Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Bergen-Enkheim ist der östlichste Stadtteil von Frankfurt am Main.
Über 18.000 Rechtsanwälte sind mit Stand Januar 2014 für das gesamte Frankfurter Stadtgebiet bei der Bundesrechtsanwaltskammer verzeichnet und ein Teil dieser Rechtsanwälte hat sich mit seiner Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim niedergelassen.
Nur 6 km von Bergen-Enkheim entfernt befindet sich das Amtsgericht Frankfurt am Main und auch die Amtsgerichte umliegender Städte und Gemeinden wie etwa die Amtsgerichte in Offenbach, Bad Homburg oder Hanau sind nur um die 10 km entfernt.
Aber auch am Landgericht Frankfurt und am Oberlandesgericht Frankfurt wird der Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main Bergen-Enkheim tätig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Marktstraße 33-35
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 5048140
Telefax: 06109 5048144

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Marktstraße 62
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 502070
Telefax: 06109 502071

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim
Dr. Peter BARANDT Anwaltskanzlei (Frankfurt/Main und New York)
An den Pappeln 14
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 33081
Telefax: 06109 31552

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim
HOPPENSTEDT RECHTSANWÄLTE
Marktstraße 10
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 504810
Telefax: 06109 5048118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Marktstr. 20
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 21582
Telefax: 06109 22914

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim
Gail & Kollegen
Carl-Zeiss-Str. 3
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 50760
Telefax: 06109

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Alfred-Göbel-Weg 2a
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 8570650
Telefax: 069 85706520

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

An den Pappeln 14
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 33081
Telefax: 06109 31552

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Carl-Zeiss-Straße 3
60388 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 06109 50760
Telefax: 06109 507611

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Bergen-Enkheim

Wenn er nicht gerade vor Gericht seine Klienten vertritt, führt der Rechtsanwalt in seiner Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim Beratungsgespräche oder kümmert sich um den Schriftverkehr seiner Mandanten. Dabei muss es gar nicht immer um Straftaten oder gerichtliche Auseinandersetzungen gehen. Ein Großteil des Arbeitsalltags eines Anwalts aus Frankfurt am Main Bergen-Enkheim besteht darin, dass er Verträge und juristische Schriftstücke aufsetzt, seine Mandanten zu geschäftlichen Treffen begleitet oder sie dort vertritt oder in ihrem Namen Schriftverkehr mit Ämtern und Behörden führt.

Wer in Frankfurt am Main Bergen-Enkheim Rechtsanwalt werden und Jura studieren möchte, der kann das an der nur gut 10 km entfernten Goethe-Universität Frankfurt tun. Die Goethe-Universität verfügt über eine juristische Fakultät, die mit über 30 Professuren und gut 4.000 Studierenden zu den großen juristischen Fachbereichen in Deutschland zählt. Auch in der Forschung, schwerpunktmäßig in den Bereichen „Grundlagen des Rechts“, „Europäisierung und Globalisierung des Rechts” und „Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht” ist die rechtswissenschaftliche Fakultät der Goethe-Universität tätig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Privat-SMS von Richterin während eines Strafprozesses führt zu Neuverhandlung (18.06.2015, 16:48)
    Karlsruhe (jur). Während eines Strafprozesses sollen sich die Richter dem Verfahren zuwenden, und nicht privaten Dingen. Das Schreiben privater SMS ist daher unzulässig, urteilte am Mittwoch, 17. Juni 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: 2 StR 228/14). Weil eine Richterin des Landgerichts Frankfurt am Main dagegen verstoßen hatte, verwies ...
  • Bild Rechtschutzversicherung muss für Klage gegen VW im Diesel-Skandal einstehen (01.11.2017, 14:43)
    Düsseldorf (jur). Die Klage eines Autokäufers gegen VW wegen des Diesel-Skandals hat „hinreichende Aussicht auf Erfolg“. Rechtsschutzversicherer müssen daher für die Prozesskosten einstehen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in einem am Donnerstag, 26. Oktober 2017, bekanntgegebenen Beschluss betont (Az.: I-4 U 87/17).Ein Autofahrer aus Sachsen hatte einen VW-Sharan mit „Blue ...
  • Bild Ines Koch zur Direktorin des Arbeitsgerichts Gelsenkirchen ernannt (27.11.2014, 15:06)
    Ines Koch ist am 27.11.2014 zur neuen Direktorin des Arbeitsgerichts Gelsenkirchen ernannt worden. Sie tritt die Nachfolge von Johannes Jasper an, der im Mai zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Hamm befördert wurde.Ines Koch ist 50 Jahre alt. Sie ist verheiratet und lebt in Greven. 1989 absolvierte Frau Koch den Hochschulabschluss ...

Forenbeiträge
  • Bild Werktage bei Gehaltszahlung (08.02.2011, 11:10)
    Schilderung des Sachverhaltes:Mal angenommen, dass Arbeitnehmer Herr XY einen Arbeitsvertrag hat, der Folgendes aussagt:"Das Gehalt wird bis spätestens zum 6. Werktag des Folgemonats auf das Konto des Arbeitnehmers überwiesen."Weiter angenommen: Herr XY fragt in der Personalabteilung der Firma ABC nach und erhielte dort folgende Antwort: "Werktage sind für uns nur ...
  • Bild Hund aus dem Tierheim (06.09.2016, 09:12)
    Mal angenommen jemand will sich einen Herdenschutzhund aus dem Tierheim holen.Er bekommt den Hund ohne Vorbesichtigung seiner häuslichen Situation (andere Hunde,Kinder)direkt mit, muß aber Unterschreiben dass er Kenntnis davon hat ,daß der Hund schon Mal zugebissen hat.Er bezahlt das gefordete Geld und nimmt das Tier mit obwohl der Hund im ...
  • Bild Wie am besten aus einem Fitnessstudiovertrag rauskommen?? (13.11.2014, 21:02)
    Hallo,folgender Sachverhalt:Herr X hat ein 2-Jahresvertrag bei einem Fitnessstudio unterschrieben. Nach ca. 9 Monaten merkt er, dass er lieber bei einem anderen Fitnessstudio wäre. Die Gründe spielen hier keine Rolle. Wie kommt Herr X umgehend aus seinem Vertrag raus? Welche Möglichkeiten hat er?
  • Bild Mietkürzung um 80% wegen Klingeln... (19.07.2012, 12:06)
    Hallo,angenommen einem Mieter wurde fristgerecht am 30.01.2012 zum 31.10.12 gekündigt. Für einen früheren Auszug würde sich der Vermieter X auch freuen.Am 18. Mai bekommt der Vermieter X einen Schreiben (kein Einschreiben), dass Sie bemüht ist am 30. August auszuziehen (sonst nichts).Am 2. Juni bekommt der Vermieter X einen Einschreiben. ...
  • Bild Vorsorgevollmacht = Recht und/oder Pflicht? (20.05.2015, 17:37)
    Mal angenommen:Ein älteres Ehepaar (er 78, sie 77) hat "zugunsten" ihrer 2 Söhne (keine weiteren Kinder vorhanden) jeweils eine Vorsorgevollmacht erarbeitet, ausgestellt und notariell beglaubigen lassen. Sie leben in einer betreuten Altenwohnanlage (eigene Wohnung), damit ein evtl. Umzug, in die auf Demenz spezialisierte Pflegeabteilung, einfacher ist. So wurde vor 3 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildLHR-Markenservice mit kostenloser Recherche in 3 Registern
    Bereits seit längerem betreibt LHR das Portal LHR-Markenservice unter http://www.lhr-markenservice.de. Für Anfänger und Profis Diese Seite dürfte dabei für den Anfänger, der sich nur einen groben Überblick über das Markenrecht verschaffen will, genauso interessant sein, wie für jemanden, der sich bereits auskennt und zum ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...
  • Bild5 Top Verkehrsregeln in Deutschland
    Regeln gibt es in Deutschland wie Sand am mehr. Nahezu für alles und jedes bestehen irgendwelche gesetzlichen Regelungen. Erscheinen manche auch unsinnig, so sind andere wiederum absolut notwendig bezüglich der Sicherheit. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr der Fall. Straßenverkehrsregeln werden gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) definiert, welche ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • Bild"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?
    Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.