Rechtsanwalt für Kaufrecht in Flensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Flensburg (© eyewave - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Flensburg (© eyewave - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Kaufrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Piet Leckl-Niemann mit Kanzleisitz in Flensburg
Dr. Beckmann & Hoeck
Südermarkt 7
24937 Flensburg
Deutschland

Telefon: 0461 146040
Telefax: 0461 17665

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Otter mit Anwaltsbüro in Flensburg unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Kaufrecht
Steinhusen Thiele Christiansen
Stuhrsallee 27
24937 Flensburg
Deutschland

Telefon: 0461 146000
Telefax: 0461 1460099

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Widerrufsrecht: Wann ist ein Anwalt kein Unternehmer? (01.10.2009, 11:49)
    Klärung des Verbraucherbegriffs in § 13 BGB bei natürlichen Personen, die auch selbständig freiberuflich tätig sind Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen eine natürliche Person, die nicht nur als Verbraucher, sondern auch als selbständiger Freiberufler am Rechtsverkehr teilnimmt als ...
  • Bild Autokauf: Was bedeutet "Vorführwagen"? (16.09.2010, 11:52)
    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Begriff "Vorführwagen" keine Aussage über das Alter des Fahrzeugs enthält. Der Kläger kaufte im Juni 2005 vom Beklagten, einem Händler, unter Verwendung eines Bestellformulars für gebrauchte Wohnmobile ein vom Verkäufer als Vorführwagen genutztes Wohnmobil. In dem Kaufvertrag sind der abgelesene Kilometer-Stand und die "Gesamtfahrleistung ...
  • Bild BGH entscheidet über die Reichweite des Nacherfüllungsanspruchs (17.10.2012, 14:20)
    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16. Juni 2011 (C-65/09, C-87/09 – Gebr. Weber GmbH/Jürgen Wittmer; Ingrid Putz/Medianess Electronics GmbH) gebotene richtlinienkonforme Auslegung des § 439 Abs. 1 Alt. 2 BGB ("Lieferung einer mangelfreien Sache") auf den Verbrauchsgüterkaufvertrag (b2c) beschränkt ist und nicht ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Nochmal Werkliefervertrag (§ 651 BGB) (11.07.2005, 14:24)
    Hallo Experten! Habe mich gerade in diesem Forum (und auch anderwo im Netz) schlau gemacht über den § 651 BGB nach der Schuldrechtsreform. Hierzu noch ein paar Detailfragen: 1. In Definitionen für den Werklieferungsvertrag taucht immer wieder der Hinweis auf das durch den Unternehmer zu beschaffende Material auf (auch hier im Forum). Aus ...
  • Bild Komplizierter Fall mit Optiker (19.01.2012, 16:04)
    Hallo zusammen, ich hätte folgenden Fall: Herr H. geht zu Optiker O., lässt dort die Augenwerte messen und bestellt für 500 Euro eine Brille. Eine Woche später liegt diese zur Abholung bereit, jedoch kann H. nur verschwommen durch die Brille sehen und verweigert die Annahme. Man einigt sich auf einen Augenarzttermin. Beim Augenarztbesuch ...
  • Bild Gewährleistung Austausch, Reparatur und Neubeginn (11.01.2006, 16:12)
    Hallo, Da ich hier neu bin, möchte ich erst mal nett in die Runde grüßen. Ich poste meine Frage nicht direkt, habe also alle Beiträge unter Kaufrecht zu meiner allgemeinen Frage schon durch. Dabei fiel mir auf, dass auch andere zu dieser Frage keine Beiträge erhielten. Scheint also nur was für Profis ...
  • Bild Betrug? Wann handelt Inet-Verkäufer strafbar (27.09.2005, 13:45)
    Moin nochnal! Habe mich ja sehr über die zahlreichen Antworten für mein Thema Kauf eines Notebooks oder so, sehr gefreut... hier einfach mal der gleiche Sachverhalt, wie im Kaufrecht-Forum aber mit der speziellen Frage: handelt der Verkäufer (bitte Vorgeschichte lesen) in strafrechtlich relevanter Art und Weise? Vielleicht ist ja das interessanter. Im Anschluss ...
  • Bild Kaufrecht, unaufgeforderte Warensendung (05.04.2003, 12:32)
    Ich habe mir für 2002 ein Programm zur Erstellung der Steuererklärung bestellt und auch erhalten. Nun habe ich unaufgefordert auch das Programm für 2003 zugesandt bekommen. Ich habe bisher überhaupt nicht reagiert und nun die zweite Mahnung erhalten. Muss ich irgendwie reagieren oder gar die Ware zurücksenden?

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild BGH, VII ZR 148/10 (14.06.2012)
    a) Ein Gla?ubiger kann nicht gemäß § 323 Abs. 1 BGB vom Vertrag zurücktreten, wenn er die Frist zur Leistung vor deren Fälligkeit gesetzt hat. Das gilt auch dann, wenn bereits vor Fälligkeit ernsthafte Zweifel an der Leistungsfähigkeit oder der Leistungswilligkeit des Schuldners bestehen. b) Allein die Erklärung des Schuldners, er werde zum Fälligkeitszeitp...
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 U 199/10 (18.04.2011)
    1. Eine Gerichtsstandsvereinbarung gem. Art. 23 Abs. 1 EuGVO im Wege der sog. "Halbschriftlichkeit" setzt neben der schriftlichen Bestätigung einer Seite eine vorausgehende mündliche Vereinbarung voraus. 2. Erfolgt eine Bestellung mit der Klausel "F.O.C." (free of charge) und die Auftragsbestätigung mit der Klausel "ex works", ...
  • Bild OLG-HAMM, 28 U 107/08 (02.04.2009)
    Ein grenzüberschreitender Kaufvertrag über einen Gebrauchtwagen zwischen einen Kraftfahrzeughändler aus Deutschland und einem Erwerber aus Finnland unterfällt den Bestimmungen des CISG, wenn der Verkäufer annehmen durfte, der Erwerber des Fahrzeugs sei ebenfalls Unternehmer....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildVon der Garantie bis zur Rückgabe - Welche Rechte habe ich als Käufer?
    Man kennt es nur zu gut. Gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit wieder unmittelbar bevor steht, locken wieder viele vermeintliche Schnäppchen im Laden zum Kauf und ehe man sich versieht hat man die Ware schon in der Einkaufstüte. Doch kann die Ware einfach zurück gegeben werden, wenn sie kaputt ist ...
  • BildWer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?
    Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ...
  • BildVerbraucherfreundliches Urteil im VW-Abgasskandal
    Das Urteil des Landgerichts Arnsberg (Az.: I-2 O 264/16) dürfte allen Geschädigten des VW-Abgasskandals große Hoffnung machen. Volkswagen muss einem Käufer eines VW Passat Schadensersatz zahlen und den Wagen mit der manipulierten Software zurücknehmen. „Das Erstaunliche ist nicht das Urteil an sich, auch andere Gerichte haben ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.