Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Kersten Tauer mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Berufsrecht der Ärzte
Dr. Höll + Tauer | Medizinrecht | Versicherungsrecht
Biebergasse 2
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 92886740
Telefax: 069 92886742

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Stephanie Gelsheimer-Friedrichs mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Berufsrecht der Ärzte
Koch & Kollegen
Niedenau 51
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 97143519
Telefax: 069 97143522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild DAV: Berufsrecht der Anwälte wird weiter liberalisiert (20.12.2007, 15:01)
    Berlin (DAV). Mit Änderungen in der Bundesrechtsanwaltsordnung und einem Gesetzesvorhaben zur Einführung des Erfolgshonorars wird das Berufsrecht der Anwälte weiter liberalisiert. Einen Tag nach der Verkündung des "Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts" (Bundesgesetzblatt Nr. 63 vom 17.12.07, S. 2840) sind am 18.12.07 zwei bedeutsame Änderungen beim anwaltlichen Berufsrecht in Kraft ...
  • Bild Bundestag verabschiedet Rechtsdienstleistungsgesetz (11.10.2007, 18:31)
    Berlin (DAV). Nachdem der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages die Novellierung des Rechtsberatungsrechts am 10. Oktober 2007 abschließend beraten hat, entscheidet heute der Deutsche Bundestag in 2. und 3. Lesung über die Beschlussvorlage des Rechtsausschusses. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt, dass damit eine zeitgemäße Rechtsgrundlage zum Schutz der rechtsuchenden Bürger und ...
  • Bild Neuer Weg zum Wirtschaftsprüfer (29.08.2006, 17:00)
    Gemeinsamer, bundesweit einmaliger Weiterbildungsstudiengang "Auditing, Finance and Taxation" (M. A.) der Fachhochschulen Münster und Osnabrück erhält das Gütesiegel der Akkreditierungsagentur AQASStart eines einmaligen Studienprogramms: Zum Wintersemester 2006/2007 bieten die beiden Fachhochschulen Münster und Osnabrück bundesweit erstmalig einen neuen, gemeinsamen Masterstudiengang "Auditing, Finance and Taxation" an. Das Studienprogramm wurde nach ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild VOLLZEIT ARBEITEN JA od NEIN ????? (24.10.2007, 11:56)
    Hi Leute..... ich will versuchen es kurz zu machen und bitte um eure Meinung. Person A ist Mutter von insgesamt 5 Kindern, in Ihrem Haushalt (lebt getrennt vom Ehemann) befindet sich noch ein 5 jähriges Kind. Person A ist ungelernt und hat faktisch ausserhalb der sicherlich anstrengenden Rolle einer Hausfrau und Mutter ...
  • Bild Kellerwohnung verstößt gegen Bauordnung (07.02.2008, 18:40)
    Angenommen der Vermieter vermietet aus Unwissenheit eine Kellerwohung, die gegen ein oder mehrere Bestimmungen der Landesbauordnung verstößt. (Beispiel: Deckenhöhe nicht eingehalten) 3 Jahre nachdem der Mieter eingezogen ist, findet er heraus, daß es laut Landesbauordnung gar nicht zulässig ist, diese Wohnung überhaupt zu vermieten. Welche Rechte hätte der Mieter in diesem ...
  • Bild Wegstellen eines Fahrrades Straftat? (27.08.2011, 23:00)
    Angenommen sei folgender Fall. A parkt sein Fahrrad gewohnheitsmäßig direkt vor dem Hauseingang einer Wohnanlage, obwohl im Innenhof ausreichend Fahrradständer vorhanden sind. B, der nicht weiß wer A ist, stört dies eines Tages und er stellt das Fahrrad auf die gegenüberliegende Straßenseite in einen Fahrradständer. A findet tags darauf sein Fahrrad ...
  • Bild Als Ehepaar ausgeben (04.11.2012, 13:47)
    Hallo zusammen! Ich habe hier mal eine grundsätzliche Frage zu Mietverträgen mit Ehepaaren. Einmal angenommen ein Paar (zum Zeitpunkt der Unterschrift nicht verheiratet) würde sich beim Vermieter als Ehepaar ausgeben und im Mietvertrag würde auch Eheleute XY als Vertragspartner eingetragen werden. Beide Parteien hätten dann den Mietvertrag unterschrieben, vielleicht sogar mit einer nicht ...
  • Bild Igitt - Werbeflut! (10.10.2013, 22:17)
    Seit neuester Zeit erzeugt fast jeder Klick ein neues Werbefenster. Nach dem Durchschauen weniger abonnierter Foren muss ich dutzende Fenster wegklicken - das geht weit über das Maß des Erträglichen hinaus, es ist ein Grund, das Forum zu verlassen! Was sagen die Werbekunden wenn die Besucher wegbleiben, wenn Popup-Blocker zum notwendigen Werkzeug ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.