Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Erlangen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Geregelt findet sich in Deutschland das Wettbewerbsrecht im „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb" (UWG). Zudem von großer Relevanz ist das GWB, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung. Im dt. Recht umfasst das Wettbewerbsrecht das Kartellrecht (Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen) und das Lauterkeitsrecht (Recht des unlauteren Wettbewerbs). Ziel des Wettbewerbsrechts ist der Schutz des Marktes vor unlauterem Wettbewerb. Geschützt werden sollen dabei sowohl Mitwerber als auch Verbraucher. Elementar sind hierbei u.a. das Kartellverbot und die Fusionskontrolle, um der Marktmachtentstehung entgegenzuwirken. Diese Kontrolle obliegt dem Kartellamt. Aber dem Kartellamt kommen noch zusätzliche Aufgaben zu wie z.B. die Missbrauchsaufsicht. Das heißt, es überwacht, dass existente marktmächtige Unternehmen sich gegenüber anderen Marktteilnehmern fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Kartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Magnus Pohlmann engagiert im Ort Erlangen

Karl-Zucker-Str. 1 a
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 0173 5696453
Telefax: 09195 9222470

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Thüncher mit RA-Kanzlei in Erlangen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht

Nürnberger Str. 69/71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 7191986
Telefax: 09131 7191919

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Kathrin Gack kompetent im Ort Erlangen

Apothekengasse 2
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 630073
Telefax: 09131 6300777

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Maid unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Erlangen

In der Reuth 39
91056 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 9233220

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Hanisch bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht engagiert in der Umgebung von Erlangen

Fürther Str. 19
91058 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 695600
Telefax: 09131 6956019

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Erlangen

Wettbewerbsrechtliche Probleme im WWW

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Erlangen (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Erlangen
(© Zerbor - Fotolia.com)

Vor allem im Internet können sich für Gewerbetreibende eine große Anzahl wettbewerbsrechtlicher Problemstellungen ergeben. Unzählige Onlineshops, Dienstleister und Internet-Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel, das durchaus häufig zu einer Abmahnung führt, ist ein Verstoß gegen die PAngV (Preisangabeverordnung). Ein Beispiel für einen typischen Verstoß ist, dass bei einem Produkt zwar der Endpreis angegeben wird, jedoch übersehen wurde, dass der Artikel auch mit einem Grundpreis auszuzeichnen ist. Und auch das Abhalten von Verlosungen, Gewinnspielen und Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung ist wettbewerbsrechtlich nicht ungefährlich. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es in regelmäßigen Abständen zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Kommt es zu einer Abmahnwelle, dann werden nicht selten unzählige Unternehmer zum Beispiel aufgrund vermeintlich irreführender Werbung von Abmahnanwälten oder Abmahnvereinen zeitgleich innerhalb eines engen Zeitraumes abgemahnt.

Bei Problemen mit dem Wettbewerbsrecht sollte man nicht zögern, sondern Unterstützung bei einem Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht suchen

Hat man eine Abmahnung beispielsweise wegen angeblich unlauterem Wettbewerb zugestellt bekommen, dann sollte man das keinesfalls einfach hinnehmen, sondern Rat bei einem Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht suchen. Denn in nicht wenigen Fällen sind die Abmahnungen rechtswidrig. Am besten so unverzüglich als möglich und nicht erst, wenn bereits eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Erlangen sind einige Rechtsanwälte mit der Kernkompetenz Wettbewerbsrecht zu finden. Bei wettbewerbsrechtlichen Fragen und Problemen ist man bei einem Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht aus Erlangen in den besten Händen. So wird der Anwalt in Erlangen für Wettbewerbsrecht im Falle einer Abmahnung dieselbe und die anhängende Unterlassungserklärung gewissenhaft prüfen. Besonderes Augenmerk wird der Rechtsanwalt auf die strafbewehrte Unterlassungserklärung, die Teil der Abmahnung ist, legen. Ziel der strafbewehrten Unterlassungserklärung ist es, sicherzustellen, dass der Abgemahnte ein bestimmtes Verhalten in Zukunft rechtsverbindlich unterlässt. Kommt der Rechtsanwalt nach Rücksprache mit dem Mandanten zu dem Schluss, dass die Abmahnung zumindest in Teilen gerechtfertigt ist, wird er meist mit einer modifizierten Unterlassungserklärung reagieren. Hat man übersehen, eine erhaltene Unterlassungserklärung abzugeben und ist man nun mit einer einstweiligen Verfügung konfrontiert, wird der Rechtsanwalt auch in diesem Fall sein Bestes geben, um die Situation im Sinne des Mandanten in bestmögliche Bahnen zu lenken. Im Bedarfsfall wird der Rechtsanwalt hierbei zum Beispiel eine Schutzschrift bei Gericht vorlegen. Durch die Schutzschrift wird unterbunden, dass ein Verfügungsbeschluss ohne mündliche Verhandlung erlassen wird.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Flexible Preisangaben in Reisekatalogen zulässig (03.05.2010, 10:34)
    Der u. a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein "tagesaktuelles Preissystem", bei dem sich der Reiseveranstalter in seinem Prospekt für die Zeit bis zur Buchung Flughafenzu- und -abschläge bis zu 50 € für jede Flugstrecke vorbehält, nicht gegen geltendes Preisrecht verstößt. Die Zentrale zur ...
  • Bild BGH: Wann ist eine Schoko-Riegel-Sammelaktion für Minderjährige zulässig? (21.07.2008, 08:22)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte gestern über die Zulässigkeit einer Sammelaktion zu entscheiden, die sich auch an Kinder und Jugendliche richtete. Die Nestlé AG hatte für ihre Schoko-Riegel (z.B. "Lion", "KIT KAT" und "NUTS") eine Sammelaktion durchgeführt, bei der auf der Verpackung ...
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Referenzliste. Welche Kundendaten darf ich nutzen? (19.01.2006, 08:56)
    Referenzliste. Welche Kundendaten darf ich nutzen? Datenschutzprofis sind gefragt : Person X ist gerade dabei eine Kundenreferenzliste zu erstellen und es stellen sich Ihm viele Fragen: Darf Person X einen Kunden einfach so in die Referenzliste aufnehmen? Darf Person X die Namen seiner Kunden veröffentlichen? Die Adressen? Die Kontaktdaten? Muss ...
  • Bild Prüfungsschemata Kartell- und Wettbewerbsrecht (15.04.2009, 22:27)
    Hallo zusammen, kann mir bitte jemand kurz mitteilen, wie ich an Prüfungsschematas für den Bereich Kartell- und Wettbewerbsrecht heran komme? Am liebsten wäre mir selbstverständlich "kostenlose" Angebote. Wenn alle Stricke reißen, so wäre ein "perfektes" Buch ebenfalls eine Alternative. Vielen Dank und besten Gruß Thomas
  • Bild § 823 I BGB Eingriff am eingerichteten und ausgeübten Betrieb (09.12.2010, 14:25)
    Angenommen A und B betreiben jeweils ein Geschäft und sind Konkurrenten. A hat mehrmals von seinen Kunden erfahren, dass B schlechte Ware anbietet. B weist nun seine nächsten Kunden darauf hin, dass A wohl schlechte Waren anbietet und dass B A für einen schlechten Verkäufer hält. B erfährt davon und ist entzörnt. Er fragt ...
  • Bild Digitalkamera "hacken" (06.07.2016, 11:06)
    Ein Hersteller hat eine Reihe von Digitalkameras auf dem Markt, die sich in der Hardware nicht merklich unterscheiden, aber durch unterschiedliche Software sehr unterschiedliche Eigenschaften (und Preise haben).Nun gibt es die Möglichkeit, durch einen Eingriff in die Kamera auf deren Konfigurationsdateien zuzugreifen und durch eine Änderung in der Konfiguration elektronisch ...
  • Bild Wettbewerbszentrale wer ist der Mitbewerber (16.12.2011, 21:37)
    Hallo an alle, ich hoffe im Forum sehr auf hilfliche Hinweise. Man erhält einen Brief von der Wettbewerbszentrale in dem einen ein Verstoß mitgeteilt wird, den man deren Meinung nach begangen hat. Kann man von dieser Zentrale erfahren, wer der Mitbewerber bzw. Konkurrent ist, der diesen angeblichen Verstoß dort gerügt hat, da ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.