Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Altstadt (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der Frankfurter Stadtteil Altstadt liegt am nördlichen Ufer des Mains und wird von dem Stadtteil Innenstadt wie von einem Halbkreis umschlossen. Der Stadtteil Altstadt ist nur zum Teil identisch mit dem historischen Stadtkern Frankfurts, der neben dem Gebiet der heutigen Altstadt auch alle anderen Gebiete innerhalb der Wallanlagen umfasst, die aber zu einem großen Teil zum Stadtviertel Innenstadt gehören. Die Frankfurter Altstadt ist mit einem knappen halben Quadratkilometer flächenmäßig der kleinste Stadtteil Frankfurts, mit etwa 3.700 Einwohnern ist er jedoch recht dicht besiedelt. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt sind die Paulskirche, der Römerberg und der Kaiserdom. Daneben gibt es in der Altstadt viele kulturelle Einrichtungen wie Museen und Theater und mit der Neuen Kräme und der Töngesgasse zwei wichtige Einkaufsstraßen. Insbesondere die östliche Altstadt hat sich zum Zentrum des Frankfurter Kunsthandels entwickelt, hier befinden sich außerdem die meisten Wohnhäuser des Stadtteils.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt
Rechtsanwaltskanzlei Daniel Frühauf
Töngesgasse 23-25
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +4969 21655722
Telefax: +4969 293619

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Braubachstraße 1
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 21998361
Telefax: 069 21998362

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Saalgasse 16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2193980
Telefax: 069 21939822

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Carl-Theodor-Reiffenstein-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 490265
Telefax: 069 432110

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Fahrgasse 91
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2803767
Telefax: 069 291340

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Fahrgasse 91-95
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 448850
Telefax: 069 283467

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Hasengasse 8
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 74227972
Telefax: 069 74227682

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Altstadt

Töngesgasse 23-25
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 294036
Telefax: 069 293619

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Saalgasse 10
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 29990781
Telefax: 069 280221

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Altstadt

Töngesgasse 23-25
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 294036
Telefax: 069 293619

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Carl-Theodor-Reiffenstein-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 98647815
Telefax: 069 98647865

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Altstadt

Fahrgasse 91-95
60311 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 28037677
Telefax: 069 291340

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Altstadt

In dieser zentralen Lage im Herzen Frankfurts haben sich sehr viele Rechtsanwälte niedergelassen. Hier findet der Anwalt aus Frankfurt am Main Altstadt einen sehr zentralen Standort für seine Kanzlei, an dem er auch für seine Mandanten optimal zu erreichen ist. Nur etwa einen Kilometer entfernt in der Innenstadt liegen das Amtsgericht, das Landgericht und das Oberlandesgericht Frankfurt. An diesen Gerichten, aber auch am Arbeitsgericht, am Sozialgericht und am Verwaltungsgericht Frankfurt sowie am Hessischen Landesarbeitsgericht, wird der Rechtsanwalt für seine Mandanten tätig. Mindestens ebenso viel Zeit verbringt er jedoch auch in seiner Kanzlei, wo er unter anderem Beratungsgespräche führt oder sich auf die Gerichtsverfahren vorbereitet.

Suchen Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Frankfurter Stadtteil, so finden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Frankfurt am Main viele weitere Kontaktadressen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BGH-Entscheidung zu Mischmietverhältnissen (27.11.2014, 15:15)
    Mit Urteil vom 09.07.2014 entschied der Bundesgerichtshof zur rechtlichen Behandlung von Mischmietverhältnissen und änderte insofern auch teilweise seine frühere Rechtsprechung (AZ: VIII ZR 376/13).NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus:Der BGH führte aus, ein einheitliches Mietverhältnis über Wohn- und Geschäftsräume sei zwingend entweder als ein solches ...
  • Bild Unfallschutz auch beim Verfahren zur Arbeit (02.09.2015, 08:11)
    Darmstadt (jur). Weichen Beschäftigte auf ihrem Arbeitsweg einem Stau aus und verfahren sich dabei, können sie bei einem Unfall trotzdem noch unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Ein unfallversicherter Wegeunfall liegt dann noch vor, wenn die Handlungstendenz des Arbeitnehmers weiterhin darauf gerichtet ist, den Arbeitsplatz zu erreichen, entschied das ...
  • Bild Datenschutz-Grundverordnung meistern - Technik trifft Recht (28.09.2017, 15:37)
    Die Wirtschaftskanzlei Dentons und die IT-Experten von Prevolution erläutern in einer Veranstaltungsreihe die rechtlichen und technischen Herausforderungen und stellen konkrete Lösungskonzepte vor.Hamburg, 28.09.2017 - Prevolution, Spezialist für integriertes Service- und Information-Management, führt gemeinsam mit der internationalen Wirtschaftskanzlei Dentons eine Veranstaltungsreihe zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) durch. In der Veranstaltung an ...

Forenbeiträge
  • Bild Miete 1-2 Werktage zu spät gebucht- Sofort Mahnung vom Anwalt-Wer Zahlt Mahnkosten? (08.07.2009, 01:02)
    Hallo,benötige einige Ratschläge. Angenomen A hat einen Mietvertrag in dem wie üblich die Miete am 3.ten Tag jedes Monats beim Vermieter V seIn muss. Diesen Monat wäre die Miete nicht wie üblich am 3ten von As Konto abgebucht worden, sondern erst einen Werktag später. 03. 7. 2009 Freitag Miete fällig 4. ...
  • Bild Mietvertrag kündigen ohne die Wohnung zu beziehen, wie würde man am besten vorgehen? (19.07.2010, 19:21)
    Hello Folks,folgender fiktiver Sachverhalt:Mieter A hat Mitte Juli ein Mietvertrag mit Vermieter B geschlossen. Das Ganze ging ziemlich stürmisch. Mieter A hatte sich (alleine!) das zu mietende Objekt nur 15min (1 Woche) vorher angeschaut und dann direkt entschlossen hier einzuziehen. Eigentlich hatte Mieter A vor direkt seine Möbel hineinzustellen und ...
  • Bild Verrechnung der "Minusstunden" mit Resturlaub - zulässig? (07.01.2016, 16:30)
    Ein AN hat bei seinem AG fristgemäß gekündigt zum Ende Januar 2016.Er war auf 40 Stunden / 5 Tage angestellt und bezog Gehalt.Im Arbeitsvertrag steht ausserdem: "...Überstunden werden einem Freizeitkonto gutgeschrieben ... und im Einvernehmen mit der Geschäftsführung ausgeglichen..." - von Minunsstunden steht nichts darin. Seit Beginn der Tätigkeit arbeitete ...
  • Bild Welcher Urlaub steht zu?? (29.09.2013, 12:53)
    Wenn ein AN seit September 2012 langzeitkrank ist und ab Februar 2014 wieder tätig wird bei seinem AG, welcher Urlaub steht ihm noch zu? 2012 Urlaubsanspruch 30 Tage....genommen bis zur Krankheit 12 Tage 2013 Urlaubsanspruch 30 Tage....genommen keinen Tag da das ganze Jahr krank, (evtl 5 zusätzliche Tage da ab ...
  • Bild Wer ist Schuld am Unfall? (16.05.2011, 14:25)
    Hallo liebes Juraforum. Ich hoffe ich mache jetzt alles richtig und die Beschreibung des Falls ist nicht zu genau. Ich möchte auch keine Rechtsberatung, sondern nur eine grobe Einschätzung des Falls. Eine Skizze im Voraus gibt es HIER. Mal angenommen, ihr fahrt mit einem 50Kubik Motorroller (Handelsüblich) auf einer Straße mit exakt 50 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildStGB: Ist der Hitlergruß verboten bzw. strafbar?
    Der Hitlergruß – im Dritten Reich war es die offizielle Grußform, denn in der Zeit des Nationalsozialismus gehörte er zum Personenkult um Adolf Hitler. Heute sieht man ihn allenfalls in der rechten Szene, und selbst dort auch nur selten in der Öffentlichkeit. Vergleichsweise häufiger sieht man diese Geste ...
  • BildBundesgerichtshof erklärt die Kontogebühr bei Bauspardarlehen für unwirksam
    Bausparkassen dürfen während der Darlehensphase keine Kontogebühr von Verbrauchern verlangen . Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am 09.05.2017, Aktenzeichen XI ZR 308/15. Die Bausparkasse Badenia hatte nach eigenen Angaben seit über 50 Jahren eine Kontogebühr von 9,48 € im Jahr erhoben. Dagegen hat die ...
  • BildKastrationspflicht für Hunde
    Seit der Novellierung des Tierschutzgesetzes im Juli 2013 gehen immer mehr Städte und Gemeinden dazu über, eine Kastrationspflicht für freilebende Katzen einzuführen. Eine Kastrationspflicht für Hunde ist hingegen nach wie vor kein Thema. Dies liegt in der Tatsache begründet, dass es in Deutschland so gut wie keine herrenlose Hunde ...
  • BildVerbot Nebenjob: darf der Arbeitgeber einen Mini-Job untersagen?
    Viele Arbeitnehmer verdienen in ihrem Hauptjob leider nicht das gewünschte Gehalt und möchten daher gerne eine Nebentätigkeit beginnen. Insofern stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer verbieten darf, einen Mini-Job anzunehmen. In vielen Arbeitsverträgen besteht eine Klausel, in der sinngemäß niedergeschrieben ist, dass die ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.