Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabelle Gronemeyer in Essen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten
Rechtsanwältin Isabelle Gronemeyer
Huyssenallee 99-103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880
Telefax: 0201 74718829

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten berät Sie Frau Rechtsanwältin Fachanwältin für Erbrecht, Rechtsanwältin & Mediat Andrea Bremer jederzeit im Ort Essen
Erbrechtskanzlei Essen
Rüttenscheider Str. 194-196
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 240580
Telefax: 0201 2405820

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Nicole Maria Posner bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Ordnungswidrigkeiten ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Essen
Rechtsanwältin Nicole Maria Posner
Katernbergerstraße 107
45327 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 82278570
Telefax: 0201 82278571

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Iris Dreßen unterstützt Mandanten zum Ordnungswidrigkeiten kompetent in der Umgebung von Essen
Iris Dreßen
Isinger Tor 12
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 229272
Telefax: 0201 2439139

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten offeriert gern Herr Rechtsanwalt Christian Steding aus Essen
STEDING - Rechtsanwälte
Rüttenscheider Stern 5
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 820050
Telefax: 0201 234243

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Claus Zielinski mit Kanzleisitz in Essen unterstützt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten
Schleicher & Zielinski Rechtsanwälte Partnerschaft
Gildehofstraße 2
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17171370
Telefax: 0201 17171377

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha Dworczak bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Ordnungswidrigkeiten ohne große Wartezeiten im Umkreis von Essen

Oberdorfstraße 3
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 620030
Telefax: 0201 643040

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kim Eva Werner-Thrien mit RA-Kanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten

Altenessener Straße 392
45329 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3680841
Telefax: 0201 3680798

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Uwe Hansen mit Anwaltskanzlei in Essen berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten

Bertoldstraße 1
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 411290
Telefax: 0201 411426

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Britta Nierfeld persönlich im Ort Essen

Alfredstraße 341
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8405406
Telefax: 0201 8405407

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Ordnungswidrigkeiten unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Noll persönlich in Essen

Zweigertstr. 53
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 438770
Telefax: 0201 4387722

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars-Oliver Manß berät Mandanten zum Bereich Ordnungswidrigkeiten kompetent vor Ort in Essen

Rüttenscheider Str. 108
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 87184860
Telefax: 0201 87184861

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Ordnungswidrigkeiten berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Mahnke kompetent im Ort Essen

Wilhelm-Nieswandt-Allee 123
45326 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 341084
Telefax: 0201 345360

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wilhelm Lethen mit Kanzlei in Essen

Marktstr. 28
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 868890
Telefax: 0201 8688998

Zum Profil
Juristische Beratung im Ordnungswidrigkeiten offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Kim Werner-Thrien mit Kanzleisitz in Essen

Altenessener Str. 392
45329 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3680841
Telefax: 0201 3680798

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten berät Sie Herr Rechtsanwalt Thorsten Leininger kompetent im Ort Essen
c/o ks RAe, StB+Notar
Friedrichstr. 47
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8215580
Telefax: 0201 82155899

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Flesch mit RA-Kanzlei in Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Bereich Ordnungswidrigkeiten
c/o RAe Kroll und Partner
Alfredstr. 77/79
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 959710
Telefax: 0201 9597129

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Kraus berät Mandanten zum Ordnungswidrigkeiten jederzeit gern in Essen

Von-Ossietzky-Ring 9
45279 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 530033
Telefax: 0201 5368384

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Linden unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten engagiert in Essen

Christophstr. 11
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 770099
Telefax: 0201 774912

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten offeriert gern Frau Rechtsanwältin Vicky Benning-Graf mit Kanzleisitz in Essen

Bertoldstr. 5
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 776097
Telefax: 0201 775442

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Ordnungswidrigkeiten berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Bonn gern in der Gegend um Essen

Zweigertstr. 55
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 780707
Telefax: 0201 780708

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Weber in Essen berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten

Kortumstr. 63
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 787061
Telefax: 0201 790986

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild Kartell-Kronzeugenaussage schützt nicht vor Schadenersatzforderungen (21.01.2014, 08:16)
    Geschäftliche Informationen über Kartellanten, die sich aus den zu einer Kartellordnungswidrigkeit geführten Akten ergeben, darf die aktenführende Staatsanwaltschaft einem Zivilgericht, das über einen mit dem Kartellverstoß begründeten Schadensersatzanspruch zu entscheiden hat, im Wege der Akteneinsicht zugänglich machen. Das hat der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.11.2013 unter ...
  • Bild BVL legt Jahresbericht zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2007 vor (09.03.2009, 10:00)
    Bund und Länder legen Bericht über die Einhaltung von Vorschriften des Pflanzenschutzrechts beim Verkauf und bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln vorIm Pflanzenschutz-Kontrollprogramm werden der Handel und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln systematisch überwacht. Die Durchführung der Kontrollen und die Ahndung von Verstößen liegen in der Zuständigkeit der Bundesländer. Das BVL koordiniert ...
  • Bild Mangels Angaben zur Identität des Kfz-Fahrers ist eine Fahrtenbuchauflage rechtens (24.01.2005, 16:36)
    Das Verwaltungsgericht Neustadt hat in einem Eilverfahren entschieden, dass die Anordnung der Straßenverkehrsbehörde gegenüber einem Fahrzeughalter, ein Jahr lang ein Fahrtenbuch für die auf ihn angemeldeten Fahrzeuge zu führen, offensichtlich rechtmäßig ist. Im Einzelnen lag der Entscheidung folgender Sachverhalt zugrunde: Der Antragsteller, ein Rentner, ist Halter von drei Fahrzeugen. Mit einem ...

Forenbeiträge zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild 315b erfüllt? (01.01.2007, 23:45)
    Hallo, sitze gerade an einem Übungssachvheralt! In folgendem Sachverhalt verleirt der Fzg. Führer Ladung von seinem Anhänger die nicht ordentlich gesichert war und außerdme überstadn! Kann hier der 315b erfüllt sein (im Sinne von Hinderniss beriten) oder evtl. andere Straftaten? Besten Dank
  • Bild Geblitzt und handy, einspruch gegen strafe (20.08.2006, 19:42)
    Hi als erstes mal den sachverhalt herr A bekommt ein brief das er zu schnell war und auch telefoniert hat beim auofahren(55 euro), herr A schreibt zurück das er es nciht gewesen sein kann weil er zu dieser zeit gearbeitet hat. ein ewoche später kommt ein schreiben er soll zur stadt kommen ...
  • Bild Spontane Videoaufnahmen des Nachbarn erlaubt ??? (25.05.2011, 17:34)
    Wir stellen uns folgenden Sachverhalt vor: Familie A feiert jedes Wochenende lautstarke Party´s, dabei halten sich die Gäste (meist 15 bis 20 Personen) auf der öffentlichen Straße vor deren Haus auf. Die Musik wird im Haus sehr laut aufgedreht, damit man auf der Straße gut feiern kann. Familie B wohnt auf der ...
  • Bild Verjährung (05.10.2006, 19:09)
    Hallo... ich habe eine Frage betreffend die Verjährungsfristen. Nimmt man etwa an, der A fährt fahrlässig rückwärts auf den B auf und der herbeigerufene Polizist droht eine Anzeige an. Wie lange muss A damit rechnen, dass er tatsächlich noch eine Anzeige bekommt und wann tritt Verjährung ein? Über die eine oder andere ...
  • Bild Zuwiderhandlung gegen die polizeiliche Identitätsfeststellung (23.10.2013, 00:33)
    Hallo, durch eine Diskussion mit einem Kollegen, die damit begann, dass wir darüber debattierten, was passiere, rufe man von der Besuchertribüne des Bundestages "Ihr seid alle ein Haufen feuchter Lollipos" (haben wir geklärt, §106b (StGB)) sind wir zu der Frage gelangt: Wie verhält es sich, weigert man sich, im Rahmen einer Ordungswidrigkeit ...

Urteile zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild OLG-HAMM, 3 RBs 12/10 (04.05.2010)
    1. Ein generelles Alkoholverbot für den Bereich einer der Öffentlichkeit allgemein und ohne besondere Zulassung zugänglichen öffentlichen Grünfläche kann nicht als Benutzungsordnung einer öffentlichen Einrichtung i.S.v. § 8 GO NW durch die Gemeinde wirksam erlassen werden. 2. Der Alkoholkonsum auf öffentlichen Verkehrsflächen ist auch keine straßenrechtli...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 14 L 321/12 (22.03.2012)
    1. Das bloße Bestreiten einer korrekten Geschwindigkeitsmessung reicht nicht aus, um Zweifel an dem Vorliegen des Tatbestandsmerkmals des Verkehrsverstoßes als Voraussetzung für die Anordnung eines Fahrtenbuchs zu begründen. 2. Erklärt ein Rechtsanwalt im Ordnungswidrigkeitenverfahren, seine Mandantin berufe sich auf ihr Schweigerecht, entfällt der dieser A...
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 4 K 12/07 (14.09.2010)
    1. Die gewählte Tiefenbegrenzung muss die typischen örtlichen Verhältnisse tatsächlich widerspiegeln und sich an der ortsüblichen baulichen Nutzung orientieren. Für die Festsetzung der an diesen Verhältnissen zu orientierenden Tiefenbegrenzung steht dem Ortsgesetzgeber ein normgeberisches Ermessen zu. Um dieses Ermessen ordnungsgemäß ausüben zu können, muss ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ordnungswidrigkeiten
  • BildGrundzüge des Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahrens nach OWiG
    Der Artikel soll einen kurzen Überblick über das richtige Vorgehen in Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren, insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, verschaffen. In Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten, meistens wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, sollten Sie grundsätzlich keinerlei Angaben zur Sache und insbesondere auch nicht zur Person des Fahrers machen. Bereits auf einen Anhörungsbogen sollten Sie einen ...
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...
  • BildBußgeldbescheid: wann tritt Verjährung ein?
    Begeht man als Fahrzeugführer im Straßenverkehr eine Ordnungswidrigkeit, so besteht noch etwas Hoffnung, dass diese nicht geahndet wird: Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr sind im Allgemeinen nach drei Monaten verjährt. Dies bedeutet, dass der Betroffene nach Ablauf dieser Zeit nicht mehr für sein Vergehen haftbar gemacht werden kann. Die gesetzliche ...
  • BildWas kostet eine Beamtenbeleidigung?
    Es ist wohl jedem Menschen schon einmal passiert, dass er einem Mitmenschen beleidigende Worte an den Kopf geworfen hat, insbesondere im Straßenverkehr kommt dies immer wieder vor. Zwischenmenschlich gesehen ist dies vielleicht nicht schön, jedoch muss der Betreffende kaum mit Repressalien oder gar Strafen rechnen: Beleidigungen unter Zivilpersonen ...
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.