Rechtsanwalt in Essen: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Medienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Roman W. Amonat, LL.M. (IT-Recht) kompetent im Ort Essen
Kanzlei für Medien und Internet
Bredeneyer Straße 2b
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4517440
Telefax: 0201 4517441

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Medienrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Patrick Kreimer mit Anwaltsbüro in Essen

Frintroper Str. 60
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1784531
Telefax: 0201 1784535

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert L. Jedrau mit Anwaltsbüro in Essen berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Medienrecht

Altendorfer Str. 388
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8629161
Telefax: 0201 8629110

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Medienrecht
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Entschädigung für falsche Gegendarstellung? (18.03.2011, 10:00)
    Zu dieser Frage musste sich der 14. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe, Außensenate in Freiburg, der u.a. für das Presserecht zuständig ist, äußern. Die Klägerinnen A und B begehren vom Beklagten X, einem bekannten Fernsehmoderator, eine immaterielle Geldentschädigung von mindestens 20.000,00 Euro bzw. 15.000,00 Euro, weil er durch die Abgabe von falschen ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Für Webradioinhaber (16.05.2011, 19:13)
    Wo finde man eine günstige Rechtschutzversicherung die auch Medienrecht und Urheberrecht enthält? Gibt es sie überhaupt ?
  • Bild Original verbummelt (08.03.2006, 11:29)
    Nehmen wir mal an, B gibt A, der aus privatem Interesse ein Blatt herausgibt, eine eigene Bleistiftzeichnung - Din A 5- zum Abdruck in die Hand - weil B dieser Person schon lange kennt. Mit dem Hinweis, dass es sich aber um ein Original handelt. Nehmen wir ...
  • Bild Buchveröffentlichung über den Verlag ohne Vertrag (08.12.2015, 12:37)
    Hallöchen :)Mal angenommen Person A macht bei einem Schreibwettbewerb mit und gewinnt bei Verlag B einen Ebookvertrag. Person A schickt Verlag B das Skript, bespricht das Cover, lässt Korrekutur lesen usw. Alles ganz normal. Als Veröffentlichungstermin wird Tag x bestimmt.2 Monate nach Ende des Wettbewerbs ist das Buch vorbestellbar und ...
  • Bild Wahlwerbung im Rundfunk bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg während der Wahl? (17.02.2015, 09:37)
    Moin,mal angenommen eine fiktive Partei, die bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg die 5% Hürde nicht genommen hat, käme auf die Idee wegen einer verbotener Einflußnahme am Wahltag, die mit der Sendung Hamburg Grüne, gerechte und wachsende Metropole? ausgeübt wurde, das Ergebnis der Bürgerschaftswahl anzufechten. Die Sendung wurde ...
  • Bild Darf eine Zeitung meinen Namen veröffentlichen? (04.10.2017, 18:49)
    Bsp. eine Kreiszeitung veröffentlicht einen Artikel über die Schüler einer Realschule die ihren Schulabschluss bestanden haben und nennt alle Namen komplett. nun entdeckt Person b das sein Name dort ohne sein Einverständnis und der Ort aus dem er kommt genannt worden sind. welche rechtlichen Möglichkeiten hat er und auf welche ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.