Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Ute Nowack mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Kindesunterhalt
Anwaltskanzlei Nowack
Huyssenallee 15
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3615641
Telefax: 0201 3615643

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Cornelia Hay bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Kindesunterhalt kompetent in Essen
Echternach Hay Schulze
Kortumstraße 56
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 233149
Telefax: 0201 233199

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt: Minijob bei voller Erwerbsminderung zumutbar (06.12.2016, 16:49)
    Karlsruhe (jur). Auch voll erwerbsgeminderten schwerbehinderten Eltern ist grundsätzlich ein Minijob zur Erfüllung ihrer Kindesunterhaltspflichten zuzumuten. Verstößt ein Elternteil gegen seine Erwerbspflicht, kann für den Unterhalt ein fiktives Einkommen zugrunde gelegt werden, „welches von ihm realistischerweise zu erzielen ist“, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem aktuell veröffentlichten Beschluss ...
  • Bild Weniger Kindesunterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 1. Juli 2007 in Kraft (02.07.2007, 10:43)
    Berlin (DAV). Die Düsseldorfer Tabelle wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2007 geändert. Zum ersten Mal in ihrer 45jährigen Geschichte sind die Unterhaltsbeiträge für Kinder gesunken. Gleichzeitig wurde der so genannte Selbstbehalt für die Unterhaltspflichtigen erhöht. „Ob diese Absenkung den tatsächlichen Bedürfnissen der Kinder gerecht wird, darf bezweifelt werden“, meint ...
  • Bild Wiederverheiratete Hausfrauen müssen gegenüber dem Kind aus erster Ehe für Unterhalt (05.11.2004, 20:09)
    Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 12. November 2003 in dem von der Deutschen Anwaltauskunft mitgeteilten Urteil (AZ: XII 111/01) entschieden, dass sich die elterliche Sorge der Hausfrau nicht nur auf die Mitglieder der neuen Familie beschränkt. Vielmehr müsse sie eine Tätigkeit annehmen, um ihrer Unterhaltspflicht gegenüber ihrem Kind ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt auf Treuhandkonto? (06.12.2010, 10:57)
    KV muss gem. aktuellen Gerichtsurteil dem volljährigen Kind Unterhalt bezahlen. Er hinterlegt das Geld allerdings auf ein Treuhandkonto seiner eigenen Anwältin, da er angeforderte Auskünfte noch nicht hat. Kind hat jedoch laufende Kosten (Fahrten zur Schule, Schulmaterial usw.) - bräuchte das Geld also sehr dringend. Was tun, wenn auch der ...
  • Bild Erhöhter Kinderunterhaltsanspruch durch Erbe (01.07.2013, 23:19)
    Vater A hat eine 8 jährige uneheliche Tochter und zahlt Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle gemäß aktuellem Gehalt. Demnächst wird A durch Erbschaft Eigentümer zweier Mietwohnungen. Kann sich A vor einer möglichen Überprüfung des Einkommens schützen etwa durch treuhänderische Verwaltung der Wohnungen durch einen Geschwisterteil bis zum Wegfall der Unterhaltsansprüche ? Welche weiteren Möglichkeiten ...
  • Bild Limited Haftung (18.04.2017, 16:39)
    Hallo zusammen,davon ausgehend, dass Herr XY ein Unternehmen als Limited gründet: wie ist hier die Haftung? Haftet Herr XY z.B. bei Unterhaltsstreitigkeiten (Abzahlung von Rückständen oder Unterhalt kann nicht voll gezahlt werden) auch mit seinem Firmenvermögen? Können nach einer Vermögensauskunft von Herrn XY die Einnahmen, welche er von seinen Kunden ...
  • Bild Unberechtigte Konto- und Gehaltspfändung (09.11.2013, 01:04)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Mann wird geschieden und zahlt für seine drei Kinder immer den Unterhalt. Seine Ex-Frau kommt aber auf die Idee mit den Titel, die der Mann für den Kindesunterhalt hat ausstellen lassen, eine Konto- und Gehaltspfändung zu erwirken. Die Pfändung wird mit einer Abwendungsklage abgewiesen. Haben sich ...
  • Bild Aufforderung Unterhalt (07.07.2012, 07:58)
    Hi! Bis wann muss eine Aufforderung zur Zahlung von Kindesunterhalt im Briefkasten beim Zahler sein? Extrem gefragt: Würde es reichen am 31.07 um 23 Uhr den Brief einzuwerfen um für Juli Kindesunterhalt zu bekommen? Gibt es dazu Urteile oder Empfehlungen? Dankeschön

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 9 K 50/09 (08.02.2012)
    Hat die Kindesmutter in Polen keinen Anspruch auf Kindergeld (im Streitfall mangels Unterhaltstitel gegenüber dem Kläger), kommt weder eine Anrechnung fiktiven polnischen Kindergelds noch eine hälftige Kürzung des inländischen Kindergeldanspruchs in Betracht....
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 1 K 2421/08 (20.10.2008)
    Erhöhter Familienzuschlag für Beamte mit mehr als zwei Kindern....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, II-8 UF 21/11 (09.07.2012)
    Zur Berechnung des Aussetzungsbetrages und der Bestimmung des fiktiven Unterhaltsanspruchs bei einer Anpassung nach Rechtskraft wegen Unterhalt nach § 33 VersAusglG....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.