Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Reinhard Dücker mit Anwaltskanzlei in Essen vertritt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht

Rosastr. 8 (Rü-Karr
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1029811
Telefax: 0201 1029822

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Studienaufenthalt verhilft Tochter zu deutscher Staatsbürgerschaft (27.04.2016, 08:26)
    Leipzig (jur). Das Bundesverwaltungsgericht hat in Deutschland geborenen Kindern ausländischer Eltern die Einbürgerung erleichtert. Dafür reicht es aus, wenn sich ein loser Aufenthalt etwa für ein Studium erst später zu einem Daueraufenthalt von insgesamt acht Jahren verfestigt hat, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag, 26. April 2016, in Leipzig (Az.: 1 ...
  • Bild Kein Aufenthaltsrecht für tunesischen Arbeitnehmer aus Assoziationsrecht (10.12.2009, 15:30)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass das Diskriminierungsverbot im Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Tunesischen Republik andererseits (Europa-Mittelmeer-Abkommen/Tunesien) kein Aufenthaltsrecht für einen tunesischen Arbeitnehmer begründet, dem vor Inkrafttreten des Aufenthaltsgesetzes eine unbefristete Arbeitsgenehmigung erteilt wurde. Der Kläger, ein tunesischer ...
  • Bild Hartz IV für EU-Ausländer in Deutschland nur bei Jobsuche (11.11.2014, 16:34)
    Luxemburg (jur). EU-Ausländer, die allein wegen der Sozialleistungen nach Deutschland kommen, haben keinen Anspruch auf Hartz IV. Das hat am Dienstag, 11. November 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt (Az.: C-333/13). Der europäische Gleichbehandlungsgrundsatz für Arbeitsmigranten sei hier nicht anwendbar, erklärten die Luxemburger Richter zur Begründung. Jedes Land könne daher ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Schriftliche Ausbürgerungserklärung (aus der deu. Staatsangehörigkeit) (04.03.2014, 23:38)
    Liebe Forengemeinde, nehmen wir einmal an, eine Person A besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit und nimmt die Staatsangehörigkeit eines Nicht-EU Landes an und verliert somit ab diesem Zeitpunk juristisch die deutsche Staatsangehörigkeit. Person A weiß dies nicht (dass die Annahme einer fremden Staatsangehörigkeit zum Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit führt) und lebt ganz ...
  • Bild Niederlassungserlaubnis, §31, Trennung (03.10.2010, 16:18)
    Hallo! Folgender fiktiver Fall: Nicht-EU Mann ist mit Deutscher verheiratet seit Januar 2000 und hat seitdem eine Aufenthaltserlaubnis nach §7 i.V. m. §28 Satz 1 Nr. 1 Die Niederlassungserlaubnis wurde ihm regelmäßig verweigert mit dem Hinweis auf Eintrag im Bundeszentralregister (u.a. 120 Tagessätze aus 04/2001 rechtskräftig). Die letzte Eintragung mit 50 Tagessätzen stammt ...
  • Bild Aufenthaltsbestimmung (28.02.2008, 20:13)
    Hallo, also Person A hat 2 Kinder und lebt in Scheidung von Ihrem Mann B die Scheidung ist hoffentlich bald durch, A und B sind seit 2 Jahren getrennt, Scheidung schon längst beantragt. Als damals die Trennung von A bekannt gegeben wurde ist B total ausgerastet und wollte A vergewaltigen udn hat ...
  • Bild Aufenthaltsrecht einer Thailänderin (11.04.2004, 14:00)
    hallo ! ich habe ein paar fragen zum aufenthaltsrecht. meine frau hat sich von mir getrennt und ist zu ihrem neuen freund gezogen, wohin um mit wem weiss ich net. wir sind seit dem 18.12.2002 verheiratet. sie hat ein aufenthaltsrecht bis januar 2005. wir haben keine kinder. laut dem beiblatt zum aufenthaltsrecht muss ich ...
  • Bild Hausverbot Mieter vs Mieter (14.09.2006, 21:44)
    Servus! Ich würde gern mal wissen. Folgender Fall: Ein Haus mit 6 Wohnparteien. Das Haus gehört einer Wohnbaugesellschaft. Eine Partei, wir nennen Sie A und eine zweite Partei, wir nennen sie B. Partei A wohnt im Erdgeschoß und besteht aus Mann, Frau und Kind. Partei B wohnt im ersten Stock und besteht aus Mann, Frau und ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 LA 189/09 (08.10.2009)
    § 55 Abs. 3 AsylVfG ist auch auf die Fiktion eines rechtmäßigen Aufenthalts nach § 81 Abs. 3 AufenthG (§ 69 Abs. 3 AuslG) anwendbar. Für das fiktive Aufenthaltsrecht ist die Zeit der Aufenthaltsgestaltung daher nur nach unanfechtbarer Anerkennung als Asylberechtigter anrechnungsfähig....
  • Bild VG-WIESBADEN, 4 E 278/06 (19.12.2007)
    Auch während eines asylrechtlichen Widerrufsverfahrens nach § 73 Abs. 1 AsylVfG ist die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis aufgrund entsprechender Anwendung des § 10 Abs. 1 AufenthG ausgeschlossen. Diese dem Wortlaut nach den Zeitraum bis zur unanfechtbaren Entscheidung über ein Asylbegehren erfassende Regelung ist entsprechend auch auf solche Zeiträume a...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 3 A 210/11 (29.08.2011)
    1. Der Rechtsstatus jüdischer Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion entsprechend den Vorschriften des Kontingentflüchtlingsgesetzes erlischt nicht automatisch mit Erlöschen des Aufenthaltstitels.2. Der Abschiebung eines jüdischen Emigranten, der entsprechend den Vorschriften der Kontingentflüchtlingsgesetzes Aufnahme gefunden hat, steht das Abschiebungsv...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.