Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Hanjo Stobbe aus Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Bereich Verbraucherrecht
***** (4.9)   9 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Stobbe
Heisinger Str. 334
45259 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4669448
Telefax: 0201 4669450

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Zypries: EU darf deutschen Verbraucherschutz nicht aushöhlen! (09.10.2008, 12:13)
    Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften hat den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Rechte der Verbraucher beschlossen. Durch eine stärkere Vereinheitlichung des Verbraucherrechts soll das Vertrauen der Verbraucher in den Binnenmarkt gestärkt und die Bereitschaft der Unternehmen gefördert werden, im grenzüberschreitenden Handel tätig zu werden. "Ich ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...
  • Bild Verbraucherzentrale berät zu Maschen der Online-Abzocker (28.04.2011, 16:38)
    Um Verbraucher gezielt über die miesen Tricks der Online-Abzocker aufzuklären und rechtlichen Rat zur Gegenwehr zu geben, erweitert die Verbraucherzentrale ihr telefonisches Service-angebot für geneppte Internetnutzer. Ab 2. Mai 2011 gibt es für Verbraucher unter der neuen kostenpflichtigen Telefonlinie 09001 79 79-01 „Internetbetrug“, montags von 10 bis 16 Uhr (1,50 ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Kaufvertragsentwurf Hauskauf- evtl. Tücken? (13.04.2016, 11:46)
    Hallo liebe Forumsmitglieder,folgende Annahme:X möchte ein Haus kaufen und hat gestern den Vertragsentwurf des Notars zugeschickt bekommen. Es handelt sich um ein, von einem Bauunternehmer Y, saniertes Haus. Laut Firmendatenbank ist dieser mit der Rechtsform Gewerbebetrieb eingetragen. Nun steht im Vertragsentwurf aber Ys Privatadresse und nicht die seines Unternehmenssitzes. Wäre ...
  • Bild Betrug oder Täuschung oder...... (18.10.2007, 00:24)
    Hallo zusammen, Ich habe diesen Fall schon mal under Verbraucherrecht gestellt. Da ich leider keine Antworten dazu bekommen habe, dachte ich mir, dass ich ihn in das falsche Forum gestellt habe. Sollte ich hier falsch sein, sagt es bitte, oder verweist micht auf das richtige Forum. Nun zur Geschichte. in einer netten Runde ...
  • Bild Preisminderung / Lieferungsverzug (10.02.2009, 09:55)
    Hallo, eine Firma ( GmbH ) A bestellt bei einer Firma ( GmbH ) B 500 Artikel mit einem Liefertermin: KW 2 2009 Diesr Termin ist Nachweisbar auf der Auftragsbestätigung durch die Frima B an A. Die Regellieferzeit bzw. -fertigungszeiten von der Bestellung bis zur Lieferung betragen immer 6 Wochen. Meine Frage ...
  • Bild Wiederruf des Werkvertrags (14.08.2012, 00:01)
    Hallo! Ich habe ein kleines Problem Mit meiner Schuldrecht Hausarbeit, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. In dem Fall schließt die Privatperson A mit dem Unternehmer B einen Werkvertrag über die Reperatur einer Heizung. B schließt alle seine Verträger übers Internet ab, so auch diesen. B repariert die Heizung, benutzt jedoch ein Defektes ...
  • Bild Inkasso ohne voherige Abmanungen (22.10.2008, 11:53)
    Hallo Zusammen, folgendes Szenario: Kundin K ist seit längerem Kunde beim Versandhaus V. 2007 hat K geheiratet und dadurch einen neuen Nachnahmen. Da sie bei V schon seit längerem nichts mehr bestellte, hatte sie es bis Heute versäumt V darüber zu informieren. Was bisher kein Problem darstellt, da die Postbotin weiterhin Briefe mit dem alten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildWas ist eine Verzichtserklärung zur Rufnummernmitnahme?
    Die Abgabe einer Verzichtserklärung kann für Prepaid Kunden bei einer Rufnummernmitnahme interessant sein. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Prepaid Karten haben den Vorzug, dass man keinen Vertrag über eine bestimmte Laufzeit zu kündigen braucht. Darüber hinaus können sich Prepaid Kunden nicht durch Telefonate oder SMS ...
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.