Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Schmerzensgeld berät Sie Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Iris Dreßen gern vor Ort in Essen
Iris Dreßen
Isinger Tor 12
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 229272
Telefax: 0201 2439139

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Schmerzensgeld
  • Bild Keine routinemäßige Behandlung bei Dialysepatienten mit gesundheitlichen Einschränkungen (03.03.2016, 09:19)
    Hamm (jur). Dialysepatienten mit besonderen gesundheitlichen Einschränkungen müssen bei der Dialyse auch mit besonderen Maßnahmen behandelt werden. Ist ein Patient blind, kann die Fixierung der Dialysenadel erforderlich sein, um eine lebensgefährliche Lageveränderung der Nadel zu verhindern, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Mittwoch, 2. März 2016, bekanntgegebenen Urteil ...
  • Bild Kein Schmerzensgeld für Kopftreffer mit Schaumstoffkeule (01.02.2016, 15:57)
    Osnabrück (jur). Spielen Mittelalter-Fans in einem sogenannten „Live Action Role Playing“ Mittelalterkämpfe mit Schaumstoffwaffen nach, sind mögliche Verletzungen inklusive. Nur bei Vorsatz kann ein Anspruch auf Schadenersatz- und Schmerzensgeld gegen den Kampfgegner besteht, urteilte am Donnerstag, 28. Januar 2016, das Landgericht Osnabrück (Az.: 4 O 1324/15).Im konkreten Fall lieferten sich ...
  • Bild Patientin erhält 22.000€ Schmerzensgeld für Fehlbefund (03.12.2014, 16:11)
    Eine Patientin kann von ihrer Hausärztin 22.000 Euro Schmerzensgeld verlangen, nachdem die Hausärztin von der Patientin geschilderte Schmerzen im unteren Rücken und in der linken Gesäßhälfte unzureichend untersucht hatte und die Patientin 3 Tage später aufgrund einer Gewebeentzündung im Gesäßbereich (Entzündung des perirektalen und perianalen Fettgewebes) mit Verdacht auf eine ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild 300 EURO Schmerzensgeld oder Haft (08.10.2009, 20:26)
    Hallo wenn man schuldig gesprochen wurde wegen beleidgung und zu 300 euro schmerzensgeld oder haft .. verdonnert wird und zeit hat bis 30.nov zeit zu zahlen und verweigert auf jedenfall die zahlung an diese person wielange muss diese person für 300 € in haft ? mfg hans
  • Bild Nichtzulassungsbeschwerde (27.05.2014, 22:44)
    Guten Tag!Angenommen, von einer Klagforderung in Höhe von 12.000 € wurden im Rahmen der Berufung 6.000 € Schmerzensgeld zugesprochene.In dem Urteil selbst zeigt sich, dass gleich an mehreren Stellen richterliches Gehör nicht geschenkt wurde. Das Urteil hebt dabei u.a. auf - substantiiert bestrittene - nicht substantiierte Darstellungen des Beklagten ab, ...
  • Bild Person körperlich misshandelt oder an der Gesundheit geschädigt (26.03.2015, 21:35)
    Ein 17 jähriger fährt mit seiner Freundin Fahrrad in Richtung Stadt. Dabei benutzen beide die falsche Straßenseite. Links.Nun kommt ein betrunkener ca. 45jähriger Mann entgegen und pöbelt. Laut schimpft dieser Mann und stellt sich demonstrativ in den Weg. Der Junge steigt ab, umgeht den Mann und lässt sich auch nicht ...
  • Bild Hygiene im Krankenhaus (12.10.2008, 18:28)
    Hygiene im Krankenhaus Frage: Ein Patient hat sich einer Herz-Operation unterziehen müssen. Zwar ist diese gut verlaufen; er hat sich jedoch im Krankenhaus mit einem Krankenhauskeim (MRSA) infiziert und leide seitdem an Herzrhythmusstörung, Schwächeanfällen, Depressionen etc. Kann er das Krankenhaus in Anspruch nehmen? Antwort: Die Gefahr, sich bei einem Krankenhausaufenthalt mit MRSA ...
  • Bild Schadensersatz Radrennsport (28.01.2012, 22:31)
    Hallo, Mal angenommen es kommt bei einem Radrennen zu einem Sturz der eindeutig von Teilnehmer A zu verantworten ist. Ein anderer Teilnehmer B kann nicht mehr ausweichen und kommt ebenfalls zu Sturz. Vor Gericht fordert Teilnehmer B Schadensersatz in Form von Schmerzensgeld. Teilnehmer B hat allerdings keinen Arzt aufgesucht und es ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 597/10 (29.09.2010)
    Der Verdacht einer Unterstützung verfassungsfeindlicher Bestrebungen im Rahmen des § 11 Satz 1 Nr. 1 StAG muss durch konkrete Tatsachen begründet sein. Für das Vorliegen der Anknüpfungstatsache, für die die Einbürgerungsbehörde darlegungs- und beweispflichtig ist, gilt der Maßstab der vollen richterlichen Überzeugung nach § 108 VwGO. Die Angaben eines Zeug...
  • Bild OLG-KOELN, 19 W 41/96 (22.11.1996)
    Macht eine Partei Ansprüche, die sie im laufenden Zugewinnausgleichsverfahren geltend machen kann, außerhalb dieses Verfahrens gesondert geltend, weil sie sich davon eine schnellere Erledigung des Zugewinnausgleichsverfahrens verspricht, und begehrt sie hierfür Prozeßkostenhilfe, so ist ihre Klage mutwillig (§ 114 ZPO)....
  • Bild KG, (4) 161 Ss 156/12 (191/12) (02.08.2012)
    1. Der Jugendrichter muss seine Zumessungserwägungen in einem die Nachprüfung ermöglichenden Umfang darlegen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass § 54 Abs. 1 JGG eine gegenüber § 267 Abs. 3 Satz 1 StPO erweiterte Begründungspflicht enthält. Erforderlich sind danach eine sorgfältige Auseinandersetzung mit der Biographie des Angeklagten, eine Bewertung der Tat ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.