Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Kindesunterhalt gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Ute Nowack mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen
Anwaltskanzlei Nowack
Huyssenallee 15
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3615641
Telefax: 0201 3615643

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Cornelia Hay bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Kindesunterhalt gern vor Ort in Essen
Echternach Hay Schulze
Kortumstraße 56
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 233149
Telefax: 0201 233199

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild BVerfG zum Unterhalt für pflegebedürftige Mutter: Verfassungsbeschwerde erfolgreich (07.06.2005, 18:05)
    Die Verfassungsbeschwerde (Vb) der Beschwerdeführerin (Bf), die aus übergegangenem Recht vom Sozialhilfeträger zur Zahlung von Unterhalt für ihre pflegebedürftige Mutter herangezogen worden ist, war erfolgreich. Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hob das Urteil des Landgerichts (LG) Duisburg auf, da es die Bf in ihrer von Art. 2 Abs. 1 GG geschützten finanziellen Dispositionsfreiheit verletzt. Die ...
  • Bild Arbeitsloser Unterhaltsschuldner muss sich 20-30-mal pro Monat bewerben (12.03.2007, 11:57)
    Berlin (DAV). Wer für sein Kind Unterhalt zahlen muss und arbeitslos wird, muss nachweisen, dass er sich ausreichend bewirbt. 20 bis 30 Bewerbungen im Monat sind daher grundsätzlich zumutbar, so das Oberlandesgericht Brandenburg in einem Beschluss vom 28. Februar 2006 (AZ 10 UF 133/05). Praktisch muss der Arbeitsuchende die gesamte ...
  • Bild Beim Unterhaltsregress besitzt der Scheinvater einen Auskunftsanspruch (10.11.2011, 10:16)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass dem Scheinvater nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung und zur Vorbereitung eines Unterhaltsregresses ein Anspruch gegen die Mutter auf Auskunft über die Person zusteht, die ihr in der gesetzlichen Empfängniszeit beigewohnt hat. Die Parteien hatten bis zum Frühjahr ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Pflicht zur Einreichung Abänderungsklage (09.03.2012, 19:17)
    Hallo, in einer diskussion geht es darum, dass eine Mutter (SGB II) aufgefordert wird, vom Vater des Kindes einen höheren Unterhalt einzuklagen. Es gibt einen älteren Unterhaltsbeschluss, das Kind kommt nun aber in eine andere Altersstufe. 1.) Kann sie dazu verpflichtet werden, oder obliegt es dem Amt, den höheren Unterhalt beim Vater ...
  • Bild Haus in der Ehe auf einen Teil überschreiben? (30.01.2013, 09:29)
    Hallo mal angenommen, H. und E. haben in der Ehe ein Haus gekauft und wollen sich scheiden lassen. (gemeinsam veranlagt) Könnte H. E. das Haus noch in der Ehe verkaufen? bzw. im Grundbuch abändern, dass nur noch E. das Haus gehört? H. würde das machen, damit das Haus nicht verkauft werden müsste und ...
  • Bild Frage zum Kindesunterhalt (08.12.2008, 22:20)
    Guten Abend! Angenommen, ein Mann A hat zwei Kinder aus erster Ehe, 10 und 12 Jahre alt. Er hat ein 2 jähriges Kind mit seiner derzeitigen Partnerin B. In diesem fiktiven Fall möchte ich davon ausgehen, dass das Paar ALG 2 bekommt, da der Mann nicht arbeitet und die Partnerin ein ...
  • Bild Prozesskostenhilfe (30.07.2005, 21:03)
    Eine Frau,geschieden, 1 Kind und ohne eigenes Einkommen lebt aber mit einem neuen Partner zusammen,braucht Anwaltliche Hilfe um gegen denEx-Mann vorzugehen,der zuwenig Kindesunterhalt zahlt. De Ex hat bis jetzt trotz Aufforderung durch den Anwalt,seine Einkommensverhältnisse nicht offengelegt. Die Frau bekommt Kindergeld und Kindesunterhalt(170 Euro),das Kind wird dieses Jahr 12 Jahre.Von ...
  • Bild Unbekannte Grundschuld (08.12.2013, 13:47)
    A und B sind verheiratet und bauen 1996 ein Haus. A und B stehen jeweils zur Hälfte im Grundbuch. Im Nov. 2000 trennt sich A von B. In einen notariellen Überlassungsvertrag ( Jan. 2001) überschreibt B die Hälfte des Hauses , mit der Bedingung, dass A die Darlehen weiter bedient. 2002 ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-OLDENBURG, 4 UF 119/11 (14.12.2011)
    Familienrechtlicher Ausgleichsanspruch auf hälftige Auskehrung des kindbezogenenen Familienzuschlages gegen geschiedenen Ehegatten....
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 8 UF 214/05 (21.02.2006)
    Zu den Erwerbsobliegenheiten einer Mutter minderjähriger Kinder, die einer gesicherten Teilzeitbeschäftigung nachgeht....
  • Bild KG, 17 WF 25/12 (24.02.2012)
    Zu den Voraussetzungen, unter denen der in die Unterhaltssätze der 'Düsseldorfer Tabelle' eingearbeitete Wohnkostenanteil von (z. Zt.) 360 Euro/Monat zugunsten des Unterhaltspflichtigen heraufgesetzt werden kann....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.