Rechtsanwalt für Stiftungsrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Stiftungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Rohner mit Kanzlei in Essen
Witte Rohner Zur Mühlen
Alfredstraße 66
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8799950
Telefax: 0201 8799955

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Stiftungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Guntermann aus Essen

Rolandstr. 9
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 827600
Telefax: 0201 8276099

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Stiftungsrecht
  • Bild ACHTUNG: Vorankündigung - Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. (04.05.2007, 14:00)
    Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische Fakultät der Universität Potsdam, das Kanonistische Institut sowie das Evangelische Institut für Kirchenrecht an der Universität Potsdam ...
  • Bild Grundsteinlegung für Erweiterungsbau der Bucerius Law School in Hamburg. Deutsche Bank AG fördert Gr (03.05.2006, 10:00)
    Heute legten Professor Manfred Lahnstein, Kuratoriumsvorsitzender der ZEIT-Stiftung, Dr. Tessen von Heydebreck, Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank AG, und Hamburgs Oberbaudirektor Professor Jörn Walter den Grundstein für den zweiten Erweiterungsbau der Bucerius Law School in Hamburg. Die Hochschule bietet zukünftig im Graduiertenbereich ein Masterprogramm und ein Doktorandenkolleg an. Der ...
  • Bild Mehr Transparenz und schlankeres Spendenrecht - "Hamburger Tage": Der Dritte Sektor einigt und entwi (07.11.2005, 15:00)
    Die gemeinnützigen Organisationen in Deutschland wollen ihre Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit deutlich verbessern und wünschen sich ihrerseits ein verschlanktes Spenden- und Gemeinnützigkeitsrecht. Diese Botschaft geht von den 5. Hamburger Tagen des Stiftungs- und Non-Profit-Rechts aus, die am Wochenende an der Bucerius Law School in der Elbestadt stattfanden. Rund 100 hochrangige ...

Forenbeiträge zum Stiftungsrecht
  • Bild Vor Tod auszahlen (29.05.2007, 19:04)
    Halli, A ist alt und besitzt eine Menge Geld. Er meint zu wissen, dass er noch um die 5 Jahre zu leben haben wird, vlt auch 10. Er möchte den größten Teil seines Vermögens, ca. 2,3 Mio. Euro, schon vorzeitig an seine Kinder(X u. Y) verteilen, damit diese keine Erbschaftsteuer bzw. Schenkungssteuer ...
  • Bild Erbberechtigung von Reinkarnation (11.03.2012, 21:45)
    A ist bekennender Buddhist und glaubt, einige Jahre nach seinem Tod wiedergeboren zu werden. Er beauftragt einige buddhistische Mönche, nach seiner Reinkarnation Ausschau zu halten, da er diese als Generalerben einsetzen möchte, seinen Kindern aber nur den Pflichtteil geben möchte. Die Methoden der Suche sind durchweg unwissenschaftlich, entsprechen aber buddhistisch-religiösen Standards. Die ...
  • Bild (Innen-) Haftung von Stiftungsvorständen (30.07.2012, 18:15)
    Guten Abend,ich befasse mich zur Zeit mit dem Thema Stiftung und soll unter anderem einen Vortrag dazu vorbereiten. Thema ist insbesondere die Haftung von Stiftungsvorständen im Innenverhältnis, aber auch die Haftung gegenüber Dritten.Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob es dazu bereits BGH Urteile gibt und auch ...
  • Bild Stiftungen - Zulassung (08.03.2007, 10:32)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... Stiftungen müssen dem Stiftungsrecht nach einer gemeinnützigen Aufgabe nachkommen. Welche Instanz ist hierfür als zulassungsprüfende Fachinstanz vorgesehen. Ich vermute, daß die Zulassung nur als Stiftung von einem Stiftungsrat vorgenommen werden kann. Diese dürfte sich beim Landesjustizministerium befinden. Ist diese Annahme richtig ?! PS: leider habe ich für diese ...
  • Bild rechtsfähige sportförderstiftung (29.08.2008, 08:46)
    an genommen man wollte eine rechtsfähige sportförderstiftung zugunsten eines gemeinützig anerkannten vereins errichten. man möchte aber die möglichkeit haben, dass im fall der vermögensbindung das eingezahlte stiftungskapital an sich selbst oder seine erben zurückfällt. kann man das in einer satzung vereinbaren und wenn ja wie??? achso, die gemeinnützigkeit soll natürlich nicht gefährdet weden ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.