Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Rechtsbereich Rentenversicherung gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Dr. Uta Hölting-Pohl mit Anwaltskanzlei in Essen

Voßbusch 31
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 410936

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Dirkmann bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Rentenversicherung jederzeit gern im Umkreis von Essen

Renteilichtung 1
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 87895770
Telefax: 0201 878957720

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Bundesverfassungsgericht: nachgelagerten Rentenbesteuerung ist verfassungsgemäß (02.12.2015, 08:06)
    Karlsruhe (jur). Die schrittweise Anhebung der Besteuerung aller Renten und Versorgungsbezüge ist verfassungsgemäß. Der Übergang zu dieser sogenannten nachgelagerten Besteuerung verletzt nicht das Gleichheitsgebot, entschied das Bundesverfassungsgericht in drei am Dienstag, 1. Dezember 2015, veröffentlichten Beschlüssen (Az.: 2 BvR 1066/10, 2 BvR 1961/10 und 2 BvR 2683/11). Es billigte damit ...
  • Bild Busfahrer ohne eigenen Bus ist Arbeitnehmer (13.12.2016, 14:08)
    Darmstadt (jur). Berufskraftfahrer ohne eigenes Fahrzeug gelten regelmäßig als sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer. Dies hat das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Dienstag, 13. Dezember 2016, bekanntgegebenen Urteil zur Versicherungspflicht eines Busfahrers entschieden (Az.: L 1 KR 157/16). Damit muss ein Reise- und Omnibusbetrieb für einen beschäftigten Busfahrer Sozialversicherungsbeiträge an ...
  • Bild Aufschiebende Klagewirkung für Fußballverein (30.06.2015, 14:38)
    Erfurt (jur). Eine Klage gegen die Nachforderung von Sozialversicherungsbeiträgen für vermeintlich freie Mitarbeiter hat immer aufschiebende Wirkung. Das hat das Thüringer Landessozialgericht (LSG) in Erfurt in einem am 30. Juni 2015 bekanntgegebenen Beschluss entschieden (L 12 R 539/15 B ER). Es gab damit einem Fußballverein zumindest Aufschub für eine Nachforderung ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Ein Student arbeitet in Gleitzone. AG zahlt Renten-, aber keine Krankenvers. (13.03.2015, 16:48)
    Hi hallo,angenommen ein Student sei seit 2 Jahren bei einem Arbeitgeber mit einem Gleitzonenvertrag beschäftigt. Der AG führt Lohn und Kirchensteuer, sowie Rentenversicherungsbeiträge ab. Diese seien auf der Lohnabruchnung des Studenten mit entsprechenden Beträgen unter gesetzliche Abzüge vermerkt. Jodoch sei angenommen der AG hätte schon lange keine Krankenkassenbeiträge abgeführt. Entsprechend ...
  • Bild Wo, wie russische Staatsbürgerschaft für Kind beantragen? (07.08.2010, 14:38)
    Hallo zusammen, die Ex (A) von B ist die Mutter des gemeinsamen Sohnes (C), welcher in Deutschland geboren wurde. A und B sind getrennt und waren nicht verheiratet. Beide haben gemeinsames Sorgerecht. Die Vaterschaft ist von B anerkannt. A möchte von B, dass dieser der 2. Staatsbürgerschaft, nämlich der russischen, für C zustimmt. Dafür ...
  • Bild PE vom 450 Euro Job will höhe des Gehalts vom Vollzeitjob wissen (25.11.2017, 17:48)
    Hallo zusammen,Ich hab folgende fiktive Frage jemand hat seit ca 17 Jahren einen vertraglichen Teilzeitjob (unbefristet, nur am Wochenende) der seit ca 10 Jahren als 450 Eur Job vergütet wird, Jetzt Nach dem Studium hat derjenige zusätzlich einen Vollzeitjob angenommen, jedoch hat ihm die Personalabteilung vom Minijob nun eine "Erklärung ...
  • Bild Psychotherapeuten (22.02.2010, 15:51)
    Ist ein Psychotherapeut verpflichtet, gegenüber der Arge Befunde über seinen Patienten mitzuteilen? Angenommen, es liegt eine Schweigepflichtsentbindung des Patienten vor - die ja mehr oder weniger unfreiwillig erteilt wurde. Muss nun der Psychotherapeut der Bundesagentur diese äußerst sensiblen Daten mitteilen, auch wenn sie dem Patienten zum Nachteil gereichen würden?
  • Bild Lohnfortzahlung Rahmenvertrag (27.04.2015, 12:02)
    Hallo zusammen,man gehe von folgendem Sachverhalt aus:A arbeitet bei einem mobilen Gastronomiebetrieb B auf Werkstudentenbasis. Es liegt ein Rahmenvertrag zwischen dem "Auftraggeber" und dem "Auftragnehmer" vor. Dort steht, dass die Arbeitszeit mit dem "Arbeitnehmer" individuell vereinbart wird. Die Vergütung erfolge auf Stundenbasis. Zur Lohnfortzahlung ist nichts erwähnt. Weitere Verträge ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 18 UF 3/11 (01.08.2011)
    Sind beiderseitige Versorgungsanrechte gleicher Art im Sinne von § 18 Abs. 1 VersAusglG vorhanden, erfasst die Teilanfechtung eines der beiden Versorgungsanrechte auch das gleichartige Anrecht des anderen Ehegatten. Liegt ein Bagatellfall im Sinne von § 18 Abs. 1 VersAusglG vor, obliegt dem Ehegatten, der trotz Geringfügigkeit einen Wertausgleich zu seinen ...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 L 4305/00 (28.02.2001)
    1. Kindergeld ist Einkommen i.S. der Rundfunkgebührenbefreiungsverordnung. Fließt das Kindergeld dem Berechtigten indessen nicht zu - etwa weil es als Kostenbeitrag für eine Internatsunterbringung zu leisten ist - so ist es nicht als Einkommen zu berücksichtigten. 2. Zu den Kosten der Unterkunft rechnen nicht die Aufwendungen für die Heizung. 3. Haushaltsa...
  • Bild SG-KASSEL, S 3 AL 41/09 (14.06.2010)
    Zu den Voraussetzungen der Verurteilung eines Leistungsträgers zu Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben als berufliche Weiterbildung bei Ermessenreduktion auf Null....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.