Rechtsanwalt für Presserecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Müller mit Anwaltsbüro in Essen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Presserecht

Pelmanstr. 35
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 781167
Telefax: 0201 779972

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Presserecht
  • Bild Zum ersten Mal Medienrechtstage an der BTU (30.06.2008, 14:00)
    Die ersten Cottbuser Medienrechtstage vom 2. bis 4. Juli informieren die interessierte Fachöffentlichkeit über das Recht der Medien in seinen verschiedenen Teilgebieten. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern Grundlagen zu vermitteln und darauf aufbauend in aktuellen Fragen auf den neuesten Stand zu bringen. Wissenschaftliche Vorträge und Referate aus der ...
  • Bild Bundesanstalt muss Presse Auskunft über Vermietung des Flughafens Tempelhof erteilen (20.12.2013, 10:52)
    Dies hat der 5. Senat des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen mit Urteil vom 19.12.2013 entschieden. Ein Journalist hatte zunächst erfolglos die Mitteilung des genauen Wortlauts eines Mietvertrags über wesentliche Teile des ehemaligen Flughafengeländes Berlin-Tempelhof verlangt. Diese waren zur Durchführung von zwei etwa vierwöchigen Modemessen pro Jahr langfristig vermietet worden. ...
  • Bild EuGH: Fernsehübertragungen via Livestreaming (28.05.2013, 10:26)
    Bei Fernsehübertragungen via Livestreaming werden regelmäßig geschützte Werke öffentlich wiedergegeben. Teilweise können an dieser Stelle urheberrechtliche Fragen aufkommen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Das Urheberrecht stellt ein Rechtsgebiet dar, dass untrennbar mit anderen Rechtsgebieten verknüpft ist. ...

Forenbeiträge zum Presserecht
  • Bild Anarchie durch fehlende Verfassung? (05.02.2007, 02:39)
    Am 17. Juli 1990 bei den 4+2-Verhandlungen in Paris hat der UdSSR-Außenminister Eduard Schewardnadse dem DDR-Außenminister Oskar Fischer mitgeteilt, daß die völkerrechtlich unanerkannt gebliebene DDR per 18. Juni 1990 0,00 h aufgehört hat zu existieren. Nach diesem Zeitpunkt war keine Volkskammer mehr berechtigt, völkerrechtliche Handlungen vorzunehmen. Zeugen: Eduard Schewardnadse. Markus Meckel. Am ...
  • Bild Welche Konsequenzen hat Nennung im Impressum (Internet) für zivilr. Haftung? (21.11.2007, 11:10)
    Hallo zusammen, bin gerade dabei eine Netzwerk-Webseite für ein paar Vereine zu erstellen und bin nun beim Impressum angelangt. § 10 III Mediendienstestaatsvertrag (bzw. § 55 II RfStV) verlangen ja, dass man einen inhaltlich Verantwortlichen benennt. Das Problem, was jetzt auftaucht ist, dass alle Vereine Zugriff auf die Webseite haben sollen und ...
  • Bild Realnamen in Internetforen (03.09.2010, 11:09)
    Hallo zusammen Kann ein Forenbetreiber eines jederzeit öffentlich zugänglichen Internet-Forums von seinen Usern in spé verlangen, sich ausschließlich unter ihrem realen Vor- und Nachnamen in seinem Forum zu registrieren oder widerspricht dieses Verlangen dem Telemediengesetz? Ich denke hier insbesondere an TMG §13/Abs. 6 (Datenschutz). Der Forenbetreiber begründet sein Verlangen damit, dass er ...
  • Bild Berichterstattung über Schule (05.01.2007, 12:16)
    Hallo, darf man über Ereignisse in einer Schule im Internet oder in der Presse berichten? Oder muss man diese Berichte von der Schulleitung genehmigen lassen, da sie die Schule anch außen vertritt (SchulG)? Vor allem interessiert mich ob ich auch veröffentlichen darf was ich als Schüler an Informationen bekomme. Denn ein Reporter ...
  • Bild Rockerkrieg gegen Heino vs Pressefreiheit (31.01.2013, 18:56)
    Deutschland ist laut der Organisation "Reporter ohne Grenzen" bezüglich der Pressefreiheit nur auf Platz 17 von 174. http://www.tagesschau.de/ausland/reporterohnegrenzenrangliste102.htmlEin Auszug:Zugleich bemühten sich Unternehmen und PR-Agenturen immer mehr, ihre Inhalte in Medien unterzubringen. Dabei würden werbliche Inhalte bewusst nicht als solche gekennzeichnet. "In Anbetracht der oben skizzierten Situation ist diese Strategie ausgesprochen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.