Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Rentenversicherung offeriert gern Frau Rechtsanwältin Dr. Uta Hölting-Pohl mit Kanzleisitz in Essen

Voßbusch 31
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 410936

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Dirkmann berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Rentenversicherung jederzeit gern im Umland von Essen

Renteilichtung 1
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 87895770
Telefax: 0201 878957720

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Bundessozialgericht: Wohnungseigentümergemeinschaft von Insolvenzgeldumlage befreit (27.10.2014, 08:39)
    Kassel (jur). Für die Beschäftigung von Hausmeistern oder Reinigungskräften müssen Wohnungseigentümergemeinschaften keine Insolvenzgeldumlage bezahlen. Da sie nach dem Gesetz keine Insolvenz anmelden können, sind sie von der Insolvenzgeldumlage befreit, urteilte am Donnerstag, 23. Oktober 2014, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 11 AL 6/14 R).Die gesetzlichen Bestimmungen sehen für ...
  • Bild Geringere Betriebsrente wegen Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze (24.04.2013, 11:16)
    Erfurt (jur). Betriebsrentner müssen mögliche geringere Rentenzahlungen wegen der außerplanmäßigen Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze im Jahr 2003 hinnehmen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt am Dienstag, 23. April 2013, entschieden und damit seine bisherige Rechtsprechung aufgegeben (Az.: 3 AZR 475/11). Geklagt hatte ein bis Ende 2005 angestellter Projektmanager eines baden-württembergischen Unternehmens. ...
  • Bild Rentner haben keinen Anspruch auf jährlich höhere Rente (04.08.2014, 08:34)
    Karlsruhe (jur). Rentner haben keinen Anspruch auf fortlaufende Rentenerhöhungen. Dies hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem, am Dienstag, 29. Juli 2014, veröffentlichten Beschluss entschieden und die unterbliebene Rentenerhöhung zum 1. Juli 2005 sowie die gleichzeitige Erhöhung der Krankenkassenbeiträge für Rentner gebilligt (Az.: 1 BvR 79/09, 1 BvR 1235/09, 1 ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Gesetzlicher Betreuer nach Todesfall erberechtigt bzw. Bezugsberechtigt? Hilfe... (20.05.2008, 22:11)
    Guten Abend liebe Forum-Mitglieder, ich habe eine Frage zu einem Fall. Nehmen wir mal folgendes an: Die Großtante wird Ende 2003 durch das Gericht/ Gesetz entmündigt, da sie nicht mehr zurechnungsfähig ist und nicht mehr für sich selbst entscheiden kann. Sie bekommt also einen gesetzlichen Vormund bzw. Betreuer. Die Tante kommt ins ...
  • Bild Elternzeit DDR ruhegehaltsfähig? (03.08.2010, 08:51)
    In der DDR gab es in den 80er Jahren eine Regelung, wonach man für ein Jahr zur Kinderbetreuung zu Hause bleiben konnte bei Fortzahlung der Bezüge. Wie kann diese Zeit für das Ruhegehalt berücksichtigt werden ? Gruß Ben
  • Bild Freiwillig in der KVdR versichert - Familienmitgliedschaft möglich? (26.09.2017, 18:28)
    Hallo,die Suche hat da nicht viel brauchbares gebracht. Eigentlich gar nix, oder ich hab mit den falschen Begriffen gesucht.Nehmen wir mal folgenden Sachverhalt an: Der A ist 100% erwerbsunfähig und hat nach den vorher laufenden Anträgen von der Rentenversicherung einen entsprechenden Bescheid bekommen und bezieht seit Anfang 2017 eine unbefristete ...
  • Bild 450€ - Vertragsformulierung auf SGB VI - Rechtens? (06.06.2017, 20:04)
    Hallo an Alle;Mal angenommen, jemand hat einen Arbeitsvertrag auf geringfügig-Dort würde stehen:" Der AN wird im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses ( § 8Abs. 1 Nr.1 SGB IV) als Zusteller .... eingestellt......... Mit der Vergütung sind sämtliche Ansprüche des Zustellers( z.B. auf Weihnachts- und Urlaubsgeld und alle sonstigen möglichen Zuwendungen) abgegolten....."Frage:Hätte ...
  • Bild Macht es Sinn mit 28 noch ein Jura Studium anzufangen? (26.09.2010, 11:21)
    Ich möchte mal fragen ob Ihr Fälle kennt von spätberufenen Anwälten. Macht es noch Sinn in diesem Alter Jura zu studieren oder gibt es bei Kanzleien eine Deadline für ein gewisses Alter. Vielen Dank! auegg

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 LW 4296/10 (13.03.2012)
    Die Voraussetzung der Abgabe des landwirtschaftlichen Unternehmens für eine Altersrente nach dem Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte verstößt nicht gegen das Grundgesetz; dies gilt auch im Falle eines Großgrundbesitzers....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 R 2467/08 (02.07.2009)
    1. Richtige Klageart gegen eine bescheidmäßig erklärte Aufrechnung ist die reine Anfechtungsklage. Eine zusätzliche Leistungsklage wäre unzulässig (Abweichung zu BSG, Urteil vom 24.07.2003, B 4 RA 60/02 R in SozR 4-1200 § 52 Nr. 1). Denn mit der Kassation wird die im Verwaltungakt liegende Regelung und nicht nur die Qualität als Verwaltungakt beseitigt. 2. ...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 2 R 1010/11 (19.12.2012)
    Die Tätigkeit als Registrator ist auch nach dem TV -L weiterhin eine zumutbare Verweisungstätigkeit für Facharbeiter (Anschluß an LSG Baden-Württemberg 13. Senat Urteil vom 25. September 2012 - L 13 R 6087/09)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.