Rechtsanwalt für Baurecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es juristische Probleme oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt das in den Bereich des Baurechts. Auch sämtliche Belange, die im Zusammenhang stehen mit der Beseitigung oder Änderungen von Gebäuden, fallen in das Rechtsgebiet Baurecht. Das Baurecht wird untergliedert in 2 Teilbereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Das private Baurecht reguliert die rechtlichen Beziehungen der an der Planung und Durchführung eines Bauvorhabens Beteiligten. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Veränderung bzw. Errichtung von Gebäuden beziehen. Insbesondere im Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauordnungsrecht und Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Baurecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas Hübner mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
***** (5)   1 Bewertung
Hübner & Kollegen
Kennedyallee 53
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +4930469995022
Telefax: 069 90018871

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Robert Joachim Wussow bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Baurecht kompetent vor Ort in Frankfurt am Main
Anwaltsbüro Dr. Wussow & Partner
Klaus-Groth-Strasse 34
60320 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Dörr persönlich in der Gegend um Frankfurt am Main
Rechtsanwaltskanzlei Ulrich Dörr
Wilhelm-Leuschner-Straße 41
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 590007
Telefax: 069 552106

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Baurecht berät Sie Kanzlei FZF Rechtsanwälte engagiert vor Ort in Frankfurt am Main
FZF Rechtsanwälte
Ludolfusstr. 2-4
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7950060
Telefax: 069 79500699

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Laube, Knacker & Partner bietet anwaltliche Vertretung zum Baurecht gern in Frankfurt am Main
Laube, Knacker & Partner
Grüneburgweg 9
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 26943070
Telefax: 069 26943072

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Baurecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Oliver Pantle mit Kanzlei in Frankfurt am Main

Hanauer Landstraße 114
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 6315590
Telefax: 069 63155923

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei WHS Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Baurecht jederzeit gern im Umland von Frankfurt am Main
WHS Rechtsanwälte
Grosse Friedberger Straße 42
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2972823
Telefax: 069 29728255

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Klaus Fischer engagiert in der Gegend um Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Klaus Fischer
Zeil 44
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 288525
Telefax: 069 282311

Zum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Baurecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Hansjoachim Wussow mit Büro in Frankfurt am Main
Rechtsanwälte Dr. Wussow u.P.
Klaus Grothstr. 34
60320 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 563109
Telefax: 069 5603975

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas Göpfert mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Baurecht

Ebereschenweg 27
60433 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 543273
Telefax: 069 90546750

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Buschle berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht jederzeit gern im Umkreis von Frankfurt am Main
Becker & Krüger Rechtsanwälte
Trakehner Straße 7-9
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71679980
Telefax: 069 716799888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Baurecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Gero M. Wähner aus Frankfurt am Main
Schürmann + Kollegen Rechtsanwälte | Wirtschaftsprüfer | Mediatoren
Hanauer Landstraße 293 B
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 949434560
Telefax: 069 949434569

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schlumberger berät zum Bereich Baurecht kompetent in der Nähe von Frankfurt am Main
WHS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft Partnerschaftsgesellschaft
Große Friedberger Straße 42
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2972823
Telefax: 069 29728255

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Kurtztisch bietet Rechtsberatung zum Bereich Baurecht jederzeit gern in der Umgebung von Frankfurt am Main
hünlein rechtsanwälte
Eschenheimer Anlage 28
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 48007890
Telefax: 069 480078950

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke berät zum Anwaltsbereich Baurecht engagiert in Frankfurt am Main
Möller-Meincke & Prell PartGmbH EDIFICIA Rechtsanwälte
Fürstenbergerstraße 168 F
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 1708800
Telefax: 069 17088222

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Kimon Bergemann unterhält seine Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Baurecht

Saalgasse 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2193980
Telefax: 069 21939822

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schlumberger unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Baurecht gern in Frankfurt am Main
WHSRechtsanwälte
Große Friedberger Str. 42
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2972823
Telefax: 069 29728255

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Baurecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Huber mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main
KNH Rechtsanwälte
Friedrichstraße 2-6
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90556990
Telefax: 069 905569949

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Wilke mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main vertritt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Baurecht
SMNG Rechtsanwaltsges. mbH
Königsberger Straße 2
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2470130
Telefax: 069 24701324

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Maximilian Robert Jahn bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Baurecht engagiert in Frankfurt am Main
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte
Ulmenstr. 37-39
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 7191330
Telefax: 069 71913391

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Uta Linke unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Baurecht gern in der Umgebung von Frankfurt am Main
LCR Linke Christoph Rechtsanwälte
Arndtstr. 11
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 20012570
Telefax: 069 20012580

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Geheeb berät im Schwerpunkt Baurecht engagiert im Umkreis von Frankfurt am Main
Blauertz Rechtsanwälte
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9592490
Telefax: 069 95924911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Jüngst unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht kompetent in der Nähe von Frankfurt am Main
FPS Fritze Wicke Seelig Partnersch.
Eschersheimer Landstr. 27
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 959570
Telefax: 069 95957166

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Merk gern im Ort Frankfurt am Main
KNH Rechtsanwälte
Bockenheimer Anlage 2
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 905569929

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Baurecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Trautner mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main
HEUSSEN Rechtsanwaltsges. mbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Baurecht in Frankfurt am Main

Beim Hausbau oder Umbau gibt es viele Gründe, die die Unterstützung eines Anwalts für Baurecht erforderlich machen

Rechtsanwalt für Baurecht in Frankfurt am Main (© made_by_nana - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Frankfurt am Main
(© made_by_nana - Fotolia.com)

Leicht kann es beim Erwerb einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Streitigkeiten in Bezug auf die Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind überdies häufig Gründe, die Bauherren zum Anwalt führen. Meist kommt es jedoch bei der Bauabnahme zu Schwierigkeiten, die Ratschläge oder die rechtliche Unterstützung durch einen Rechtsanwalt erforderlich werden lassen.

Bei allen baurechtlichen Konflikten sollten Sie nicht zögern und Unterstützung bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin einholen

Haben Sie juristische Schwierigkeiten oder Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich umgehend an einen Rechtsanwalt im Baurecht wenden. In Frankfurt am Main finden sich einige Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt zum Baurecht in Frankfurt am Main über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht optimal vertreten wird. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Anwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Mit einem Anwalt für Baurecht aus Frankfurt am Main haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Sie tatkräftig unterstützt, Ihr Recht in allen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Gleich, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bebauungsplan, dem Bauantrag oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild Europäischer Gerichtshof fällt wegweisendes Urteil im Bau- und (14.09.2011, 16:30)
    Berlin, 14. September 2011. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein bahnbrechendes Urteil im Bau- und Zivilrecht gefällt (Urt. v. 16.06.2011 – Rs. C65/09). In einem Streitfall zwischen einem Bauherrn und einem Lieferanten kommt der EuGH zu der Entscheidung, dass der Verkäufer fehlerhafter Baumaterialien die Kosten des Ein- und Ausbaus zu tragen ...
  • Bild Modellversuch Güterichter auf einem guten Weg (29.07.2006, 09:52)
    Der Präsident des Landgerichtes Nürnberg-Fürth Dr. Rainer Gemählich zieht eine positive Zwischenbilanz des Modellversuches Güterichter. Seit dem 1. Januar 2005 läuft bei dem Landgericht Nürnberg-Fürth der Modellversuch Güterichter. Dabei soll erprobt werden, ob und inwieweit Zivilrechtsstreitigkeiten, deren Erledigung in einem streitigen Verfahren mit großen Belastungen für alle Beteiligten verbunden ist, ...
  • Bild ARGE Baurecht im DAV soll künftig „Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht“ (22.11.2006, 09:58)
    Berlin (DAV). Die „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltverein“ wird dem Vorstand des Deutschen Anwaltvereins vorschlagen, die Bezeichnung der Arbeitsgemeinschaft zu ändern in „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV. Diesen Beschluss zur Namensänderung fasste die Mitgliederversammlung der ARGE Baurecht bei ihrer ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Breite GFL-Recht weicht vom Plan ab (01.06.2009, 00:29)
    Folgender fiktiver Fall könnte sich zugetragen haben: A und B haben eine Haus (A) und das dahinter liegende (Bau-) Grundstück (B) gekauft. Im Notarvertrag ist geregelt, dass B von A ein Geh-Fahr- und Leitungsrecht auf einem laut Lageplan (Maßstab) 3m breiten Streifen erhält. Nun hat A beim Einzug festgestellt, dass die Einfahrt ...
  • Bild Schuhe im Treppenhaus (01.03.2008, 20:17)
    Also, mal angenommen in einem Haus gibt es 6 Mietparteien. Auf jedem Stockwerk 2. Eine Mietpartei im Erdgeschoss stellt viele Schuhe vor die Tür und erschwert so das nach oben kommen. Kann man durchsetzen, das nur eine Bestimmte Anzahl Schuhpaare oder gar keine draußen stehen dürfen? Ein Gespräch mit der ...
  • Bild Anzeige beim Bauamt- Zum Stillschweigen verdonnert? (19.10.2006, 17:08)
    Hallo, mal angenommen, Frau X kauft ein - direkt an ihr Haus angrenzendes - Grünland, und baut eine dort schon vorhandene Treckerauffaht per Kieselsteine in eine PKW-Auffahrt und Stellfläche um. Man stelle sich vor, Frau X wird aufgrund dessen beim zuständigen Bauamt angezeigt (sie hat sich natürlich nichts Böses dabei ...
  • Bild Gewerbe im Wohnraum (03.07.2011, 16:52)
    Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage: A möchte ein Gewerbe anmelden, welches im eigenen Wohnhaus ausgeübt werden soll. Welche Auflagen gibt es und welches Vorgehen? Das Baurecht wie auch das BauNutzungsrecht wurden schon versucht zu durchforsten, aber nichts gefunden, was jetzt direkt dazu ins Auge springt. - Das Gewerbe beinhaltet Kundenbesuche, ...
  • Bild Drittanfechtungsklage (10.02.2013, 15:44)
    Hallo,ich lese bezüglich Drittanfechtungsklagen oder auch Drittverpflichtungsklagen immer nur, dass die Norm, auf die sich der Kläger beruft, auch "drittschützend" sein soll und nicht nur den Interessen der Allgemeinheit dienen soll (entspr. Schutznormtheorie). Ich verstehe aber nicht wirklich welche Norm nicht irgendwie drittschützend ist? Alle Grundrechte sind in diesem Sinne ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 1409/11 (29.01.2013)
    Zur Statthaftigkeit und zum Rechtsschutzbedürfnis eines Normenkontrollantrags gegen die Änderung eines Flächennutzungsplans trotz gleichzeitigem Normenkontrollantrag gegen einen aus dem geänderten Flächennutzungsplan entwickelten Bebauungsplan....
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 22 BV 04.1203 (12.08.2004)
    Klagt ein Drittbetroffener auf die Feststellung, dass eine immissionsschutzrechtliche Anlagengenehmigung nachträglich weggefallen ist, so muss er sich die Subsidiarität der Feststellungsklage gegenüber einer möglichen Verpflichtungsklage entgegenhalten lassen, wenn das gegen den formell illegalen Betrieb erstrebte behördliche Einschreiten nach der Soll-Vorsc...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 15 B 00.1363 (20.02.2003)
    1. Der Begriff der Nutzungsänderung setzt jedenfalls bei genehmigten bisherigen Nutzungen keine zeitliche Kontinuität zwischen bisheriger und neuer Nutzung voraus in dem Sinn, dass von einer bisher genehmigten und ausgeübten zu einer neuen Nutzung gewechselt wird. 2. Die Einstellung der von einer Baugenehmigung gedeckten Nutzung führt nicht dazu, dass die B...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.