Rechtsanwalt für Bankrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Frank M. Peter persönlich in Frankfurt am Main
FRP Rechtsanwälte - Strafverteidigung
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907787
Telefax: 069 80089786

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marcus Schröter engagiert vor Ort in Frankfurt am Main
***** (4.7)   33 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Schröter
Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 209737530
Telefax: 069 209737539

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei ARES Rechtsanwälte GbR jederzeit in Frankfurt am Main
ARES Rechtsanwälte GbR
Trakehner Str. 7-9 A
60487 Frankfurt am Main
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Schröder persönlich vor Ort in Frankfurt am Main
LSS Leonhardt, Spänle & Schröder Rechtsanwälte
Kaiserhofstraße 10
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 21936560
Telefax: 069 219365625

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Martin Heinzelmann kompetent im Ort Frankfurt am Main

Mainzer Landstraße 49
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 30855088
Telefax: 069 30855100

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Rolf Bertelsmeier mit Kanzlei in Frankfurt am Main
hünlein rechtsanwälte
Eschenheimer Anlage 28
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 48007890
Telefax: 069 480078950

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Hünlein gern im Ort Frankfurt am Main
hünlein rechtsanwälte
Eschenheimer Anlage 28
60318 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 48007890
Telefax: 069 480078950

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Bankrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Sabine Burges mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
Burges + Schröter Rechtsanwälte
Goethestraße 21
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 209737530
Telefax: 069 209737539

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Bankrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Simone Johann auf der Heide engagiert in der Gegend um Frankfurt am Main

Hanauer Landstr. 145
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 68977770

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Fritzel mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main berät Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Bankrecht

Bleichstr. 2-6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2193660
Telefax: 069 21936621

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Henrici bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht engagiert in der Umgebung von Frankfurt am Main
Linklaters LLP
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71003479
Telefax: 069 7100389479

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Bankrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan David Correll mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main
HEUSSEN RA-GmbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marcus Maria Blankenheim unterhält seine Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Bankrecht
Waldeck Rechtsanwälte
Beethovenstr. 12-16
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90747415
Telefax: 069 90747584

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Soffer bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Frankfurt am Main
LSV Rechtsanwalts GmbH
Bockenheimer Landstr. 51-53
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 50982160
Telefax: 069 50982555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tillman Lukas Dönnebrink berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht jederzeit gern vor Ort in Frankfurt am Main
Dönnebrink Hauber & Partner
Brüder-Grimm-Str. 13
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 40586262
Telefax: 069 40586279

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nina Neels mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Bankrecht
Linklaters LLP
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 71003197
Telefax: 069 7100389197

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Leda bietet anwaltliche Beratung zum Bankrecht engagiert im Umkreis von Frankfurt am Main
Danckelmann und Kerst
Mainzer Landstraße 18
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9207270
Telefax: 069 92072760

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Ulrich Steiner gern vor Ort in Frankfurt am Main
c/o Buse Frankfurt GbR
Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9710970
Telefax: 069 97109710

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Bankrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Philipp Neumann mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
c/o Kanzlei Nieding und Barth
An der Dammheide 10
60486 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2385380
Telefax: 069 23853810

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Bankrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Robert Alexander Hung mit Büro in Frankfurt am Main
EttrichRechtsanwälte
Eschersheimer Landstr. 6
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 1505040
Telefax: 069 15050440

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Bankrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Stefanie Burkhardt jederzeit vor Ort in Frankfurt am Main
Schmitz & Partner Rechtsanwälte
Siesmayerstr. 21
60323 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 74222220
Telefax: 069 742222222

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Sven Achenbach aus Frankfurt am Main

Mainluststr. 12
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90555239
Telefax: 069 90555240

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Bertelsmeier bietet anwaltliche Beratung zum Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Frankfurt am Main

Eschenheimer Anlage 1
60316 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 48007890
Telefax: 069

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Syring unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Bankrecht gern in der Umgebung von Frankfurt am Main
Harth Rechtsanwälte
Friedberger Anlage 22
60316 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9434290
Telefax: 069 94342941

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Pahl persönlich in der Gegend um Frankfurt am Main
HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellsch. mbH
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 152420
Telefax: 069 15242111

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild BGH zur Aufklärungspflicht einer Bank bei Zinsspekulationen (23.03.2016, 07:58)
    Der u.a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich erneut mit den Pflichten von Banken beschäftigt, die eigene Zinssatz-Swap-Verträge empfehlen. Die Klägerin, eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen mit rund 16.000 Einwohnern, und die Rechtsvorgängerin der Beklagten, die WestLB (künftig einheitlich: Beklagte), vereinbarten unter anderem am 9. November 2006 ...
  • Bild Beratungspflichten der Banken bei SWAP-Geschäften ausgeweitet (10.10.2011, 12:11)
    Deutsche Großbank zum Schadensersatz verurteilt Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des BGH hat in seinem Urteil vom 22.03.2011 erstmals eine Bank zur Zahlung von Schadensersatz wegen der Verletzung von Beratungspflichten bei Spread-Ladder-Swap-Geschäften verurteilt. Anders als die Vorinstanzen entschied der BGH damit zu Gunsten eines mittelständischen Unternehmens, dem spekulative Zinsswaps ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Noerr geht nach London - M&A, Finanzierungen, Medien, Versicherungen und inter (10.03.2010, 11:03)
    Noerr LLP / Strategische Unternehmensentscheidung/Rechtssache10.03.2010 11:03 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Die Kanzlei Noerr, eine der zehn umsatzstärksten in Deutschland mit Büros in sieben Staaten Mittel- und Osteuropas (MOE), wird in ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Darnehmensvertrag vor Inanspruchnahme kündigen (28.08.2010, 21:43)
    Hallo zusammen, eine Person unterzeichnet einen festverzinslichen Darlehenvertrag mit bereitstellungsfreier Zeit von 12 Monaten. Bevor die Person jedoch das erste Geld aus diesem Vertrag abruft, will dieser von diesem Vertrag zurücktreten. Ist dies (rechtlich) möglich? Als Beispiel sind folgende Bedingungen gewählt Darlehensumme: 150000 € Zinssatz (nom.): 3,75 % Darlehenszeit: 10 Jahre Kann die Person mittels einer Vorfälligkeitsentschädigung ...
  • Bild Frage zu Grundschuld (12.02.2014, 21:26)
    Hallo Forumianer,kann mir bitte jemand folgende Klausel aus einer Sicherungszweckerklaerung in einfachen Worten erklaeren:"Falls der Grundschuld gegenwaertig oder kuenftig andere Grundschulden im Rang vorgehen oder gleichgestellt werden, werden der Bank zur Rangverbesserung hiermit die Ansprueche auf Rueckuebertragung vor- und gleichgestellter Grundschulden und Grundschuldteile nebst Zinsen und Nebenrechten, die Ansprueche auf ...
  • Bild Zahlung durch Western Union (17.01.2010, 20:08)
    X lebt, mit 2 Kindern aus erster Ehe, von Y getrennt und bezieht ALG2, Kindergeld und Unterhaltsvorschuß für das jüngste Kind (8Jahre) das älteste Kind (15Jahre) bekommt keinen Unterhaltsvorschuß mehr. X hat beim Jugendamt und der Arge angegeben das der Vater keinen Unterhalt bezahlt. es ist auch schon beim familiengericht ...
  • Bild Geld geschenkt bekommen (21.11.2009, 17:58)
    Mal angenommen Herr A möchte Frau B eine Geldsumme von 65 000 Euro schenken. Die beiden kennen sich nicht, haben sich noch nie gesehen und wollen das Ganze anonym ablaufen lassen. Das Geld wird bar an einen verabredeten Ort gebracht und eine Gegenleistung gibt es nicht - wie gesagt, es ...
  • Bild Insolventer Kassenwart (19.01.2008, 15:26)
    (Diese Thema habe ich mit Absicht in die Foren Bankrecht, Vereinsrecht und Insolvenzrecht eingetragen) Nehmen wir mal an, es gibt einen Verein "ABC e.V.". Der Vorstand Herr X und sein Vertreter Herr Y lassen die Vereinsmitgleider einen neuen Kassenwart wählen. Die Wahl gewinnt Herr Z. Dieser ist momentan im Insolvenzverfahren. Der ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 267/03 (07.04.2004)
    Zum Erwerb für Betreuungen nutzbarer Kenntnisse durch ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Moskau mit dem Abschluss "Diplom-Jurist/Baccalaureus des internationalen Rechts" bei schon vorhandenen Kenntnissen im deutschen Recht durch mehrere Semester Jurastudium und eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann....
  • Bild OLG-MUENCHEN, 29 U 2007/00 (29.03.2000)
    "Kanzleibroschüre" Hält sich der Text der Kanzleibroschüre einer Anwaltskanzlei im Rahmen inhaltlich sachlicher Unterrichtung über die berufliche Tätigkeit, so kann aus einer aufwendigen optischen Gestaltung und der Verwendung von zahlreichen Fotos der Anwälte und des Kanzleipersonals sowie aus der Zahl der versandten Prospekte und der Art ihrer Versendung ...
  • Bild OLG-CELLE, 3 U 229/02 (05.03.2003)
    Der Depotvertrag und Nr. 16 der Bedingungen für Wertpapiergeschäfte verpflichten eine Bank im Falle der Veröffentlichung eines Angebots zum Aktientausch in den 'Wertpapier-Mitteilungen' grundsätzlich nur dazu, den Kunden hiervon zu benachrichtigen; die Bank muss den Kunden nicht ungefragt über Gefahren und Risiken im Zusammenhang mit der Veröffentlichung bel...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (2)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildWiderrufsrecht
    Gesetzesänderung zum Widerrufsrecht - Das Ende vom "Widerrufs-Joker" In der anhaltenden Tiefzinsphase suchen viele Darlehensnehmer nach einer Möglichkeit, ihre teure Immobilienfinanzierung zu beenden, um stattdessen ein Darlehen auf aktuellem Zinsniveau abschließen zu können. Allerdings ist während der Zinsbindung nur unter sehr engen Voraussetzungen eine Kündigung möglich, ...
  • BildNicht alles was glänzt ist Gold. Ein Sparplan mit Edelmetallen und sein Risikohinweis.
    Es fallen in einem Gespräch die Worte Technologiemetalle, Gold, Platin, Wertsicherungs-Sparplan. Das ganze wird von dem Deutschen Institut für Edelmetallkunde empfohlen. Das „Institut“ ist eine Limited in England. Weitere Informationen bekommt man nicht. Es fallen zudem klanghafte Namen wie Multi-Invest Sachwerte GmbH und Sutor Bank. Der Investor ...
  • BildDer Graue Kapitalmarkt und seine Kinder
    Der Graue Kapitalmarkt handelt mit Angeboten, welche nicht nur über eine Bank oder über die Börse gehandelt werden und keiner unmittelbaren staatlichen Kontrolle unterliegen. Dies sind vor allem Kapitalanlagen mit unternehmerischem Risiko, ohne dass der Anleger einen Gesellschafter-Status erhält. Kapitalanlagen, bei denen die Steuerersparnis im Vordergrund steht. Immobilienbeteiligungen, ...
  • BildDer Immobiliendarlehensvertrag und das Widerrufsrecht
    Die Zahlen sprechen für sich. 9 und 10. Es kann davon ausgegangen werden, dass neun von zehn Immobilienkreditverträgen Widerrufsbelehrungen enthalten, welche nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.   Sollte die Widerrufsbelehrung fehlerhaft sein, ist die gesetzliche 14-tägige Widerrufsfrist aufgrund der falschen Informationen noch gar nicht angelaufen.   ...
  • BildDie Kündigung des Bausparvertrages in den Zeiten des Zinsdrucks
    Wenn der Häuslebauer zum Sparer wird und die Zinsen für die Bank nicht mehr rentabel sind möchte die Bank ungern an ihrem vertraglichen Versprechen festhalten. Das Zauberwort heißt: Kündigung. „Martkführer“ in Sachen Kündigungen von sogenannten Alt-Verträgen sind zur Zeit die Bausparkassen BHW Bausparkasse AG, Wüstenrot Bausparkasse AG, ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.