Rechtsanwalt für Sozialplan in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Reinhard Dücker mit Niederlassung in Essen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Sozialplan

Rosastr. 8 (Rü-Karr
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1029811
Telefax: 0201 1029822

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Sozialplan
  • Bild Erwerbsminderungsrente und Sozialplanabfindung? (09.06.2011, 14:25)
    Arbeitgeber und Betriebsrat können in einem Sozialplan vereinbaren, dass solche Arbeitnehmer keine Abfindung erhalten, die wegen des Bezugs einer befristeten vollen Erwerbsminderungsrente nicht beschäftigt sind und bei denen damit zu rechnen ist, dass ihre Arbeitsunfähigkeit auf nicht absehbare Zeit fortbesteht. In einem derartigen Anspruchsausschluss liegt keine unmittelbare Benachteiligung des erwerbsgeminderten ...
  • Bild Einfliegen portugiesicher Werkarbeiter für Wochenend-Arbeit ist legal (17.10.2016, 16:58)
    Hamm (jur). Wenn Unternehmen ihre Betriebsanlagen am Wochenende gänzlich anderen Arbeitskräften überlassen als der Stammbelegschaft, hat der Betriebsrat nichts mitzureden. Das Einfliegen portugiesischer Arbeiter für das Wochenende ist auch legal, wie das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm in einem am Freitag, 14. Oktober 2016, bekanntgegebenen Beschluss vom Vortag entschied (Az.: 13 TaBVGa ...
  • Bild Arbeitslosengeldsperrzeit nach „Turbo-Abfindungszahlung“ (09.07.2012, 14:38)
    Darmstadt (jur). Nehmen Arbeitnehmer für die frühzeitige Auflösung ihres Arbeitsverhältnisses eine „Turbo-Abfindung“ in Anspruch, können sie nicht mit einer „Turbo-Arbeitslosengeld-Zahlung“ rechnen. Denn hat der Beschäftigte nicht versucht, sein Arbeitsverhältnis so lange wie möglich zu erhalten, droht eine zwölfwöchige Arbeitslosengeld-Sperrzeit, entschied das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Montag, ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Kündigung (22.08.2009, 22:04)
    mitarbeiter x trat am 15.o9.2003 als praktikant in der firma y ein. anschließend absolierte mitarbeiter x ab dem 01.09.2004 seine ausbildung. ab den 01.08.2007 war der mitarbeiter als angestellter in dieser frima tätig. am 20.08.2009 erhält mitarbeiter x eine betriebsbedignte kündigung von der firma zum 30.09.2009. gilt hier nach dieser betriebszugehörigkeit 4 wochen ...
  • Bild Erzwungene Freistellung gegen Verrechnung mit Urlaub (19.12.2016, 16:30)
    Liebes Forum.Ich hätte da mal wieder einen fiktiven Fall.Aufgrund einer Betriebsänderung wird zwischen GF und BR ein Interessenausgleich und Sozialplan abgeschlossen.Teil des Sozialplane ist die bezahlte Freistellung, sofern dem Mitarbeiter durch die Bundesagentur für Arbeit eine Weiterbildung gewährt wird, für den gesamten Zeitraum der Weiterbildungsmaßnahme.Mitarbeiter A nimmt dies nun in ...
  • Bild Brief vom Rechtsanwalt: Ersetzung des Bürgen (19.05.2007, 13:18)
    Herr T. hat vor einigen Tagen, in seiner Lohnabrechnung beiliegend, diesen Schreiben von einem Rechtsanwalt bekommen: Sehr geehrter Herr T., wie Ihnen bekannt ist, hat die Firma A eine selbstschuldnerische Bürgschaft für Ihnen evtl. zustehende Sozialplanansprüche gemäß Interessenausgleich und Sozialplan vom 22.12.2006 übernommen. Inzwischen wurde mit zwei zur B-Gruppe gehörenden Unternehmen eine Vereinbarung ...
  • Bild Newsletter 04/07 - BGH: Widerrufsbelehrung muss über Verbraucherrechte informieren (01.05.2007, 20:50)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur April-Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion TOP-THEMA IM APRIL §§§ EU und USA verhandeln über Reisefreiheit und Datenschutz im transatlantischen Personenverkehr – Einigkeit bei der Zusammenarbeit in der Terrorismusbekämpfung http://www.juraforum.de/forum/t151434/s.html A K T U E L L E R E C H T N E W S ...
  • Bild Frist nicht eingehalten? Wann gibt es Abfindung? (19.05.2009, 09:14)
    Guten Morgen, ich habe hier folgendes Szenario das ich euch gern schildern würde um euere Meinung zu hören. Angenommen einer Freundin hätte gestern Ihre Kündigung erhalten. Am 30.06.09 ist ihr letzter Tag. Die Kündigung wurde ihr gestern persönlich gesagt und auch schriftlich ausgehändigt (Datum 18.05.2009) In der schriftlichen Kündigung steht aber als ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.