Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Konflikten. Überdies wird heute die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Oftmals ist es die letzte Betriebskostenabrechnung oder auch die Kaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Essen
Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei
Huyssenallee 99-103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Essen
Bredereck Willkomm Rechtsanwälte
Ruhrallee 185
45136 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 45320040
Telefax: 030 40004998

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Ute Nowack bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht engagiert vor Ort in Essen
Anwaltskanzlei Nowack
Huyssenallee 15
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3615641
Telefax: 0201 3615643

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus H. Guyenz mit RA-Kanzlei in Essen vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Bereich Mietrecht

Bredeneyer Straße 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver Asch immer gern vor Ort in Essen
Anwaltskanzlei Asch & Ammann
Rechtstraße 10
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 6851840
Telefax: 0201 6851842

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Mietrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Silke Germeroth mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen

Richard-Wagner-Straße 62
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 2202838
Telefax: 0201 2202839

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Zurmühlen mit Anwaltsbüro in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Huyssenallee 99 - 103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880
Telefax: 0201 74718829

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Eichhorn persönlich in Essen
c/o SSR Sieger & Schmitt Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 80911800
Telefax: 0201 80911800

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Tasche immer gern vor Ort in Essen

Rüttenscheider Str. 62
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 720960
Telefax: 0201 779849

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Sebastian Raape (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Essen
c/o RAe Ohletz & Kollegen
Rüttenscheider Str. 120
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 775041
Telefax: 0201 779613

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Marc Engelbertz (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Essen

Pflanzstr. 40
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3104610
Telefax: 0201 3104611

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt JUDr. LL.M. Norman Michel Spreng (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Essen vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Mietrecht

Pelmanstr. 6
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 38447222
Telefax: 0201 38447212

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Martin Thomas Gaehme (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Essen

Alfredstr. 45
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 64959560
Telefax: 0201 64959566

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stephanie Linten kompetent in der Gegend um Essen

Zweigertstr. 53
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 438770
Telefax: 0201 4387722

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wilhelm Lethen engagiert in der Gegend um Essen

Marktstr. 28
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 868890
Telefax: 0201 8688998

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Schäfer (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht jederzeit gern im Umkreis von Essen

Huyssenallee 105
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 201630
Telefax: 0201 2016333

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Schmitt kompetent in der Gegend um Essen

Raffelberger Str. 13
45145 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3306350
Telefax: 0201 3306349

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Schütt immer gern vor Ort in Essen

Kupferdreher Str. 145
45257 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 488165
Telefax: 0201 487210

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Essen

Bei allen Schwierigkeiten im Mietrecht ist der perfekte Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin

Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es sinnvoll, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Essen sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt im Mietrecht in Essen ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht in Essen kann ebenfalls prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Bei Auseinandersetzungen mit Mietern ist ein Anwalt oder eine Anwältin der perfekte Ansprechpartner

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Zudem ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unentbehrlich ist der Beistand eines Rechtsanwalts zum Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Rechtsanwalt Uwe Heichel in Berlin: Stichhaltige Beratung im Immobilienrecht (25.10.2017, 13:44)
    Das deutsche Recht ist derart komplex und vielschichtig, dass es nahezu unmöglich ist, alle Rechtsgebiete abzudecken. Deshalb fokussiert sich Rechtsanwalt Uwe Heichel aus Berlin auf diejenigen Rechtsgebiete, die bei der Erstellung, Verwaltung und Vermietung sowie beim Kauf und Verkauf von Immobilien Anwendung finden. Durch diese Spezialisierung trägt er seit einiger ...
  • Bild Abrechnungszeitraum der Nebenkosten nicht mehr als 12 Monate (25.01.2010, 11:28)
    Gießen/Berlin (DAV). Ein Vermieter darf die Nebenkostenabrechnung nur für einen Zeitraum von 12 Monaten erstellen. Ist der Abrechnungszeitraum länger als ein Jahr, ist die Abrechnung formell unwirksam. Auf diese Entscheidung des Landgerichts Gießen vom 21. Januar 2009 (AZ: 1 S 288/08) macht die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins ...
  • Bild Mietkündigung bei Schrottimmobilie zulässig (05.05.2011, 15:32)
    Als Vermieter kann man zu einer so genannten Verwertungskündigung gegenüber den Mietern berechtigt sein, soweit ihm eine Sanierung des Mietshauses nicht mehr zugemutet werden kann. Im vorliegenden Fall ging es um einen Mieter, der in einer alten Ried-Siedlung lebte. Dieser war in einer sehr einfachen Bauweise errichtet worden, die nicht ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Einseitige Änderung der Hausordnung (21.09.2017, 09:29)
    Ein von mir gedachter Mietvertrag beinhaltet eine Hausordnung als fester Bestandteil.Der Vermieter behält sich vor: Bei Bedarf kann die Hausordnung geändert oder ergänzt werden.Nun ändert der Vermieter die Hausordnung. Auch die Form (Darstellung der Hausordnung) hat sich verändert. Diese gibt es nun separat, also getrennt vom Mietvertrag. Angeblich wurde ...
  • Bild Abmahnung ohne Fristsetzung (Mietrecht) (05.09.2013, 12:41)
    Angenommen ein Mieter bekommt von sein Vermieter eine Abmahnung zur unterlassen eine bestimmte Verhalten (z. B. abstellen von Kinderwagen ins Flur oder ein Fahrradanhänger ins TG). Es wird mit einen fristlose Kündigung bedroht, sowie mit eine kostenpflichtige Entfernung des Gegenstandes (wie Kinderwagen oder Fahrradanhänger), allerdings setzt der Vermieter kein Frist ...
  • Bild Muß ich den Amtsärztlich (11.09.2012, 22:35)
    Welche Befugnisse hat das Vererinäramt ? Was darf der Amtstierarzt müsste mann ihn in die Wohnung lassen z. B weil jemand behauptet hat das Tiere nicht gut gehalten werden . Angenommen ein Paar hat zu Hause 4 Chihuahuas von denen 2 Hündinen zuchtfähig währen und 3 Katzen mit ...
  • Bild Kündigung durch Mieter wg. Lärmbelästigung (30.10.2011, 10:32)
    Hallo allerseits, mal angenommen, einem Mieter ist es nicht möglich, nachts Ruhe zu finden, weil er durch den Lärm anderer Mieter (vom Vermieter unverschuldet) belästigt wird. Nehmen wir außerdem an, jener fiktiver Mieter ist Student und kann sich keinen Anwalt leisten. In meinem fiktiven Beispiel lebt der Mieter in einem inoffiziell vom Vermieter ...
  • Bild Mitbewohner zum ausziehen zwingen? (11.10.2013, 12:15)
    Fiktives Szenario:Hallo, ich habe eine Frage, die grob zwar schon oft gestellt wurde, aber nicht zu unserer Situation passt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Folgender fiktiver Sachverhalt:- Wohngemeinschaft mit 6 Leuten- alles Studenten- Mietvertrag wo alle gleichbereichtigt drin stehen- Vermieter wohnt mit im HausEin Mitbewohner, der jetzt schon am längsten ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-MANNHEIM, 9 C 77/12 (23.03.2012)
    1. Jedenfalls drei vorbehaltlose Zahlungen der erhöhten Grundmiete sind selbst dann als konkludente Zustimmung zu einem Mieterhöhungsverlangen des Vermieters zu werten, wenn von zwei Mietern nur noch einer in der streitgegenständlichen Wohnung wohnt und nicht eindeutig zugeordnet werden kann, welcher der Mieter die Zahlungen geleistet hat. Denn in einer solc...
  • Bild AG-WIESBADEN, 92 C 4921/12 (12.03.2013)
    Dem Schriftformerfordernis des §§ 568 Abs. 1 BGB wird die Übersendung einer Kopie eines Schriftsatzes, der mittels EGVP (elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach) eingereicht wird, nicht gerecht....
  • Bild LG-BONN, 6 S 225/04 (06.12.2004)
    1. Hinsichtlich der Pflicht des Erwerbers zur Auskehrung einer Mietkaution ist auf Erwerbsfälle vor dem 01.09.2001 § 572 S. 2 BGB (a.F.) anzuwenden. § 566 a) S 1. BGB (n.F.) ist wegen insoweit verfassungsrechtlich unzulässiger Rückwirkung auf diese Altfälle nicht anzuwenden. 2. Im Rahmen des § 572 S. 2 (a.F.) trägt der Mieter die Beweislast für seine Beha...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildPension als angemessene Ersatzunterkunft für Mieter ausreichend?
    Ein Vermieter wollte in einer 4-Zimmer Mietwohnung von 89 qm umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Dabei sollten über einen Zeitraum von etwa 12 bis 14 Wochen unter anderem die Ölöfen durch eine Gasetagenheizung ersetzt werden und das Bad komplett saniert werden. Dabei sollten auch Rohre ausgetauscht werden. Nachdem die Mieter die ...
  • BildAusschluss von Mietminderung bei Gewerbetraummietvertrag
    Dürfen Vermieter bei einem Gewerberaummietvertrag die Sachmangelhaftung ausschließen? Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes. Ein Vermieter schloss mit einem Mieter einem Gewerberummietvertrag über ein Gaststättengebäude ab. Der Formularmietvertrag sah dabei in einer Klausel einen Ausschluss der Sachmängelhaftung vor. Darüber hinaus einigten sich ...
  • BildWohnfläche berechnen: Berechnung bei Balkon, Keller & Co.
    Für Mieter kann sich eine Überprüfung der vom Vermieter angegebenen Wohnfläche lohnen. Weshalb das so ist und was bei der Wohnflächenberechnung zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Längst nicht immer entspricht die im Mietvertrag oder in der Nebenkostenabrechnung angegebene Wohnfläche der Realität. Der Mieter ...
  • BildZu oft: Nebenkostenabrechnung fehlerhaft
    Bei Zweifeln an der Nebenkostenabrechnung des Vermieters sollte immer deren Richtigkeit geprüft werden. Mit dem ausklingenden Jahr rückt auch die Zeit der Nebenkostenabrechnungen näher. Der Deutsche Mieterschutzbund schätzt, dass jede zweite Nebenkostenabrechnung fehlerhaft ist. Für Mieter gilt es daher, die Abrechnungen sorgsam zu prüfen ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.