Rechtsanwalt in Essen: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Medienrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Roman W. Amonat, LL.M. (IT-Recht) mit Kanzlei in Essen
Kanzlei für Medien und Internet
Bredeneyer Straße 2b
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4517440
Telefax: 0201 4517441

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Medienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Nicole Maria Posner engagiert vor Ort in Essen
Rechtsanwältin Nicole Maria Posner
Katernbergerstraße 107
45327 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 82278570
Telefax: 0201 82278571

Zum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Medienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Norbert L. Jedrau mit Kanzleisitz in Essen

Altendorfer Str. 388
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8629161
Telefax: 0201 8629110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Medienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Patrick Kreimer persönlich im Ort Essen

Frintroper Str. 60
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1784531
Telefax: 0201 1784535

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Düsseldorf Law School: "Tag der offenen Tür" am 10. April (31.03.2008, 13:00)
    Am 10. April findet ab 18.00 Uhr im Juridicum der Juristischen Fakultät auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ein "Tag der offenen Tür" für Bewerber und Interessierte an den drei etablierten Master-Studiengängen der Düsseldorf Law School im Gewerblichen Rechtsschutz, Informationsrecht und Medizinrecht statt.Dies ist die Gelegenheit zum Fragenstellen, "Reinschnuppern" ...
  • Bild Musikwissenschaftler Lemmerich erhält Erich-Schulze-Förderpreis (04.02.2011, 18:00)
    Der Musikwissenschaftler Dr. Christian Lemmerich erhielt am 3. Februar den Erich-Schulze-Förderpreis. Ausgelobt hatte ihn die Erich-Schulze-Stiftung zur „Förderung der Wissenschaften über den Schutz der Kunst und der Kulturschaffenden“, die an der Philipps-Universität Marburg angesiedelt ist.Der Fachbereich Rechtswissenschaften und die dort angesiedelte Forschungsstelle für Medienrecht und Medienwirtschaft sind seit 1998 mit ...
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Jurist als Mitgründer gesucht (28.11.2011, 17:22)
    Wer wir sind:tunity.fm ist ein innovatives Unternehmen, welches die Bereiche Social Music und Gamification (Anwendung spielerischer Mechaniken auf Dinge des Alltags) miteinander verknüpft. Wir haben ein komplementäres Team, einen erfahrenen Beirat, ein großes Netzwerk und eine internationale Ausrichtung.Für unser StartUp suchen wir aktuell noch einen Juristen, der uns uns unterstützt. ...
  • Bild Gebrauch geschützter (?) Suchbegriffe imm Internet (05.04.2009, 18:30)
    Hallo, ich habe da eine ganz spezielle Frage und weiß nicht einmal, ob das gewählte Unterforum "Medienrecht" passt. Zudem fehlt es mir an technischen Kenntnissen, die hier wohl wichtig sind. Ich bitte also bei evtl. eigenen Irrtümern um Nachsicht. Es geht ums Internet. Derveingetragene Verein A steht im Internet. Verein A ...
  • Bild MySpace / Foren und Medienrecht (04.09.2009, 17:14)
    hallo, folgender Fall: Person A und Person B sind bei MySpace angemeldet. Im Forum vom MySpace wird von A, B eine Motivation einer Handlung unterstellt. B findet auf A´s Fotoalben seiner MySpace-seite ein leicht modifiziertes (einfügen eines anden neutralen Hintergrunds) Poraitfoto von A, welches auch als Avatar von A dient, welches den Vorwurf, von ...
  • Bild Lizenzverträge mit GBR - Was passiert bei einer Umfirmierung der GbR? (04.09.2008, 17:32)
    Hallo Zusammen, ich habe folgende Frage...mal angenommen: Ich schließe mit einer Band einen Vetrag über die Aufteilung von Erlösen, die aus dem Verkauf einer Live-DVD resultieren an der ich mal angenommen 50% der Verwertungsrechte halte. Die Band ist mal angenommen als GbR "firmiert"...diese Rechtsform ist ja nun nicht gerade die Beständigste... Meine Frage ist ...
  • Bild Fragen zu allg. medienrechtl. Vorschriften (03.12.2013, 18:03)
    Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen meiner Abschlussarbeit hätte ich ein paar Fragen zum Thema Medienrecht und Urheberrecht und vielleicht könnten Sie mir mit Ihrem Fachwissen weiter helfen. Ich schildere mal kurz die Situation: Geplant ist ein Tag der offenen Tür in einem Schuhgeschäft. Hierfür soll ein kleiner Katalog/Prospekt mit ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.