieben. Angenommen jemand wurde angeklagt und bespricht nun mit seinem Verteidiger den Fall. Würde der Angeklagte gegenüber seinem Anwalt die Straftat gestehen, wäre der Anwalt dann verpflichtet dies zu melden oder fällt das unter ...
  • Bild Arzt verweigert Rezept / Medikament (28.01.2008, 16:41)
    Hallo, ein Hausarzt verweigert einem Patienten ein Rezept. Der Patient benötigt dies als Dauermedikament. Es wurden von einem Facharzt ein Bedarf festgestellt. Im Praxisrechner wurde beim Patienten ein Eintrag gemacht "dieses Rezept darf nicht ausgestellt werden". So, der Patient möchte jetzt gerne den Hausarzt zum einen auf unterlassene Hilfeleistung verklagen und zum anderen ...
  • Bild Wenn ein Fahruntüchtiger aufgrund von Amnesie trotzdem Auto fährt (21.07.2009, 11:12)
    Hallo, bei Epileptikern sieht es ja so aus - so zumindest meine Google Recherche - dass diese erst dann wieder Auto fahren dürfen, wenn sie mindestens 1 Jahr Anfall frei waren. Wie sieht die Verantwortlichkeit bei solchen Personen aus, die sich aufgrund einer Amnesie ihrer Fahruntüchtigkeit wegen solcher oder ähnlicher Anfallsleiden nicht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.