Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Immobilienrecht ist ein umfangreiches Rechtsgebiet mit einer speziellen praktischen Relevanz. Das Immobilienrecht befasst sich insbesondere mit dem Verkauf, dem Kauf und der Belastung von Grundstücken sowie von Wohnungen und Häusern. Ebenfalls dem Immobilienrecht zugeordnet werden z.B. Nachbarschafskonflikte oder auch das Maklerrecht. Weitere Rechtsbereiche, die dem Immobilienrecht zuzuordnen sind, sind z.B. das private und das öffentliche Baurecht, das Architektenrecht und das Grundstücksrecht. Schnell kann man mit dem Immobilienrecht konfrontiert sein. Steht der Kauf eines Grundstücks im Raum, dann kann es zum Beispiel zu Rechtsfragen in Bezug auf den Grundstücksvertrag kommen. Gerade beim Grundstückserwerb sind Rechtsfragen und Probleme keine Seltenheit. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für den Immobilienkaufvertrag oder für einen Bauträgervertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Immobilienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Helmut Knop aus Essen
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Moltkeplatz 34
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 747890
Telefax: 0201 7478929

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha Dworczak berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Immobilienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Essen

Oberdorfstraße 3
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 620030
Telefax: 0201 643040

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus H. Guyenz aus Essen vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Immobilienrecht

Bredeneyer Straße 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dirk Ernst berät zum Gebiet Immobilienrecht gern vor Ort in Essen
Lelgemann, Brinkmann und Ernst
Bochumer Straße 2-6
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 510014
Telefax: 0201 512618

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Klaus Eichhorn in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht
c/o SSR Sieger & Schmitt Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 80911800
Telefax: 0201 80911800

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Immobilienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Guyenz aus Essen

Bredeneyer Str. 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter von Koblinski mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Immobilienrecht

Deipenbecktal 167
45289 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 579028

Zum Profil
Juristische Beratung im Immobilienrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Mathias Schmitt mit Anwaltskanzlei in Essen

Raffelberger Str. 13
45145 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3306350
Telefax: 0201 3306349

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Linden mit RA-Kanzlei in Essen hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht

Christophstr. 11
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 770099
Telefax: 0201 774912

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Theile engagiert vor Ort in Essen

Alfredstr. 51
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 720930
Telefax: 0201 7209320

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Müller mit Anwaltsbüro in Essen hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Pelmanstr. 35
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 781167
Telefax: 0201 779972

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ludger Borgmann kompetent in Essen

Am Ruhrstein 34
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 38448888
Telefax: 0201 38448887

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Thomas gern vor Ort in Essen

Steeler Bergstr. 22 a
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8508903
Telefax: 0201 503288

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Essen

Lassen Sie sich von einem Anwalt in allen Fragen rund um das Immobilienrecht unterstützen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen (© Gesina Ottner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen
(© Gesina Ottner - Fotolia.com)

Bei allen Belangen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Essen finden sich einige Rechtsanwaltskanzleien für Immobilienrecht, die Klienten kompetent beraten und vertreten können. Wie schon erwähnt, ist das Immobilienrecht sehr umfangreich. Im Normalfall kennt sich ein Rechtsanwalt zum Immobilienrecht aus Essen auch mit angrenzenden Rechtsbereichen aus wie mit dem Gewerbemietrecht, dem Immobilienwirtschaftsrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Aufgrund seines übergreifenden Fachwissens ist ein Anwalt in Essen im Immobilienrecht der perfekte Ansprechpartner nicht nur für Immobilienverkäufer und Immobilienkäufer, sondern auch für Mieter und Wohnungseigentümer. Fragen und Probleme rund um eine Abberufung des Hausverwalters, die Wohnungseigentümergemeinschaft, die Eigentümerversammlung oder die Eigenbedarfskündigung - das sind nur einige Felder, in denen ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht Mandanten mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Ob rechtliche Beratung oder Vertretung vor Gericht: bei einem Anwalt für Immobilienrecht sind Sie in den allerbesten Händen

Hat man als Mieter Konflikte mit dem Vermieter, dann ist es empfehlenswert, sich an eine größere Anwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann davon ausgegangen werden, dass Anwälte tätig sind, die über außerordentliche fachliche Zusatzkenntnisse im Mietrecht verfügen. Beispielhaft anzuführen sind hier rechtliche Problemstellungen und Fragestellungen bezüglich Mieterhöhung, Betriebskosten, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Außerdem ist man bei einem Anwalt für Immobilienrecht gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Mietvertrag oder einen Gewerbemietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Der Immobilienanwalt kann hierbei nicht nur beraten, sondern falls nötig auch den Schriftverkehr mit der gegnerischen Partei übernehmen. Wie umfangreich das Immobilienrecht ist, dies sollte nunmehr deutlich geworden sein. Damit man bei jedem Rechtsproblem optimal beraten und vertreten wird, ist es sinnvoll, sich schon bevor man mit einem Anwalt Kontakt aufnimmt, in Erfahrung zu bringen, ob das eigene Rechtsproblem zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten zählt.


News zum Immobilienrecht
  • Bild Verjährungsfrist bei Schrottimmobilien beachten (21.09.2011, 14:59)
    Nürnberg, 21.09.2011. Anlegern, die in gescheiterte finanzierte Immobilienkapitalanlagen, so genannte Schrottimmobilien, investiert haben, droht spätestens mit Ablauf dieses Jahres die Verjährung. „Betroffene sollten unbedingt zeitnah verjährungshemmende Maßnahmen einleiten“, raten Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, geschäftsführende Partner der auf Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei Hoffmann & Partner Rechtsanwälte in Nürnberg. Der ...
  • Bild Vermieter müssen Graffiti beseitigen (23.01.2009, 11:14)
    Berlin (DAV). Mieter können von ihren Vermietern auch in Großstädten verlangen, großflächige Graffiti am Hauseingang, den Klingelschildern und an der Haustür zu beseitigen. Dies gilt auch dann, wenn eine relativ günstige Miete vereinbart worden ist. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg vom 10. Oktober 2007 (AZ: 5 C ...
  • Bild Vorsicht bei Immobilienfinanzierungen mit 10-jähriger Zinsbindung (25.11.2011, 14:34)
    Nürnberg, 24. November 2011. Bei Immobilienfinanzierungen mit zehnjähriger Zinsbindung droht künftig bereits ab dem Jahr 2012 eine tückische Verjährungsfalle. Anleger, die ihr Geld seit 2002 in sogenannte Steuersparimmobilien investiert haben, müssen daher besonders wachsam sein. Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, geschäftsführende Partner der auf Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Mitspracherecht Übernachtungen / Saufgelagen (28.06.2013, 12:42)
    @admin: Identischer Beitrag steht auch im Immobilienrecht-Forum. Sollten Doppelposts verboten sein, bitte Löschen. Angenommen Frau A und Herr B (leben in einer langjährigen Partnerschaft) kaufen sich gemeinsam ein Haus. Frau A und Herr B zahle/finanzieren je die Hälfte und sind auch so im Grundbuch eingetragen. Sie haben ein gemeinsames Kind und ...
  • Bild Bitte helft mir (01.05.2012, 03:20)
    Hallo brauche Bitte dringend euren Rat
  • Bild Verzicht auf Eigenbedarf (10.03.2008, 23:00)
    Mal angenommen, Herr X und Frau X lassen sich scheiden. Herr X und Frau X vereinbaren im notarielle Scheidungsvertrag, dass statt dem Versorgungsausgleich an die Ex-Frau, sein Haus an dessen gemeinsamen Tochter zur Nutzung überlassen wird (Es erfolgte jedoch keine Grundbucheintragung dieses Rechtes). Später vereinbaren Vater und Tochter einen ...
  • Bild Kauf der gemieteten Wohnung (09.03.2011, 12:23)
    Guten Tag, nachdem der Vermieter bekannt gibt dass die Wohnung verkauft wird nehmen wir an dass die Mieter beschliessen selbst die Wohnung zu kaufen. Weiterhin nehmen wir an dass die Verkaufsverhandlungen bereits laufen und diverse Unterlagen wie Teilungserklärung und Protokolle der Eigentümerversammlung dem Käufer schon vorliegen. Angenommen der Käufer stellt nach Sichtung der ...
  • Bild Überlassungsverpflichtung (31.03.2011, 19:06)
    Liebes Forum, nehmen wir an, zwischen zwei Ehepartnern besteht ein Ehevertrag mit einer bedingten Überlassungsverpflichtung an der gemeinsam genutzten Immobilie. Der Vertrag wurde vor einem Notar geschlossen. Eine Auflassungvormerkung besteht noch nicht. Formulierung: Der Veräusserer verpflichtet sich seinen Anteil am Objekt X dem Erwerber ab Gültigkeit einer Scheidung zu überlassen gegen Zahlung eines ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildImmobilienverkäufer aufgepasst! Grundsätzlich kein Schadenersatz bei Abbruch von Vertragsverhandlungen (BGH, Urt. v. 13.10.2017, V ZR 11/17)!
    Gute Kunde für Immobilienverkäufer! Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 13. Oktober 2017 – V ZR 11/17 –, juris) hat sich in einer aktuellen Entscheidung auf die Seite des in Anspruch genommenen Immobilienverkäufers geschlagen und eine Schadensersatzklage eines frustrierten Kaufinteressenten, der im Nachgang zu den Vertragsverhandlungen und noch vor dem Notartermin ein ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.