Rechtsanwalt in Falkensee: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Falkensee: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Brehmel mit Niederlassung in Falkensee berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Mauersberger, Brehmel, Traupe Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 52
14612 Falkensee
Deutschland

Telefon: 03322 242687
Telefax: 03322 242688

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Erbrecht
  • Bild Leichte Sprache in der Niedersächsischen Justiz: Medienübersetzer der Uni sorgen für Klarheit (07.02.2014, 19:10)
    Wenn künftig ein Zeuge einer Straftat in Leichter Sprache vorgeladen wird – dann liegt das teilweise auch an Hildesheimer Studierenden. Nicht, weil sie die Straftat begangen, sondern weil sie die passende Sprache gefunden haben, um Menschen mit Behinderung, funktionale Analphabeten und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen anzusprechen. Justizministerium, Amtsgericht und Universität ...
  • Bild Geld im Ausland: Wann Welteinkommen und Weltvermögen hier zu versteuern sind (28.01.2011, 11:48)
    Verleiten ausländische Finanzberater systematisch zur Steuerhinterziehung? Vermögen im Ausland – Steuerpflicht im Inland Wer sein Geld ins Ausland schafft, etwa in eine österreichische Privatstiftung oder eine liechtensteinische Familienstiftung, kann keinesfalls sicher sein, dass damit nicht doch das Welteinkommensprinzip zur Deklaration im Inland zwingt. Dies musste jüngst auch ein Ex-Vorstand der Bayern-LB erfahren, ...
  • Bild Podiumsdiskussion: Erfahrungsberichte erfolgreicher Juristinnen (24.10.2008, 12:00)
    Die Situation auf dem Arbeitsmarkt für Juristinnen und Juristen veranlasst dazu, möglichst frühzeitig und aktiv in die Gestaltung der Karriereplanung einzusteigen. Hierbei interessieren neben allgemeinen auch spezifische Probleme und Chancen einer weiblichen Berufsbiografie.Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 29.10.2008 um 19.00 Uhr im Gebäude B 4.1 (ehemals Bau 16), Hörsaal ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Verkaufe komplette Unterlagen zur Vorbereitung Utes. Staatsexamen (31.10.2012, 17:37)
    Hallo liebe Studierende, für all diejenigen die sich auf das 1ste. Staatsexamen vorbereiten müssen und auch für diejenigen die noch nicht so weit sind, ihr Lernniveau jedoch bis zu dem entscheidenden Moment konstant hoch halten wollen, biete ich eine Zusammensetzung meiner gesamten Unterlagen, bestehend aus anschaulichem und zielführendem Lehrmaterial aus ...
  • Bild Verjährung Erbrecht (11.08.2008, 16:28)
    Hallo, ich habe eine Frage zur Verjährung im Erbrecht. Angenommen einen Erbengemeinschaft besteht seit über 30 Jahren, da keine Einigung über die Teilung stattgefunden hat. Ein Erbe strebt nun die gerichtliche Erbauseinandersetzung nach § 2042 an. Unterliegt das Ganze der 30-jährigen Verjährungsfrist und wie wird dann mit den Nachlass umgegangen oder kommt ...
  • Bild Tochter soll nichts erben (23.10.2010, 14:56)
    Guten Tag, mal angenommen, eine Tochter erfährt von Bekannten vom Tode ihres Vater, zu dem seit Jahren kein Kontakt mehr bestand. Aus dem Bekanntenkreis hat die Tochter erfahren, dass der Vater mögliche Vermögenswerte seiner Lebensgefährtin überschrieben/geschenkt hat, mit dem Ziel, dass nach seinem Tod ja nichts an die Tochter fällt. Welche Möglichkeiten hätte ...
  • Bild Familiengrab (22.09.2013, 18:31)
    Acht Familienmitglieder haben ein Familiengrab, als Nutzungsberechtigter ist W eingetragen. Das Familienmitglied F möchte die Gebühren für 20 Jahre im voraus zahlen, dann aber 100% sicher sein, dass er dort auch beerdigt wird und das möglichst schriftlich regeln. Wie sollte F vorgehen, dass er im Falle seines Ablebens mit Sicherheit im ...
  • Bild Eintrag im Grundbuch (15.08.2010, 20:59)
    Frau T möchte einem ihrer Söhne ihr Haus im vorraus schenken und das der zweite Sohn nur seinen Pflichteil bekommt. Nun entdeckt sie folgenden Satz im Grundbuch: Erbrecht hat Frau T, nach ihremm ableben erben die Söhne P und M und deren Nachkommen. Kann sie trotz dieses Eintrages ihrem Sohn M das ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 72/11 (17.02.2011)
    1. Über einen Antrag auf Abänderung der Entscheidung des Urkundsbeamten über die Versagung der Grundbucheinsicht entscheidet unbeschadet des Wortlautes des § 12 c Abs. 4 Satz 2 GBO nicht der Grundbuchrichter, sondern der Rechtspfleger. 2. Wird die Grundbucheinsicht von einem pflichtteilsberechtigten Angehörigen zum Zwecke der Prüfung und Geltendmachung etwa...
  • Bild AG-FREIBURG-IBR, 3 NG 253/2007; 3 NG 253/07 (05.06.2012)
    1. Eine sog. Strafklausel kann nicht als Anordnung einer Vorerbschaft und Nacherbschaft ausgelegt werden, bei der der Eintritt des Nacherbfalls von der Verwirkungshandlung des Abkömmlings angenommen wird, sofern dem Abkömmling für die Verwirkung der Pflichtteil zukommen soll. 2. Das Nachlassgericht ist bei der Auslegung eines gemeinschaftlichen Testamentes ...
  • Bild OLG-CELLE, 6 U 43/02 (21.11.2002)
    Früchte seit dem Erbfall stehen nicht nur dem durch Vorausvermächtnis bedachten Miterben zu, sondern auch dem durch Teilungsanordnung bevorzugten Miterben....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildDie ersten Schritte nach dem Erbfall
    Nach dem Tod eines geliebten Menschen kommt auf die nächsten Angehörigen des Verstorbenen neben der Trauer eine Vielzahl von Problemen zu, die – zum Teil unter Zeitdruck – zu lösen sind. Was ist aus Sicht des Erbrechtlers zu tun?Falls der Angehörige zu Hause verstorben ist, ist der Hausarzt zu ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildBeerdigungskosten: Wer zahlt, wenn keiner die Beerdigung bezahlen will?
    Die Kosten für eine Beerdigung muss nicht immer von den nächsten Familienangehörigen getragen werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wer zahlen muss. Aufgrund der hohen Kosten für eine Beerdigung kommt es schnell zum Streit darüber, wer die Beerdigungskosten bezahlen muss. Entgegen langläufiger Vorstellungen ist es keinesfalls ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.