Rechtsanwalt in Essen: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine komplexe und umfangreiche Ausgestaltung für Laien oft nur schwer zu überblicken. Ca. 40 Steuerarten und darüber hinaus noch in etwa zwanzig steuerähnliche Abgaben gibt es in Deutschland. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur einige der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Jedoch ist das Erstellen der Steuererklärung für die allermeisten Steuerbürger eine unangenehme Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn unzählige Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung einreichen, Grund ist die seit 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der Abgabenordnung (AO) normiert. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von enormer Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. Die allermeisten Unternehmer müssen vierteljährlich oder monatlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt einreichen. Außerdem müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In dem Steuerbescheid enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Reiner Niedergesäß-Gahlen (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht
Prof. Dr. Gahlen & Partner Rechtsanwälte
Alfredstraße 61
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 615650
Telefax: 0201 6156510

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Steuerrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Britta Nierfeld (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Essen

Alfredstraße 341
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8405406
Telefax: 0201 8405407

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Rohner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Essen
Witte Rohner Zur Mühlen
Alfredstraße 66
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8799950
Telefax: 0201 8799955

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Gerdes (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Essen
c/o Eisenbeis RA-GmbH
Helbingstr. 104
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 56581010
Telefax: 0201 56581099

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ludwig Görden immer gern in der Gegend um Essen

Frankenstr. 256
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 84379647

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Andreas Rohner persönlich vor Ort in Essen

Alfredstr. 66
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8799950
Telefax: 0201 8799955

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Sebastian Krause (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Essen vertritt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht

Friedrichstr. 47
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8215580
Telefax: 0201 82155899

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Norbert L. Jedrau mit Anwaltsbüro in Essen

Altendorfer Str. 388
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8629161
Telefax: 0201 8629110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz-Hagen Darr (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern im Umland von Essen

Brückstr. 18
45239 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 360130
Telefax: 0201 3601333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich-Michael Wnendt (Fachanwalt für Steuerrecht) berät im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert in der Nähe von Essen

Am Wiesental 7
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 841020
Telefax: 0201 8410250

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Heidelbach gern vor Ort in Essen

Veronikastr. 32
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8782400
Telefax: 0201 8782444

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Römermann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit RA-Kanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Steuerrecht

Tommesweg 53
45149 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 774036
Telefax: 0201 8726252

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Silke Maria Fiedeler (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Steuerrecht

Henricistr. 124
45136 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8980440
Telefax: 0201 8980444

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Stephan Alexander Möllering mit Anwaltskanzlei in Essen

Graf-Zeppelin-Str. 114
45219 Essen
Deutschland

Telefon: 02054 7021
Telefax: 02054 7575

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Fischer (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Wesselswerth 29
45239 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 50726990
Telefax: 0201 50726989

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Ittrich (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Essen

Rosastr. 12
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 721344
Telefax: 0201 780402

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Rainer Müller (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Essen
c/o RAe Schumacher & Partner
Limbecker Platz 1
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 24030
Telefax: 0201 2403199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Matten berät zum Rechtsgebiet Steuerrecht jederzeit gern vor Ort in Essen

Drosselstr. 21
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1778679

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Mank (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Steuerrecht kompetent im Umland von Essen

Helgaweg 12
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 12516753

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Steuerrecht in Essen

Steueramnestie und Selbstanzeige

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Essen (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Essen
(© Zerbor - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Relevanz gewonnen und Begriffe wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso nahezu omnipräsent wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer tiefgreifender von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat demzufolge einen Anstieg zu verzeichnen. Gerade Unternehmer können ohne fachkompetenten Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und nicht selten auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Beispielhaft zu nennen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das korrekte Absetzen von Reisekosten.

Bei Schwierigkeiten im Steuerrecht hilft ein Anwalt oder Fachanwalt für Steuerrecht weiter

Wie man sieht, Steuern sind in Deutschland ein durchaus komplexes Thema und dies sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf z.B. die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Essen sind einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Gleich ob man Fragen z.B. zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt zum Steuerrecht aus Essen ist stets der ideale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Essen zum Steuerrecht ist jedoch nicht nur der richtige Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Problemen und Fragen. Er kann bei Unternehmen gegebenenfalls auch die gesamte Lohnbuchhaltung, Buchhaltung sowie Jahresabschlüsse und die Erstellung der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild DStV: Strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung ist notwendig! (05.07.2010, 11:27)
    Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) spricht sich anlässlich der Anhörung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages am 7. Juli 2010 für eine Beibehaltung der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehungsdelikten aus. Unter dem Eindruck zahlreicher Selbstanzeigen im Zusammenhang mit angekauften Daten von vermutlichen Steuerstraftätern wird in einem Gesetzentwurf der SPD-Fraktion gefordert, die ...
  • Bild Erhoffte Steuerersparnis bei Schiffsbeteiligung unter Umständen hinfällig (17.04.2013, 15:01)
    Der im Rahmen einer Schiffsbeteiligung zu berechnende Unterschiedsbetrag könnte möglicherweise erhoffte Steuerersparnisse der Anleger zu Nichte machen. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Dieser Unterschiedsbetrag kann negativ oder positiv ausfallen, dementsprechend muss sich der Anleger ...
  • Bild EuGH: Anrechnung ausländischer Konzernverluste bleibt Ausnahme (04.02.2015, 08:30)
    Luxemburg (jur). Das Verschieben von Unternehmensverlusten in andere EU-Länder soll weiterhin die Ausnahme bleiben. Die Staaten müssen einer inländischen Konzernmutter Verluste aus einem anderen Land aber dann anrechnen, wenn dort eine Anrechnung auch für die Zukunft ausgeschlossen ist, bekräftigte am Dienstag, 3. Februar 2015, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Vereinsgründung + Steuerrecht (04.04.2013, 20:17)
    Hallo, angenommen eine Gruppe von Studierenden will einen Verein gründen, dessen Ziel es sein soll, den Anfängern den Studienbeginn zu erleichtern und allgemein den Kommilitonen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mitglieder können nur Studierende des entsprechenden Studienfaches werden. Durch diese Einschränkung kann der Verein den Status der Gemeinnützigkeit nicht ...
  • Bild Dienstfahrt haftet der AG ? (04.07.2007, 08:48)
    Folgender Fall: AN fährt auf Anweisung des AG zu einem Kunden und gerät unverschuldet in einen Unfall. Es gibt Probleme mit der gegnerischen Versicherung. Der AN bekommt pro Kilometer 0,30 €. Frage: Haftet der AG, wenn die Versicherung nicht zu 100 % reguliert? Der AN hat auch eine Vollkasko, die er in Anspruch nehmen kann. Muss ...
  • Bild Kindergeld in Zusammenhang mit einem BA-Studium (26.04.2007, 18:58)
    Guten Tag erstmal ! Ich hätte eine Frage zum Bereich Kindergeld, keine Ahnung ob das schon gefragt wurde, aber entweder bin ich zu doof ( immer möglich) oder es gibt echt nix speziell dazu. Also nehmen wir mal an, jemand würde ein BA -Studium (also Berufsakademie) machen, was bedeuten würde, er würde ...
  • Bild Fortbildungen Seminare + Literatur (30.12.2008, 12:34)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... soweit ich weiß kann im Rahmen einer Steuererklärung pauschal bis zu 200 Euro angegeben werden ohne Nachweispflicht. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob es nicht besser ist bestimmte Ausgaben durch Einzelnachweis anzuführen, wenn die Möglichkeit besteht das diese Pauschale seitens des örtlichen Finanzamtes grds. bestritten wird ... Frage b) ...
  • Bild Firmenwagen (06.06.2010, 19:27)
    Ein Arbeitnehmer (A) bekommt arbeitsvertraglich vor 3 Jahren einen Firmenwagen zugesichert. Ein KFZ-Überlassungsvertrag soll gemäß Arbeitsvertrag folgen, was aber nie geschieht. Am Anfang des Arbeitsverhältnisses erhält der Arbeitnehmer einen Mietwagen als vorübergehende Lösung, die allerdings seit 3 Jahren andauert. Der Mietwagen erhöht sich nun im Anschaffungswert, den der Arbeitnehmer ja versteuern ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.