Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Personengesellschaften berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Rohner gern im Ort Essen
Witte Rohner Zur Mühlen
Alfredstraße 66
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8799950
Telefax: 0201 8799955

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Personengesellschaften gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Galla mit Anwaltsbüro in Essen
c/o Luther RA-GmbH
Gildehofstr. 1
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 92200
Telefax: 0201 9220110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Personengesellschaften hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marc-Peter Ballay immer gern vor Ort in Essen

Haumannplatz 20
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 2799441
Telefax: 0201 2799442

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Personengesellschaften
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Gesellschaftsrecht vorgelegt (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesjustizministerium hat am 7.1.2008 einen Referentenentwurf eines ,,Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen" vorgelegt. Das geplante Gesetz soll das auf eine Gesellschaft anwendbare nationale Recht regeln sowie das auf Umwandlungen von Gesellschaften anwendbare Recht. Außerdem ist geplant, den Wechsel des anwendbaren Rechts (grenzüberschreitender Rechtsformwechsel) gesetzlich ...
  • Bild BFH zum gesellschafterbezogenen Abzugsverbot für Zinsen (22.08.2007, 10:16)
    Gesellschafterbezogenes Abzugsverbot für Zinsen, die durch eine Finanzierung von Entnahmen veranlasst sind Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 29. März 2007 IV R 72/02 erstmals zu der für Personengesellschaften wichtigen Frage Stellung genommen, ob die von § 4 Abs. 4a des Einkommensteuergesetzes (EStG) geregelte Hinzurechnung betrieblicher Kreditzinsen einheitlich für die ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Nebenkostenabrechnung mit zwei Parteien (27.05.2009, 14:50)
    Guten Tag! Ich hätte da eine Frage... Stimmt es, dass wenn 2 Mietparteien im Mietvertrag stehen, jeder für den gesamten Betrag der Nebenkostenabrechnung haftet??? Wie sähe es bei folgendem fiktiven Fall aus? A hat zusammen mit B in einer Wohnung gewohnt. B ist ausgezogen. Innerhalb der einjährigen Frist erhielt A die Nebenkostenabrechnung und ...
  • Bild Vertrag auf Geschäftspapier und was sagt das EU-Recht? (10.07.2013, 13:19)
    Hallo, müssen Verträge auf Geschäftspapier gedruckt sein? Mich würde die Antwort sowohl im deutschen als auch im EU-Recht interessieren. Danke und Gruss Kröti
  • Bild Minderjährigem Anteile einer Firma mit der Volljährigkeit verschreiben (28.01.2018, 12:05)
    Hallo liebe Juristen,Person A ist minderjährig und Person B ist volljährig. Person B gründet eine Firma und will Person A mit der Volljährigkeit Anteile verschreiben. Kann Person A und seine Eltern einen Vertrag mit Person B abschließen, damit Person A bei der Volljährigkeit, soweit Person A einverstanden ist, die Anteile ...
  • Bild Beschränkte Steuerpflicht als Expatriate (31.01.2008, 23:06)
    Folgender fiktiver Fall: Arbeitnehmer A arbeitet innerhalb eines Mutterunternehmens für 3 Jahre als Expatriate im EU-Ausland. Er ist für diese Dauer mit seiner Familie wohnhaft im Ausland, bezieht über das EU-ausländische Unternehmen, bei dem er für diese Zeit angestellt ist, sein Gehalt und zahlt nach DBA lokale Einkommenssteuer. Nach 3 Jahren ...
  • Bild Welche Rechtsform passt hier am besten? (11.09.2012, 21:16)
    Guten Tag.Angenommen zwei Menschen möchten ein Gewerbe anmelden und haben folgende Anforderungen, damit sie die richtige Rechtsform finden:- Startkapital nicht nötig oder 1 Euro- Beide müssen gleichberechtigte Geschäftsführer sein können- Privatvermögen darf nicht zur Haftung herangezogen werdenWelche Art an Gewerbe wäre also das Beste für die Beiden?Danke für mögliche Antworten!
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.