Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Hanjo Stobbe in Essen unterstützt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Bereich Schadensersatz und Schmerzensgeld
***** (4.9)   9 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Stobbe
Heisinger Str. 334
45259 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4669448
Telefax: 0201 4669450

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Lutz Kalkofen in Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld

Brederscheid 8
45219 Essen
Deutschland

Telefon: 02054 9389592

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kim Werner-Thrien mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld

Altenessener Str. 392
45329 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3680841
Telefax: 0201 3680798

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Ermöglichung einer sicheren Blutentnahme für die Beschäftigten eines Arztes (22.08.2017, 11:34)
    Nürnberg (jur). Blutentnahmen bei einem Patienten müssen mit den vorgeschriebenen Sicherheitskanülen durchgeführt werden. Stellt ein Arzt wider besseren Wissens seinem Personal diese Kanülen nicht zur Verfügung, muss er für aufgetretene Gesundheitsschäden haften, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Nürnberg in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 9. Juni 2017 (Az.: 7 Sa 231/16). ...
  • Bild Telekom-Kleinanleger von 1999 erhalten keinen Schadensersatz (02.02.2017, 12:10)
    Karlsruhe (jur). Kleinanleger, die beim zweiten Börsengang 1999 Aktien der Deutschen Telekom gekauft haben, haben keinen Anspruch auf Schadenersatz. Die von Anlegern gerügten Fehler im Ausgabe-Prospekt bestehen nicht, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 1. Februar 2017, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: XI ZB 9/13).Das ehemalige Staatsunternehmen ...
  • Bild Keine Blindengelderstattung durch Augenarzt nach Behandlungsfehler (10.11.2016, 12:03)
    Ein Augenarzt, der einem Patienten nach fehlerhafter Behandlung Schadensersatz schuldet, muss das vom Landschaftsverband an den Patienten gezahlte Blindengeld nicht erstatten. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 09.09.2016 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Bochum abgeändert. Der im Jahre 1969 geborene Patient aus Recklinghausen ließ ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Verfahrenseinstellung gemäß § 170 Abs. 2 StPO bei überwältigender Beweislage (23.09.2016, 10:35)
    Hallo Freunde,Person A googelt sich selbst im Internet und stößt dabei auf den Blog von Person B, welcher unwahre Tatsachen über sie behauptet. Darüber hinaus wird Person A auf diesem öffentlichen Blog auf das übelste verunglimpft mit Worten wie Ratte, Arschloch, etc.Person A stellt eine Strafanzeige/Strafantrag gegen Person B, welcher ...
  • Bild Definition natürlicher vs. nicht natürlicher Tot (25.05.2009, 21:24)
    Ich habe eine rein prinzipielle Frage zur Definition der natürlicher bzw. der nicht natürlichen Todesursache. Folgendes Beispiel würde ja de jure als nicht natürliche Todesursache zählen: Patient hat einen Unfall, bei dem es zu einer Schenkelhalsfraktur kommt. Diese zieht eine längere hospitalisierung nach sich. Als Komplikation kommt es zu einer Lungenentzündig, die tötlich verläuft. Da ...
  • Bild Haupt- und Abgasuntersuchung überzogen (02.11.2016, 10:22)
    Guten Tag,der Halter eines PKW hat den Termin zur HU sowie AU überschritten, ohne das Fahrzeug beim TÜV vorzustellen.Das Ordnungsamt stellt dies routinemäßig fest und übersendet einen Strafzettel an den Halter mit Bußgeld sowie Aufforderung zur Untersuchung des PKW durch den TÜV.Beim TÜV selbst wird wegen verspäteter Vorstellung eine Strafgebühr ...
  • Bild darf das jugendamt die trennung vom partner verlangen? (12.05.2012, 00:11)
    hallo zusammen,ich hoffe das ich das hier in das richtige forum geschrieben habe.meine frage:darf das jugendamt die trennung vom poartner verlangen?zur kurzen erklärung:Geschichte ist frei erfunden !!! namen und personen sind frei erfunden.ich hoffe dies verstößt nun nicht mehr gegen die foren regeln.ANGENOMMEN: F und A (mittlerweile ex partnerin von ...
  • Bild § 323c II StGB (20.07.2017, 09:11)
    Hallo zusammen,ich bin verwirrt, nachdem ich den neuen Absatz 2 des § 323c StGB gelesen habe: "Ebenso wird bestraft, wer in diesen Situationen eine Person behindert, die einem Dritten Hilfe leistet oder leisten will." Ich meine mich zu erinnern, in der StR-Vorlesung gelernt zu haben, dass das Abbrechen fremder Rettungsbemühungen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildKein Abzug neu für alt bei beschädigter Motorradkleidung
    Nach einem Verkehrsunfall ist die Höhe des Schadenersatzes bei beschädigter Motorradbekleidung ein Dauerbrenner, Versicherer ziehen mit Hinweis darauf, dass die beschädigte Kleidung gebraucht war und man nun neue Bekleidung hat, von ihrer Zahlung gerne etwas ab. Zu Unrecht, wie das Oberlandesgericht München bestätigt hat. Erleidet ein Motorradfahrer einen ...
  • BildKoffer am Bahnhof vergessen: hafte ich auf Schadensersatz für Anti-Terror-Einsatz?
    Die Angst vor Terror-Anschlägen nimmt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland stetig zu, sondern wohl auch in der gesamten Europäischen Union. Diese Angst hat unter anderem zur Folge, dass ein harmloser Koffer, der im sog. „öffentlichen Raum“, also beispielsweise am Bahnhof oder am Flughafen, lediglich vergessen wurde, zu ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildHaftungsfragen bei Diebstahl eines Fahrzeugs aus der Werkstatt
    Wer sein Auto oder sein Motorrad in eine Werkstatt bringt, wird die folgende Szenerie kennen: Kommt man wegen des eigenen Feierabends später zu der Werkstatt, ist diese in der Regel schon geschlossen. Man stellt sein Fahrzeug auf dem Hof der Werkstatt ab und wirft den Fahrzeugschlüssel in einen eigens ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.