Rechtsanwalt für Baurecht in Eschwege

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Der Terminus Baurecht bezieht sich primär auf sämtliche Rechtsgebiete, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht gliedert sich in zwei Bereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen geregelt, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht umfasst alle Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von Gebäuden beziehen. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Anliegern und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Bödicker bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht ohne große Wartezeiten im Umland von Eschwege
Dr. Bödicker
Augustastraße 15
37269 Eschwege
Deutschland

Telefon: 05651 227484
Telefax: 05651 227485

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Illhardt berät zum Baurecht gern im Umland von Eschwege
Beyer, Schade, Illhardt und Peters
Bahnhofstraße 28 a
37269 Eschwege
Deutschland

Telefon: 05651 74760
Telefax: 05651 747619

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Eschwege

Rechtsprobleme, die bei einem Bauvorhaben eintreten können, sind mannigfaltig

Rechtsanwalt für Baurecht in Eschwege (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Eschwege
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Gerade, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind juristische Unstimmigkeiten in etlichen Fällen unvermeidbar. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auseinandersetzungen bezüglich der Grenzbebauung, Abstandsflächen und dem Wegerecht sind überdies häufig Gründe, die Bauherren zum Anwalt führen. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es nötig machen, einen Anwalt zu konsultieren.

Sich Informationen und Unterstützung bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Zeit, Geld und Nerven sparen

Falls Sie ein Problem haben, das in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Eschwege bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Ein Anwalt im Baurecht in Eschwege wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht gelangen. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Fachgebiete von vielen, in denen der Rechtsanwalt für Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Anwalt aus Eschwege im Baurecht wird Sie nicht bloß informieren, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Windkraftanlagen, was tun bei Lärmbelästigung? (07.08.2013, 10:54)
    Anlagenbetreiber zu Messungen der Lärmwerte verpflicthet Der Bau von neuen Windkraftanlagen löst bei Eigentümern benachbarter Grundstücke trotz der Energiewende oft Unverständnis aus. Insbesondere dann wenn die Anlagen in der Nähe von Wohnbebauung errichtet werden sollen. Im Genehmigungsverfahren werden Vorschriften aus dem Baurecht, Immissionsschutzrecht , oftmals auch dem Naturschutzrecht geprüft und ...
  • Bild Kolloquium: Brandschutz im Bestand (01.09.2009, 14:00)
    Verbund IQ informiert praxisnah vor Ort über SanierungsmaßnahmenBesonderes Fingerspitzengefühl erfordert die Sanierung von bestehenden Gebäuden. So müssen zum Beispiel notwendige Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Gebäude analysiert und angemessen umgesetzt werden. Um das Thema "Brandschutz im Bestand" dreht sich deshalb alles beim diesjährigen Nürnberger Brandschutz-Kolloquium, das die Verbund IQ ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Nachbesserungsrecht in jedem Fall??? (22.08.2013, 17:48)
    Angenommen ein Bauherr beauftragt einen Kunstschmied mit der Herstellung eines kunstgeschmiedeten Gartentors und erklärt diesem, dass er das Tor anschließend von einer Fachfirma für Torantriebe einbauen lassen möchte. Vollmundig erklärt ihm der Schmied, dass auch er solche Tor-Montagen durchführe, worauf der Bauherr dem Schmied vertraut und ihn auch mit der ...
  • Bild Nutzungsänderung im Baurecht(HBO) (31.01.2014, 10:23)
    Hallo zusammen, Welche rechtliche Möglichkeit besteht, wenn bei einem gekauften Objekt, welches Mietwohnungen und Büroräume beinhaltet, die Gemeinde(kein B-plan, 57 HBO) aufgrund der Nutzungsänderung(auch 55 HBO, Anl 2) der Büroräume in Unterrichtsräume(angenommen für Fahrschüler), zusätzlich weitere Parkplätze verlangt? Diese kommen um den Führerschein zu machen, also ohne Auto oder werden gebracht. Wo ...
  • Bild Einstimmiger Beschluß bei Nutzung durch Dritten erforderlich? (13.01.2013, 20:05)
    A, B und C sind gemeinsame Eigentümer eines Privatweges. Bisher wurde dem Anlieger X (kein Mit-Eigentümer des Weges) die Nutzung des Privatweges von den drei Eigentümern erlaubt (geduldet). Schriftliche Vereinbarungen bestehen nicht. Kann C alleine dem Anlieger X die Nutzung verbieten obwohl A und B weiterhin eine Nutzung dulden würden?
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...
  • Bild Vermieter verbietet das bohren und dübeln von wänden (19.07.2013, 19:19)
    Hallo an alle :)Mal angenommen: Person a ist gerade auf der suche nach einer wohnung gewesen und wurde fündig. A wurde jetzt der mietvertrag von B zugeschickt und unter sonstige vereinbarungen steht:"Die wände in der wohnung dürfen aus brandschutztechnischen gründen nicht angebohrt und gedübelt werden. Lediglich die rigibswände zum bad ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild OVG-BERLIN, OVG 2 B 18.99 (28.01.2003)
    Eine in einem Nachbarrechtsstreit vergleichsweise getroffene Einigung zwischen den Nachbarn über die Änderung eines Bauvorhabens, mit der sich auch die Baugenehmigungsbehörde einverstanden erklärt hat, hindert diese nicht, auch ein davon abweichendes, aber ebenfalls mit den baurechtlichen Vorschriften zu vereinbarendes Bauvorhaben zu genehmigen. Hierzu bleib...
  • Bild VG-STADE, 2 A 1529/00 (18.04.2002)
    Die Haltung von 100 Brieftauben ist in einem als "allgemeines Wohngebiet" festgesetzen Baugebiet, das sich tatsächlich als "reines Wohngebiet" darstellt, bauplanungsrechtlich unzulässig....
  • Bild OLG-MUENCHEN, 34 Wx 124/13 (12.04.2013)
    Zur Eintragungsfähigkeit eines Sondernutzungsrechts mit der Befugnis, die maßgebliche Fläche in beliebiger Form zu bebauen, wenn sich der Ausübungsbereich von zugleich am Gesamtgrundstück bestellten Grunddienstbarkeiten (Überbaurechte) hierauf flächengleich erstreckt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.