Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Rohner aus Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Personengesellschaften
Witte Rohner Zur Mühlen
Alfredstraße 66
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8799950
Telefax: 0201 8799955

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Galla bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Personengesellschaften jederzeit gern vor Ort in Essen
c/o Luther RA-GmbH
Gildehofstr. 1
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 92200
Telefax: 0201 9220110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Personengesellschaften berät Sie Herr Rechtsanwalt Marc-Peter Ballay jederzeit in Essen

Haumannplatz 20
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 2799441
Telefax: 0201 2799442

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Anwendung der Completed-Contract-Methode bei Personengesellschaften nicht durch Teilgewinnrealisieru (30.05.2008, 11:50)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) klassifiziert eine zusätzliche Vergütung an Gesellschafter einer Personengesellschaft als Entnahme, wenn die Vergütung nicht durch Dienstleistungen oder Nutzungsüberlassungen veranlasst ist, sondern durch das Bestreben, den Gesellschafter an noch nicht realisierten Gewinnen der Gesellschaft zu beteiligen. Die Vergütungen können insbesondere nicht als im Sonderbetriebsvermögen entstandene Gewinne an die ...
  • Bild Tarifbegrenzung für gewerbliche Einkünfte bei der Einkommensteuer verfassungsgemäß (13.07.2006, 19:54)
    Die von 1994 bis 2000 geltende Kappung des Einkommensteuertarifs (§ 32c Einkommensteuergesetz) bei dort näher bestimmten gewerblichen Einkünften war mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts auf eine Vorlage des Bundesfinanzhofs hin. Rechtlicher Hintergrund und Sachverhalt: Mit dem Standortsicherungsgesetz vom 13. September 1993 führte der Gesetzgeber mit § 32c EStG eine besondere ...
  • Bild Kostensenkung beim elektronischen Bundesanzeiger: Entlastung für Mittelstand (14.09.2009, 15:08)
    Die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH senkt in Abstimmung mit dem Bundesministerium der Justiz mit Wirkung ab 1. Oktober 2009 die Preise für die verpflichtende Offenlegung von Jahresabschlüssen im elektronischen Bundesanzeiger. Künftig wird wird der Fixpreis bei Anlieferung des Jahresabschlusses im Standardformat XML/XBRL 30 EUR statt bisher 35 EUR für kleine Gesellschaften ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Proficlubs sind keine Vereine mehr - ?! (18.01.2007, 12:40)
    Sehr geehrtes Fachforen-Experten, ... die Profifußballvereine sind mittlerweile in der Regel fast alle Kapitalgesellschaften oder aber Personengesellschaften. So gesehen dürften Sie eigentlich dem Vereinsrecht nicht mehr unterliegen, weil diese faktisch zu einem Wirtschaftsunternehmen geworden sind. Ich kann mir vorstellen, daß es ungeachtet dessen inzw. viele Oberliga-Clubs gibt die im Prinzip ebenfalls nicht ...
  • Bild Anwendung der Completed-Contract-Methode bei Personengesellschaften nicht durch Teilgewinnrealisieru (30.05.2008, 11:50)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) klassifiziert eine zusätzliche Vergütung an Gesellschafter einer Personengesellschaft als Entnahme, wenn die Vergütung nicht durch Dienstleistungen oder Nutzungsüberlassungen veranlasst ist, sondern durch das Bestreben, den Gesellschafter an noch nicht realisierten Gewinnen der Gesellschaft zu beteiligen. Die Vergütungen können insbesondere nicht als im Sonderbetriebsvermögen entstandene Gewinne an die ...
  • Bild Vertrauensschutz von Erben (21.04.2009, 14:37)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... beim Erbrecht von gewerblichem Familienvermögen ist ein komplizierter Kompromiss erfolgt um den Fortbestand von Personengesellschaften nicht zu gefährden. Frage: Können diese Regelungen evt. dann nach den nächsten Bundestagswahlen im September 09 wieder revidiert werden ?! Sollte dies der Fall sein, so gäbe es in Erbrechtsangelegenheiten ja so gesehen keinen wirklichen Vertrauensschutz ...
  • Bild ESt eines Unternehmers (09.09.2013, 16:56)
    Angenommen A ist einziger Gesellschafter eines Unternehmens, das der KSt unterliegt, bsp. eine GmbH. Gehen wir davon aus, dass die GmbH einen Oldtimer für 10000 Euro erworben hat. Das Fahrzeug befindet sich im Firmeneigentum. Nach zehn Jahren ist das Fahrzeug 20000 Euro wert. A entnimmt das Fahrzeug aus dem Betriebsvermögen. ...
  • Bild Pfand = Einkommen? (14.08.2009, 13:39)
    folgender fiktiver Fall: A sammelt einmal im Jahr mit Freunden (3 Tage) auf einem großen musikfestival Pfandflaschen und Pfanddosen in beträchtlicher Anzahl. A löst den Pfandwert allein in einem Supermarkt ein. Supermarktleiter lässt sich die Auszahlung des Pfandgeldes gegen Name, Adresse und Personalausweis quittieren. Wäre das Pfand Einkommen und damit steuerpflichtig? Wäre ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.