Rechtsanwalt in Essen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an einem Geschmacksmuster oder an seinem geistigen Werk. Die wesentlichsten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) aufgeführt. Im § 2 UrhG genannt sind hier u.a. Sprachwerke, Werke der bildenden Künste, der Musik, der Baukunst, Lichtbilder, Schriftwerke, Software oder auch Darstelllungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im Urhebergesetz näher definierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Roman W. Amonat, LL.M. (IT-Recht) mit RA-Kanzlei in Essen unterstützt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Bereich Urheberrecht
Kanzlei für Medien und Internet
Bredeneyer Straße 2b
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4517440
Telefax: 0201 4517441

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Urheberrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Noll kompetent in der Gegend um Essen

Zweigertstr. 53
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 438770
Telefax: 0201 4387722

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Hüskes mit RA-Kanzlei in Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Urheberrecht

Kapuzinergasse 2
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4789989
Telefax: 0201 4789990

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Urheberrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Kreimer kompetent in der Gegend um Essen

Frintroper Str. 60
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1784531
Telefax: 0201 1784535

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Essen

Urheberrechtsverletzungen im Internet - das sollten Sie wissen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Essen (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Essen
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Durch das Internet haben vor allem in den vergangenen Jahren Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Zu nennen sei hier beispielsweise das Filesharing, d.h. der illegale Download von geschützten Filmen oder Musik. Um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer öfter Abmahnanwälte beauftragt mittels einer Abmahnung gegen die illegale Nutzung vorzugehen. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Auch wenn auf der eigenen Webseite zum Beispiel fremde Texte oder Bilder verwendet werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Folge sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Neben dem unbefugten Veröffentlichen von Texten und Bildern stellt auch die unerlaubte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Bei Konflikten mit dem Urheberrecht sollten Sie nicht zögern, sondern sich so schnell als möglich von einem Anwalt beraten lassen

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die perfekte Anlaufstelle. In Essen haben sich einige Anwälte für Urheberrecht mit einer Kanzlei angesiedelt. Die Rechtsanwälte aus Essen im Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Die Rechtsanwälte verfügen überdies oftmals über weitergehende Fachkenntnisse auf Rechtsgebieten, die das Urheberrecht oftmals berühren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht in Essen sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn es schon zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Ein Anwalt aus Essen im Urheberrecht ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären z.B. bezüglich dem Rückrufsrecht, dem Veröffentlichungsrecht oder der Vergütungspflicht. Darüber hinaus kann der Anwalt zum Urheberrecht in Essen Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die Rechteinräumung, die verschiedenen Nutzungsarten oder auch darlegen, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Ferner wird er Mandanten zahlreiche andere Begriffe erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch der Zweck und die Aufgabe von Verwertungsgesellschaften. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht oft auftauchen. Je nach Sachlage oder Problem wird ein Rechtsanwalt diese seinem Klienten situationsbezogen erläutern. Gerade bei komplexen Fragen oder Problemen im Bereich des Urheberrechts kann es übrigens angebracht sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Hochschulbibliothek erhält am 24. Oktober 2012 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2012" (19.10.2012, 11:10)
    Die Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“ findet in diesem Jahr am 24. Oktober 2012 ab 15.00 Uhr in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau (Haus 10) statt.Und dafür gibt es einen sehr erfreulichen Grund:An diesem Tag wird die Bibliothek der TH ...
  • Bild BGH: Wirksamkeit von Honorarbedingungen für freie Journalisten (31.05.2012, 10:17)
    Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Honorarbedingungen, die der Axel-Springer-Verlag seinen Verträgen mit freien Journalisten zugrunde legt, teilweise unwirksam sind. Der Kläger ist der Deutsche Journalistenverband, der die Interessen angestellter und freier Journalisten wahrnimmt. Der beklagte Axel-Springer-Verlag legt seit Januar 2007 ...
  • Bild Social-Media-Kongress: Studierende der Uni Hohenheim richten Tagung aus (27.09.2011, 11:10)
    Ab 1. Okt. 2011, Universität Hohenheim, Schloss Hohenheim, Stuttgart / Öffentliche Podiumsdiskussion mit VZnet / Kwick! Vertretern um 19:00 UhrAnmeldung, Infos & Programm: http://medienkompetenz20.deUrheberrecht, Datenschutz, Abzockerfallen, Cybermobbing: Der Umgang mit Neuen Medien will gelernt sein. Genau das ist das Ziel des Social-Media-Kongresses auf Schloss Hohenheim. Höhepunkt der Veranstaltung am ersten ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht bei historischen Postkarten? (29.03.2009, 16:52)
    A besitzt einen Postkartenband mit historischen Aufnahmen Berlins um 1910. Wie verhält es sich mit dem Urheberrecht bei diesen nachgedruckten Postkartenmotiven? Düfte A diese beispielsweise einscannen und dann auch zu gewerblichen Zwecken nutzen oder liegt das Urheberrecht bei dem Inhaber der (Original-) Sammlung bzw. dem Verleger der nachgedruckten Postkartenmotive?
  • Bild Verkauf von Bootlegs in Auktionshäusern (17.07.2007, 11:52)
    Hallo an alle. Hab das Forum schon durchforstet aber leider kein identisches Thema gefunden. Sollte ich was übersehen haben bitte ich um Entschuldigung. Angenommen, Person A hat von einem gewerblichen Händler eine DVD erworben. Nachdem Person A sich den Film angeschaut hat, bietet sie diesen bei einem Auktionshaus im Internet zur Versteigerung ...
  • Bild Jura-Stundent mit Affinität zum Showbiz? (02.10.2006, 14:06)
    Wir suchen zur Unterstützung für die Talentschmiede einen Jura-Studenten aus dem RaumNRW, der uns bezüglich Mitgliederverträge, AGB etc. unter die Arme greift. Die Talentschmiede ist eine junge Agentur, die verschiedene Dienstleistungen im Agenturbereich, Kurse und Workshops anbietet. Nähere Infos senden wir gerne auf Anfrage zu. Interessenten melden sich bitte per ...
  • Bild Urheberrecht bei vergriffener Software (21.01.2014, 11:19)
    Liebes Forum, wenn ich es richtig sehe, ist bei Software generell keine Privatkopie, sondern nur eine Sicherungskopie erlaubt. Deshalb folgender Beispielfall: Mal angenommen Person A wohnt im Ausland und benötigt zu privaten oder wissenschaftlichen Zwecken eine CD-Rom, die eine Sammlung von gemeinfreien Texten enthält. Zum Öffnen der Texte ist ein Programm ...
  • Bild Wikipedia und Urheberrecht (10.03.2007, 22:39)
    Nehmen wir einmal an, Herr M. hostet ein eigenes wiki (nehmen wir einmal das Mediawiki). Es werden viele Beträge von Registrierten und Anonymen Usern verfasst. Nun will Herr M. z.B. ein Buch mit allen Wiki einträgen herausbringen. Hat er dazu das Recht? Muss er sich "nutzungsrechte" durch die Registrierten Usern einräumen lassen? Wenn ja, würde soetwas auf ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 224/08 Kart (07.11.2008)
    1. Die einer ausländischen Urheberrechtswahrnehmungsgesellschaft in einem Gegenseitigkeitsvertrag nach CISAC-Modell von der deutschen Wahrnehmungsgesellschaft eingeräumten Rechte, Dritte zur Nutzung des Repertoires zu autorisieren, beschränken sich - unabhängig von der rechtsdogmatischen Einordnung des vertraglichen Gestattung zwischen den Wahrnehmungsgesell...
  • Bild BVERWG, 6 C 3.96 (26.02.1997)
    1. Die Veröffentlichung von Gerichtsentscheidungen ist eine öffentliche Aufgabe. Es handelt sich um eine verfassungsunmittelbare Aufgabe der rechtsprechenden Gewalt und damit eines jeden Gerichts. Zu veröffentlichen sind alle Entscheidungen, an deren Veröffentlichung die öffentlichkeit ein Interesse hat oder haben kann. Veröffentlichungswürdige Entscheidunge...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2702/06 (25.11.2008)
    1. Zu Umweltinformationen im Sinne von § 3 Abs 1 LUIG i V m § 2 Abs 3 Nr 1 UIG. 2. Zu der Frage "Interessen der Dritten" iS von § 9 Abs 2 UIG. Fundstellen ...Verfahrensgang ...TenorDie Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 13. Juni 2006 - 8 K 887/04 - wird, soweit dieses die nicht im Abtrennungsbeschluss de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“
    Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32 Die ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildNotruf Mahnbescheid: Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt versendet zahlreiche Mahnbescheide wegen unberücksichtigter und oft jahrelang zurückliegender Abmahnungen. Baumgarten Brandt mahnte, wegen der illegalen Verbreitung von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Die oft Jahre zurückliegenden Fälle sind längst in Vergessenheit ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.