Rechtsanwalt für Sportrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Sportrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Roman W. Amonat, LL.M. (IT-Recht) jederzeit in Essen
Kanzlei für Medien und Internet
Bredeneyer Straße 2b
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4517440
Telefax: 0201 4517441

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thorsten Leininger mit RA-Kanzlei in Essen vertritt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Sportrecht
c/o ks RAe, StB+Notar
Friedrichstr. 47
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8215580
Telefax: 0201 82155899

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sportrecht
  • Bild DAV: Sportler sollen bei Olympia Meinung frei äußern können (15.04.2008, 17:42)
    Berlin (DAV). Mit Sorge haben die in der Arbeitsgemeinschaft Sportrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) organisierten Sportrechtsanwälte die in diesen Tagen offenkundig gewordene "Krise der olympischen Bewegung" (so IOC-Präsident Jacques Rogge) und die sich daraus ergebenden Probleme insbesondere für die Olympia-Teilnehmer zur Kenntnis genommen. Die Sportrechtsanwälte appellieren an den Deutschen Olympischen ...
  • Bild DDR Unrecht – Datenbankprojekt arbeitet Fehlurteile der Justiz auf (17.07.2012, 11:35)
    Die Akteneinsicht bei der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) feiert im Jahr 2012 ihr 20-jähriges Jubiläum. Wem Unrecht widerfahren ist, macht Bekanntschaft mit der Justiz. Nicht immer im Rahmen des Rechts, finden die Betreiber der Webseite www.richterkontrolle.de . Köln, 16.7.2012 Die Kanzlei Dr. Lieser M.C.L betreibt unter www.richterkontrolle.de seit 2008 eine Datenbank mit ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland (08.04.2011, 15:03)
    DGAP-News: Ashurst LLP / Schlagwort(e): Börsengang/Rechtssache Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland08.04.2011 / 15:03---------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von PowerlandFrankfurt, 8. April 2011 --- Ashurst hat den ...

Forenbeiträge zum Sportrecht
  • Bild Verschiebung (05.04.2005, 14:34)
    Hallöchen, im Unterforum (UF) "Vereinsrecht" befindet sich ein Thread vom User PATENT, der in das UF "Patentrecht" gehört. Verschiebt den mal jemand? THX!
  • Bild Neue Geräte = Neuer Mitgliedschaftsvertrag ? (27.03.2011, 11:15)
    Guten Tag, ich hatte aus Versehen ein Fallbeispiel im m.E. falschen Bereich gepostet. Hier also noch mal von vorne. DANKE! Mal angenommen Kunde A ist seit mehreren Jahren Mitglied in einem Fitnessstudio. Der Vertrag sieht die Nutzung der Geräte, Kurse sowie Sauna vor. Dafür ist ein Monatsbeitrag von X Euro zu zahlen. ...
  • Bild Kündigungsgrund Umzug - Fitnessstudio (12.05.2013, 13:45)
    Mahlzeit,da ich im letzten Jahr umgezogen bin, habe ich versucht meinen Vertrag bei einem Fitnessstudio vorzeitig zu kündigen.Von 24 Monaten Vertragslaufzeit hatte ich bisher 16 bezahlt.Mir wurde von der Verwaltung des Fitnessstudios gesagt, dass eine Kündigung erst möglich sei, wenn man ca. 40 KM von einem Standort des Fitnessstudios entfernt ...
  • Bild Preiserhöhungen in Vertragsverhältnis mit Fitnessstudio (03.01.2007, 11:58)
    Hallo zusammen, ich habe mich eben durch alle ehemaligen Fälle im Bereich Sportrecht gelesen und kann verstehen, dass der geneigte Leser nun die Augen verdrehen wird, ob der Tatsache, dass schon wieder ein solcher Fall den Weg in dieses Forum findet. Wie ich meine, ist er dieses ...
  • Bild Sportrecht Fußball BFV (30.03.2017, 00:42)
    Hallo zusammen,folgender Sachverhalt:Der Verein A ist in seiner Spielklasse auf Platz 2 und spielte gegen den Drittplatzierten, Verein B. Der Verband schickt zu diesem Spiel einen Schiedsrichter vom Verein C. Verein C ist zu diesem Zeitpunkt auf Platz 1 mit nur einem Punkt Vorsprung. Zudem ist der angesetzte Schiedsrichter für ...

Urteile zum Sportrecht
  • Bild OLG-DRESDEN, 13 W 165/07 (20.06.2007)
    Zur Haftung des Betreibers einer Motorcrossbahn und der unfallbeteiligten Sportler bei einem Zusammenstoß im Rahmen einer Übungsfahrt....
  • Bild BGH, II ZR 54/98 (23.11.1998)
    BGB § 25 a) Die von der Rechtsprechung entwickelten Kriterien zu einem Aufnahmezwang Beitrittswilliger für Verbände mit einer überragenden Machtstellung im wirtschaftlichen oder sozialen Bereich ergeben sich mittelbar aus Art. 9 Abs. 1 GG. b) Solche Verbände können auch begrenzt auf einzelne Regionen bestehen. BGH, Urt. v. 23. November 1998 - II ZR 54/98 ...
  • Bild OLG-KOBLENZ, 1 U 971/98 (15.11.2000)
    Leitsatz: Zu den Voraussetzungen eines Unterlassungsanspruchs hinsichtlich Sportplatz- Lärmemissionen, §§ 1004 Abs.1 Satz 2, 906 Abs. 1 BGB....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sportrecht
  • BildKündigung vom Fitnessstudio: Wann ist eine außerordentliche Kündigung möglich?
    Verträge mit Fitnessstudios laufen bei vielen Bürgern einfach so nebenher: Irgendwann stellt sich für jeden die Frage nach der Kündigungsfrist mit der bitteren Erkenntnis, dass diese noch in monatelanger Ferne liegt. Just in diesem Moment gegen die eigene Recherche bei Google los: Kündigung bei Fitnessstudioverträgen. ...
  • BildFinancial Fairplay im Fußball
    Erst kürzlich mussten Manchester City und Paris St. Germain jeweils eine Strafe in Höhe von jeweils 60 Millionen zahlen. Beide Vereine habe gegen das „Financial Fairplay“ der UEFA verstoßen. Warum ist die UEFA ermächtigt Fußballvereine zu solch hohen Geldstrafen zu verurteilen? Das Ziel von Financial Fairplay ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.