Rechtsanwalt für Kaufrecht in Esslingen am Neckar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Esslingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Esslingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Amrehn mit Niederlassung in Esslingen am Neckar hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Kaufrecht
Amrehn & Hornek Rechtsanwälte
Hauffstraße 6
73728 Esslingen am Neckar
Deutschland

Telefon: 0711 350435
Telefax: 0711 3508208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild BGH: Laie muss auf eine Montageanleitung nur für Profis hingewiesen werden (13.06.2007, 18:30)
    Aufklärungspflichten des Verkäufers beim Verkauf einer Solarheizungsanlage zur Selbstmontage an Laien Die Beklagten erwarben von der Klägerin auf einer Verbrauchermesse am 14. September 2003 eine Solarheizungsanlage als Komplettbausatz zur Selbstmontage für das Flachdach ihres Wohnhauses. Bei dem Verkaufsgespräch erklärten Mitarbeiter der Klägerin, die Anlage könne auch von Laien montiert ...
  • Bild "Globalisierung - Komplexe Verflechtungen im Blick der Forschung" (11.12.2008, 15:00)
    Neue Ausgabe des Forschungsmagazins der Leibniz Universität erschienDie Finanzmarktkrise der vergangenen Wochen hat gezeigt, dass die Volkswirtschaften weltweit auf enge Art und Weise miteinander verwoben sind. Die Leibniz Universität Hannover leistet mit der neuesten Ausgabe des Unimagazins zum Forschungsschwerpunkt Globalisierung einen aktuellen Beitrag zur Diskussion um dieses Phänomen.Globalisierung ist vielschichtig ...
  • Bild Neue Datenbank im Internet - Das UN-Kaufrecht in sieben Sprachen (09.07.2007, 16:00)
    Seit dem 1. Juli 2007 können Interessierte im Internet kostenlos auf die neue Datenbank "Das UN-Kaufrecht (CISG/UN-K) in sieben Sprachen" zugreifen. Nach zwei Jahren intensiver Arbeit wurde diese von den Professoren Dr. iur. Heinz Albert Friehe, Rechtsanwalt aus Salzgitter, und Dr. iur. Winfried Huck, Dekan Fachbereich Recht der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Klausurfrage (kaufrechtliches Gewährleistungsrecht) (10.05.2011, 15:15)
    K kauft vom Autohändler V einen Neuwagen. Ein paar Tage nach der Übergabe ist der Vergaser kaputt. Welche Rechte kann K gegen V geltend machen? Lösungsansatz: Nach § 434 geht es hier um einen Sachmangel. Was bedeutet allerdings in diesem Fall §446 ? (Gefahr- bei Lastenübergang) - denn, der Kauf wurde ja schon abgeschlossen. Hat ...
  • Bild Verkaufe Lehrbücher (18.02.2009, 20:08)
    Hi Forum, ich verkaufe Lehrbücher aus meiner "Bibliothek" Wink , die ich nicht mehr brauche. Wenn interesse besteht, mailt mir an: dami69@freenet.de Folgede Studienliteratur habe ich im Angebot: 01. Christoph Hirsch - Allgemeines Schuldrecht > 5. Auflage 2004: Neuwertig, unbenutzt, keinerlei markierungen, keine Eselsohren 11 € 02. Christoph Hirsch - Besonderes Schuldrecht > 1. ...
  • Bild Laptop qualitativ schlecht - Rücktritt verweigert? (21.06.2010, 20:28)
    Hallo liebes Forum, nehmen wir mal an Herr P kauft einen Laptop in einem Onlineshop. Nach der verstrichenen Widerrufszeit von 2 Wochen merkt er, dass die Lautsprecher unglaublich leise sind, da auf der Laptopunterseite angebracht. Er muss Untertitel einschalten, wenn er eine DVD anschauen will, da er sonst kein Wort versteht. ...
  • Bild Handyvertrag mit Barkauf (20.05.2010, 14:37)
    Hallo zusammen, angenommen Herr W geht in einen Handyshop und schließt einen 24Monatsvertrag ab, und kauft zum Vertrag ein Handy in Bar für 400€, hat ein für den gesamten Kauf ein wiederrufsrecht?
  • Bild Neue Ware ist gebraucht (12.09.2008, 09:55)
    Hallöchen und einen schönen Freitag, endlich Wochenende. Was für Möglichkeiten hat Käufer A Käufer A kauft bei Ebay 1 Paar NEUE Designerschuhe 110 EUR. Lieferung kommt. Schuhe zu groß und sehen getragen aus. Käufer A schreibt Verkäufer B das die Schuhe getragen aussehen und auch zu groß sind. Verkäufer B sagt kein Thema ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 U 17/12 (28.09.2012)
    1. Sind die Voraussetzungen einer Insolvenzanfechtung in einem deutschen Insolvenzverfahren nach deutschem Recht gegeben, so kommt gemäß Art. 13 EUInsVO bei Rechtsgeschäften nach ausländischem Recht (hier: Österreich) ein Rückgewährungsanpruch nur in Betracht, wenn auch nach diesem ausländischem Recht Anfechtbarkeit besteht. 2. Sind diese Voraussetzungen gr...
  • Bild OLG-CELLE, 7 U 205/05 (08.03.2006)
    Bei einer im Rahmen eines Neuwagen-Verkaufs gegebenen langjährigen Hersteller-Garantie führen das Fehlschlagen der Nachbesserung oder die Unzumutbarkeit der Hinnahme weiterer Nachbesserungsversuche - anders als bei der gesetzlichen oder vertraglichen Gewährleistung - grundsätzlich nicht zum Wiederaufleben gesetzlicher Gewährleistungsansprüche in Gestalt von ...
  • Bild OLG-STUTTGART, 4 U 34/11 (08.06.2011)
    Es wurde beim BGH Rechtsmittel eingelegt, dortiges Az.. VIII ZR 226/11...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildOnlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?
    Nicht selten kommt es vor, dass man Online etwas bestellt oder ersteigert, der Inhalt des langersehnten Paketes dann aber beschädigt ist. Schnell fragt man sich „Muss ich jetzt trotzdem bezahlen?“ oder „Bekomme ich jetzt eine neue Ware?“ . Wer das Risiko beim Versand von Waren trägt und welche ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildVerbraucherfreundliches Urteil im VW-Abgasskandal
    Das Urteil des Landgerichts Arnsberg (Az.: I-2 O 264/16) dürfte allen Geschädigten des VW-Abgasskandals große Hoffnung machen. Volkswagen muss einem Käufer eines VW Passat Schadensersatz zahlen und den Wagen mit der manipulierten Software zurücknehmen. „Das Erstaunliche ist nicht das Urteil an sich, auch andere Gerichte haben ...
  • BildGarantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf
    In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird ...
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.