Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Krankenversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mario Dirkmann persönlich vor Ort in Essen

Renteilichtung 1
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 87895770
Telefax: 0201 878957720

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Uta Hölting-Pohl bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Krankenversicherung ohne große Wartezeiten in Essen

Voßbusch 31
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 410936

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Krankengeld auch nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses? (26.10.2011, 11:09)
    (Essen). Arbeitnehmer, die am letzten Tag ihres Arbeitsverhältnisses von einem Arzt krankgeschrieben werden, erhalten ab dem Folgetag Krankengeld, auch wenn mit dem Arbeitsverhältnis die Versicherung mit Anspruch auf Krankengeld endet. Das hat das LSG NRW in einem jetzt veröffentlichten Urteil entschieden (Urteil vom 14.7.2011 – Aktenzeichen L 16 KR 73/10; ...
  • Bild RUB-Termine: Abschlussfeier Kriminologie + Workshop eHealth + Teddykrankenhaus + Technik-Appetizer (24.04.2012, 10:10)
    Termine und Veranstaltungen der Ruhr-UniversitätTermine und VeranstaltungenAbschlussfeier Kriminologie ++ Workshop eHealth ++ Teddybärkrankenhaus ++ Technik-Appetizer ++ Absolventenfeier: Master in Kriminologie und Polizeiwissenschaft ++Die Studierenden des Masterstudienganges in Kriminologie und Polizeiwissenschaft sind am Ziel: Am Montag, 30. April erhalten 55 Absolventinnen und Absolventen des Blended-Learning-Studiengangs ihre Masterurkunden auf einer Graduierungsfeier. Seit ...
  • Bild Meilenstein in der Versorgung von Kopfschmerz- und Migränepatienten (11.06.2013, 21:10)
    Bundesweit einzigartiges Modellprojekt der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback e.V. (DGBfb) und der BKK advita als erste gesetzliche Krankenversicherung öffnet Biofeedback-Therapie auch für gesetzlich Versicherte. Bislang mussten Patienten die Behandlungskosten selbst trage. Wissenschaftlich begleitet wird das Modellprojekt von Prof. Dr. Winfried Rief (Universität Marburg. Zunächst ist das Projekt auf zwei Jahre ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Fam.versichert - zu viel verdient (23.10.2009, 15:03)
    Person A ist selbständig seit Mai 09 mit ihrem Mann fam. versichert bei der KK, jetzt gegen Ende des Jahres stellt sich heraus, das Person A mehr als 350 Euro (von KK als Grenze angegben) verdient hat und nun stellt sich die Frage, ob die KK eine Nachzahlung von A ...
  • Bild interessanter fall kündigung (31.05.2011, 19:20)
    Ich habe einen interessanten Fall(Beispiel). Also, Arbeitnehmer wird in einer Firma eingestellt und unterschreibt seinen Arbeitsvertrag am 02.02.2011. Die Beschäftigung bzw. das Arbeitsverhältnis ist ab dem 02.02.2011 auch gültig. Der Arbeitnehmer arbeitet an dem Tag auch ganz normal und geht nach hause. Dort passiert ein Unfall(Haushalt), so dass der Arbeitnehmer zum ...
  • Bild EKSt-Erklärung 2010 – Abzug Rechtskosten (10.03.2011, 20:03)
    Hallo, gegen eine Krankenversicherung wurde geklagt; die Klage war in 2010 noch nicht abgeschlossen. Frage: Sind die in 2010 entstandenen Prozeßkosten steuerlich abzugsfähig und wo?
  • Bild Kündigung PKV vor Beginn (28.02.2009, 23:57)
    Guten Abend Mal angenommen: Frau X hat über einen Versicherungsmakler die Private Krankenversicherung (aufgrund der Höhe ihres Einkommens) abgeschlossen. Es war zwar ein Probeantrag, aber es kamen gleich die Versicherungsunterlagen per Post. Die GKV hat man zum 28.2.09 gekündigt, den Versicherungsschein für die PKV hat Frau X bereits im Dez 08 ...
  • Bild Anfechtung eines Versicherungsvertrages (23.11.2012, 10:11)
    Hallo!Mal angenommen eine private Krankenversicherung fechtet einen Vertrag wegen arglistiger Täuschung mit der Begründung von fehlenden oder falschen Angaben bei den Gesundheitsfragen an und verlangt alle Versicherungsleistungen zurück. 1.Wie sollte sich der beteilige Versicherungsnehmer in diesem Fall verhalten, nachdem sein Einspruch gegen diese Anfechtung trotz dargelegter Gründe und Beweise von ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 169/08 (17.06.2009)
    Eine KV ist nicht berechtigt, eine Forderung gegenüber einem Vertragsarzt, der seine Zulassung in ein Medizinisches Versorgungszentrum einbringt und dort als angestellter Arzt tätig ist, mit dem Honoraranspruch des Medizinischen Versorgungszentrums aufzurechnen. Ein Honorarverteilungsvertrag kann für belegärztliche Leistungen reduzierte Vergütungssätze unab...
  • Bild VG-LUENEBURG, 1 A 211/02 (26.05.2004)
    Ein Zweirad für Behinderte ist auch in Form des Tandems kein Hilfsmittel im Sinne des Beihilferechts und von der Beihilfefähigkeit ausgenommen....
  • Bild OLG-STUTTGART, 2 U 66/09 (10.12.2009)
    Revision beim BGH unter dem Az. I ZR 4/10 anhängig....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.