Rechtsanwalt in Euskirchen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Euskirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechsanwälte in Euskirchen (© Heinz Waldukat - Fotolia.com)
Rechsanwälte in Euskirchen (© Heinz Waldukat - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfangreichsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich normiert wird somit ein außerordentlich breites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Karlheinz Hösgen mit Anwaltskanzlei in Euskirchen

Viktoriastraße 5
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 105600
Telefax: 02251 105601

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Sefrin berät zum Bereich Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Euskirchen
Sefrin & Sefrin Rechtsanwälte
Wilhelmstraße 13
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 59448
Telefax: 02251 73832

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Karl Philipp Biron mit Büro in Euskirchen

Mittelstraße 14
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 9882552
Telefax: 0211 968862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mario Züll (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Euskirchen
Züll, Hermans, Schlüter Anwaltskanzlei seit 1905 Rechtsanwälte Fachanwälte
Neustraße 43
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 3291
Telefax: 02251 55558

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne Haiminger (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Euskirchen unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Oststr. 45
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 779721
Telefax: 02251 779724

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Hermans persönlich in der Gegend um Euskirchen

Kölner Str. 89
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 776767
Telefax: 02251 776766

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Marx jederzeit in Euskirchen

Saturnstr. 31
53881 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 702930

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ruth Balduin bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Nähe von Euskirchen

Neustr. 20-22
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 126670
Telefax: 02251 6505812

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Tarek Abdallah immer gern in der Gegend um Euskirchen

Kölner Str. 73
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 1256787

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Hänsel mit Kanzleisitz in Euskirchen

Neustr. 20-22
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 6505622
Telefax: 02251 6505812

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Oversberg jederzeit vor Ort in Euskirchen

Hochstr. 37
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 55561

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Klüsener jederzeit im Ort Euskirchen

Münstereifeler Str. 98
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 5060830
Telefax: 02251 5060855

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Klaus Voussem aus Euskirchen

Bahnhofstr. 11
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 929333
Telefax: 929335

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Klöcker aus Euskirchen hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Jülicher Ring 32 b (DRK)
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 791131
Telefax: 02251 79118831

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Heimbach bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Nähe von Euskirchen

Oststr. 27
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 51074
Telefax: 02251 74445

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Euskirchen

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Ausnahmefälle

Rechtsanwalt in Euskirchen: Arbeitsrecht (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Euskirchen: Arbeitsrecht
(© fotodo - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" stark zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen schnell weitreichende Konsequenzen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die Rechtslage einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Bei Problemen im Arbeitsrecht sollten Sie so schnell als möglich einen Anwalt kontaktieren

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Rechtsanwalt wenden. In Euskirchen sind einige Rechtsanwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es stets sinnvoll, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Konsultation eines Rechtsanwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine weitere Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Der Anwalt für Arbeitsrecht in Euskirchen wird seinem Mandanten eine umfassende rechtliche Beratung bieten, wenn man z.B. Fragen rund um Teilzeitarbeit, Mehrarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Rechtsanwalt in Euskirchen zum Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Unterstützung bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der richtige Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun rechtliche Folgen drohen.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Neuer Zertifikatskurs an der Hochschule Niederrhein: Personalmanagement und Arbeitsrecht (06.08.2013, 13:10)
    Die Hochschule Niederrhein baut ihr Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen aus. Ab dem Wintersemester 2013/2014 werden erstmals auch Zertifikatskurse angeboten. Den Anfang macht ein berufsbegleitendes Hochschulzertifikat im Bereich Wirtschaftsrecht. Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatskurses soll mit diesem Angebot die Möglichkeit eröffnet werden, in kompakter Form und in einem zeitlich überschaubaren Rahmen Kenntnisse ...
  • Bild Arbeitgeber muss Vorbehalte verständlich formulieren (08.04.2013, 16:36)
    Möchte ein Arbeitgeber einen Rechtsanspruch seines Arbeitnehmers auf freiwillige Zusatzzahlungen ausschließen, so muss er dies aufgrund des Transparenzgebots verständlich formulieren. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz äußerte sich in seinem Urteil vom 27.08.2012 ...
  • Bild RUB-Termine: Philosophie in der Sowjetzeit ++ Kolloquium Medienwissenschaft ++ Forum Arbeitsrecht (02.11.2011, 14:10)
    Termine und VeranstaltungenPhilosophie in der Sowjetzeit ++ Kolloquium Medienwissenschaft ++ Forum Arbeitsrecht++ Tagung: Philosophie in der Sowjetzeit ++In Russland wie in Westeuropa ist deutlich geworden, dass die Geschichte der Philosophie der Sowjetzeit von Grund auf neu geschrieben werden muss. Die internationale Fachtagung „Philosophie in der Sowjetzeit: Ihre Formen und Funktionen ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Arbeitsrecht (02.03.2012, 10:20)
    Ich bin neu und hoffe dennoch auf eine Antwort zu folgenden Fall : Arbeitgeber X hat eine Mitarbeitern Y welche im Monat 3.000,00 Euro Netto erhält. Y ist so Anfang auch sehr aktiv beschließt jedoch für sich, nachdem Sie Kunden bei einigen Projekten kennengelernt hat, nun Künstlerin zu werden, ...
  • Bild Fristlose Kündigung folgt kurz nach ordentlicher Kündigung (30.11.2011, 16:00)
    Mitarbeiter A erkrankt Ende 2010 und findet November 2011 den Weg zurück in das Unternehmen X in Form einer vierwöchigen Wiedereingliederung. In Woche zwei der Wiedereingliederung erhält Mitarbeiter A eine personenbedingte Kündigung mit der erforderlichen Kündigungsfrist von 4 Monaten, begründet durch krankheitsbedingten Fehlzeiten. Zwei Tage später bittet Unternehmen X den Mitarbeiter A ...
  • Bild Schlechte Referenz des Fachvorgesetzten bei der Personalabteilung (08.04.2013, 11:25)
    In einem Unternehmen U arbeit seit über 5 Jahren ein Arbeitnehmer LK als Leihkraft. Das Unternehmen U ist eine Holding und besteht aus den Unternehmenszweigen U1 und U2 bestehen. Wegen Differenzen mit dem Fachvorgesetzten FV1 kündigt dieser den Vertrag mit der Verleihfirma V. Die Verleihfirma V findt in einem anderen ...
  • Bild Zuständigkeit wenn keiner zuständig? (15.09.2008, 14:59)
    Hallo, bei folgendem Vorgang würden mich mal die Meinungen und Erfahrungen dazu interessieren. Die Person X hat den AG gewechselt und ist dort nach kurzer Zeit fortlaufend krank geschrieben. Der AG hat X im Folgemonat eine fristlose Kündigung zukommen lassen und darin Hilfsweise eine fristgerechte ausgesprochen. Dazu wurde beim Arbeitsgericht bereits Klage ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei Insolvenz (30.12.2012, 17:25)
    Folgender Fall liegt vor: Das Unternehmen hat zum 22.10.2012 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt, zum 27.12.2012 ein Insolvenzverfahren eröffnet und zum 27.12.2012 den betroffenen Mitarbeiter gekündigt. Teile des Unternehmens wurden zum 29.12.2012 von Investoren übernommen. Vom 22.10 bis zum 26.12. wurde Insolvenzgeld bezahlt. Der Betroffene Mitarbeiter war seit dem ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-NIEDERSACHSEN, 5 Sa 983/11 (08.12.2011)
    Fällt die Arbeit aufgrund eines rechtmäßigen Streiks aus, dann werden für die Überstundenzuschläge nur die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden jenseits der 39 Stundenwoche berücksichtigt. Dies folgt aus der Auslegung des § 7 Abs. 7 TVöD....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 877/91 (12.11.1991)
    1. Die Widerspruchsbehörde muß einen insgesamt als rechtswidrig erkannten Verwaltungsakt uneingeschränkt aufheben, um den aus dessen Rechtswidrigkeit sich ergebenden Anspruch aus § 113 Abs 1 S 1 VwGO zu erfüllen. 2. Hebt der Dienstherr auf Widerspruch einen rechtswidrigen Teilzeitbewilligungsbescheid rückwirkend auf, so kann er neben dem diesbezüglichen Auf...
  • Bild BAG, 4 AZR 191/98 (16.06.1999)
    Leitsätze: 1. Eine längere tarifvertragliche Kündigungsfrist für Arbeitsverhältnisse wird bei einer Kündigung durch den Konkurs-/Insolvenzverwalter durch die in § 113 Abs. 1 Satz 2 InsO vorgesehene Höchstfrist von drei Monaten zum Monatsende verdrängt. 2. Diese Regelung verstößt nicht gegen Art. 9 Abs. 3 GG. Aktenzeichen: 4 AZR 191/98 Bundesarbeitsgericht...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKann ich ein Arbeitszeugnis anfordern?
    Job verloren und nicht einmal ein vernünftiges Arbeitszeugnis? Viele erleiden erst nach dem Jobverlust die wirkliche Enttäuschung. Wir möchten sie über die rechtliche Grundlage von Arbeitszeugnissen informieren und was sie tun können, wenn ihr Ex-Arbeitgeber ihnen das Zeugnis verweigert. Wird ein Dienstverhältnis zwischen einem Arbeitnehmer und ...
  • BildWas unterscheidet Arbeitsunfähigkeit von Erwerbsunfähigkeit?
    Wer arbeitsunfähig ist, geht nicht zur Arbeit; wer erwerbsunfähig ist, ebenfalls nicht. So kann leicht der Gedanke aufkommen, dass es sich bei Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit um ein und dieselbe Begrifflichkeit handelt. Doch ist das wirklich so? oder gibt es Unterschiede zwischen Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit? Was ...
  • BildKrankes Kind: Zu Hause bleiben erlaubt oder muss der Chef nicht frei geben?
    Das aktuelle wechselhafte Wetter begünstigt sicherlich die Grippewelle. Kinder im Kindergarten oder in der Schule tragen die Krankheiten oftmals weiter. Eltern können sich also mitnichten aussuchen, ob und wann ihr Kind erkrankt. Was aber tun, wenn beide Elternteile arbeiten bzw. wenn man als alleinerziehendes Elternteil arbeiten muss, weil ...
  • BildKündigung bekommen und auf Kündigungsschutzklage verzichtet. Was nun?
    Sie haben eine Kündigung bekommen und auf die Kündigungsschutzklage verzichtet? Jetzt denken Sie aber doch über eine Kündigungsschutzklage nach. Ist sie noch zulässig? Diese Frage hat kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) zugunsten von Arbeitnehmern beantwortet. Der Arbeitgeber hat sich von einer Arbeitnehmerin mit Aushändigung der Kündigung durch Unterschrift ...
  • BildGilt der Nichtraucherschutz im Betrieb?
    Seit Jahren werden sie Rechte der Raucher immer mehr beschnitten und jene der Nichtraucher immer weiter gestärkt: ob in öffentlichen Gebäuden, Restaurants oder teilweise sogar in der eigenen Wohnung: überall herrscht Rauchverbot. Dieser Nichtraucherschutz dient dem Zweck, Nichtraucher vor den gesundheitlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen. Komplett wird ...
  • BildArbeitsverhältnis wegen Internetnutzung gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer, die wegen privater Internetnutzung gekündigt oder abgemahnt wurden, sollten sich schnellstmöglcih hiergegen mit anwaltlicher Unterstützung zur Wehr setzen! Hoffnung macht das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach Arbeitgeber private Internetaktivitäten von Angestellten, welche zuvor betriebsintern untersagt wurden, nur dann überwachen dürfen, wenn die Kontrollen im Vorfeld den Arbeitnehmern ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.